Ach, übrigens…

Schon wieder keine Stelle gefunden, an der du einen wichtigen Punkt schreiben konntest? Dein Kommentar ist mal wieder unter den Tausend anderen untergegangen, und jetzt reagiert keiner mehr drauf? Passt einfach kein anderer Artikel auf das, was du los werden wolltest?

Dann bist du hier genau richtig!

Hier präsentieren wir euch die „Smalltalk-Ecke“, in der ihr schreiben könnt, was sonst nirgends hinpasst. Aber Obacht: Wer Blödsinn spammt, der wird gemaßregelt und der Spam wird gelöscht! Also, sinnig Leute, bitte!

1.386 Kommentare zu “Ach, übrigens…

  1. Ninjason sagt:

    Moin – mir persönlich geht es nicht um das erlaubt/nicht erlaubt, denn wir lesen hier ja auch alle immer wöchentliche die neusten Chapter von „Serie X“.
    Aber wir versuchen, so wenig direkte Links wie möglich zu haben und zu verteilen und sind uns immer dessen bewusst, dass wir nehmen ohne zu zahlen. Einen langen Absatz zu „aber wenn er in Deutschland rauskommt, kaufen wir ihn bitte alle“, spare ich mir mal, denn ich habe auch schon genug Serien/Manga im Netz gelesen/geschaut, die ich nicht gekauft habe oder vor habe zu kaufen.

    Wenn es jetzt ein Jahr nach Release des Films wäre, hätte ich den Link dringelassen, weil bis dahin jeder, der ihn hätte sehen wollen, das in irgendeiner Form bereits getan hätte. Aber so ein Day 1 „Hey, hier ist der Link zum neusten Movie, schnell schaut ihn“ – das finde ich nicht gut und daher habe ich den Link rausgenommen.

    @Kommentare löschen
    mache ich MEGAungerne. Wirklich MEGAungerne – man muss shcon echt was angestellt haben, damit ich einen Kommentar lösche, das habe ich hier auf dem Blog auch nur wenige Male getan und das waren immer persönliche Angriffe gegen User (soweit ich mich erinnere)
    Ich würde also generell darum bitten, wenn man das Gefühl hat – dieser Kommentar könnte löschwürdig sein“ – ihn nicht zu posten, oder vorher zu fragen, damit ich nicht meine Administrator-Schere herausholen muss und eure Kommentare abtrennen „muss“.

    Das ist nämlich echt kein schönes Gefühl für mich.

  2. Ninjason sagt:

    @NF
    Ich habe den Link auch schon persönlich zugeschickt bekommen und die ersten 5 Sekunden gesehen – die Quali ist scheußlich. Ich kann mir nicht vorstellen, warum man sich diese Quali antut, nur um den Film schnell gesehen zu haben.

  3. Ich sehe das ein wenig anders. Der Film ist offiziell in Asien (Japan, Korea, Phillipinen ect.) und Amerika im Kino am Laufen. Nur Europa geht leer aus. Mal davon abgesehen, dass wir quasi ausgeschlossen werden, kann man, auch wenn wir jetzt ein Jahr warten, nicht mit einem BD/DVD Release in Europa rechnen. Somit bliebe uns nur ein Import, der ohne Subs daherkommen würde und deswegen nicht viel bringen würde. Also sind wir quasi auf solche CamRips oder später BDRips angewiesen, wenn wir ihn überhaupt sehen wollen und mitreden wollen. Würde der in Deutschland in einem Kino zu sehen sein, dann würde ich mir sicherlich keinen schlechten CamRip anschauen, sondern auch gerne 100€ Zugfahrkosten in Kauf nehmen um ihn in einem echten Kino bewundern zu dürfen. Aber so bleibt uns keine andere Möglichkeit als entweder illegal zu schauen, oder darauf zu warten, was wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit sowieso vergebens sein würde.
    Es ist, wie schon bereits gesagt, natürlich illegal ihn auf diese Weise anzuschauen oder runterzuladen, aber der Film ist hier nicht verfügbar, also hat hier niemand die Lizenz. Somit gibt es keinen Kläger und das schlimmste, was passieren kann ist, ist das das YT-Video vom Netz genommen wird, da es ja auch in anderen Ländern, wie den USA verfügbar ist, wo der Film ja läuft.

    Nicht falsch verstehen, ich will damit jetzt nicht gegen deine Entscheidung anreden oder diskutieren. Ist ja eure Seite und nach euch werde ich mich auch richten, aber ich wollte trotzdem mal erwähnen wie meine Meinung dazu ist bzw. wie ich das sehe.

    Ja, am Anfang ist das sehr verwackelt, da der Typ mit der Kamera erstmal eine richtige Sitzposition finden muss xD Aber später wird es besser und es verwackelt nur noch hin und wieder mal (wenn er sich bewegt). Es gibt eine Menge Leute, die nicht auf einen Rip warten wollen und ich kenne viele Youtube-Reviewer und Leute im Forum, die sich ihn darüber angeschaut haben. Weil wenn man einfach so heiß auf einen Film ist, dann können viele nicht noch 8 Monate warten bis ein Rip mit Sub im Netz zu finden ist. Da ist man über so ein Video echt froh, zumal die Qualität um ein Vielfaches besser ist, als die vom ersten Rip, das war echt grauenvoll. Zumal ich jetzt schon seit fast 2 Monaten aus allen Threads zu dem Film in sämtlichen Foren draußen bleiben musste, da die Leute ihn sich dort schon angeschaut haben – legal oder ilegal – und fleißig darüber plaudern und ich halt keine Spoiler lesen möchte und sowieso nicht mitreden könnte. Das frustriert mich auf Dauer schon irgendwie…

    Um nochmal auf das Thema mit den löschwürden Links zurückzukommen: Ist es denn in Ordnung, wenn ich das nächste Mal einfach einen Tipp dalasse, also sowas wie „Auf Youtube kann man momentan einen CamRip finden“? Und wo ist da die Grenze? Wäre es schon wieder zuviel, wenn ich noch dazu schreiben würde, was man in die Suchleiste eingeben muss, um ihn schnell zu finden?

  4. Ninjason sagt:

    Ich weiß nicht – gut mich persönlich interessiert der Film überhaupt nicht, aber ich kann nicht verstehen, warum man sich die Quali antut. Gut, wenn man mit drüber sprechen möchte, wenn alle aus dem eigenen Online-Bekanntenkreis darüber diskutieren und philosophieren, ist das ein Grund, den ich zumindest nachvollziehen kann.

    @Links – ich will jetzt lieber keine Regel aufstellen von „das geht“ oder „das geht nicht“ – es geht mir eher darum, dass ich am Linkverteilen nicht unbedingt teilhaben möchte mit Ramen.

    Ich mein – wenn der Film am X.X. in Japan raus ist, weiß jeder, der sich damit auskennt, wann er ungefähr erwarten kann, dass der Film im Netz ist und wo ihn jeder schauen kann – ich mein: Wir alle schauen ja Zeug im Netz auf die eine oder andere Weise. WO genau man den jetzt sehen kann, das wird jeder schon iwie hinkriegen, denk ich.

    Am liebsten wäre es mir, wenn das also so wenig zur Sprache kommt, wie möglich, aber wenn du jetzt geschrieben hättest „Ey Leute, der Film ist auf YouTube“, dann sollt man davon ausgehen können, dass jeder, der ihn sehen will, in der Lage ist, ihn damit zu finden.

  5. Ich habe mich jetzt dazu entschlossen ihn anzuschauen und DAMN, war der geil!
    Verwackelt waren nur die ersten paar Minuten mit der Einführung und 2-3 Mal kurz im Film, aber nichts Tragisches.

    Ich wollte hier mal ein paar Eindrücke hinterlassen. Achtung, enthält Spoiler vom Film!

    Also erst einmal fand ich richtig geil, wie das auf den Manga abgestimmt ist, also man erfährt was es mit Hamura auf sich hat und was ich auch gut fand: Es wird erklärt, warum Naruto als Kind immer gesagt hat, dass er Sakura liebt. Und zwar hat es damit angefangen, dass er gesehen hat, wie Sakura immer für Sasuke schwärmt und er wollte nie gegen Sasuke verlieren – weder im Kampf, noch in der Liebe. Deshalb hat er auch immer versucht sich auf die dümmsten Weisen an Sakura ranzumachen, weil es für ihn eher ein Teil der Rivalität zu Sasuke war als wirkliche echte Liebe.

    Dann sehen wir Toneris Schloss, welches in einer anderen Dimension liegt und zu dem zwar kein Wort verloren wird, dass aber verdammt ähnlich dem Schloss in Kaguyas Dimensionen ist.
    Hanabi und Sasuke haben jeweils nur 3 sehr kurze Szenen und sind für den Film kaum relevant. Eigentlich werden alle Szenen der beiden schon in den Trailern und im Opening der Tie-in Doppelfolge vom Anime gezeigt. Also wenn ihr die gesehen habt, dann habt ihr quasi auch alle Szenen der beiden im Film gesehen xD

    Sakura wird in dem Film sehr gut dargestellt! War etwas überraschend, aber hat mir gut gefallen. Nicht nur, dass sie mit Naruto darüber redet, was der Unterschied zwischen „Ich liebe Ramen“ und „Ich liebe eine Person“ im romantischen Sinne ist, und ihn darauf aufmerksam macht, sie unterstützt auch Hinata, kämpft aktiv mit und rockt im Kampf und sie spielt eine tragende Rolle, indem sie Naruto vor einem Tod durch Chakra-Verlust rettet (sie hängt sich so sehr rein, dass sie sogar bewusstlos wird). Hut ab für Sakura!

    Ich als Hinata-Fan habe alle Szenen mit ihr genossen, die Liebesgeschichte wurde sehr schön dargestellt, es war so rührend und herzergreifend~ Am Ende, wo die Heiratsszene und die Kinder gezeigt werden haben alle im Kino geklatscht und auch ich hier habe geklatscht und wünsche den beiden alles Gute!

    Shikamaru und Sai haben auch gerockt! Sowohl im Kampf als auch deren Szenen (besonders, wo Shikamaru wie ein Berater Naruto auf die Mission hinweist und ganz deutlich sagt „Es ist mir egal, was privat mit dir und Hinata ist, das hier ist eine Mission! Wenn du schon wegen einem Korb aufgibst, dann gib doch gleich auch auf Hokage zu werden!“) sind gut in Szene gesetzt und schlüssig.

    Die Animation war fucking amazing! Viel Nahkampf, aber auch realistische und detaillierte Hintergründe, je nach Stimmung. Die Action extrem flüssig und sauber, dabei sogar stets onmodel und nicht auf Kosten der Details! Das ist definitiv eines der bestanimiertesten Werke von ganz Naruto! Die Musik kennt man ja schon vom Soundtrack und auch hier kann ich nur Lob aussprechen! Der Mix aus epischen, neuen Tracks, sowie Remixes von Part 1 Soundtracks hat dem ganzen Film ein „Epilog-Feeling“ gegeben. Einfach klasse!

    Zum Schluss wollte ich noch die Comedy erwähnen, die hatte ich garnicht erwartet und die war echt gut. Musste gleich 3 Mal echt laut lachen und waren auch viele kleine Schmunzler dabei – sei es nun wegen Naruto, der am Anfang gefühlsmäßig nichts checkt, oder Sais on-point Sprüche 😀

    Meine Wertung: 9,5 von 10 roten Schals

  6. Aeris sagt:

    Ach übrigens, habt ihr mitbekommen, dass die Japaner zum 10-jährigen Evangelion-Jubiläum ne echte Longinus-Lanze in den Mond stechen wollen? ^^ 😀 😀 😀
    Als Crowdfunding-Projekt. Die wollen da hochfliegen mit ner Sonde, und dann da ne Lanze reinpieksen.
    Wie geil, wie bekloppt!!
    https://readyfor.jp/projects/evangelion#m

  7. Wow, da merkt man mal wieviel Geld das Evangelion Franchise macht, wenn man sich solche Promotion-Aktionen leisten kann xDD

    Ich hatte zwar mitbekommen, dass da was mit der Lanze ist, (hatte folgendes Bild gesehen) http://www.animenewsnetwork.com/thumbnails/max1000x1500/cms/news/83876/news_header_dsc_2527.jpg
    aber, dass die WIRKLICH die Lanze auf den ECHTEN Mond schießen, hätte ich nicht gedacht xDDD

  8. johnny/ジョニー sagt:

    Ach ja, falls es hier im Blog noch nicht die Runde gemacht hat… die neuen Schriften sind erschienen. Zwei Stück müssten es sein, soweit ichs mitbekommen hab. Und eine Schrift („…des Jin“, glaube ich) ist auf jeden Fall ein Databook. Die sind natürlich bis jetzt nur in Japanisch erhältlich. Aber viele Sachen wurden schon übersetzt bzw vieles kann man auch so ablesen bzw erkennen. Interessant ist die neue Angabe der Elemente der einzelnen Charaktere: wie es aussieht beherrschen die meisten viele Elemente, mindestens zwei… und das Seltsame ist, dass die meisten von ihnen nicht einmal ein Jutsu des einen Elements überhaupt eingesetzt haben. O_O Schade eigentlich sowas. :\ Neji z.B. hat drei Elemente: Katon, Suiton und Doton. Da hab ich mir gedacht „whhhhhaaaaat?“ O_o Kakashi hat alle fünf. Naruto und Sasuke übrigens auch fünf, aber wohl zum Schluss erst wegen Rikudou-Kräfte und so. Sakura glaube ich zwei, Jiraiya und Tsunade jeweils vier, Oro auch fünf, glaub ich. Zusätzlich in dieser „Element“-Angabe wird die Affinität zu Yin oder Yang oder selten zu beiden gleichzeitig angegeben.
    Das aktuelle Alter der Charaktere zum Schluss des Krieges ist unter anderem drin, wie immer halt…. Größen, Gewichte, Geburtsdaten etc. Viele Charaktere benannt sowie auch Jutsus, die nach dem dritten Databook unbenannt blieben.
    Muss da selbst erst die ganzen Scanlations durchlesen. Sind auf jeden Fall viele interessante neue Infos drin.
    Ach ja, Kaguyas Ootsutsuki Clan übrigens kam auf die Erde von einer anderen Welt… auf der Suche nach dieser Frucht des Shinju. (O_o ?)

  9. Aeris sagt:

    @Elemente: Aha…. Strange!?!? Neji mit Elementjutsus, schwer vorstellbar. Tsunade auch.
    Ootsutsuki, Aliens aus dem Weltall? Hmmm…….. macht auf jeden Fall Lust auf Mehr 🙂 !

  10. Wow, das sind ja heiße Infos!
    Gibt es irgendwo eine Seite, wo all diese übersetzen Infos gepostet werden?

    ich verfolge momentan nur die Epilog-Novels (Das von Kakashi und das von Shikamaru sind schon draussen)

  11. johnny/ジョニー sagt:

    Man muss sich in Foren von z.B. Mangahelpers durchstöbern… unter Naruto -> Naruto Theater -> Konoha Prints.
    Ach, diese sind auch schon draußen? Gibt es sie schon übersetzt?

  12. @Elynia Schau mal in die Spoiler-Ecke 🙂

  13. johnny/ジョニー sagt:

    Grade was Neues im Wiki-Forum gelesen… O_O ich zitiere:

    „ANGEBLICH aus einem offiziellen Begleitbuch aus der Ausstellung:“

    http://de.tinypic.com/view.php?pic=o9qonb&s=8#.VTqd_5Ojmq5

    Mal schauen, ob es wirklich kein Fake ist.

  14. Ninjason sagt:

    Weiß nicht. Sieht mir zu verwaschen und künstlich aus.
    Nicht der Stil des Autors und für den „Wert“ der Enthüllung zu beiläufig.

    Tippe auf Fake und vermute die Arbeit eines Trolls.

  15. johnny/ジョニー sagt:

    Tja, wie es aussieht ist es doch kein Fake. Es sind andere Seiten aus diesem Begleitbuch für den Boruto Movie, oder was auch immer es ist, aufgetaucht:

    Und es soll von Kishis Feder stammen. An sich ist sein Zeichenstil ohne Probleme zu erkennen. Außerdem wenn man mal die Entstehung einer Naruto Kapitel-Seite mitbekommen hat, wo die Panels nach und nach erst durch grobe Zeichnung, dann mit mehr und mehr Details über Skizze zum fertigen Bild werden, entsprechen die Zeichnungen in diesem Begleitbuch solchen „Zwischenschritten“. Sowas gab es schon mindestens einmal bei Kishi… in einem Art- oder Fanbook, wo die Kage zum ersten Mal vorgestellt wurden.

    Der Typ, der neben Naruto in 701 saß heißt übrigens Mitsuki und ist zusammen mit Boruto und Sarada in einem Team.

  16. johnny/ジョニー sagt:

    http://www.reddit.com/r/Naruto/comments/33sqrv/megathread_naruto_exhibition_booklet_scans_raw/

    Hier sind schon einige Seiten übersetzt und auch zu sehen. Manchmal sind es nur Panels. (auf die einzelnen Zahlen über den Übersetzungen drücken, um Bilder anzuzeigen)

  17. Aeris sagt:

    Kakashi ohne Gesicht – echt interessant!
    Er sieht auf jeden Fall gute 20 Jahre jünger aus ohne die Maske ^^ ! Und interessanterweise ziemlich genau so wie seine Hunde es einmal beschrieben hatten:

    Also für mich hätte sein Gesicht nicht offengelegt werden müssen, er hätte es auch geheim halten können.

    Wie findet ihr es, dass es offenbart wurde?

    Ich war am Anfang auch skeptisch, ob das wirklich echt sein solle, denn Kishimoto zeichnet ja eigentlich mit mehr Schwarz. Kakashis Maske und sein Shirt sind eigentlich tiefschwarz. Aber gut, das ist halt Kishimotos Scribble-Style. Hätte nur nicht gedacht, dass dieses Begleitbuch zu der Ausstellung in Japan in einem Scribble-Stil produziert wird.

  18. hallo sagt:

    hat sich eigentlich schon jemand The last angesehen.
    War doch die rede das das zum kanon gehört, bezieht sich das nur auf naruto hinata oder auch auf die ganze hamura story ???

  19. janlc1995 sagt:

    In the Last gehts um beides Naruto und Hinata kommen zusammen und auch die Hamura Geschichte wird abgeschlossen

  20. Ninjason sagt:

    Für die Vorbereitung meines nächsten Goku/Naruto Artikel habe ich gestern Jiraiya gegen Pain gelesen – uff war das ein geiler Fight.

    So passend für diese beiden Monster. Voller Story, voller Action, voller ausgefleischter Überraschungen… Meine Fresse.

  21. Aeris sagt:

    Ja, hatte den (auch) vor ein paar Monaten rewatched, so genial!!

  22. johnny/ジョニー sagt:

    The good ol‘ days.

  23. Windhund sagt:

    Hey Leute, ich weiß nicht, wie viel hier noch los ist, aber mich würde mal interessieren was ihr von den Kämpfen am Ende von Naruto haltet. Normalerweise wird/wurde ja hier eher die Story diskutiert, aber es würde mich dennoch mal eure Meinung dazu interessieren.

    Naruto war zwar vorrangig ein Shonen, aber dafür waren die Kämpfe gegen Ende doch eher mau, oder? Abgesehen von Gais Röntgenkick, den Kampf Sausage vs Nurudu und Kakashis Kamui Susannoo Raikiri schabernack gab es keine so tollen Szenen im ganzen Allianz vs Evil Uchiha Stand off.

    Trügt mich da jetzt meine Erinnerung oder seht ihr das genau so?

    Ps: Obitos Bakufu Ranbu und die Hiraishin Tricks vom 2. Und 4. Waren auch nicht übel.

  24. Aeris sagt:

    Gais 8. Tor war noch mal richtig geil, fand ich. Der gesamte Kampf gegen Kaguya… hat mich leider nicht gefesselt, vieles war schwer nachzuvollziehen, es war keine Spannung mehr da.
    Sasuke vs Naruto Endfight fand ich dagegen megageil, weil ich immer noch nicht genau abschätzen konnte, wie Kishi es denn nun ausgehen lassen will!
    Das Tauziehen der Bijuu, wo die gesamte Allianz die Bijuu aus Obito rausgezogen hat, fand ich auch noch ganz geil, wenn man den Part denn als Kampf bezeichnen kann. Denn das hatte ne tolle Atmosphäre, ne tolle Bedeutung und so 🙂 .

    Noch andere Meinungen?

  25. "Q" sagt:

    Das mit dem „Kampfgeschehen nicht folgen“ können ist ja meistens ein Problem vom Manga. Ich denke animiert kommt das ganze auch nochmal anders rüber, weshalb ich, für ein entgültiges Urteil, da gerne noch den Anime abwarte. Allerdings erwarte ich da bei dem Kampf gegen Kaguya auch keine Wunderdinge vom Anime, die mich vom Hocker hauen. Auf das 8. Tor von Gai und wie er die *scheiße* aus Madara prügelt freue ich mich dagegen umso mehr – wie die meisten hier sicherlich auch 😉

  26. @ „Q“

    Kann dir da mal die Anime-Ecke hier empfehlen, da wird über die Anime-Umsetzung von Naruto geredet und ich gebe jeden Monat auch Previews, was man von den nächsten Episoden so erwarten kann. Die von 8Gates Gai sollte ja jetzt auch ziemlich bald kommen ^^

  27. Sqwa sagt:

    Also ich gucke den anime nur noch für den kampf von naruto vs sasuke xD Hoffe der wird gut und hat ein wenig feeling wie bei dem legendären ersten kampf :()

  28. Yullive sagt:

    Hey, euch gibt es ja noch.
    Ihr habt German Naruto überlebt, Glückwunsch!
    Schön, dass Ihr noch so fleißig diese kleine Schatzgrube führt.

  29. Ninjason sagt:

    Moin,

    naja überlebt – wir hatten ja nicht wirklich etwas mit GN zu tun – unsere Communities waren größtenteils voneinander getrennt, auch wenn ein paar User allem Anschein nach auf beiden Seiten unterwegs waren. Ich habe ein paar Artikel dort auch gepostet, die hier erschienen, wir waren aber wohl am ehesten „Gastautoren“. Der einzige Unterschied ist wohl, dass unsere Seite noch steht und das Archiv einsehbar ist.

    Ich habe gegen Ende von GN die Foreneinträge dort etwas verfolgt und die verschiedenen Positionen, die User und Autoren dort zueinander bezogen haben, mitbekommen – die Stimmung war ziemlich enttäuscht und wütend.
    Hier sind wir ja nur zu zweit gewesen und hatten natürlich auch unsere Meinungsverschiedenheiten, aber eigentlich ein gemeinsames Management.
    Aber wir hatten kein Kapital investiert oder vor, aus unserem Blog welches zu ziehen, darum war natürlich auch das Ende von Naruto und damit eines Hauptantriebes der Autoren und Leserschaft nicht so ein Schlag für uns. Und mit nur zwei Autoren gibt’s natürlich auch weniger Möglichkeiten, aneinanderzugeraten. Vor allem weil wir uns noch aus Zeiten vor dem Blog kannten.

    Aber ich meine – sieh dich um.
    Die letzten Artikel hier sind auch zeitlich weit auseinander. Naruto ist so vorbei wie es nur sein kann. Und auch wenn wir versucht haben, auf andere Themen auszuweichen, war einfach Naruto ein zentraler Anlaufpunkt hier auf dem Blog.

  30. „Naruto ist so vorbei wie es nur sein kann.“

    Naja, das sehe ich nicht so. Es kommen neue One Shots, eine neue Manga-Serie, der Anime läuft noch, es wurde erst gestern eine weitere Novel rund um Mirai (Kurenai’s Tochter) angekündigt ect.

    Es gäbe genug Themen zum diskutieren und bloggen, nur habt ihr beide mittlerweile das Interesse an Naruto verloren. Du schon während es noch gelaufen ist und Aeris scheint nach dem Ende des Hauptmangas auch nicht mehr so motiviert zu sein über neue Entwicklungen und Infos zu schreiben oder Theorien aufzustellen, was unter anderem wohl auch daran liegt, dass wir nicht mehr so viele Besucher haben.

  31. Yullive sagt:

    Der Anime läuft noch!
    *nach wie vor keinen Manga lesend*

    Ich weiß, dass Ihr mit GermanNaruto nicht viel zu tun hattet.
    GN ist auch vor allem an hausgemachten Problemen gestorben. Auf diese werde ich aus Respekt vor den ehemaligen Mitarbeitern nicht eingehen. Es ging im Übrigen nicht um finanzielles.
    Überlebt eher, weil Ihr die letzte deutsche Naruto-Community seid, die ich kenne.

    Ich würde nicht sagen, dass dieser Blog am Ende ist. Ich würde mich freuen auch weiter von euch lesen zu dürfen. Ich habe euch jetzt mal abonniert, woran ich schlichtweg nicht gedacht hatte.

    Falls Ihr die „Bitte schaut…“-Serie fortführen wollt, kann ich euch „Rokka: Die Helden der sechs Blumen“ empfehlen.

  32. janlc1995 sagt:

    Ja ich hoffe auch, das gerade mit dem neuen Boruto Manga, hier nochmal mehr leben reinkommt^^

  33. @Yullive Wenn du Rokka empfehlen möchtest, dann könntest du ja vielleicht Ninjason mal fragen, ob du selbst eine Vorstellung dazu schreiben kannst 🙂 Kenne den Anime nicht und ich würde mich echt über eine Vorstellung freuen ^^

    Ich möchte an der Stelle auch mal erwähnen, dass ich seit einem Jahr hier in der Anime-Ecke Reviews/Breakdowns zu den Anime-Episoden schreibe. Also wer den Anime verfolgt und Lust hat sich auszutauschen, den lade ich herzlich dazu ein ^^

  34. Ninjason sagt:

    Die Formulierung war absichtlich etwas frech – klar ist Naruto nicht „vorbei“, aber der neue Manga… wirkt etwas wie Dragon Ball GT damals. Es heizt die Leute einfach nicht auf. Dass die Communities zum Teil reaktiviert werden, davon gehe ich aus, aber wir sind einfach auch alle +17 Jahre älter als bei Erstpublikation 1999. Die Zeit, sich dem zu widmen auf Blog, Forum, Wiki ist einfach begrenzter als zu Schul- und Unizeiten.

    Ja, Naruto hat weniger und weniger Interesse bei mir geweckt, das lag an verschiedenen Entwicklungen am Ende des Manga, die mich einfach nicht begeistert haben. Ob das mit dem neuen Manga anders wird, bleibt abzuwarten, ich hab ja immer noch Interesse am Thema Naruto. Ich mache immer noch ein PC-Spiel dazu, aber den Blog beleben wie damals… Das sehe ich einfach nicht.

    Also – es tut mir leid für alle, die auf ein Wiederauferstehen gehofft haben, aber es ist nicht realisitisch, dass ich (ich spreche mal für mich selbst hier) die Zeit finden werde, neben Berufs- und Privatleben hier noch Artikel in der Größe zu schreiben, wie das noch vor 5 Jahren möglich war.

    Ich denke mal, wir etablieren eine neue Spoiler-Ecke (die alte hat ein paar Bugs weil sie so voll ist) für den neuen Manga und wenn hier von anderen Fans gepostet wird, gibt es immer Leute, die das lesen, auch wenn wenige zurückschreiben, aber dicke Auseinandersetzungen mit dem Manga und der Story werden von meiner Seite wohl eher nicht kommen.

  35. johnny/ジョニー sagt:

    Eine neue Spoiler-Ecke für den neuen Manga fände ich nicht schlecht, ungeachtet dessen, ob da viel geschrieben wird oder nicht. Aber dennoch ne neue „Schreib-Ecke“ dafür zu haben, gelegentlich zum neuen Manga zu schreiben, zu lesen und sich darüber auszutauschen, ist eine gute Idee.
    (und die Spoiler-Ecke muss ja eh mittlerweile riesig sein O_O)

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s