Naruto Gaiden Breakdown 700+3 – Das neue Sharingan

Hi liebe Leser!

Ich war übers Wochenende in der Heimat, es war wunderbar, und nun bin ich wieder hier zum Breakdown schreiben! Also, legen wir los!

Nachdem Naruto letzte Woche eine Nachricht von Sasukes Falken über eine unbekannte Person mit 2 Sharingan bekommen hat, beschloss er, Sasuke persönlich aufzusuchen – sein Handy war ja leer ^^ . Er wollte eigentlich noch auf seinen Sohn Boruto warten, der ihm ein Lunchpaket von Hinata gemacht vorbeibringen wollte, doch laut Shikamaru ist Boruto zu spät und Naruto muss schon mal vor.

Borutos Reaktion allerdings…

a

WTF? Was geht im Kopf von dem Jungen nur vor??

Das fand ich leider total unverständlich. Nicht nur, dass er ein ziemlich fieses Gör ist (siehe letztes Kapitel), da kriegt er gleich nen Abraster, anstatt Naruto hinterher zu rennen, wie alle drum herum es vorschlagen. Auch im Zusammenhang mit Sarada und Chouchou, die vorschlagen, es Naruto hinterher zu bringen…:

Heavy staring contest about who delivers the lunch box...!!

Heavy staring contest about who delivers the lunch box…!!

Ich kann überhaupt nichts damit anfangen, dass Boruto ihm nicht hinterher laufen will. Und warum gucken die beiden sich so intensiv-geheimniskrämerisch an, wenn Boruto doch überhaupt nix im Schilde führt? Er macht doch überhaupt keine Anstalten, selber auf „geheimen Pfaden“ Naruto hinterher zu rennen, auch eine „Mission“ zu planen (so wie Sarada es tut), was so einen Blick rechtfertigen würde. Die ganze Szene ist für mein Verständnis vollkommen darauf ausgerichtet, wer von den beiden Kindern jetzt Naruto das Paket hinterherbringen darf, wer auf geheime Mission geht, ob sie gemeinsam gehen oder es allein durchziehen wollen, es ist ein Konflikt. Nur mit dem einzigen Haken, dass Boruto ja anscheinend Null Bock hat, das alles zu machen. Nie wird er mit schelmischem, geheimniskrämersichen Blick gezeigt, dass er doch etwas plant.

Also ich bin verwirrt ^^.

Darüber hinaus hängt es mir immer noch fad und bitter nach, dass Naruto es überhaupt so weit hat kommen lassen, dass Boruto so grund-frustriert ist, so eine Göre ist, was offensichtlich aus großer Unzufriedenheit mit dem Vater kommt. Das finde ich immer noch ein erzählerisches Fail hoch 9.000 😦 , weil es einfach dem gesamten Charakter von Naruto widerspricht. Egal ob Hokage oder nicht.

Nun ja, Boruto überlasst Sarada das Lunchpaket und sie und Chouchou rennen Naruto hinterher. Boruto und Mitsuki bleiben brav am Stadttor mit Shikamaru stehen. Und die Mädels werden beobachtet…

Ein Juubi-Partikel?

Ein Juubi-Partikel?

Sieht ziemlich nach Juubi aus, wenn ihr mich fragt. Was meint ihr? Interessant finde ich noch, dass es eine Nase hat, ziemlich ähnlich zu der, die kurz danach vom Kapuzenmann gezeigt wird.

Und dass der Kapuzenmann (Tobi 2.0? 😉 ) Kontrolle über dieses „Juubi-Partikel“ hat, ist auch klar, da er kurz danach gezeigt wird, wie er von dem berichtet, was das Viech gesehen hat. Und der „weiße Junge“, der als Shin Uchiha vorgestellt wird, scheint auch das sehen zu können, was das Viech sieht.

Vielleicht ist vom Juubi damals im Shinobi-Krieg ein kleiner „Sprössling“ oder so übrig geblieben, ähnlich wie die kleine Mini-Schlange, die von Orochimarus 8-köpfiger Schlange übrig geblieben war.

Das neue Sharingan?

Das neue Sharingan?

Und damit sehen wir auch einen Teil des Gesichts des neuen Antagonisten. Das Sharingan, das implantiert oder körper-eigen sein kann, scheint umgeben von Chakra-Konduktoren. Vielleicht ist der Träger kein Uchiha und braucht die Konduktoren, diese „Rinnegan-Stäbe“, um das Sharingan mit mehr Chakra versorgen zu können. Oder mit speziellem Chakra. Im Brainstorming ist mir auch in den Sinn gekommen, dass damit vielleicht ein Rinnegan erschaffen werden soll, was ja sonst nicht so einfach ist. Das würde auch Sinn machen, da fraglich ist, wie ein „Normalo“ „nur“ mit Sharingan gegen Sasuke + Naruto ankommen soll.

Nun, habt ihr neue Theorien, wer der Kapuzenmann ist? Zumindest gab es letzte Woche in der Spoiler-Ecke glaub ich die Theorie, dass das Sharingan Sasukes altes sein kann. Denn er hat sich ja Itachis Augen implantieren lassen, um das ewige Mangekyou Sharingan zu kriegen. Ansonsten hab ich hier keine neuen Theorien zu.

Derweil hat Naruto natürlich bemerkt, dass jemand ihm folgt, und auch dass ihm jemand am Tor aufgelauert hat. Netterweise will er den Kindern den Weg ersparen und auf sie zugehen, damit er das schneller hinter sich hat 😉 . Dabei wird er allerdings eine von beiden vor Shin Uchiha retten…

…der sich Sarada und Chouchou in den Weg stellt, und Sarada zum Mitkommen überreden oder zwingen will. Dass Sarada seinem Shuriken ausweicht und dann in der Lage ist, 3 Kunais zu werfen: Alles dufte. Das charakterisiert meiner Meinung nach glaubwürdig, dass sie (ähnlich wie ihr Vater) schon vor dem Genin-Sein pfiffig und geschickt ist, nicht auf den Kopf gefallen ist.

Chouchou aber…

Überraschungsattacke von Nicht-Genin-Sarada und Nicht-Genin-Chouchou?

Überraschungsattacke von Nicht-Genin-Sarada und Nicht-Genin-Chouchou?

Äh-äh, nein. Dass sie Shin überraschen können, zieht bei mir einfach nicht. Natürlich hätten wir gemeckert, wenn Chouchou anstatt dessen wie angewurzelt, mit schlotternden Beinen da gestanden hätte und nix gemacht hätte, aber es hätte einfach sie und Shin charakterisiert: Shin ist stark und erfahren und der Lage Herr, und nicht sie nicht. (Hier hätte dann übrigens auch für Sarada Schluss sein müssen und sie dürfte nicht den Hauch einer Chance im Kampf haben, so weit will ich die 2 Mädchen da gar nicht voneinander abgrenzen.)

Ich meine, die sind ja noch nichtmal Genin!!! Die Prüfung kommt erst noch! Die hatten noch keinen „Personal Trainer“ (in einem 3-Mann-Team), sondern nur Gruppenunterricht in der Schule, der ABSOLUT basic ist! Aber das hier ist eindeutig fortgeschritten.

Naja, kein Problem, Naruto kommt natürlich im richtigen Augenblick und rettet beide. Und…

Aha, die Zwei kennen sich?

Aha, die Zwei kennen sich?

Interessant… „tell me more“!

Wie fandet ihr das Kapitel? Bis nächste Woche!! 🙂

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

19 Kommentare zu “Naruto Gaiden Breakdown 700+3 – Das neue Sharingan

  1. „Das Sharingan, das implantiert oder körper-eigen sein kann, scheint umgeben von Chakra-Konduktoren. Vielleicht ist der Träger kein Uchiha und braucht die Konduktoren, diese “Rinnegan-Stäbe”, um das Sharingan mit mehr Chakra versorgen zu können.“

    Das sind keine Stäbe, die da rausgucken. Schau mal genau, die andere Seite ist in der Haut drin und da sind so kleine Falten. Das wirkt eher wie getackert…

    „Aha, die Zwei kennen sich?
    Interessant… tell me more!“

    Ich glaube nicht, dass Naruto ihn kennt. Also ich hab das zumindest so verstanden, dass er meint „Du hast ein Sharingan. Verstehe, dann bist du bist also der Typ von dem Sasuke geschrieben hat.“

    Und wegen der Stärke der beiden Mädels: Das finde ich eigentlich in Ordnung und realistisch. Ich denke, dass Chouchou und die anderen „Clankinder“ schon von klein auf die Geheimtechniken des Clans beigebracht werden. Kiba, Shino, Chouji und viele der anderen Genins konnten ja auch schon von Anfang an, also in der Chuuninprüfung ihre Techniken sicher auf einem moderaten Level einsetzen und das haben die sicherlich nicht in den paar Wochen mal eben gelernt, die zwischen der Genin-Ernennung und den Anfang der Chuuninprüfungen lagen. Dazwischen hatten die ja gerade mal 8 Missionen gemacht, von denen die meisten Müll sammeln, Unkraut jägen und sowas war. Bei den Hyuugas haben wir ja sogar direkt gesehen, wie diese schon im jüngsten Alter die Clanjutsus beigebracht bekommen.
    Also Chouchous Stärke finde ich hier völlig in Ordnung. Und Sarada hat das gleiche gemacht, was Sasuke in seiner ersten Mission als Genin und in der Glückchenprüfung davor gemacht hat: Shuriken geworfen und eine Kette des Gegners blockiert.

  2. Aeris sagt:

    Hä, ich hab auch nicht geschrieben, dass da Stäbe rausgucken, sondern dass da Chakrakonduktoren drum herum sind. Ob die wie Stäbe reingebohrt sind oder wie Tackernadeln das Auge aufreißen ändert doch nichts daran, was ich vermutet hab?

    Ah ja, so wie du das zu Shin/Naruto geschrieben hast, könnte es auch gemeint sein! Die Formulierung ist so gängig für „ich kenn dich doch“, dass ichs so gar nicht mehr gesehen hab 😉 .

    @Clanjutsus und Kindtraining: Hmm ja stimmt schon. Ich fands nur im Vergleich zu Shins Stelldichein mit Sasuke recht unpassend.

  3. Ninjason sagt:

    Ich bemerke gerade erst, dass das Sharingan des „Beobachters“ einen weiteren Ring im Auge hat – stimmt, es ähnelt einem Stück Juubi, aber dazu hat es (im Auge) dann doch wieder einen Ring zu wenig, oder nicht?

    @Narutofreak
    Ich muss dir in allen Punkten recht geben (wenn auch im letzten nur bedingt)
    Das Auge sieht wirklich aus, als werde es „aufgehalten“. Mit diesen Klammern. Ich hab mich beim Lesen gar nicht gefragt, was das sein könnte, bis Johnny (warst du das, Johnny? Ich weiß es gerade nicht mehr) schrieb, er glaube, es seien Konduktoren.
    Das würde Sinn machen, weil er so das Beobachter-Viech kontrollieren könnte und dann (Aha!) so wissen kann, dass die Kiddies unterwegs sind.

    Naja, das widerspricht sich ja auch nicht, es können ja Chakrakonduktor-Tackernadeln sein, oder so was. Zuzutrauen wäre es dem Manga XD.

    Wegen Shin – ja ich hab das auch so gelesen, dass er den Angreifer aus Sasukes Beschreibung wiedererkannt hat.

    Wegen des letzten Punktes – stimmt, Jeder Genin konnte bei den relativ zeitnahen Chunin-Prüfungen schon die „Grundzüge“ seiner Clantechniken und die wird er – auch da stimme ich dir zu – bestimmt nicht seit der Genin-Prüfung erst erlernt haben.
    Aber das sagt m.E. nichts darüber aus, wie effektiv diese eingesetzt werden können, gegen Gegner die „nicht“ auch Genin sind.

    Clantechniken hin- oder her – Chouchous und Saradas Geistesgegenwart und Kampfgeschick ist über dem, was Sasuke damals gegen die Kiri-Chunin gezeigt hat, weil Shin mit „Sasuke Uchiha“ kämpfen kann. Und wenn wir uns erinnern, wie stark Madara Uchiha war – und wie schnell – dann muss jemand, der diesen Madara bekämpfen kann (Sasuke) unfassbar schnell und stark sein.
    Jemand (Shin), der gegen diesen Sasuke kämpfen kann, der wird doch nicht plötzlich eine Chouchou hinter seinem Rücken haben… oder?

    Naja auch das ist Mäusemelkerei.
    Der Kampf ging ja nur wenige Augenblicke – was hier gezeigt werden sollte, ist, dass Sarada und Chouchou keine dummen Schwächlinge sind – sie sollten profiliert und interessant gemacht werden – das ist ein Ninja-Manga. Wenn wir sie auf einem realistischen Level gesehen hätten, dann wäre der Manga nächste Woche zuende, weil Chouchou tot, Sarada entführt und Sasuke in der Hand des Tackernadel-Typen wäre. Also muss man hier (wie so oft bei Kishi) die Zähne zusammenbeißen und halt hinnehmen, dass er hier etwas übertrieben hat.

    Finde ich nicht gut. Mal wieder. Ich kann verstehen, wenn man das nicht schlimm findet – klar. Es hatte ja auch die Intention Sarada als Hauptcharakter zu legitimieren und wir werden mit einem Gaiden-Manga sicher nicht die Detailtiefe bekommen, die man bräuchte, um hier die Seitenzahl zu haben, eine *realistische* (das ist immer noch ein Manga, Ninjason… Komm mal klar. -_-) Sarada präsentiert zu bekommen…

    Aber *gut dargestellt* fand ich es dennoch nicht.
    Kishi reitet meines Erachtens auf der „Genauso wie in meinem alten Manga, nicht wahr?“-Welle. Er entwickelt so wenig neu und weiter, sondern will mit bekannten *alten* Entwicklungen die *neuen* Entwicklungen abkürzen. Kann ich ja verstehen, ist ’n Gaiden, aber… wenn du die Muße oder die Erlaubnis nicht hast… Dann… mach das Ganze doch einfach in einem kleineren Rahmen…

    Ich weiß nicht. Es war bis jetzt echt noch nichts, dass mich wirklich dazu gebracht hat, zu sagen „Ich *muss* wissen, wie es weitergeht.

  4. @Aeris

    Du hast einmal geschrieben RInnegan-Stäbe und einmal Chakra-Konduktoren (welche wir aus dem Manga auch nur in Form von Stäben kennen). Deswegen hatte ich gedacht, dass du Stäbe meintest, weil man auf dem Bild aus einem anderen Blickwinkel auch Stäbe erkennen könnte, welche von dem Auge aus nach vorne stehen.
    Tut mir Leid falls das blöd rüberkam, ich dachte du hättest es übersehen und ich wollte dich drauf hinweisen.

    Ja, an deiner Theorie würde sich durch das Detail natürlich nichts ändern. Aber es würde eventuell mehr Platz für neue Theorien lassen 🙂
    Etwas, was ich zum Beispiel schon mehrmals die letzten Tage gelesen hatte, war, dass er dadurch vielleicht die Auswirkungen von Izanagi/Izanami umgehen will, indem er das Auge zwanghaft offen hält.

    Bezüglich Shin vs Konoha-Mädels:

    Hmm, ja der kurze Kampf mit Sasuke…
    Aber Sasuke war ihm da doch weit überlegen, oder nicht? Shin greift aus dem Hinterhalt an, aber Sasuke erkennt das und weicht aus. Dann will er Sasuke mit diesen Ketten kriegen, aber Sasuke schickt Raiton in die Ketten, worauf Shin getroffen wird. Dann steht er auf, wobei Sasuke sein Sharingan sieht und verschwindet.
    Ich sehe Shin da jetzt nicht auf dem Level wie Sasuke, dass er da großartig mithalten konnte: Alle seine Angriffe gingen ins Leere oder wurden gekontert. Wenn Sasuke ernst gemacht hätte – gleich mit aktiviertem Sharingan oder Susanoo, dann wäre Shin wahrscheinlich mit einem Angriff hinüber gewesen. Aber auf mich macht es den Eindruck (von den Bewegungen und seinem Gesichtsausdruck her), als ob Sasuke erstmal nur geschaut hat wer denn sein Gegner ist. Und als Shin dann abhaut macht Sasuke auch nicht den Eindruck als hätte er es eilig gehabt ihn zu verfolgen.

  5. Aeris sagt:

    @Ninjason: Nee, ein zweiter Ring ist das nicht, es ist nur der Rand von der Iris. Das darum herum ist schon der weiße Teil vom Auge, die Sclera, die beim Kapuzenmann grau dargestellt wird. Weist viel auf Transplantation hin, finde ich.

    Jo, johnny schrieb als erster von den Chakrastäben.

    Naja, zu Ende wäre der Manga bei einem realistischen Kampverlauf nun wieder auch nicht nächste Woche, es hätte nur Naruto einfach nen Tick früher zur Rettung kommen müssen.
    Ich hätts einfach gut gefunden, wenn Sarada so geblieben wär wie es war, nur dass sie nicht auf der Kette hätte landen sollen, weil Shin sie weggezogen hätte. Und Chouchou hätte gerne, unbedingt, was versuchen sollen, aber es hätte nicht funktionieren sollen (Shin ist Herr der Lage).

    @narutofreak: Uiuiui, Izanagi umgehrn durch gewaltsames Aufhalten des Auges? Neeeeee, das wär ja… ganz schön einfach, wenn das so gehen würde ^^ . Also glaub ich nicht, aber mal schauen!

    Nee das stimmt, Sasuke schien nicht wirklich erpicht, Shin zu verfolgen (wieso auch immer -.- ). Warum Sasuke nicht ernst(er) gemacht hat, ist mir schleierhaft, aber das ist wohl für den Plot (sonst wär Shin ja schon direkt weg vom Fenster). Aber Shin ist zumindest nicht gleich abgeklappt wie ein 0815-Shinobi, von daher fand ich einfach den geglückten Überraschungsangriff nicht passend.

  6. Boromal sagt:

    Zu diesem getackerten Sharingan…..

    Ich vermute, dass diese ,,Chakra-Tackerstäbe“ das Shatingan aufhalten sollen. Warum?: Ich glaube, dass dieser Jemand eine Weggefunden hat, ein Sharingan gewalltsam offen nachdem es sich eigentlich schließne muss, weil es verbracuht ist.

    Das wiederum würde auch dafür sprechen, dass es sich um ein Sharingan von Sazuke handeln kann. Denn seine Augen waren ja schon sehr in Mitleidenschaft gezogen worden.

    Auch das das Augo so dunkel ist wundert mich, fast schon wie ein Edo-Auge…… Aber eon Edo-Sharingan könnte nicht von Sazuke sein.

  7. Ninjason sagt:

    Ich wundere mich etwas, dass ihr alle an Sasuke hängt… Erinnert ihr euch an Tobis Sammlung?

    Tobis Sharingan-Kollektion

    Tobis Sammlung

    Allein auf diesem Bild sind 96 Sharingan-Augenpaare zu sehen… Ich habe ein wenig das Gefühl, ihr WOLLT, dass das Sasukes Augen sind, um einen Kreis zu schließen – mögt ihr, die ihr daran glaubt, dass sie es sind, mal in euch gehen und dazu etwas sagen?

    Das würde mich sehr interessieren – denn statistisch ist es ja eher unwahrscheinlich, dass es Sasukes sind.

  8. Aeris sagt:

    Ach stimmt! Die riesen Augen-Sammlung hab ich nur total vergessen ^^ !

  9. @Shin

    Also auf mich wirkt er von der Stärke her ungefähr auf Sound 4 Niveau.

    @Ninjason

    Das mit Sasukes Augen hatte ich in anderen Foren als Theorie gelesen und ja: Ich finde, dass ein Kreis sich schließen würde + dass es wiedererkennbarer ist, wenn es Sasukes Augen wären.
    Wenn sich jetzt herausstellen würde, dass es ein random Augenpaar aus den 96+ sind, dann würde das ja noch die zig anderen Augenpaare für die Story offen halten und es könnten jederzeit neue Gegner mit Sharingan-Augen auftauchen.
    Aber wenn das jetzt Sasukes Augen sind und man Obitos Sharingan-Labor unter den Tisch fallen lässt, dann würde sich die Story am Ende für mich geschlossener anfühlen.

  10. johnny/ジョニー sagt:

    @Chakra-Konduktoren:
    Ja Ninjason, das habe ich erwähnt. An sich ist es egal, wie man sie bezeichnet, Rinnegan-Stäbe oder eben Chakra-Konduktoren oder was auch immer. Das ist ein und dasselbe. An sich kommen sie ja aus dem Körper heraus, wenn dem blablabla ein blablabla unter blablabla-Umständen passiert, bei Pain Körpern wurden sie halt nachträglich den Leichen eingefügt. Deshalb hatten diese auch entsprechend dafür vorbereitete Öffnungen. Im „Normallfall“ kommen sie ja so raus und hinterlassen möglicherweise irgendwelche Falten und ähnliches. Wie sie jetzt dahin gekommen sind ist ne andere Frage. So kann mans nicht erkennen, ob auf „natürlichem“ Weg (was eher unwahrscheinlich ist) oder eingefügt.

    @Sharingan des Viechs:
    Das scheint nur ein einfaches S zu sein, wie Aeris es schon sagte. Drum herum ist schon das Weiße des Auges.
    Krass! Hab die Nase da gar nicht gesehen 🙂 hoffentlich ist „es“ nicht noch die Nase von Hashirama… sein Gesicht sollte wirklich endlich mal in Frieden ruhen. 😀 😀

    @Tobis Sammlung:
    Also ich hab die nicht vergessen, die ist bei mir genauso da im Hinterkopf wie Sasukes Augen. Aber ich habe auch gedacht, dass jeder diese vielen Sharingans noch auf dem Radar hat. 🙂 Und dass man nur Sasukes Augen erwähnte, läge einfach daran, dass es eben seine sind. Eines der Hauptchars im Manga.

    So oder so könnte nach aktuellem Stand bei Shins Vater jede Möglichkeit zutreffen: Sasukes Augen, Augen aus der 96+Reihe oder sogar eigene. Und dunkel nur, weil unter Einfluss von Chakra-Stäben z.B.

  11. Hier noch eine sehr ausführliche Theorie zu Shisui, die ich gefunden habe:
    http://forums.mangafox.me/threads/519221-Hooded-Man-Theories?p=13592186&viewfull=1#post13592186

    Beinhaltet auch Kabuto und viele, viele Mangahinweise, die mit Shisui zusammenhängen könnten. Das würde aber alles auch nur Sinn machen, wenn Kishi dieses Gaiden schon im voraus geplant hat, oder sich da zumindest eine Hintertür offenhalten wollte.

  12. Ninjason sagt:

    Mein Problem mit all diesen „alle möglichen Dinge verlinken“-Theorien war schon immer, dass es – wenn man einen Schritt zurücknimmt – einfach zuviel wirkt.

    Das Ansammeln von „Beweisen“ und „Hinweisen“ ist meist eher ein Beleg dafür, dass der Theoretiker sich und seine Leser durch die überwältigende Anzahl von Details, die mit seiner Theorie in Verbindung gebracht werden können, davon überzeugen will, dass sie gar nicht anders kann, als „wahr“ zu sein.

    Damit will ich nicht sagen, dass diese Theorie nicht wahr sein/werden kann, es ist nur – aus meiner Zeit in der Wiki – immer eher ein Hinweis, dafür dass jemand wirklich alles absucht nach Dingen, die bloß irgendwie verwendet werden können. Wer unbedingt finden will, der findet halt auch, es sind 700 Kapitel.

    Das MS war mysteriöserweise aktiviert?
    Warum? ist das mysteriös? Der Autor vergibt diesen Titel selbst und Leser müssen dann sagen: „Ooh stimmt. Das ist wirklich seltsam.“

    Ok, sein nächster Hinweis ist der vermeintlich versteckte Befehl – ja klar kann das so sein – aber das wäre wirklich… megaweithergeholt. Der Manga funktionierte so einfach nie, es ist wirklich unwahrscheinlich, dass das so passiert ist.
    Zu dem Befehl würde mich mal die japanische Originalfassung des Satzes interessieren – die wäre ja auf jeden Fall notwendig, um so eine sprachliche Theorie aufzubauen. Aber selbst wenn sie stimmen würde – der Autor hat sie auf Basis der Übersetzung angelegt – das ist schonmal kein gutes Zeichen.

    Zudem sind auch so viele unnötige Links in der Theorie – die Body Flicker zum Beispiel – das Shunshin kann sogar Genin-Sasuke. Was das beweisen soll, ist mir nicht klar – es soll halt durch Masse an „Guck mal hier – ein Hinweis“ erdrücken…

    All diese kleinen Steinchen müssten also richtig liegen, damit diese Theorie (und es ist eine fantastisch recherchierte – RESPEKT) wahr sein kann – darin liegt gleichzeitig ihre Schwäche – wenn eines der Steinchen sich als unpassend darstellt, fällt alles. Dann wird die Theorie schnell wieder neu aufgebaut, mit anderen Steinchen und dann frage ich mich immer: Wie sicher stand sie denn überhaupt, wenn sie so mir nichts dir nichts auf anderen Dingen fußen kann?

    Theorien, die „alles“ erklären wollen – oder Theorien, die 1.001 Hinweise verwenden… sind superinteressant und viel Arbeit, aber wenn sie soooo allumfassend und kompliziert sind und DOCH im bisherigen Manga klar nachzuweisen – dann müsste Kishi ja alles absichtlich verstreut haben – das halte ich für mehr als unwahrscheinlich. Dazu müsste ja alles von vorn bis hinten, mehrere Jahre im Voraus durchgeplant sein und so arbeitet Kishi einfach nicht. Das haben wir ja nun leider wirklich zuhauf mitbekommen, dass der gute Mann hierhin und dorthin schwankt.

    Die Wahrheit wird wohl wie immer in irgendetwas Simplem liegen – teilweise mit Informationen verbunden, die Kishi erstmal für sich behält. Sonst wäre sein Reveal ja auch für die Katz.

    Als Letztes noch – „weil du Itachi hast sterben lassen“ wäre ein ziemlich albernes Motiv dann plötzlich – und das vor diesem epischen Hintergrund, den die Theorie eigentlich hat. Zudem stimmt es einfach nicht. Warum soll hier plötzlich der ganze Charakter der (dann so verlaufenden) Serie geändert werden? Dann müsste Sasuke ja nur sagen – „Digga, Itachi hat sich UMGEBRACHT, du Trottel. Ich konnte nix dafür.“

    Zugegeben, das Ende war etwas hart von mir, aber irgendwie stimmt es ja. Sasuke kann nix für Itachis Tod.

  13. Das „mysteriöserweise aktiviert“, da hat er es ja nicht einfach random als mysteriös bezeichnet, sondern eben, weil es einfach plötzlich aktiviert war, ohne einen triftigen Grund. Das kann zwar auch einfach nur so gezeichnet sein, aber es könnte auch genauso gut ein Hinweis gewesen sein.

    Ja klar, muss das nicht stimmen und manche Sachen sind in der Theorie auch „passend gemacht“, wie zum Beispiel wo Kabuto über die Wahrheit spricht. Da hat Kabuto sicher gemeint, dass Sasuke die Wahrheit über Itachi kennt, also dass Itachi in Wahrheit das Dorf geliebt hat und nicht dass Itachi in Wirklichkeit von Shisuis Genjutsu manipuliert wurde.
    Also da stimme ich dir schon bei ein paar Punkten zu.

    Dennoch lese ich mir sowas gerne durch, denn es ist für mich unterhaltsam, man hat viele „Ahja, das würde Sinn ergeben“-Momente und es regt zum Nachdenken an 🙂

    Ich denke zwar auch nicht, dass Kishi das schon im voraus geplant hat, aber ich würde es ihm zutrauen mit Absicht ein paar nebensächliche Dinge ungeklärt gelassen zu haben, um Punkte zu haben, an denen er in zukünftigen Projekten ansetzen könnte.

    Was ich auch immer im Hinterkopf habe ist, dass Shisui ein beliebter Charakter unter den Fans ist. Ich meine der Typ hat ja sogar ein eigenes Susanoo Moveset in Storm Revolution bekommen und man hat ihn benutzt, um die Verkäufe des Spiels anzukurbeln.
    Und jetzt einen beliebten Nebenchar in den Vordergrund zu rücken ist ein bekannter Weg, um auf die Fans einzugehen. Das machen andere Mangaka, wie Oda mit Law oder Kubo mit Grimmjow ja auch nicht anders.

    Also ich sehe die Chance das es Shisui ist, so bei ca 70%. Und was denkt ihr?

  14. johnny/ジョニー sagt:

    Das gute an dieser Theorie ist, dass kein einziger Punkt zutreffen muss, damit am Ende sich herausstellt, dass der Kapuzenmann tatsächlich Shisui Uchiha ist. Und ehrlich, als allererstes habe ich bei ihm an Shisui gedacht. Diese Möglichkeit springt einem halt sofort ins Auge. 😀

  15. Tendo sagt:

    hab mir echt schon die ganze Zeit den Kopf darüber zerbrochen was der Typ im Akatsuki Mantel den eigentlich wil.. Was ist wen sich Sasuke wie gesagt einfach vor ihm hinstellt und ihm alles von Itachi erzählt..?! Dann währe die Serie doch Fertig ^^ Jetzt kommen 2Theorien, die eine Komplitzierter alls die andere:

    -Was währe wen jemand den leblosen Kōrper von Shisui gefunden hätte und in durch Chakra-Stäbe (wie bei Tendo_Pain) kontrolliert. Dieser Jemand kōnnte ein zuvor unbekannter Charakter sein auf den keiner kommen
    würde. Ich denke ausserdem das dieser Shin Ushia nur ein Mitel zum
    Zweck ist. Dieser Typ der den Kōrper von Shisui kontrolliert beeinflusst Shin in dem er die ganze Zeit von der Ehre der Uchia spricht. Warum
    ich auf diese verrückte Theorie komme?

    Weil der Typ genau aussiht wie Shisui UND weil Shisui keine Auge hatte alls er sich in den Tod stürtzte. Dieser „neue“ hat auf dem rechten Auge ein (angenähtes) Sharingan und auf dem linken nichts. Ein Edo-Tensei wurde sicherlich nicht angewendet ich meine schaut mal wie oft das schon gebracht wurde^^

    Theorie 2- Wie wir im
    Last Movie von Naruto schon gesehen haben, hat dieser Typ der Hinata entführt hat seine Augen in ein Level gebracht das wir garnicht kannten. Junge das was so verdammt OP.‘ Villeicht macht dieser Neue Kaputzen-träger gerade genau das gleiche in dem er sich durch diese „Fäden“ etc. Shakra direkt ins Auge pumpt und das Sharingan so in ein unbekanntes Level
    bringt was einen aussgleich zwischen Naruto/Sasuke und ihm
    bringt.

    Zu diesem kleinen Fiech kann man sich doch alle Mann einigen das das ein abgetrentes Stück vom
    Jubi ist das mit einem Sharingan „aussgerüstet“ ist und
    sich vom
    Kaputzenträger Kontrollieren lässt.

    Kishimoto hat in ferner vergangenheit schonmal bewiesen das er nicht immer zuende überlegt 😉 (Alls Naruto Durchfall hatte und auf dem
    Weg zum
    Klo seinen Vater neben ihm durchlaufen siht)

    Kishi kōnnte auch einfach alle Theorien wiederlegen in dem er sagt das niemmand den Kaputzenträger kennt da er eine ganz neue Geschichte anfangen will. Das wird so aber nicht passieren da dieser Manga/Anime nicht lange dauern wird.

    Wer mehr Infos hat soll mich bitte erläuchtern…. bin schon so gespannt.

  16. Tendo sagt:

    Währe froh für Unterstützung .. hab
    mir gerade einen youtube kanal gemacht den ich Naruto Gaiden widme.. 🙂 Videos werden folgen 💪
    Ein abo tuht auch nicht weh 😉

    https://m.youtube.com/channel/UC519ERlNU8CTXIH3R4svCPw

  17. johnny/ジョニー sagt:

    @Tendo:

    Weil der Typ genau aussiht wie Shisui

    Man erkennt an den aktuell vorhandenen Bildern des Kapuzenmanns nicht, ob er Shisui ähnlich sieht. Das kann man jetzt überhaupt nicht sagen.

    Dieser “neue” hat auf dem rechten Auge ein (angenähtes) Sharingan und auf dem linken nichts.

    Ob das Auge angenäht wurde kann man auch nicht sagen, da es schicht nicht zu erkennen ist.
    Außerdem hat man die Stelle, wo das linke Auge ist, noch gar nicht sehen können. Daher kann man ebenfalls noch nicht wissen, ob da ein Auge fehlt oder dort nichts ist.

  18. Tendo sagt:

    Denke aber das es nur sinn macht das er kein linkes Auge trägt. Wenn es nicht angenähnt ist.. sind es kleine Chakra-stäbe anders kann es nicht sein. Kanst ja mal auf meinem Kanal vorbeischauen .. kommt bald ein enthülungsvideo mit Beweisen*^ Dann sehen wir wessen Theorie stimmt, falls du überhaubt eine hast.

  19. @Tendo

    „Kishimoto hat in ferner vergangenheit schonmal bewiesen das er nicht immer zuende überlegt 😉 (Alls Naruto Durchfall hatte und auf dem
    Weg zum Klo seinen Vater neben ihm durchlaufen siht)“

    Das war eine reine Comedy-OVA und hat nichts mit Kishi oder seinem Canon zu tun. Die Chars standen mit Absicht in der Schlange, genau wie Itachi, Kisame und andere.

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s