Naruto Breakdown 690 – War’s das jetzt?

Eure Meinung:

Ich weiß, es ist naiv, aber ich tippe mal, dass es das jetzt wirklich war. Kaguya ist versiegelt, Black Zetsu mit dazu, und Madara wird keine Anstalten mehr machen. Denke ich. Und hoffen tue ich es sicherlich auch.

Also, was passierte da im Kapitel 690?

Chibaku Tensei fand ich ganz nice, dass das noch mal hervorgeholt wurde! Die Technik, mit der Rikudou Sennin den Mond erschuf, war damals unsere allererste Info. Konkreter gesagt versiegelte er damit den Körper des Juubi, und daraus wurde der Mond.

Nun hatte hier Kaguya alle Bijuu in sich vereint, und während das Chibaku Tensei ausgeführt wird, fallen sie aus ihr heraus. Dabei sieht man auch ganz gut, dass das Aussehen des Juubi in seiner zweiten Stufe (glaube ich) zurückbleibt: Diese Form, wo es das längliche Gesicht hatte. Die Bijuu sind nun wieder bei Bewusstsein und können eigenständig agieren.

Danach verwandelt es sich sogar in die Gedo-Mazo-Form zurück, und ein Hasen-ähnliches Gebilde spuckt Madara aus.

Naruto derweil hat zum Glück Black Zetsu nicht vergessen und schmeißt ihn, der sich noch im Ärmel von Kaguya versteckte, mit in Richtung Chibaku Tensei, dessen Anziehungskraft Black Zetsu nicht widerstehen kann.

Doch wie kommen sie nun wieder raus aus Kaguyas Dimension? Dafür ist der Rikudou selbst zuständig: Er hat per Kuchiyose zusätzlich zu den 4 Hokage alle vorigen Kage, von allen 5 Ländern, gerufen, und diese beschwören nun alle 9 Bijuu und die restlichen Kämpfer zurück in die normale Welt.

Joa, und das war’s dann irgendwie auch schon mit dem Kapitel ^^ ! Kam mir diesmal sehr kurz vor. Nunja, wie gesagt: Ich bin schon echt gespannt wie’s jetzt weitergeht! Endlich mal eine Änderung in Aussicht!! Und trotz aller Tiefen und … Tiefen… bin ich wieder saugespannt, wie Kishimoto das Ende gestaltet. Das Heimkommen, das zur Ruhe kommen. Ein Konflikt zwischen Naruto und Sasuke? Glaube ich jetzt nicht mehr dran. Aber bin ich auch nicht böse drum. Nach ein paar Jahren Gekämpfe ohne Pause freut man sich dann doch mal wieder auf etwas anderes, oder?

In diesem Sinne: Viele Grüße, gehabt euch wohl, eure Aeris!

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

15 Kommentare zu “Naruto Breakdown 690 – War’s das jetzt?

  1. Vieleicht nutzte kaguya madaras Körper um der Versiegelung zu entkommen, nur das sie jetzt in madaras Körper ist und nur noch die kraft von dem rinnegan hat.
    Wäre nice wenn es jetzt noch diesen Kampf gibt zwischen ihr/madara und sasuke und naruto. Und da es jetzt nicht mehr um den mondauhenplan oder versiegelt werden geht und da madara/kaguya jetzt n sterblichen korper hat, halten sich alle anderen raus und lassen es unter
    Madara/kaguya vs sasuke+naruto ausmachen.
    Und diesmal sehen wir einen Kampf mit allen 6 Pfaden. Und das fehlende mokuton bekommt madara daher das Spiral mit ihm verbindet.

  2. MirFielNichtsEin sagt:

    Ich bin so verdammt froh, dass dieser langweilige Krieg endlich fertig ist, und ebenfalls echt gespannt, wie es weiter gehen wird. 😀

    Was wohl aus der Shinobi-Allianz wird? Die wurde ja aus reiner Notwendigkeit gegründet, da wird sie wahrscheinlich gleich nach dem Krieg wieder aufgelöst und alle kehren zu dem altern Ninja-Dorf-System zurück. Aber natürlich verstehen sich die Dörfer jetzt alle viiieel besser und werden sich niieemals wieder bekriegen.
    Aber das Zur-Ruhe-Kommen… da bin ich mir nicht so sicher. Im Gegensatz zu dir bin ich nämlich der Meinung, dass der Naruto-Sasuke-Konflikt nicht so einfach aufgehört hat.
    Kishimoto würde Sasuke nach jahrelangem Hin und Her wohl kaum sagen lassen, dass er Hokage werden und die Vergangenheit auslöschen/wegschneiden will, damit am Ende gar nichts mehr passiert. Kishi hat zwar viel gepfuscht, aber sowas traue ich ihm nicht zu.
    Vor allem weil sogar der Sennin sie dazu auserwählte, diese uralte Friedensdebatte zu beenden.
    Jaja, und plötzlich erscheint mir der Manga wieder viel spannender. 😀

  3. Transcendence sagt:

    Ok, Kaguya hat wie erwartet einen storytechnisch eben so flachen und unspektakulären Abgang wie es auch schon ihr Erscheinen und der ganze Kampf war, gemacht. Beschwer ich mich aber jetzt auch eigentlich nicht mehr drüber. Finde ich sogar noch deutlich besser, als wenn Naruto auch sie mit dem Talk no Jutsu bekehrt hätte.
    Das Super-Sonne-und-Mond-Siegel war Chibaku Tensei? Schöne Sache! Nur zieht der Planet praktischerweise wiedermal ausschließlich die „Bösen“ (und ein paar Steine) in seinen Bann, Naruto & Co. bleiben selbstverständlich völlig unbeschadet von der Anziehung… naja.
    Kaguyas Mondauge schaltet sich „aus“ bzw. wird durch ein anderes (Byakugan?) ersetzt. Was nun geschieht, müsste der gleiche Vorgang wie damals das Banbutsu Sozo gewesen sein:
    Ihr menschliches Bewusstsein/ ihr „Wille“ ist also quasi auf Standby, und die bestialische Natur des Shinju/Jubi nimmt Überhand, dazu können sich die unterdrückten Biju nun befreien. Allerdings: Aus den zehn Schweifen lösen sich auch ZEHN Biju – Der Hase ist immer noch da! Was genau ist er denn jetzt? Der wahre „Jubi“ (das zehnte Biju)? Oder doch Kaguya selbst? Schließlich bleibt er ja als einziges Biju am Shinjukörper kleben… Ohne die Chakren der zehn Schweife verkrüppelt das Jubi zurück zum Gedo Mazo (Shinju-Baumkörper) – passt.

    Wie genau ruft Hagoromo die historischen Kage zurück? Edos sind das ja nicht. Sind es quasi nur ihre „reinen Seelen“ bzw. pures Chakra? Ansonsten gute Idee.

    Trotz allem glaube ich, dass die Serie, ja selbst die Kriegs-Story noch alles andere als fertig ist. Wir haben immer noch Madaras Beine als potenzielle Chakra- und Gefahrenquelle, der echten Madara muss ja noch von Naruto & Hashirama mit einem Kombi Talk no Jutsu bekehrt werden und dann zusammen mit Sasuke das Mugen Tsukuyomi brechen, zudem wissen wir nicht, wieweit die Zetsufizierung der Menschheit im Shinju-Unterholz schon vorangeschritten ist, es bleiben noch Spiralzetsu und Orochimaru als potenzielle Bösewichte, und natürlich: Das große Finale des Naruto-Sasuke/Uchiha-Senju/Indra-Ashura-/Yin-Yang-Konfliktes.
    Ein paar Möglichkeiten: Der Ältere Sohn versucht nichtmehr, den jüngeren umzubringen, sondern opfert sein Leben für diesen bzw. verzichtet auf sein egoistisches Machtstreben und wirkt zum Wohle der Allgemeinheit.
    Oder: Wie von Naruto vorausesehen sterben beide entweder im Kampf gegeneinander oder im gemeinsamen Retten der MT-Opfer.
    Oder das happy end, sie überleben beide weil Madara sich an Sasukes Stelle opfert um für seine vergangenen Untaten zu büßen.

    In jedem Fall: Es dürfte langsam wieder spannend werden!

  4. johnny/ジョニー sagt:

    Die Kage scheinen aus Pure World oder so geholt worden zu sein (sehen aus als ob sie aus Chakra bestünden). Was auch immer das ist… wahrscheinlich das Gegenteil zu Edo Tensei (Impure World). Gibts wohl unzählige Wege in Naruto, Tote zurück in die Welt zu holen. Auch wenn vermutlich nicht für immer.
    Sehr spannend wie das jetzt weiter geht. Ob was neues kommt oder sich die Story ab nun dem Ende hin zubewegt.

  5. MegaPimpf1 sagt:

    Das Ende kam ein wenig schnell .. so aufeinaml.. hab damit nichts so wirklich gerechnet, nachdem ganzen Obit-Dings .. aufeinmal hatte Kakashi beide MS und Susanoo und dann waren plötzlich Naruto und Sasuke da und versiegeln sie … find ich aber gar nicht schlimm.. mir ging der Kampf sowieso auf die nerven, den es war klar wie es aus ging.. nicht klar ist es, wie es jetzt weiter geht und das finde ich serh interessant! Jetzt freue ich mich wieder auf die nächsten Kapitel von Naruto 🙂

  6. A_aber_nicht_Raikage sagt:

    Hey Aeris, kannst du Gedankenlesen? Deine Überschrift war genau mein erster Gedanke zu dem Kapitel. Ich hoffe auch irgendwie inständig, das weder Kaguya noch Madara irgendwas noch machen, die beiden Charaktere nervten irgendwie nur noch.

  7. schokoladenflummi sagt:

    Der Hase als wahrer Juubi…
    Ich bin dafür 🙂
    Wurde nicht hier wieder eine Legende verwendet, die mit dem Hasen auf dem Mond, die schon indirekt für Sailor Moon Modell stand?
    Jetzt wird alles schnell gehen, die Kapitel können abgezählt werden bis zum letzten Naruto-Film – an sich Bestand kein Grund zur Hektik. Madara’s Beine werden mit den Tools versiegelt, vielleicht erwartet uns da noch eine Überraschung…
    Bei den Toten der Geschichte, bevor Naruto BZ in die Kugel wirft, sind Vater Yamanaka(?) und Nara gar nicht zu sehen… Lass sie nicht überlebt haben, das wäre jetzt bei diesem FF-Epilog (thank you for saving the world!) zu viel des Guten :/
    Zetsufiziert ist da noch niemand, Transcendence. Ohne Hashi’s Zellen sind die in der Höhle nach Jahrzehnten oder Jahrhunderten (?) noch immer unfertig gewesen… da wird schon nichts passieren.

    Die Frau musste ran, weil Madara einfach zu krass war! Der hatte auch Jutsu’s, Madame nicht… eine Naturgewalt macht solche Sachen nicht.
    Überhaupt haben Frauen echt keinen guten Stand in der Geschichte: kindisch, naiv, behindernd, nur für’s Lazarett geeignet oder trotz Skill für ein Kind und wehmütige Blicke, devotes Verhalten, verleugnen des Alters und ein Alkoholproblem… oder nur auf die Heirat fixiert, warte, eine flache Endbössin, weil der Obermuftie zu hart gewesen ist! Dazu Entscheidungen gegen Sicherheitspolitik (da ist Vorsicht geboten, da man ja mit “männlichen“ Maßstäben in der Politik aufwächst) und Abfuhren und Missverständnisse ohne Ende. Und kleine Jungs mit sexy Jutsu’s…

    Kishi ist entweder ein echter, männlicher (!) Japaner oder ein simpler Macho. Es ist so schade um das Character Development, dass die einzige coole Frau in der Story von einem Vierauge (sorry Kabuto, eigentlich ist er ja interessant) mit einer Schlange, die aus dem Bauch wächst komatös verprügelt wurde und dann doch nur als Wirt dient…

    Sorry für diese Tirade, es ist so gegen Ende des Manga echt unangenehm auffällig und schon echt nicht mehr lustig…

    Hoffentlich werden die Entscheidungen des Aufbaus rational sein! Hoffentlich wird ein langes Gespräch von Naruto und Sasuke eingebaut, in dem nicht nur diese vielleicht immer noch ungesunde Bindung zum Thema gemacht wird… sondern auch die wahrscheinlich kalte und nüchterne Zukunft.

    Flummi out

  8. Z3D sagt:

    Hmh.. ich bezweifle, dass dies nun das Ende war, zu viele Details schwirren noch ohne Bezug in der Luft herum.

    Zuerst ein Mal wurden unsere finalen Antagonisten viel zu wenig beleuchtet. Wer oder was ist Black Zetsu, wie lief seine „Geburt“ ab?
    Bei Kaguya fehlt gar fast komplett die in Naruto obligatorische Hintergrundgeschichte eines Villains mitsamt Flashback, eine Armee hat sie beispielsweise gebraucht, wofür?
    Und wie stehen/standen Hagomoro, Kaguya und Hamura eigentlich zueinander, immerhin bildeten sie eine Familie – und wo steckt bzw. wer ist der Vater? Hamura ist ohnehin ein wenig „convenient“ in die Story hineingeschlüpft, ohne wirkliche Daseinsberechtigung..

    Ansonsten wären da noch ein paar „Red Herrings“, die vielleicht doch keine sind? Die Waffen des Sage wurden ebenso „zufällig“ in der Gegend verstreut wie Madara im aktuellen Chapter.

    Und wem das noch nicht reicht, der kann sich mal das „James-Bond-Schurken-Grinsen“ des Sage aus dem aktuellen Chapter anschauen..

    http://www.directupload.net/file/d/3730/robwttn2_png.htm

    Btw: Hat noch jemand das Kuchiyose Jutsu missfallen? Man kann doch nicht einfach mal so etwas beschwören, weil man es eben will…

  9. schokoladenflummi sagt:

    Ja, mir.
    Diese Familie und die Bezüge zu ihr sind sowieso sonderbar.
    Erst sind Naruto und Sasuke die Reinkarnationen von Ashura und Indra, dann stehen sie für Hagoromo und Hamura, wo ist denn da der Zusammenhang speziell bei der Frage, wen Sasuke da eigentlich beerbt? Die ganze Sonne-Mond-Sache war doch immer die Sache von Ashura und Indra, und was haben eigentlich Hamura und Indra miteinander zu schaffen, abgesehen vom Familienverhältnis? Nicht nur Kaguya wirkt eingeschoben, bei Hamura liest es sich nicht anders…

  10. DieLizzy sagt:

    Hey,
    ich fand das Kapitel überraschend gut und schnell im Handlungsfortschritt. Allerdings habt ihr recht: die Reinkarnationsgeschichte und vorallem die Black Zetzu Entstehung ist irgendwie mehr als unklar. Hoffe auf ausführliche Erklärung, wo doch schon die Erklärung des Sage an die Edo-Hokage weggeblendet wurde.
    Es fehlt außerdem Sasukes offizielle Rehabilitation oder was auch immer – es wär merkwürdig wenn er sich jetzt opfert zur Wiederbelebung (das passt irgendwie nicht). Zumal ich mir wünsche dass dieses abgefahrene Space-Time-Dimension Meeting von Obito, Rin und Kakashi mal aufgeklärt wird. Kann es sein, dass Obito die Fähigkeit hat sich bewusst in der „Pure World“ zu bewegen? Das ganze habe ich metaphorisch zwar verstanden: Obito hilft Kakashi und mahnt ihn nicht so schnell zu sterben, damit er und Rin noch etwas Zeit für sich haben x’D xD 😀 – ja nee is klar – aber kann das jemand mal Chakra-physikalisch in einen logischen Zusammenhang bringen?

    Sexismus? Naja soo schlimm fand ich es nicht (sage ich als Frau) – da gibt es Mangas die Frauen nur auf Tanga-der-Unverwundbarkeit tragende Weibchen zum schön Aussehen reduzieren (und bei der Sexy-No-Jutsu-Geschichte gabs nicht umsonst jedesmal ne Ohrfeige x’D). Sakura hätte er für meinen Geschmack etwas mehr als kleine Tsunade auslegen können (sie fand ich eigentlich richtig gut und stark ausgelegt – trotz Spielsucht xD) und nicht so naiv (xD diese Eigenschaft hat ja schon Naruto gepachtet). Ansonsten wird ja im Manga immer klar, dass es, den „letzten Tritt“ gibt immer von Frauen gibt. Hinatas Ohrfeige, den Starken Charakter von Narutos Mutter (zu der er ja mehr zwischenmenschlichen Bezug hat als zu seinem Vater – war mein Einduck. Der vater wird nur bewundert irgendwie). Ich hab den Eindruck, dass im Manga die Frauen oft die Rolle tragen, als diejenigen, welche „den schwankenden Mann auffangen“. Klar die eigentliche Kampfkraft obliegt den männlichen Charakteren, was mich persönlich auch nicht stört.

  11. ftwoz sagt:

    Hmm, wird jetzt tatsächlich der RS der nächste Antagonist, das Panel das Z3D schon angesprochen hat, sieht echt verdächtig aus und ich wüßte nicht wofür man die Ninja-Tools sonst noch gebrauchen könnte. Das es nochmal gegen Madara gehen könnte, kann ich mir nur schwer vorstellen.

  12. Aeris sagt:

    @DieLizzy: Herzlich willkommen auf Ramen-chan!

    Nee, Chakra-physikalisch kann ich das auch nicht erklären, aber vllt ist es was ähnliches wie „Minato und Kushina gaben einen Chakrarest an Naruto, um ihn in seinem Unterbewusstsein zu treffen“ – aber keine konkrete Ahnung!

    Klar, der Naruto-Manga behandelt seine Frauen extrem gut im Vergleich zu anderen. Trotzdem vermittelt der Manga doch „wirklich was zu melden haben doch nur die Männer, und wirklich was ausrichten können auch nur die Männer.“ Auf der Sexismus-Ebene finde ich das auch nicht sooo schlimm, sondern auf der Storytelling-Ebene, da Kishimoto manche Charaktere (wie Tsunade und Sakura, aber auch andere) in letzter Zeit extrem vernachlässigt.
    Dafür wird Ino zB extrem auf „Ich liiiieeebe Sasuke so sehr!!11einself“ getrimmt, als ob sie nichts anderes hätte -.-

  13. schokoladenflummi sagt:

    Hagoromo meint das sicher nicht böse, bei den grimmigen Gesichtszügen sieht sogar ein stolzes Gesicht ungut aus 😀

    Zudem kam dieses Ende jetzt so schnell, dass es sicher keinen Grund gibt den Manga nach dem Film zu Ende zu bringen…

  14. ftwoz sagt:

    Sehr wahrscheinlich finde ich es auch nicht, aber irgendein Zweck müssen die Ninja-Tools ja noch erfüllen und dieses komische Schloss gibt es außerdem auch noch.

  15. Aeris sagt:

    Hab grad im Internet, auf einer anderen Naruto-Facebook-Seite gelesen, dass es bestätigt sei, dass Naruto in 10 Chaptern enden würde. Natürlich ohne Quellenangabe… -.- Habt ihr das auch schon gelesen? Wenn ja, wo? Glaube das natürlich nicht, erst recht nicht ohne Quelle. Würde nur mal gern wissen, von welchen Seiten aus das kommt…

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s