The Last: Neuer Naruto-Film

20140723-234028-85228803.jpg

Ihr habt es ja wahrscheinlich schon im Internet gelesen: Mir der „heutigen“ Shonen Jump wurde bekannt gegeben, dass am 06. Dezember 2014 in Japan der nächste Naruto-Film erscheinen wird.

Er trägt den Namen „The Last“, was viele im Internet direkt falsch interpretieren und „der letzte Naruto-Film“ denken. Dem ist aber nicht so, das ist nur Spekulation. Es kann ja um alles mögliche „letzte“ gehen.

Was sicher ist, ist dass Kishimoto die Story höchstpersönlich beisteuert, was auf einen Kanon-artigen Film hoffen lässt. Naruto wird wohl älter sein, sieht erwachsener aus, hat kurze Haare.

Wenn man bedenkt, dass Naruto im 7. Film glaube in eine andere Zeit gereist ist, in der Minato noch lebte, kann es sich hier natürlich auch um eine Zeitreise -in die Zukunft- handeln; und am Ende des Films ist alles wieder wie zuvor. Hoffen tue ich das nicht, ich bin ja immer für bleibende Veränderungen!

Dass das halbe Internet jetzt wilde Gerüchte ins Internet setzt, von wegen „Der Manga endet mit dem Film“, ist natürlich quatsch, nicht drauf reinfallen 😉 !

Eure Aeris,
heute mal den Artikel vom iPhone aus geschrieben, hoffe es sitzt alles 🙂

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

6 Kommentare zu “The Last: Neuer Naruto-Film

  1. ernie1991 sagt:

    also ich geh davon aus dass der manga selber noch 2 jahre geht^^

  2. Ein 30-sekündiger Teaser wird am 31. Juli nach der neuen Folge ausgestrahlt und ein längerer Kino-Trailer wird ab dem 1. August veröffentlicht.

    Interessant ist auch das der Film Teil des neuen „Naruto Shin Jidai Kaimaku Project“ (Naruto’s New Era Opening Project) ist, welches das 15jähige Bestehen der Serie feiern soll. Vielleicht wird mehr als nur dieser eine Film kommen?

    Auf dem Scan ist auch von einer Naruto Ausstellung (auch auf das New Era Project bezogen) für 2015 die Rede.

    Das neue Aussehen gefällt mir bisher garnicht. Die Version rechts in groß geht noch, aber die Skizzen auf dem linken Bild ( http://i59.tinypic.com/a1pvs4.jpg ), da sieht er aus wie der missglückte Dante aus Devil May Cry 5 >.<

    Auf dem Bild steht links übrigens übersetzt: "A strong muscular build, short hair and a face that don't know fear. The now aknowledged and famous Naruto matured to adult age."

    Also geht es tatsächlich um einen älteren, erwachseneren Naruto und nicht nur wieder um eine ältere Form oder ähnliches. Da der Film ja von Kishimoto kommt und somit canon ist, haben wir somit den Spoiler, dass Naruto nicht sterben wird, sofern es sich nicht gleichzeitig noch um eine Parallel-Welt handelt, oder das Naruto durch irgendein Jutsu 5 Jahre älter wird.

    Wenn in späteren Scans noch ältere Versionen von anderen Chars gezeigt werden, dann wäre ein älterer Neji wohl der ultimative Spoiler xD

  3. johnny/ジョニー sagt:

    Es gibt sogar Vermutungen, dass dieses „New Era“ genau wie der Zusatz Shippuuden für den zukünftigen neuen Abschnitt sein könnte. Also es nochmal einen Timeskip geben wird, eben zu dem erwachsenen Naruto. Und deshalb dieses New Era Project wohl i-wie mit/im Film als eine Art Einführung bzw Vorzeigemodell fungiert. Aber wie gesagt, momentan alles nur Vermutungen.

    @narutofreak:
    Auch wenn die Geschichte und Charakterdesign von Kishi sind, ist der Film deshalb nicht gleich dem Kanon unterzuordnen, jedenfalls nicht dem Mangakanon. Kishi hat auch die letzten Shippuuden-Filme mit entwickelt, sie blieben alle ebenfalls nur Sidestories. So wird auch dieser Film, dessen Inhalt, höchstwahrscheinlich nicht in der fortlaufenden Mangastory untergebracht, so als wären die Geschehnisse aus dem Film auch dort im Manga passiert.

  4. @ johnny

    Er hat bisher nur bei Road to Ninja die Story mitentwickelt und die war ja auch canon, also diese Parallel-Welt, dass Tobi da was testet. Klar, war das nur ne Side-Story und das wird dieser Film wahrscheinlich auch wieder werden, aber wenn das in unserer Manga-Welt in der Zukunft ein paar Jahre nach den Ereignissen im Manga und da es ka von Kishi stammt ist es auf jedenfall canon.

    Was verstehst du denn unter canon? Wenn es von Original-Autor stammt und zur Naruto-Story gehört, dann ist es ja canon. Shisuis Susanno oder Mecha-Naruto sind ja auch quasi Side-Storys, aber die würde ich zum Beispiel auch als canon bezeichnen.

    Falls das New-Era Project wirklich auf einen Part3 hinweisen soll, dann wäre ich ja gespannt, ob Kishi dann weiter den Manga zeichnet, oder ob Kishi den Manga beendet und dann nur noch Charakter-Skizzen und Ähnliches für eine Anime-Fortsetzung entwirft, wie bei Dragonball GT damals.

  5. Aeris sagt:

    Hmm, also ich würde sagen, Kanon ist NUR der Manga. Selbst die Schriften mit ihrem „Tobis wahrer Name ist Madara Uchiha“ sehe ich da so… naja.

    Der Road to Ninja Film wäre für mich nur zum Kanon geworden, wenn Obito Naruto im Manga auf etwas aus dem Film angesprochen hätte – was ich extrem geil gefunden hätte! Es hätte was von Cross-Marketing, weil es Nicht-Film-Gucker vom Manga auf den Film verwiesen hätte 😉 .

    Er hätte zB sagen können, als er Naruto noch zum Mugen Tsukuyomi überreden wollte: „Ich hab dir schon gezeigt, wie es sein könnte, mit deinen Eltern. Ist das nicht das, was du dir immer gewünscht hast?“ Etc.

  6. johnny/ジョニー sagt:

    @narutofreak:
    Kanon ist meiner Meinung nach, und so wurde es bis jetzt meistens auch angenommen, nur die Manga-Story/der Manga-Inhalt selbst. Also der Manga und die Begleitbücher dazu, die einige Sachen des Mangas nachträglich erklären. Alles Weitere ist nur Side-content. Und ganz sicher sind Road to Ninja, Shisuis Susanoo oder Mecha-Naruto nicht kanon. Alles Sachen aus ganz anderen Medien. Egal ob was davon von Kishi stammt. Er hat noch viel mehr anderes zu Naruto gezeichnet/erschaffen, was überhaupt nicht kanon ist.

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s