Naruto Breakdown 656 – Madara – jetzt aber in echt!

Nabeeeeeeeeeeend!

So, da isses ja, das Kapitel! War die Panik von wegen „erst im Januar 2014“ unbegründet.

Anfangs hatte mich das Kapitel ganz schön verwirrt und ich wusste nicht, wer jetzt was freiwillig oder gezwungenermaßen macht, wer wo ist und wer wo wiederbelebt wird, aber ich glaub, ich habs rausgekriegt ^^ ! Und das möchte ich mal wieder mit euch teilen!

Ja, für das Gefühlsdusel-Kram war ich dieses mal irgendwie nicht so empfänglich, und so ließen mich die „mein Sensei, dein Sensei, ich Hokage, du Hokage, Narutos Weg, oh du hast ja so ne dolle Verbindung zu Naruto“ Sprüche relativ kalt (zumal mein Gefühls-Dusel-O-Meter von den letzten Kapiteln und von der letzten Anime-Folge doch schon recht gut gefüllt ist ^^ ).

Als wir allerdings zu Madara und Hashirama rüberschalteten, war ich erfreut zu sehen, dass die beiden scheinbar auch einiges an Kampf hinter sich haben und Madara im Moment von einem Chakra-saugenden Holz-Drachen gefangen ist. Aber auch Hashirama scheint nicht die ganze Zeit die Oberhand gehabt zu haben:

Was hat denn Hashirama da für Stäbe im Rücken?

Was hat denn Hashirama da für Stäbe im Rücken?

Müssen ja irgendwelche Waffen sein, die Madara auf ihn geworfen/in ihn reingepiekst hat…

Naja, derweil rast zumindest Narutos Fuuton Rasen Shuriken auf Madara zu, und Sai macht sich mit Naruto auf den Weg zum Versiegeln (auch wenn ich Sai direkt nicht zutraute, solch eine Versiegelung zu schaffen). Passenderweise überlegt sich auch Gaara eine Versiegelungsstrategie und erfragt dazu die Hilfe von Shukaku. …bekommen tut er sogleich die Hilfe von ALLEN Bijuus ^^ , und das sieht doch schon mal nach einer höheren Wahrscheinlichkeit für das Gelingen aus 😉 , im Gegensatz zu Sais Tigerchen.

Narutos Rasen Shuriken hat ausnahmsweise mal nicht genug Schaden gemacht (da fragt man sich doch, wie Madara IMMER noch was absorbieren konnte, dieser ober-imba-Kerl), doch Hashirama legt sogleich mit Toren nach, die Madara stoppen. Doch das scheint ihm so ziemlich egal zu sein (wie ihm schon seit zig Kapiteln alles mögliche egal ist).

Epic Rape-Faces ^^ !

Epic Rape-Faces ^^ !

Obito, ein paar Hundert Meter weiter entfernt schätze ich, schwächelt immer noch wegen der Extraktion der 9 Bijuu – kein Wunder. Der Kyuubi in Minato verrät ihm allerdings, dass dies Obito nicht umbringen wird, da Gedo Mazo ihn immer noch „beschützt“ sozusagen – auch wenn es nur ein leere Hülle ist. Trotzdem müsste er demnächst für eine gewisse Zeit bewegungsunfähig/bewusstlos werden, laut Kurama. Da frag ich mich doch, warum das noch nicht eingesetzt hat, dann wär das nächste nämlich nicht so einfach passiert ^^ :

Obito formt das Schlange-Fingerzeichen und setzt zum Gedo Rinne Tensei no Jutsu an, um noch eine letzte gute Tag zu vollführen……

Das erinnert uns alle natürlich an Nagatos letzte Tat (und sogar Obito selbst denkt daran), doch ich war irgendwie auf dem Dampfer, dass er Madara wiederbeleben will, als Hilfe für die Allianz, da dieser dann ja sterblich und verletzlich wäre. Stellt sich allerdings heraus, dass das falsch ist (sonst hätte Madara ja gar nicht eingreifen müssen) und dass Obito wohl eher alle getöteten Shinobi wiederbringen wollte, wirklich 100%ig so wie Nagato. Nett fand ich hierbei Obitos Referenz zu seinem damaligen Spruch „Ich hätte nicht gedacht, dass Nagato mich betrügen würde“, da er jetzt sagt „Jetzt verstehe ich endlich, warum Nagato mich betrogen hat.“

Doch da hat er die Rechnung ohne Madara gemacht. Und ohne Black Zetsu:

Mitzuketa!

Mitzuketa!

Mal so ne Frage: Kommt Black Zetsu eigentlich aus dem Boden raus, oder aus Obito?

So übernimmt Black Zetsu jedenfalls Obito und steuert sein Gedo Rinne Tensei no Jutsu. Während dessen erklärt Madara, wie dankbar er Naruto ist, dass er die ganzen Bijuu aus Obito herausgezogen hat, denn sonst hätte er ihn ja selbst schwächen müssen ^^ . Klassischer Fall von „verarrrrscht“. Und Black Zetsu legt sich fast komplett über Obito…

Da frag ich mich doch: Wenn Minato und Kakashi GANZ gescheit wären, hätten sie Obito direkt die Arme abgeschlagen oder ihn komplett getötet, damit er nicht manipuliert werden kann. Oder? ^^ Das wär’s doch gewesen. N bisschen hardcore, aber effektiv.

Obwohl uns allen ja trotzdem noch nicht so ganz klar ist, warum ein echter, lebender und folglich verletzlicher und sterblicher Madara so viel gefährlicher ist für die Allianz… Jetzt können sie ihn doch eben richtig töten. Nun gut, Madara kann jetzt auch zum Jinchuuriki vom Juubi werden (geht nicht als Edo Zombie), aber ich bezweifle irgendwie, dass er das wirklich vorhat…… Was meint ihr? Dazu müsste er ja jetzt die ganzen freien Bijuu „mal eben schnell“ fangen, wie die Transformation machen, dann die Kontrolle über den Baum und die Blüte übernehmen, und dann hätte er das Mugen Tsukuyomi. Das wär erstens langweilig für uns zum doppelt mit ansehen, und zweitens hat Madara doch eh immer was anderes vor als man denkt.

Was glaubt ihr, was Madara jetzt machen will? Bzw. wie Kishi das präsentiert? Stelle mir grad ein „10 Minuten später… Madara ist jetzt auch Jinchuuriki-Juubi, ihr kennt den Vorgang ja schon“ vor ^^ ! 😀

Ein letztes Indiz ist ja noch, dass Madara sagte, er würde Hashiramas Senjus-Kräfte/-Gene noch brauchen und benutzen. Das deutet für mich am ehesten auch Bijuu-Kontrolle hin, aber wie gesagt ist es auch nur ein Indiz. Bin gespannt auf eure Meinungen.

Ja, und das war das Kapitel dann ja auch schon wieder 🙂 . Ich fands ganz gut, Obitos Tage sind jetzt wahrscheinlich im Großen und Ganzen gezählt (ich tippe mal, er wird an den Auswirkungen der ganzen Chose gerade sterben), und Madara ist…. mal wieder… voll da, stärker als zuvor (???) und überhaupt. -.-

Srsly, wie wollen die DEN schaffen, wenn wir in Betracht ziehen, dass Madara sich jetzt auch richtig anstrengt beim Kämpfen und nicht nachlässig ist, weil er untötbar war???

In diesem Sinne (welchem auch immer): Gute Nacht! 🙂

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

16 Kommentare zu “Naruto Breakdown 656 – Madara – jetzt aber in echt!

  1. johnny/ジョニー sagt:

    So… noch geschafft, den BD vorm Schlafengehen zu lesen. 😀 Wie immer – sehr schön. 🙂 *Augen-zu-gehen* Gute Nacht auch von mir.

  2. Skor sagt:

    Die Aktion mit Blackzetsu hat mich überrascht, den hab ich schon ganz vergessen. Das sah übrigens unheimlich unangenehm aus was Zetsu da gemacht hat. Schon interessant wie Obito vom Strippenzieher zum Opfer wird.
    Damit hat er dann wohl seine Schuld bei Madara beglichen 😛

  3. Ridcully sagt:

    Ich sag: Black Zetsu kam aus der Erde. Da springen ja Erdbrocken hoch, als er aus dem Boden schießt.

    Und zu der Sache mit den „Stäben“ aus Hashiramas Rücken. Mich erinnert das ein bisschen, an die Stelle wo Yamato einen Holzdoppelgänger erschaft. Der kommt aus ihm raus und zurück bleiben ein paar Äste, die aus Yamatos Schulter kommen. Vielleicht sind die Stäbe auch die Astüberreste einer Holzkunst.
    http://www.mangareader.net/93-298-10/naruto/chapter-293.html

    Kann man eigentlich ein Jutsu aufhalten, wenn man einem die Arme abschlägt? Die Fingerzeichen wurden ja schon geschloßen und der „Befehl“ gegeben. Obito bzw. Zetsu musste ja nur noch die „Richtung“ vorgeben.
    Und kann Obito daran eigentlich sterben, wenn diese Jubihülle so voller Lebenskraft steckt? Ich hoffe ja, jetzt wäre der letzte richtige Zeitpunkt zum Abgang ohne dass die Leser auch noch den letzten Funken Respekt verlieren. Diese Bekehrung von Obito konnte ich kaum noch mitansehen 😦

  4. johnny/ジョニー sagt:

    @Ridcully:
    Zur Bekehrung Obitos: wie recht Du hast. Allgemein ist es traurig, dass so ein Charakter wie Tobi zu so einer Lusche wie der aktuelle Obito degradiert, gar degeneriert, wurde.

    Ach ja… laufen die 15 Minuten immer noch oder wie? :/

  5. Christian Soppa sagt:

    Denkt ihr das blak zetsu sich jetzt wieder mit madara vereinigt?

  6. Christian Soppa sagt:

    Das waren keine Tore, das waren diese Siegel womit haschi die sxhwänze des juubi und später obito-jinchu vestnagelte.
    Aber genau wie obito sprengte madara sie weg.
    Und madara sagte ja das er haschis Eremiten power dafür Brauch, was auch immer er plant.
    Also Brauch er bestimmt haschis senjutsu power um dem Baum wieder zu füllen weil madara gewusst haben muss das ein geschwächter obito kein chakra mehr nach Rinne tensei hat

  7. Skor sagt:

    Achso, zu den Stäben in Hasiramas Rücken. Das sind die schwarzen Chakrastäbe die man als Rinnegannutzer erzeugen kann.

  8. Aeris sagt:

    @Ridcully: Oh super Bildbeweis mit Yamatos Holztechnik! Das könnte es echt gut sein, super Sache!
    Ich hätt jetzt schon getippt, dass wenn sie die Arme SOFORT abschlagen, es funktioniert. Da ja auch noch ein bisschen Chakra fließen muss und so…

    @Skor: In der Tat, das sieht echt extreeem unangenehm aus…

    @johnny: Oonoki sagte in irgendeinem Kapitel mal, dass die Blüte aufgehört hätte, zu blühen, also müssten die 15 Minuten eigentlich gestoppt sein.

    @Christian Soppa: Naja doch so japanische Tore, wie die in Tempeln stehen haben.

  9. A_aber_nicht_Raikage sagt:

    Schönes BD Aeris, hat Spaß gemacht zu lesen. Das Kapitel an sich war völlig in Ordnung, ich bin nur wie die meisten froh das wir keinen Nagato 2.0 gesehen haben. Das was aus Hashirama heraus schaut war wirklich schwer zu erkennen, trotz Ridcullys Erklärung bin ich mir immer noch nicht sicher ob es sich um Äste handelt.
    @Christian Soppa: Das Jutsu das wir da gesehen haben, hieß doch auch noch irgendwas mit Toren. Das sind schon wirkliche Tore wie in diesen japanischen Tempeln.

  10. Christian Soppa sagt:

    Ja. Die Siegel haben die Gestalt eines Tores. Wie auch in naruto als naruto Kurama wieder einsperrte. Da knallten auch die Tore von oben runter

  11. nanabi7 sagt:

    Wo kam den Bitte Kuro Zetsu her? Der wurde doch von Chōjūrō zerschnitten und bewacht. Zestu meinte sogar er könne sich nicht mehr bewegen.
    Lässt er am Ende von Obito eigentlich wieder ab?
    Bin echt gespannt, was ein lebendiger Madara einem ET Madara überlegen macht, außer Jinchu werden zu können.
    Ich mach mir voll Sorgen über die schwarzen Stäbe in Hashiramas Rücken, da kommt noch was.

  12. johnny/ジョニー sagt:

    Können das bei Hashi nicht einfach nur Griffe der Schwerter sein, die er i-wo aufm Schlachtfeld mal schnell aufgegabelt hat?

  13. johnny/ジョニー sagt:

    Ach ne, es sind ein bisschen zu viele für Schwerter. 🙂 Tja, anscheinend hat Madara schon so einiges offscreen geschafft.

  14. Daikatsu sagt:

    Ja der wird Hashirama wohl mit den Chakrastäben kontrollieren und was mit seinem Erimiten Modus machen, wies bereits angedeutet wurde. Ich denke da er jetzt der letze kampffähige Antagonist ist, muss er Erfolg haben, alles andere wäre Storytenchnisch unklug. Vielleicht wird er die Bjus mit seinen und Haschis kräften einfangen, Senjus und die Uchihas sind ja die beiden Clans, die Byus kontrollieren/zähmen können. Vielleicht wird er auch in Hashiramas körper schlüpfen XD. Wer weiß…

    Dass Obito das Rinne Tensei nicht wie gewünscht ausführen konnte, macht die Sache auch nicht ehrenhafter, eher noch im Gegenteil.
    Was ich echt hart finden würde, wäre wenn Madara zum Abschied auch alle wiederbeleben würde.

  15. Christian Soppa sagt:

    Wer weiß. Vieleicht reicht es noch für ein weiteres Rinne tensei.
    Immerhin war
    Madara nur 1er und er war auch schon da. Und für obito spricht:
    Er konnte Rinne tensei auch ohne jichuruki anwenden. Und er hat ja noch die Life Force der gedo mazu.
    Oder er gibt jemand anderen das rinnegan der es anwendet.
    Vieleicht kakashi?

  16. Sqwa sagt:

    Obito wird noch wichtiger werden der rappelt sich mit nem trick auf und dann gibts erst mal ein 1vs1 gegen Madara!

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s