Naruto Breakdown 620 – „Wenn meinem Sasuke das nicht gefällt, dann klatscht es – aber keinen Beifall!“

Yeeha, let’s go!

Kapitel 620 fand ich auch wieder sehr gut! Es geht diiiiiirekt weiter bei Sasuke und den 4 Hokage, und netterweise tut Sasuke genau das, was ich mir letztes mal von ihm gewünscht hat: Er formuliert seine total allgemeine Frage „Was sind Shinobi?“ genauer und sagt, was er genau wissen will, bevor er seine Entscheidung trifft.

Ich konnte nicht widerstehen, als die Sprechblasen so zu verändern... *kicher*

Ich konnte nicht widerstehen, als die Sprechblasen so zu verändern… *kicher*

Zu dem „Oder“ kommt Sasuke allerdings gar nicht, denn Tobirama bricht gleich in Mega-Rage aus, als er hört, dass eine der Optionen die Zerstörung von Konoha und dessen Bewohnern ist. Das versetzt gleich erstmal alle in ziemliche Aufruhr:

*rofl* @Suigetsu! Der is so geil :D !

*rofl* @Suigetsu! Der is so geil 😀 !

Doch so imposant wie Tobirama daherkommt, so steht Hashirama ihm doch in nichts nach, und gebietet ihm sofort extrem eindrucksvoll Einhalt. Wie er da den Boden des Zimmers beben lässt, das war schon ganz cool!

Vorsicht! Es ist ein Hashirama-Beben!!

Vorsicht! Es ist ein Hashirama-Beben!!

Auch wenn es an sich natürlich ein ganz schönes Gepose von beiden ist – plustern sich gegenseitig auf wie Tiere. Aber naja, ist jetzt nun wieder auch nicht sooo schlimm.

Da war ich doch dann aber gleich wieder beruhigt von letzter Woche, denn wenn es wirklich drauf ankommt, setzt Hashirama sich dann ja doch durch. Und Tobirama hört auf ihn. Auch wenn Hashi danach wieder in ein riesen Lachen ausbricht, was jetzt nicht unbedingt hätte sein müssen, von mir aus 😉 .

Hashirama entschließt sich jedenfalls, Sasukes Wunsch nachzugehen und ihm zu erzählen, was er hören will – in der langen oder der kurzen Fassung, das wissen wir noch nicht. In Anbetracht der Tatsache, dass aber gerade Krieg herrscht (was Orochimaru allen verkündet) sollte er sich doch eher für die kurze Version entscheiden 😉 .

Facepalm Hashirama-Style

Facepalm Hashirama-Style

Minatos Teil in diesem Kapitel fand ich auch gut: er spürt Narutos Chakra, und auch das vom Kyuubi, und sogar dass sie zusammen, Seite an Seite, kämpfen! Leider hat man jetzt nur ein erstauntes Gesicht von Minato gesehen, als er dies dachte, aber danach kam bestimmt ein riiiiiiichtig erleichtertes, zufriedenes Lächeln! „Mein Sohn hat’s geschafft, genau das, was ich mir für ihn gewünscht habe!“ Das hätt ich echt zu gern gesehen.

Madaras Chakra spüren manche ebenfalls, und so ist die Not groß, am besten sofort zum Schlachtfeld aufzubrechen. Doch da haben sie die Rechnung ohne Orochimaru gemacht. DER kam in diesem Chapter ja mal so richtig geil zur Geltung! Erst war da der Flashback mit Sasuke: Letzterer spricht ihn darauf an, dass er sicher ist, dass es einen triftigen Grund für Orochimaru gab, damals Konoha anzugreifen. Orochimarus Reaktion darauf können wir nur in seinem Gesichtsausdruck erahnen, und ich habe irgendwie das Gefühl, dass da was Wichtiges dahintersteckt (habe auch mit unserer Leserin Konbu vorhin dadrüber geredet). Orochimaru sieht so aus, als ob er „Erinner mich bloß nicht daran“ oder so etwas in der Art sagen wollen würde, nur in einer traurigen, verletzten Art, und nicht aggressiv oder so. Bin gespannt, ob da noch etwas dahintersteckt, was den Charakter Orochimaru ordentlich drehen und wenden wird!

Kommen wir wieder zur Gegenwart, wo er 2 weitere interessante Dinge sagt: 1. Er wird die Hokage immer noch zum Kampfschauplatz gehen lassen, wenn sie hier fertig diskutiert haben (das sagt er zu Sarutobi). Und 2.:

Like a boss

Like a boss

Wie geil ist das denn? „Wenn meinem kleinen Sasuke-kun nicht gefällt, was ihr sagt, dann lass ich EUCH vielleicht Konoha dem Erdboden gleich machen.“ O_o O_o O_o O_o O_o O_o  Heheeee, total geil, wie er Sasuke supported und denen eiskalt damit droht, sie KOMPLETT gegen ihren Willen zu benutzen! Das hätt ich echt nicht gedacht, dass Oro so handeln und sprechen würde… Und eigentlich bin ich auch immer noch misstrauisch, denn: irgendwas muss für ihn dabei ja auch rausspringen. Der macht das doch nicht wirklich aus purer Nettigkeit für Sasuke?? Zumindest wäre ich EXTREM überrascht, wenn das so wäre, und zwar irgendwie in einer positiven Art und Weise.

Wir erfahren dann noch ein bisschen mehr über das Edo Tensei, und zwar dass Hashirama (zumindest) von Orochimaru nicht kontrolliert werden kann – der kann sich irgendwie dagegen wehren. Tobirama allerdings hat er jetzt im Zaum, und dieser erkennt, dass Orochimarus Körper fast vollständig aus Hashi-Zellen besteht. Hmmm, ist das jetzt doch wegen des Zetsus, in der Oro hineingeschlüpft ist? Oder hat das mal wieder mit irgendwelchen vorigen Experimenten zu tun? Was meint ihr?

Dass es für Tobirama jetzt auch schon zu spät ist, sich aus seinem eigens kreierten Jutsu zu befreien, ist auch mal schön „Pech gehabt, zu langsam gewesen!“… 😉 Tobirama sagt ja noch „Ich werde es nicht zulassen, dass du mich zurückhälst“, und schwupps….. bewegungsunfähig! Depp…

Nunja, Hashirama nutzt die allerdings nicht aus, sondern bleibt trotzdem an Ort und Stelle und macht es sich erst einmal gemütlich, um mit der Geschichts-Stunde anzufangen. Und ich muss sagen, als die Bilder vom legendären Fight Hashirama vs Madara kamen, das war schon ne coole Stimmung! Jetzt sehen wir endlich, wie das genau ablief, und es wird bestimmt auch noch weiter zurück gespult, zur Gründung des Dorfes müsste es ja mindestens noch gehen, und so weiter. Also ich sag mal, dass der Flashback bzw. die Erzählstunde mindestens 3 Kapitel geht. Was meint ihr?

Jut, und damit wären wir auch durch! Kapitel war dufte, die nächste Zeit wird mega-lehrreich, und irgendwann geht es dann ja sicher auch zu Naruto & Co rüber. Wer weiß, irgendwann vielleicht sogar mal zu Tsunade und den 4 anderen Kage….. 😉

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

57 Kommentare zu “Naruto Breakdown 620 – „Wenn meinem Sasuke das nicht gefällt, dann klatscht es – aber keinen Beifall!“

  1. master1kakashi sagt:

    wer sagt dass alle kage gegen madara kämpfen …der juubi ist auch da..um den müssen sie sich auch kümmern z.b minato könnte mit seinen space-time dings die bdamas porten…

  2. A_aber_nicht_Raikage sagt:

    @nanabi: Ich hätte trotzdem gern ein Treffen zwischen Hiruzen, Minato und Naruto. Auch die Reaktion von Hashirama auf Tsunade wären sehenswert, wo bei ich nicht glaube das sie überlebt hat. Generell ist ja bei den aktuellen Kagen die Frage ob sie noch Leben und in welcher Form sie sind.

  3. nanabi7 sagt:

    Der Juubi ist aktuell nicht unter Kontrolle, der ist mehr wie eine 3te Partei eben.
    Also Gaara wird 100% wider fit gemacht, allgemein sehe ich die Überlebenschancen für die Kage recht gut. Tsunade ist noch fragwürdig, da sie ja echt heftig zerteilt wurde, allerdings meine ich, nach dem Treffen mit Dan, der ja meinte sie solle noch weiter leben, dass ihre Chancen auch nicht bei 0 stehen zu überleben.

  4. Christian Soppa sagt:

    Eine Super Möglichkeit wäre:
    Alle hokage vs madara.
    Und Allianz vs juubi jinchuruki obito.

  5. PowerPaul sagt:

    @Christian Soppa:
    Wenn Obito erstmal der Jinchuuriki des Juubi ist, wird er sicher keine Zeit mehr verschwenden und den Mondaugenplan anwenden. Ich glaub ehrlichgesagt nicht, dass es in der Form noch zu einem Kampf kommt, wenn es soweit ist.

  6. PowerPaul sagt:

    *nicht

  7. Christian Soppa sagt:

    du vergisst das das mondaugen ritual zeit brauch.
    er wollte es ja gleich machen als die allianz auftauchte.
    wer weiss. vieleicht macht sich hashirama nach dem talk auf zu ihr und heilt sie und erweckt ihre verkümmerten senju gene

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s