Naruto Breakdown Kapitel 616 – Oh, ich, hier, klatsch mich ab, klatsch mich ab!!!

Geiles Bild!!!

Kapitel 616… GEILES Bild!

Niyaaaaaaaaaah, das war ein ziemlich cooles Chapter!

Mit Einschränkungen…

Dass Sasuke gezeigt wurde war natürlich schon mal die halbe Miete für eine Sasuke-Verehrerin wie ich es bin *g* ! Doch leider hört das nach 2 Seiten und 3-4 Sätzen auch schon wieder auf 😦 .

Wegfindungsprobleme...

Wegfindungsprobleme…

Bei der Mangareader-Übersetzung fand ich das nicht so eindeutig, aber bei Mangastream war es (für mich) klipp und klar, dass von Narutos Chakra gesprochen wird. Das alle „bis hierhin“ fühlen, auch wenn sie keine Sensor Types sind. Das pisst Sasuke natürlich mal wieder mächtig an, und so drängt er gleich, weiterzugehen.

Nun, wir wissen IMMER noch nicht, wo Sasuke hin will. Schließen wir aber mal ein paar Sachen aus:

  • Zu den Dorfältesten (Omma + Oppa) kann er nicht wollen, denn dazu hätte er Orochimaru nicht wiederbeleben müssen.
  • Zu dem geheimen Uchiha-Raum im Nakano-Schrein kann er auch nicht wollen, denn dann müsste Orochimaru nicht den Weg zeigen (wie Sasuke es hier sagt).

Also bleiben immer noch die Kandidaten:

  • Sasukes Eltern
  • irgendwas Mystisches mit den Rikudou-Söhnen

Denn irgendwas mit dem Uchiha-Clan muss es ja zu tun haben, darüber wollte Sasuke ja mehr erfahren… Hmm, worauf tippt ihr? Habt ihr noch andere Ideen? Ich bin da echt ratlos.

Ratlos scheinen auch Obito und Madara zu sein, als Hinata sich am Schlachtfeld derbe aufpowert durch Narutos Kurama-Chakra-Mix, den er auf sie übertragen hat. Bzw. mächtig erstaunt sind die beiden! 😀 Und so wird selbst ein kleines Mini-Hakke-Kuu-Shou zu einer fetten Attacke, die eine Kyuubi-Hand/-Tail weit wegdrücken kann!

Was ansonsten mit Narutos Chakra geschah… da sanken zuerst meine Mundwinkel nach unten und ich dachte: „Meh, wie affig ist denn das?“

Klatsch-klatsch-klatsch... ich klatsch euch gleich gegen die Wand!

Klatsch-klatsch-klatsch… ich klatsch euch gleich gegen die Wand!

Dieses Abklatsch-Übertragen fällt für mich in dieselbe Kategorie wie das Bro-Fisten mit den Bijuu:

  • Durchführung: affig
  • Resultat/Effekt: cool
  • Fairness dieser Aktion: so-la-la, schon n bisschen imba

Aber jetzt nach nem halben Tag finde ich es nicht mehr so schlimm, bzw. zieh mich da nicht so dran hoch, das kagge zu finden.

Cool fand ich, wie Madara relativ gelassen blieb und meistens grinste über das, was die Allianz anstellte, und Obito immer so voll !!! und total angespannt ist 😀 ! Die Ino-Shika-Chou-Formation funktioniert mal wieder (hat ziemlich viel gerissen bis jetzt im gesamten Krieg *staun*), und wurde unterbrochen mit einer geilen und einer behämmerten Aktion:

BRING MICH NICHT ZUM LACHEN!!!

BRING MICH NICHT ZUM LACHEN!!!

Ehrlich, IMMER NOCH? Ino + Sasuke? *augenroll* 1. Kishimoto, hör auf das dauernd zu zeigen! 2. Ino, hör auf zu denken, dass du den lieben würdest!!! *hand vorn kopp*

Was der lustige geile Part war, brauch ich wohl kaum wem zu sagen:

*rofl*

*rofl*

Absolut genial, Shikaku hat irgendwelche Porno-Heftchen in seinem Haus versteckt, damit seine Frau das nicht sieht *lachflash* ! 😀 😀 😀

Ach ja, und etwas Beeindruckendes gab es in dem Mini-Flashback von der Vater-Sohn/-Tochter-Unterhaltung auch noch: Als Shikamaru seinen Vater nämlich fragte, was sie denn machen sollten, wenn dieser Plan nicht funktioniert, und Shikaku einfach nur so: „Dann musst du dir was ausdenken… Ich überlass das jetzt dir!“ und Shikamaru so VOLL geschockt war, das fand ich auch echt krass. Ich meine, Shikamaru hat schon häufiger Missionen übernommen und geplant und so weiter, und das weiß er selbst ja auch, aber jetzt „diese Mission“ übertragen zu kriegen, da schlottern ihm doch wohl heftigst die Knie.

Und ich fands echt beeindruckend, dass Ino in den Juubi reinkam. O_o

Kage Mane funktioniert auch mal wieder, und jetzt wo Shikamaru mit Kyuubi-Chakra gestärkt ist, kann er das ganze ja auch vielleicht mal länger als 2 Minuten aufrecht erhalten… *lach*

Juubi ist bewegungsunfähig gemacht, und es gibt kurz Zeit zum Durchatmen. Und das verdammt verdiente Lee-betrauert-Neji-Bild!

Das Ende des Dream Teams... :(

Das Ende des Dream Teams… 😦

Das musste echt sein, das hat sowas von gut getan… *schnüff* Und bei der kurzen Trauer-Rede um Neji zwängt sich Obito doch wieder gleich dazwischen (ziemlich egozentrisch, der Typ):

Hmmmm, was daran klingt nur irgendwie n bisschen negativ und... gefährlich? Ach ja, das Wort "curse" wirds wohl sein...

Hmmmm, was daran klingt nur irgendwie n bisschen negativ und… gefährlich? Ach ja, das Wort „curse“ wirds wohl sein…

Ninjason beschrieb es gut in der Spoiler-Ecke:

Und was sollte dieses “Hier vor euch steht das Ergebnis eurer albernen Träume!”???

Der Idiot ist 27. Denkt er, er hat die Weisheit mit Löffeln gefressen?
Zudem hat er mehr als die Hälfte seines Lebens in irgend ‘nem Loch vergammelt und ist durch die Welt spaziert. Da hatte er mit Kameradschaft nix mehr zu tun. Nur weil er mal in ner Kriegsmission gewesen ist und gesehen hat wie Rin gestorben ist (wink wink), heißt das nicht, er sollte den Mund aufreissen.

Amen. Da haben anderen schon ganz andere Dinge miterleben müssen, und er denkt er habe sooooooooowas von gelitten und weiß totaaaaaaaal wie die Welt funktioniert. Ja nee, is klar. Und vor allem, dass er das als Gutes und voll die Superkraft darstellt und quasi noch allen empfiehlt, da jetzt dasselbe draus zu machen wie er es getan hat… boah! Penner.

Ja, und nach der üblichen Motivations-Rede von Kakashi und dem üblichen super-entschlossenen Naruto auf dem letzten Panel endet das Kapitel dann auch schon wieder 😦 . Obwohl es echt verdammt lang war, oder kommt mir das nur so vor? Also beschweren will ich mich nicht.

Also ich find die allgemeine Phase des Mangas gerade richtig toll! Bzw. seitdem der Krieg losging… kann ich mich an kaum Stellen erinnern, die länger als ein Kapitel dauerten, die ich richtig kacke fand. Über den wiederauferstandenen Orochimaru bin ich auch hinweg, und seit circa einem Jahr geht es immer bä-bääm-bä-bääm weiter und weiter und weiter. Ohne Atempause.

Find ick jut!

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

75 Kommentare zu “Naruto Breakdown Kapitel 616 – Oh, ich, hier, klatsch mich ab, klatsch mich ab!!!

  1. nanabi7 sagt:

    denn Itachi meinte ja man kann nur wie Madara es gemacht hat die Fähigkeit bekommen ein Bijuu zu kontrolliieren indem man die Augen des Bruders hat und Mankekyou bekommt.

    Hashirama war glaube ich auch im Stande Bijuu zu kontrollieren und das ohne spezielle Augen, auch Obito konnte beim Angriff auf Konoha Kurama nur mit seinem eigenem MS/Sharingan kontrollieren.

  2. Christian Soppa sagt:

    Auch ist die frage: wusste itachi das obito sich als madara ausgab?

    Und wir wissen im Moment nicht, wie stark sasukes susanno im Moment ist. Und ob es weitere Waffen hat. Gegen zetsu hat er ja nur gespielt. Das war kein würdiger Gegner.
    Und gegen Kabuto musste er sich zurückhalten und er konnte nur teile des susanno auf den engen Raum holen.
    Und ich bin echt gespannt ob suigetsu noch etwas mit den Schwertern der Schwert ninja macht. Egal wie er an sie drankommt

  3. johnny/ジョニー sagt:

    @Christian Soppa:
    Ähm… Itachi selbst dachte, dass Tobi tatsächlich Madara ist. Als Edo-Zombie im Kampf gegen Naruto und Bee ließ es Itachi in seinen Gedanken verlauten. Das ist schon lange bekannt, Tobito hat mit dieser Masche natürlich auch Itachi hinters Licht geführt. Sowas wichtiges hätte Tobito doch gerade Itachi niemals erzählt oder sonst wie durchsickern lassen, von dem er wusste, wofür dieser in Wirklichkeit steht.

    johnny/ジョニー

  4. Christian Soppa sagt:

    Nagato wusste ja auch das es nicht madara war, aber er nannte ihn trotzdem so.

  5. johnny/ジョニー sagt:

    @Christian Soppa: Nein, dass Nagato wusste wer Tobi wirklich ist… davon war im Manga auch noch nie die Rede. Auch er dachte, dass er Madara Uchiha ist.

    johnny/ジョニー

  6. nanabi7 sagt:

    Ich glaube Christian Soppa bezieht sich auf die Szene als Obito sich das erste mal mit den Ame-Waisen trifft und Yahiko es Obito nicht glaubt oder zumindest anzweifelt das er Madara sei, oder?

  7. johnny/ジョニー sagt:

    Das hat aber nichts damit zu tun, dass Nagato weiß, wer dieser Tobi, der sich als Madara Uchiha vorstellte, in Wirklichkeit ist. Nagato mag es angezweifelt haben, aber auch nicht mehr. Es genau wissen… das tat er nicht. Er kannte von dem Typen nichts anderes als dass er Madara „ist“. Und Itachi hat tatsächlich gedacht, dass er Madara ist.

    johnny/ジョニー

  8. nagatokun sagt:

    jetzt mal im ernst.
    nagato hat obito ohne maske geshen.
    er und konan.
    konan hat auch angezweifelt das obito madaara ist.
    und obito wollte das nagato madara wiederbelebt.
    wie soll er das bewerstelligen ohne nagato dies zu erzählen.
    und hat obito wirklich jeh zu obito madar gesagt?
    wartet ich recherchier malkurz.
    mus meine nachforschungen macheen 😀

  9. nagatokun sagt:

    nein hat er nicht.
    auserdem wusste nagato anscheinend mehr als itachi.
    blos beide wussten nicht was sie mit ihren talent tuen sollten, und wurden benutzt.

  10. Christian Soppa sagt:

    Weiß jemand welches Kapitel das ist, wo Tobi pain sagt das er konoha angreifen soll?
    Will es mir nochmal die Diskussion anschauen

  11. nagatokun sagt:

    zur stele kapitel 364 ab seite 14

  12. johnny/ジョニー sagt:

    @nagatokun: Moment mal, du bringst so einiges durcheinander.

    1. Wann hat Nagato/Pain oder Konan „Tobi“ ohne Maske gesehen? Nicht dass es wichtig wäre, kann mich nur gar nicht daran erinnern. O_o Ansonsten ist das, wie gesagt, absolut nicht wichtig… Kisame hat ihn z.B. ohne Maske gesehen, und? Tobi hat sich ihm ohne Maske als Madara vorgestellt. Das Gesicht zu sehen sagt an sich rein gar nichts über die Identität aus. Tobi wollte auch Sasuke sein Gesicht zeigen und der letztere hat ja die Statue von Madara am Tal des Endes gesehen. Also hat das Aussehen hierbei überhaupt keine Aussagekraft.

    2. Wann hat Konan angezweifelt, dass Tobi Madara ist? :/ Erinnere mich ebenfalls nicht an eine solche Stelle. Sie hat sogar im Kampf mit Tobi, als sie dachte, er sei tot, sowas gesagt/gedacht wie „jetzt sollte Madara tot sein“.

    3. In Kapitel 453, Seite 17 sagte Tobi nur, dass er nicht glaube, dass Nagato das Gedou Rinne Tensei so benutzt hat und dass das Jutsu eigentlich für ihn gedacht war. Ebenfalls nirgendwo im Manga wird je erwähnt, dass Tobi Nagato in alle Einzelheiten seines Plans eingeweiht hat. Selbst wenn Nagato schon immer wusste, dass er das Gedou Rinne Tensei dafür verwenden soll, Madara wiederzubeleben, steht es in keinem Widerspruch dazu, dass der Madara (Tobi) zur gleichen Zeit ganz lebendig neben ihm (Nagato/Pain) steht. Der von allen geglaubte Madara (Tobi) könnte ja noch absichtlich für den „großen Plan“ sterben und erst dann sollte ihn Nagato quasi wiederbeleben, und in Wirklichkeit würde er den echten Madara wiederbeleben. Oder irgendwie so. Es gibt tausende Wege von Möglichkeiten, dies zu bewerkstelligen!

    Im Manga wird nirgendwo darauf hingewiesen, dass Nagato/Pain, Konan oder Itachi WUSSTEN, das Tobi in Wirklichkeit nicht Madara ist. Ganz im Gegenteil… alle dachten jeweils bis zu ihrem Tod und sogar darüber hinaus, dass Tobi Madara Uchiha ist.

    johnny/ジョニー

  13. nanabi7 sagt:

    Jap, Obito hat wirklich jeden verarscht. Die Szene als sich Edo Itachi und Edo Nagato zusammen unterhalten unterstützt Johnnys Aussage sehr treffend, dort reden sie auch nur von Madara.

  14. masked sagt:

    Alle bis auf Kabuto und vielleicht Orochimaru und natürlich Madara und Zetsu wussten wer Tobi in wirklichkeit ist, alle andern dachten er wäre Madara Uchiha.

  15. nagatokun sagt:

    @ christian
    tut mir leid meinte 363
    johney
    hast recht ich hab parr szenen verwechselt.
    aber die sache die mich wirklich vervirrt woher wusste konan daas mit den 5 minuten.
    und ja findest du obito ein wenig überzeugender jertz?

  16. Konbu sagt:

    Huhu, ich geb auch mal wieder meinen Senf dazu 😉

    Also, der Anfang war natürlich super, aber ich stand total aufm Schlauch, wessen Chakra gemeint sein könnte. Jetzt wo du es sagst, Aeris, könnte ich mir auch vorstellen, dass es Narutos ist. Auch wenn es mich ein bisschen wundert – sind die nicht wirklich hunderte von Meilen weit weg? Naja.

    Ich find es super spannend, wohin Orochimaru die anderen jetzt führt. Ich würde mir wünschen, dass es Sasukes Eltern sind…glaube es aber nicht. Hab irgendwie so das Gefühl, dass alles um Sasukes nächste Angehörige und das Massaker mit Itachis Verschwinden jetzt abgeschlossen ist. Unter Rikudou-Kram kann ich mir im Moment noch nicht viel vorstellen, aber ich glaube, dass der Rikudou Sennin da noch eine große Rolle spielen wird.
    Ino’s kleines Panel da fand ich auch ziemlich bemüht…dass ausgerechnet Sasuke jetzt für sie das Sinnbild eines Menschen ist, für den sie hier ihr Leben aufs Spiel setzt? Okay, Inos Charakterentwicklung ist nicht viel weiter darüber hinaus gegangen, dass sie ein Sasuke-Fangirl ist, deswegen gabs da wahrscheinlich nur noch Sasuke als Notlösung. Aber komm schon – bei Sakura verstehe ich das noch, aber bei Ino, näh.

    Ansonsten finde ich es auch gut, dass alle so ein bisschen zu Hochform auflaufen – Hinata, Shikamaru, Ino, die jetzt mal wirklich mitkämpfen und auch was bewirken. Ich hätte mir nur gewünscht, dass das ein bisschen mehr von denen selbst gekommen wäre und nicht zum Großteil dadurch, dass Naruto ne Runde Chakra an alle verteilt hat.

    Zu Obito: Ich glaube, was er in dem Panel meint, geht sehr tief. Er sagt, dass genau die Verbindungen, die sie jetzt so verteidigen, ihn in den verwandelt haben, der er jetzt ist. Dass diese Bindungen sich auch in einen Fluch verwandeln können. Er bringt die andere Seite von engen Bindungen zum Ausdruck – dass sie nämlich sehr großes Leid verursachen können, wenn sie weggerissen werden. Jetzt mal unabhängig davon, ob wir seine Gefühle für Rin nachvollziehen können – sie war für ihn der wichtigste Mensch überhaupt, und auch Kakashi war eine Bezugsperson. Obito war früher überzeugt davon, dass nichts wichtiger ist als diese Bande zu verteidigen, seine Gefährten zu beschützen und so weiter. Dann wird ihm das alles entrissen. Wir wissen nicht, warum Kakashi Rin getötet hat, aber für Obito sah es aus wie ein schierer Betrug, er konnte nichts davon nachvollziehen. Ihm wurde all das weggenommen, woran er geglaubt hat. Jetzt ist er der Meinung, dass es besser ist, gar keine Bindungen einzugehen, weil aus seiner Sicht der Gewinn, den man daraus zieht, lange nicht so groß ist wie der Schmerz, den sie verursachen können. Wer sich nicht bindet, kann auch nichts verlieren. Er hat schon nicht Unrecht, wenn er sagt, dass es eben diese Bindungen waren, die es überhaupt möglich gemacht haben, dass er so verbittert wurde wie er jetzt ist. Vor diesem Hintergrund finde ich seine Schlussfolgerungen durchaus nachvollziehbar. Trotzdem finde ich es natürlich nicht richtig, was er macht. Er schafft es nicht, seine eigenen Erlebnisse in eine angemessene Relation zu bringen und wird deswegen zum Fanatiker. Aber das wissen wir ja.

    So, ich hoffe, dass wir bald mal mehr von Sasuke zu sehen kriegen – und ich kann mir vorstellen, dass auch Karin bald noch mal einen coolen Auftritt hat (oder lehne ich mich da angesichts von Kishimotos typischer Art, die Mädels an den Rand zu stellen, zu weit aus dem Fenster?). Nun ja. Sie ist in Konoha und das letzte, das wir gesehen haben, war, dass sie irgendeinen Fluchtplan hat. Ich mag Karin, wenn es nach mir geht, reißt sie bald was.

  17. Aeris sagt:

    @Konbu: Yay, da bist du ja mal wieder!!! *umarm*
    Ja, ich finds auch strange, dass sie alle Narutos Chakra merken, aber das vom Juubi nicht…

    Yeah, jemand der mir bei Ino-„Sasuke“ zustimmt!

    Naja, „alles“ wird ihm nicht entrissen: Rin wird ihm entrissen, ja. Aber er hat ja auch nicht = nie _versucht_ das nachzuvollziehen, warum Kakashi das gemacht hat! Deswegen finde ich, dass er nicht das Recht hat, so am Boden und von der Welt zerstört zu sein.
    …oder er weiß ganz genau, warum Kakashi das gemacht, nur wir Leser habens noch nicht mitbekommen…

    Ja ich freu mich natürlich auch wahnsinnig über mehr Sasuke-Szenen! Der letzte „Uchiha-Arc“ ist ja auch schon wieder etwas her… *g* Hmm, ja Karin könnte definitiv kommen…

  18. Konbu sagt:

    Ich will auch nicht sagen, dass Obitos Taten berechtigt sind, aber seine Gefühle kann ihm ja wohl niemand absprechen. Gefühle hat man, sie sind nicht falsch oder richtig und man kann auch nicht sein „Recht“ drauf verlieren oder bekommen. Aber ich verstehe, was du meinst. Ein Recht auf Gefühle hat man, ein Recht auf bestimmte Taten nicht. Es ist nur eben so, dass z.B. jemand wie Naruto in seiner Persönlichkeit Eigenschaften hat, die ihm helfen, mit schlimmen Erlebnissen sehr gut zurecht zu kommen. Er ist jemand, der sich nicht leicht entmutigen lässt, der die Fähigkeit hat, aus vielen Dingen noch was Positives zu ziehen, wenn andere schon überfordert sind. Aber Naruto ist eher die Ausnahme. Die meisten Leute können halt – im Manga wie im wahren Leben – nicht so konstruktiv damit umgehen, und was dabei rauskommen kann, sehen wir an Obito, und z.B. auch an Nagato, Sasori, Sasuke und sicher noch anderen, die mir gerade nicht einfallen.

    Was mich zum Thema bringt @ johnny: Dein Kommentar vom 19. um 14:21 ist einfach nur TOP, dem habe ich nichts hinzuzufügen.

  19. lou sagt:

    Kann mir mal jemand sagen, wann Sasuke das letzte Mal gelächelt hat? Also richtig wirklich, nicht auf so eine Ich-bin-so-viel-stärker-als-du-Art als sonst? Vielleicht weiß es einee von euch, ich hab es nicht gefunden.
    lou

  20. nanabi7 sagt:

    Ist zwar kein Lächeln aber ich meine hier hatte er sichtlich seinen Spaß. 😀
    http://danimefreack.deviantart.com/art/Sasukes-crazy-laugh-Naruto-483-154500709

  21. nanabi7 sagt:

    Ne aber ernsthaft, ich weiß nicht ob es so ein Panel überhaupt gibt nach dem Zeitsprung, wo er so lächelt wie du meinst, ohne überheblich zu sein.

  22. johnny/ジョニー sagt:

    @Konbu: Dankeschön. =)

    johnny/ジョニー

  23. Sqwa sagt:

    Dein Kommentar ist nice Konbu, das von johnny ist mir grade zu mühsam es rauszusuchen, aber ich denke das ich das bestimmt schon gelesen hab xD

  24. Christian Soppa sagt:

    @aeris
    Sie können den juubi nicht spüren weil er vom naturchakra durchströmt wird. Deswegen dachten sie auch zuerst das sie ihn zerstört hätten.
    Und narutos böse Sensor geht nicht, weil es kein Bewusstsein hat. Da es von Tobi und madara unterdrückt wird.

  25. Christian Soppa sagt:

    Vieleicht gehen sie zum Friedhof und oro soll wen wieder beleben.
    Vieleicht benutzt oro eine Edo Version die ohne Opfer funktioniert und nur die Leiche wiederherstellt aber ohne das er kämpfen kann, und nur zeitlich begrenzt.

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s