Naruto Breakdown Kapitel 610 & 611 – Juubi vs Ino

Long time no see, wa‘?

So, nach einer Woche ungeplanter Pause (eigentlich wollte ich am Sonntag schreiben, bin dann aber irgendwie doch nicht dazu gekommen) haben wir wieder einen Doppelbreakdown vor uns! Mein Geburtstag verlief gut, und die richtige Party steigt noch am Wochenende, doch jetzt ist erstmal Breakdown-Time!

Nun, was haben wir auf der Liste? Klaro:

THE JUUBI

Uff! Es ist endlich/leider da! Wenn auch nur „irgendwie schwächer“ wiederbelebt, da ja nicht alles von Kurama und Hachibi drin ist, so haben die beiden Spezis Madara und Obito es doch irgendwie geschafft, das Viech wiederzuholen. Und sogleich sehen wir es auch in voller Action.

Ich muss sagen, ich find es vom Optischen her nicht so geil…

Juubi langt zu

Einerseits hat das Vieh einen total dicken Körper. Andererseits aber total lange und dünne Arme, das passt schon mal nicht zusammen. Dann auch noch gerade hier auf dem Bild dieser verdrehte Kiefer, sehr uncool… 😦 Und dann noch dieser Zacken unter dem Kinn, als ob es so ein Opa-Bart wäre O_o . Hinzukommt auch noch, dass es ja auf dem Boden liegt, auf allen Vieren. Wenn es stehen würde, wäre das vielleicht schon wieder was anderes. Da sieht so ein Fuchs mit Tribals natürlich viel stylisher aus!

Aber naja, schauen wir mal, ob es noch Charakteristika an den Tag legt, die sein Rüberkommen irgendwie verändern. Denn bislang kommt es stumm und stumpf rüber: macht einfach das, was Obito und Madara ihm sagen.

Das hat mich nämlich ganz schön überrascht, ich saß da so: „Was?? Die dürfen sich schon anschließen an Juubi? Warum lässt es das zu?“ Ich hatte echt nicht damit gerechnet, dass es sich einfach so unterordnet. Mittlerweile denke ich mir, dass Madara und Obito schon Vorkehrungen getroffen haben müssen, als es noch Gedo Mazou war – anders kann ich mir das einfach nicht erklären, und anders dürfte es auch nicht funktionieren. Denn dumm darf Juubi auf keinen Fall sein! Es muss einen eigenen, starken(!!) Willen haben, und sich nicht einfach herumkommandieren lassen wollen.

Wie stark Juubi allerdings ungefähr ist, erfahren Naruto & Co. erstmal nur am eigenen Leib, ohne es vorher abchecken zu können. Naruto versucht zwar, dies im Sennin Moodo zu tun, doch Kurama kündigt das Scheitern dieses Vorhabens an:

WAS zum Teufel sehe ich auf diesem Bild?? Kann mir das irgendeiner erklären? Was stellt das dar?

Wie Madara und Obito sich aber gestritten haben, was sie denn jetzt zuerst und zuletzt machen sollten, fand ich gerade nachdem ich dieses Bild hier gesehen hatte, ganz lustig:

„Inappropiate time for an argument“ von *lunatower auf deviantART

Naja, im Endeffekt scheinen sie sich aber ein bisschen zu einigen, und Juubi ballert eh drauf, was das Zeug hält. So sehr, dass Kurama jetzt erstmal anfängt, alle anderen mit frischem Chakra aufzupumpen – was Hachibi offensichtlich nicht kann:

Von wegen „Wir Bijuu sind voll unterdrückt, ihr Menschen spielt mit uns, als ob wir nur stumpfe Waffen wären, und reicht uns vom einen zum anderen weiter!“

So haben Kakashi und Gai endlich mal wieder neues Chakra – Naruto hat ja eh immer unendlich viel -.- ! Auch das Planen übernimmt Kurama souverän, doch bei der Geschwindigkeit des Juubi ist da nicht lang Fackeln angesagt!

Ein gemeinsames Bijuu Dama, bzw. mehrere hintereinander, bringen natürlich nix gegen The Almighty Juubi, genau so wie der nächste Geniestreich aus Narutos/Kakashis Zauberkiste:

Bijuu Dama at point blank distance! Na dass das nichts wird, war ja sowas von klar…

Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht genau gecheckt habe, was die da gemacht haben… Am meisten verwirren mich diese 2 Bilder von Kurama direkt hintereinander auf der Mangastream-Seite 16 :S

Allerdings läuft es glaube ich auf folgendes hinaus: Kakashi saugt Hachibi ein, ist aber nicht schnell genug, sodass ein Tentakel von Hachibi es nicht mit in die Kamui-Dimension schafft, und so abgeschnitten wird und in der echten Welt liegen bleibt. Dann schmeißt irgendwer den einen Naruto und Kakashi gen Juubi, Kakashi lässt Hachibi wieder aus der Kamui-Dimension raus, der schon ein Bijuu Dama vorbereitet hat, direkt vor Juubis Nase/Auge.

Dass das nicht funktionieren wird, war am Ende von Kapitel 610 so klar wie das Amen in der Kirche. Oder?

Somit sind wir nun in Kapitel 611.

*schnipps*

*lol*, und weg isses! Einfach weggeschnippt 😀 ! Das war mal lässig 😉 !

Das weggeschnippte Bijuu Dama haut somit leider Hachibi auch noch voll weg, und Naruto opfert seinen Kage Bunshin, um den echten Kakashi vor dem Schwanzschlag des Juubi zu beschützen. Und das entgeht auch Obito nicht…

Obito erinnert sich an das Wort „Kameradschaft“…

Doch das veranlasst ihn nicht dazu, in Gedanken zu versinken und sich zu fragen, welches „Ich“ von seinen beiden besser sei. Er ist felsenfest weiterhin vom Mugen Tsukuyomi überzeugt. Das spiegelt sich auch noch mal ganz gut im folgenden Gespräch zwischen ihm und Naruto wieder: Madara und Obito machen Naruto runter, doch er kontert natürlich mal wieder mit seiner leidenschaftlichen Überzeugung, durchzuhalten und Hokage zu werden, woraufhin Obito sagt: „Du brauchst keine Angst haben. Es ist bald vorbei, und dann kannst du auch Hokage sein.“ Obito will gar nicht allen etwas Schlechtes, sondern ihnen im MT ihre Träume und Wünsche erfüllen. Naja, aber über die Sinnigkeit dieses Vorhabens haben wir ja schon häufiger diskutiert…

Na, da stutzt er aber schon gewaltig…! 😉

Aber dass das für Naruto nicht in Frage kommt, ist ja auch klar 😉 . Narutos Team ist derweil übrigens derbst platt. Kurama braucht Pause und muss Chakra wiederherstellen, Kakashi und Bee sind wieder (oder immer noch) alle, Hachibi schwer verletzt, und Naruto alleine kann jetzt -ausnahmsweise- mal echt nichts anrichten. Wer soll da wohl zur Hilfe kommen…? Dass jemand jetzt kommt, war mir klar, aber ich schwankte zwischen Sasuke und der Allianz. Und dann kam die Überraschung:

„Was oder wer soll denn das da hinter Obito sein“, fragte ich mich zuerst. Dann auf dem nächsten Bild: „Hä, Deidara?“ Und dann kam die Erkenntnis, als ich auf die Finger sah…

Ino?

INO?

INOOOOOOOOOOOO?

Wie geil war das denn? *rofl* Ich musste mir echt vor Lachen SO die Hand vor den Bauch halten, das war so genial! 😀 😀 😀 DAS war echt DIE Überraschung in „Naruto“ dieses Jahr! Ich glaub, das hat mich sogar mehr überrascht als Tobi=Obito O_o ! Wie fandet ihr das?

Ich fands so mittel-passend. Wie das Shintenshin funktioniert, wissen wir ja, und dass sowas möglich ist. Ob man jetzt sagen will „Ja aber Obito oder Madara hätte das merken müssen, dass er da manipuliert wird, wenn auch nur kurz, und deswegen ist das voll unlogisch und so!“ weiß ich nicht… ich find, wir können Ino da mal was gönnen!! Außerdem hat er das Shintenshin ja auch nach 2 Sekunden gleich schon gebrochen, hat Ino gesagt, von daher…. passt schon, würd ich sagen 🙂 !

Und so sind alle Allianz-Shinobi nach langem, laaaaaaaaangem Rennen ENDLICH da! In ein paar ziemlich coolen Auftritten! *gg* Lee ist wieder da, Sakura und Shizune (die noch nichts von Tsunades Zustand wissen dürften… 😦 ), Shikamaru „The Man“ ist da (bin gespannt, was der vorschlägt, zu tun!!), alle werden geheilt, und jetzt geht-dat-ab!!! 😀

Das is‘ meine Gang!

Und die erste Swirl-Attacke vom Juubi wird sogar von einem Fuuton-Jutsu der Fächer-Typies abgewendet!

Ich wage zwar zu sagen, dass die meisten Jutsus der Allianz-Shinobi Null,Garnichts bringen werden (denn dazu sind die einfach nicht mächtig genug, egal ob 1000 Leute oder 1), denn noch nicht mal fette Bijuu Damas von Hachibi und Kurama konnten etwas ausrichten. Also muss wirklich irgendwas anderes passieren… *überleg*

In der Vergangenheit konnte nur der Rikudou Sennin gegen dieses Monstrum ankommen, und nun scheint für mich erstmal nur die Möglichkeit, dass Madara und Obito von ihrem Plan ablassen und Juubi zurückpfeifen. …was natürlich verlangen würde, dass Naruto mit seinem „Talk no Jutsu“ die beiden herumdreht, was (bitte bitte) unmöglich sein sollte!

Aber wie sonst? Kommen Sasuke und Orochimaru bald mit einem wiederbelebten Rikudou Sennin an? …ich weiß nicht, ich glaub das will ich gar nicht sehen…

Naruto mit seinem „Ninja Alliance Jutsu“ am Ende war auch noch ganz lustig 😀 ! (das meinte er natürlich nicht ernst, er veräppelt Obito nur) Dazu passt auch dieses Bild extrem gut:

„Flouncy villainry“ by *lunatower on deviantART

So kann ich mir Madara echt zu gut vorstellen! 😀

Dann schauen wir mal, was die nächste Woche bringt! I’m off! 🙂

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

58 Kommentare zu “Naruto Breakdown Kapitel 610 & 611 – Juubi vs Ino

  1. master1kakashi sagt:

    @ftwoz also ich mag madaras art eig sehr …ich werd dir auch sagen warum..so……wenn er mal mit sasuke gegenüber steht dann bekommt jetzt sasuke endlich mal diesen aroganten,überheblichen blick zu spüren und madara ihn dann übels als lappen sieht…haha…
    man das kann ich mir grad so gut vorstellen …es sei denn mk pusht dann sasuke wieder indem sasuke dann immernoch meint er kann alles und jeden aufschlitzen …..da freu mich schon drauf wenn die aufeinander treffen …

  2. ftwoz sagt:

    Seine Arroganz find ich mittlererweile nur noch unerträglich. Ich glaube auch kein bißchen, dass er irgendwas mit Frieden am Hut hat, dazu passt einfach seine Aussage nach den Meteoriten nicht, als er sich beim Anblick von hunderten oder vielleicht auch tausenden Leichen erfreut hat.

  3. ftwoz sagt:

    @master1kakashi,
    ok, solange kann er dann doch gerne bleiben.

  4. nagatokun sagt:

    ftwoz ich weis nicht ob du nicht zu hart zu madara bist.
    zum einen JEDER uchia ist arrogant und madara ist sozusagen die personifiakaition der uchia. stell dir mal for du wachst auf, du weist du bist einer der stärcsten menschen der welt. dein rivale ist tod du hast aber seine kraft. es gibt kein gegner der dir ebenbürtig ist. und der einzigste mensch for dem dem du richtigen resepekt hast sind entwieder tod oder dein schüler. und du hast das rinnegan. selbstüberschüätzung ist da einprogrammierst

  5. ftwoz sagt:

    Na gut, seine Arroganz und Verachtung für andere kann man so oder so sehen. Ist ja nur meine persönliche Meinung, mir ist klar, dass es sehr viele andere anders sehen.
    Ich glaube dass er seine „häßliche Fratze“ demnächst noch richtig zeigen wird, kann mich natürchlich auch täuschen.

  6. Aeris sagt:

    @master1kakashi: Hahaaaa, dein Beispiel mit Sasuke und Madara abfälligem Blick ist echt geil! 😀 Hoffe auch, dass das kommen wird!

  7. Christian Soppa sagt:

    Ich frage mich wann die wieder auf den schwarzen zetsu zurück kommen? Immerhin besitzt er etwas von madara und wenn er es absorbiert weiß er alles was passierte nachdem er tot war.
    Und ich will echt wissen warum nagato 7 Pfade beherrschte. War es weil er seine Lebenskraft benutzte um sich mit der Statue zu verbinden? Aber er konnte die jutsus ja schon vorher. Und warum aktivierte madaras rinnegan erst als er fast tot war?

  8. Aeris sagt:

    Bist du sicher, dass Madara nicht ohnehin schon weiß, was alles in der Zwischenzeit passierte? Bzw.: Was könnte dabei Heikles herauskommen, was er dann wüsste? Also was würde das ändern?

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s