T(obito)bi – Ein letzter(?) Versuch

„Madara and Obito“ by ~Axcell1ben, Original aber von ~HollowCN

Vielleicht ist Tobi ja doch Obito… Wie ich die Hälfte von euch alle mit den Augen rollen sehe 😀 😀 😀 ! Ich weiß, ich weiß, es spricht so viel dagegen. Und das letzte Kapitel hat nicht unbedingt den entscheidenden Umschwung in dieser Theorie, sondern wieder nur Pros und Contras gleichermaßen gebracht.

Aber gerade der frische Blick meines Nicht-Naruto-Kenner-Freundes, der eben nicht emotional vorbelastet ist wegen der Tobi=Obito Sache, hat mich (mal wieder) zum Nachdenken gebracht. Er ist nicht vorbelastet und genervt von dieser Annahme, und er weiß mittlerweile auch schon so ein paar Sachen, die möglich sind, und die Kishimoto sich so ausdenken könnte. Also wollt ich einmal gucken, was so alles nötig wär, DAMIT Tobi wirklich gleich Obito ist. Ich werde im Laufe des Artikels auch Werte angeben, wie sehr ich glaube dass einzelne Annahmen zurechtgeschustert sind, und welche tatsächlich plausibel sind.

Wie gesagt, ich weiß selber nicht, ob ich dagegen oder dafür bin (vielleicht kann ich am Ende des Artikels mehr dazu sagen), aber ich will wirklich einfach nur mal alles durchgehen:

Was wäre alles nötig, damit Tobi wirklich Obito sein könnte?

1. Sinneswandel

Obito war stolzer Uchiha. Rechtschaffend. Auf Heldentum bedacht, auf Nächstenliebe. Er hatte Träume und Wünsche.

Tobi setzt Leben anderer aufs Spiel, täuscht Verbündete (Nagato), um das zu kriegen, was er selber will. Er will die ganze Welt zum Frieden bringen, indem er alle in einen Matrix-ähnlichen Traumzustand versetzt. Tobi hat sich zusammen mit Itachi am gesamten Uchiha-Clan gerächt und alle abgeschlachtet.

Woher der Sinneswandel? Das war die erste Antwort von meinem Freund: „Vielleicht hat der Stein, den er auf den Kopf bekommen hat, sein Gedächtnis schwinden lassen.“

😀 Das fand ich schon mal nen lustigen Ansatz :p . Nun gut, damit Tobi Obito sein könnte, müsste meines Erachtens nach Obitos nettes Verhalten, seine Identität als einer von den Guten, nur gespielt worden sein.

Er müsste eigentlich einer von den Bösen sein, getarnt unter den Uchihas, eingeschleust und instruiert von jemandem, der so ungefähr Madara Uchiha selber ist. Obito müsste von Madara unter dessen Fittiche genommen worden sein. Nur so wird das Motiv für das Uchiha Massaker glaubwürdig.

(Wenn es beide gleichzeitig gab, eine gewisse Zeit lang, dann könnte es auch durchaus sein, dass der langhaarige Massaker-Helfer wirklich Madara selber war, und er mit Obito je nach Situation getauscht hat. So wäre der Angreifer auf Konoha und Minato und Kushina wieder Obito gewesen. Und sie hätten immer gewechselt je nachdem welche Fähigkeiten man grad braucht: Klar, dass man gegen einen Space-Time-Experten wie Minato dann Obito mit seinem besonderen Sharingan braucht. Für das Uchiha-Massaker allerdings ist Madara höchstpersönlich eingesprungen, da hier eher seine Fähigkeiten gebraucht wurden – und es war ihm persönlich wichtiger. Oder es war nur, weil Itachi nicht täuschbar war.)

Aber warum hat sich Madara Obito genommen? Wir wissen zumindest, dass Madara mit Nagato den Plan hatte, von diesem durch Gedo Rinne Tensei wiederbelebt zu werden. Wozu brauchte er Obito? Wenn Madara Obito eintrichtert, sich als Madara auszugeben, dann brauchte er ihn ganz offensichtlich als „Platzhalter“ in der Welt der Lebenden für die Zeit, in der er selber tot sein würde. So nach dem Motto „Es darf keiner glauben, dass ich tot bin. Also gib du dich mal als Madara aus!“

Wenn Obito sich von Madara hat instruieren lassen, dann müsste Madara mMn schon gewusst haben, dass Obito ein besonderes Sharingan hat – so wie Shisui z.B. auch ein besonderes hatte.

Obito könnte natürlich auch von Madara gezwungen worden sein, mitzumachen. Dafür muss das Druckmittel aber echt hammermäßig groß gewesen sein, damit Obito da so lange mitmacht!!!

Wahrscheinlichkeit: 20%

2. Fähigkeiten

T(obito)bi muss dem Tod unter dem Stein vom zerquetscht werden entkommen sein. Wenn er das Space-Time-Jutsu, dass er später beherrscht, damals schon beherrschte, wäre das ein Leichtes für ihn: Einfach die rechte Körperhälfte in die andere Dimension schicken, und ein bisschen Blut Spucken vortäuschen.

Weiterhin muss er ein Jahr nach seinem Tod dem Kampf gegen einen Kage standhalten. Er muss an Spezialwachen für das Geburtsritual vorbeikommen, und dann den Kyuubi von Kushina extrahieren. Und diesen dann kontrollieren. Im Alter von 14 Jahren!!

Was den Kampf gegen den Kage anbelangt möchte ich hier auf Itachi verweisen: Der hat mit 12 Jahren seinen ganzen Clan abgeschlachtet. Dann kann man mit 14 bestimmt auch 1:1 gegen einen Kage standhalten.

Dass er allerdings den Kyuubi extrahieren und beherrschen kann, muss auf seiner vorigen, „anderen Identität“ beruhen, siehe voriger Abschnitt „Sinneswandel“.

Wahrscheinlichkeit: 50%

3. Wissen über die Vergangenheit

Er müsste alles wissen, was Madara wusste. Über den Senju-Uchiha-Konflikt, über Madaras und Izunas Problem mit der zunehmenden Blindheit, und was es für einen Lösungsansatz geben könnte.

Das sehe ich nur im Bereich des Möglichen, wenn Madara ihm das

  • a) alles erzählt hat und drauf vertraut hat, dass Obito das richtig wiedergibt, oder
  • b) durch echte Gehirnwäsche, sodass Obito wirklich denkt, er sei Madara, und das Madaras Wissen in sein Wissen übergeht.

Wahrscheinlichkeit: 70%

4. Wachstum innerhalb eines Jahres

Er müsste innerhalb eines Jahres von Kindesgröße auf Erwachsenengröße herangewachsen sein. Ein Jutsu? Ein Nebeneffekt von dem Space Time Jutsu mit der anderen Realität („Raum von Geist und Zeit“-Effekt wie bei Dragonball, mit Zeitverlangsamung)?

Sowas muss es gewesen sein.

Wahrscheinlichkeit: 5%

5. Beziehung zu Kurama

Kurama hat ihn wiedererkannt.

Was hat Kurama erkannt?

  • Das Sharingan? Dann wär es ein Leichtes, dass Kurama sich getäuscht hat, denn das kann man ja bekanntlich austauschen.
  • Das Aussehen? Tobi trug zu dem Zeitpunkt einen ollen Kapuzenmantel und eine Maske, wenn Kurama das als Erkennungsmerkmal genommen hat………. -.-
  • Chakra? Dann kann Kurama sich nicht getäuscht haben. Selbst wenn 2 Chakra-Farben (von Menschen mit Sharingan zu sehen) oder 2 Chakra-Arten (von Menschen mit Byakugan zu sehen, oder von Sensor Ninjas fühlbar) in Tobi drin waren, dann würde Kurama das bemerkt und differenziert haben.
  • Oder gar nix, und er wurde nur durch ein Gen-Jutsu betüddelt? Klar, kann natürlich sein.

Ich gehe davon aus, dass Kurama das Chakra wiedererkannt hat. Wenn er sich auf die anderen Sachen berufen hätte, wäre er einfach nur………. ein dummer Fuchs. Wenn er unter einem Gen-Jutsu jemand anderen vorgegaukelt bekommen hätte… ja, dann kann ich auch nix dagegen machen 😀 !

Wenn er Chakra wiedererkannt hat UND das Obito sein soll, dann muss Kurama Obito schon einmal begegnet sein. So in der Art eines Trainings von Obito unter Madaras Anleitung: „So, kommen wir zur heutigen Lektion für angehende Madara-Imitatoren: Den Kyuubi kontrollieren.“

Jaaaaa… ihr seht schon:

Wahrscheinlichkeit: 1%

Fazit

Ich hab keine Ahnung.

Möchtet ihr noch letzte Tipps abgeben? Müsst ihr natürlich nicht.

Für mich ist das größte Problem bei Tobi, dass er den Spagat zwischen

  • einerseits so viel Wissen über die Vergangenheit und über Madara zu haben
  • und andererseits Kakashi jetzt auf „nicht gehaltene Versprechen“ an „gewissen Gräbern“ anzusprechen

schaffen muss. Was meines Erachtens nach nicht miteinander vereinbar ist.

Aeris

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

42 Kommentare zu “T(obito)bi – Ein letzter(?) Versuch

  1. Daikatsu sagt:

    Das einzig sinvolle wäre, wenn Obito einer Gehirnwäsche unterzogen worden wäre, entweder per Gen-Jutsu oder Madara hätte ihm einreden müssen, dass die Welt so ungerecht sei und er hat dan quasi nen neuanfang als Bösewicht gemacht. Das er ein Geheimagent war halt ich iwie für unwahrscheinlich.
    Naja das Sharingan funktioniert bei Byus wie eine Fernbedienung, selbst Sasuke, obwohl er nicht trainiert hat, konnte bei der Begegnung in Naruto „hineinsehn“ und den Kyubi „wegschubsen“. Sharingans funkionieren bei Byus anscheinend wie eine Peitsche eines Dompteuers also wärs rein theoretisch möglich.
    Dass Kurama TObi wiedererkannt hat halte ich für fast 100prozentig sicher, ansonsten würde es keinen Sinn machen diese Reaktion zu zeigen…
    Ich halts zwar für möglich /machbar aber für unwahrscheinlich dass Tobi = Obito ist.
    Izuna halt ich für am plausibelsten. Einen der Söhne des So6p oder er selbst ist noch unwahrscheinlicher als Obito auch wenns cool wäre.

  2. Daikatsu sagt:

    Was ich seltsam finde ist, dass Tobi sein Ms sehr häufig einsetzt und keinerlei Erblindungserscheinungen hat, wenn man jetzt Sasuke als Vergleich anschaut, der hats in 3 Kämpfen eingesetzt und ist schon an sein Limit gestoßen… Tobi und Kakashi haben ja das jeweilige gegenstück und sie sehen identisch aus, könnte es sein dass beide ein Ems haben? Seltsam…

  3. nanabi7 sagt:

    ich glaube das mit der fehlenden Erblindung wird wahrscheinlich durch die „alles wird möglich“ Senju Gene erklärt werden.

  4. Also wenn ich madara wäre und mein bruder izuna wäre hätte ich gefragt ob ich ein auge bekomme und er eins von mir (ein ms) und tadda das ems!!! ?

  5. Um wie viel uhr erscheint eigentlich das neue kapitel ? Juhuuu mittwoch!!!!!

  6. Daikatsu sagt:

    @nanabi7 joa das mit den Senju Genen ist ein guter Ansatz! =D

    @yasinuchiha1996 Joa auf die Idee bin ich auch schon gekommen, entweder hat Kishimoto verpeilt oder es ist einfach aus anderen Gründen nicht möglich.
    Normalerweise erscheint des neue Kapitel so um kurz vor 13.00 Uhr wenn ich mich nicht täusche. Ausnahmen bestätigen die Regel. Angaben ohne Gewähr!

  7. Slider sagt:

    Ein letzer Tipp ? Mhh IZUNA Uchiha ..würde alles viiiel besser zusammen passen 🙂 Schaut mal …Tobi verliert seine Maske und trotzdem erkennt ihn niemand ?! Schon irgendwie blöd oder ?^^
    Was wir von „Tobis“ Gesicht noch nicht kennen ist sein Mund..bzw. seine Lippen. Izuna hatte solche eigenartigen Lippen 😉 …

    Außerdem..ist er genauso stark wie Madara, weiß ne Menge über die Vergangenheit und ist auch nur noch ein „Schatten seiner Selbst“ ..wer sonst könnte fast dasselbe Chakra wie Madara haben als sein Bruder 🙂 ..naa mal sehen.

  8. Ja diese infos wussten wir schon aber gut dass du es zusammengeschrieben hast 😉 wie sind eigentlich alle ganu früher auf die idee gekommen dass tobi obito ist ohne dass man etwas merkte?

  9. Sascha sagt:

    Wegen der Maske, weil ja immer nur das Rechte Auge zu sehen war und das Linke von der Maske verdeckt wurde.
    Ausserdem war sein Rechter Arm in so einer komischen flüssigen… ööhm zeugs war ^^
    Also sprich die hälfte die eigentlich unterm Stein lag… Aber aufgrund der Maske und des fehlenden linken Auges hatte sich die Obito Thorie verfestigt

  10. Pein sagt:

    Yes Sir, ich hatte Recht Tobi ist Obito meine vermutungen haben sich alle bestätigt.

  11. stupido1 sagt:

    Es ist endlich raus Tobi ist Obito!!!

  12. RasenChidori sagt:

    Am Ende des Mangas stand nur er heisst Obito und nicht er ist Obito also kann es villeicht nur dessen Körper sein.
    Ich bin enttäuscht aber mitlerweile ist das sowieso egal ich warte nur ab wie das Kishimoto alles erklären will…

  13. nanabi7 sagt:

    auf genau das stützt sich meine kleine Hoffnung noch.^^

  14. johnny/ジョニー sagt:

    Eigentlich ist jetzt die ganze weltweite Naruto-Community nur auf eines gespannt: WIE Kishi DAS ALLES erklären will.

    johnny/ジョニー

  15. nanabi7 sagt:

    Einfach wird es nicht, wenn man den jungen, für alte Frauen Einkaufstüten tragenden, Obito mit dem heutigen, skrupellosen Tobi vergleicht.

  16. Pein sagt:

    Natürlich hat madara seien finger im Spiel.
    Obito erweckte das mangekyou aber wie ?Wisst ihr was ich glaube,
    Obito hat Rin getötet vermutlich auf Madaras befehl damit er das MS bekommt.
    Töte die person die du am meistens Liebst.
    Ich habe meinen eigenen brduer getötet um bedingunslose macht zu bekommen.

  17. Christian soppa sagt:

    Vieleicht hat madaras Auge die Erblindung verhindert. Und deshalb hat er es auch verdeckt. Weil er es schützen musste. Und jetzt hat er madaras 2. Auge wieder , bei dem nagato den rinnegan Modus aktivierte. Aber was sind madaras ms Justus? Weder Tobi noch Madara haben seine ms Justus gezeigt. Bislang sah man nur sein susannoo. Eine Möglichkeit ist. Tsukyomi und kamui. Das würde sein kyuubi Angriff erklären und wie er obito unter den Felsen retten konnte. Oder auch amaterasu und tsukyomi. Eventuell hat Madara beim Training die beiden Justus an itachi kopiert, wie itachi an sasuke. Immerhin will Madara oder Tobi ja tsukyomi auf den Mond projizieren. Ich denke aber das sein Körper durch Senju Zellen geheilt wurde und das er zetsu teile nutzen kann um Schäden zu heilen. Immerhin hat er Ja schon ein paar arme verloren. Jetzt ist nur noch die frage wer/was Black zetsu ist. Oder beide. Oder Black/white zetsu complete. 😉 vieleicht hat Madara den Baum der Edo Statue benutzt um mit den reparier Pfad izunas Seele in einen Mokuton clon zu Pflanzen. Und der reagierte darauf indem er sich veränderte in schwarz. Und der clon blieb als weisse Hälfte trotzdem intakt. Jedoch verlor er madaras aussehen und sein sharingan.

  18. Christian soppa sagt:

    Aber ich denke nicht das obito rin getötet hat.

  19. nanabi7 sagt:

    Nagato hatte aber 2 Rinnegan Augen, falls diese die Augen des Madara sind, waren sie beide bei Nagato.
    Grundsätzlich, da Madara das Susanoo beherscht, sollte er auch Amaterasu und Tsukuyomi beherrschen.

  20. Marcurion sagt:

    Hi,
    blick bei dem Artiekl oben ned ganz durch, warum hat Obito mit 14 gegen Minato gekämpft? Tobi war doch deutlich genauso groß wie Minato, angenommen Kakashi war bei dem Kampf um die Brücke 12-13 (Minato war damals noch nicht Hokage), und in der Folge wo Tobi Konoha angreift sind Kakashi und Guy 17-20 Jahre alt. Das Tobi und Obito die gleiche Person sind war absehbar, im Japanischen besteht der Name Obito aus 2 Schriftzeichen (Obi)(to), und bei Tobi sind die Schriftzeichen einfach vertauscht (To)(Obi). Wird aber intressant wie der Sinneswandel erklärt wird, wäre verständlich wenn Obito eine Abneigung gegen Krieg entwickelt und eventuell auch gegen Konoha, aber was gar nicht ins BIld passt ist, warum er Itachi dabei geholfen hat die Uchiha, auf die er einst so stolz war auszulöschen und dabei Konoha und Naruto verschont hat, vorallem nachdem er schätzungsweise 9 Jahre vorher eben schon mal alles versucht hat um den Kyuubi in seine Gewalt zu bringen.

  21. johnny/ジョニー sagt:

    @Marcurion: Vornweg eine Berichtigung: Beim Angriff Kyuubis und Tobis vor 16 Jahren auf Konoha waren Kakashi und Gai 14 Jahre alt, keinesfalls 17-20. Das ist bereits bekannt.

    johnny/ジョニー

  22. johnny/ジョニー sagt:

    @Marcurion: Außerdem besteht Obitos Name im Japanischen aus 3 Zeichen (O)-(bi)-(to) und Tobis aus 2 (To)-(bi). Schön auf Fakten und Tatsachen achten.

    johnny/ジョニー

  23. Marcurion sagt:

    Hm, was die Zeichen angeht hast du Recht, aber Kakashi sieht deutlich älter aus, als in den Kakashi-Chronicles, wo steht denn das mit dem Alter? Mir ist noch was eingefallen… wenn Obito gegen Minato gekämpft hat, dann dürfte er nicht so überrascht von Minatos Geschwindigkeit gewesen sein, weil er ihn ja schon in Aktion gesehen hat.

  24. johnny/ジョニー sagt:

    @Marcurion: WO sieht Kakashi älter aus als in Kakashi-Gaiden? O_o Im Flashback des neuen Kapitels 599 schon mal nirgendwo… und das ist auch zu sehen. Das Alter von „damals“ ist bekannt weil Kakashis, Gais und Co. aktuelles Alter jetzt bekannt ist. Und ihr Alter zu Anfang von Naruto usw. Alles nur einfache Mathematik.

    johnny/ジョニー

  25. Marcurion sagt:

    In der Folge Fourth Hokages Deathmatch, wo er mit Gai die Straße entlangspaziert als der Kyuubi das Dorf angreift, ja in der Wiki steht dass er zum Beginn der Serie 26-27 is also 12 Jahre früher 14-15, und es steht auch da dass er mit 13 Jonin wurde. Aber in der besagten Folge sind er und Gai schon so groß wie Kurenais Vater, also sollen sie in 1-2 Jahren ihre Körpergröße verdoppelt haben? Wohl kaum, also was ich sagen will ist, dass die Altersangaben falsch oder schlecht durchdacht sind…

  26. johnny/ジョニー sagt:

    @Marcurion: NEIN, sie sind damals nicht erwachsenengroß! Leute, schaut doch genauer hin, das wird jedes mal aufs neue gefragt. Sie alle dort sind eben nur 14-15 Jahre groß höchstens. Manga Kapitel 503, Seite 9. Alles deutlich zu erkennen.

    johnny/ジョニー

  27. Daikatsu sagt:

    Aber Tobis Überraschtheit über den Speed seines Senseis und Minatos vermutung, Tobi sei Uchiha Madara sind schon seltsam.

  28. Daikatsu sagt:

    Ich glaube die Verwirrtheit kommt vom Anime, da kams für mich auch so rüber als seien Kakashi und Gai 19/20 Jahre alt, deswegen hab ich mich auch so gewundert, wieso sie dann ins Bunker geschickt wurden. Hm…

  29. johnny/ジョニー sagt:

    Da sag ich nur: Manga lesen! 😀 Obwohl für mich sahen sie auch im Anime genau so groß wie im Manga. :/

    johnny/ジョニー

  30. Sehzade sagt:

    1. Das Bild oben ist genial! 🙂

    Es ist doch egal wie alt sie waren. Ändern kann man das nciht mehr. Ausserdem soll es Menschen geben die schneller wachsen als andere. Das er verwundert über die Speed seines Sensei’s ist, vielleicht weil das erste Mal in einem ernsten Kampf „gegen“ ist, und nicht iwo in der Ecke rumheult. 😉

    Warum greift er Konoha an?, das ist ja wohl die eigentliche Frage. Er hat ja shcon sein unbehagen gegenüber Kakashi geäußert, dass er nicht leichtfertig Dinge versprechen soll, die er nicht einhalten kann. Ausserdem wurde im Kapitel gezeigt, dass er wohl über beide Ohren in diese Rin verliebt ist. Als er starb, sagte er glaube ich noch, das Kakashi sich doch bitte ums die kümmern solle und so…

    Am Anfang von Naruto wird ja schnell klar gemacht, das Kakashi in dieser Sache wohl versagt hat. Was genau passiert ist, werden wohl die kommenden Wochen zeigen. Aber wahrscheinlich hat er es iwie nicht gepackt, und Sie ist gegangen. Und Obito der das das Iwann mitbekommen hat, denkt sich “ Alteer, was soll das Kakashi…“ und baut ’nen Groll gegen diesen auf.

    Er denkt dann ncoh über die Unfairness der Welt nach, und wird dabei von Madara ncoh „recht“gleitet. Ich frage mcih, warum Madara, wenn er dann noch gelebt hat, zulassen sollte, dass er stirbt ?

  31. Daikatsu sagt:

    Ich persönlich denke, Tobi hat Rin persönlich gekillt ums Ms zu bekommen. Ich glaub auch deswegen die Aussage, das er ne Welt will, wo Helden keine Entschuldigungen vor Gräbern machen soll, weil er ein schlechtes Gewissen hat oder so…

  32. Christian soppa sagt:

    Ich habe die Vermutung das der Typ, solange er die weiß rote Maske hat, Madara ist und er ebenfalls kamui beherrscht. Und als er obito fand und sein ms testete, hatte er einen passenden Ersatz gefunden, da er seid dem kampf mit den 1. Hokage gekämpft hatte, verletzt war. Dann gab er ihm sein Ems aber da sie nicht verwand waren, behielt obitos ms seine normale Form. Und seid dem hat er nicht die nebenwirkungen des normalen ms, da madaras auge ihm ein ems status verleiht.Und um madaras Auge zu schützen solange er es brauchte, trug er die Maske. Und um alle anderen Glauben zu machen das er die ganze zeit lebe. Und um konoha zu Schwächen und Gerüchte zu streuen und die Dorf uchiha zu Verdächtigen griff er mit kyuubi das Dorf an. Obwohl er schon sehr geschwächt war und keine elementar Justus mehr anwenden konnte. Dann als er starb und obito trainiert hatte befahl er ihm sein verbleibendes Auge in einen uzumaki Mitglied zu Pflanzen damit durch dessen Lebenskraft das rinnegan erstärkt und ihm dann wieder zu beleben. Denn für den 7. Pfad Brauch man ein Höchstmaß an Lebensenergie um einen wiederzubeleben. Doch nachdem kabuto ihn wiederbelebte Brauch er das nicht mehr und deswegen nahm er es für sich selbst um die edostatue zu kontrollieren und für tsukyomi bestmoglichst vorzubereiten. Damit Madara oder Tobi ihn die Seele entzieht und seine Augen nimmt. Und dann tsukyomi anwendet. Aber warum hielt kisame obito für Madara?
    Vieleicht sagte Madara, jeder der mein Auge (tobis verdecktes sharingan) trägt bin ich.

  33. Christian soppa sagt:

    Jetzt wäre die perfekte zeit für obitos Gaiden. 😉 und nebenbei erfährt sasuke auch die geschichte. Erzählt von denen die er trifft.

  34. Aeris sagt:

    @nanabi:

    Einfach wird es nicht, wenn man den jungen, für alte Frauen Einkaufstüten tragenden, Obito mit dem heutigen, skrupellosen Tobi vergleicht.

    *lol*

    @Pein: Gute Idee mit dem Ermodern von Rin, damit Tobi das MS bekommt!

    @Marcurion: Schau mal hier, https://ramenchan.wordpress.com/2012/08/16/timeline/ , da habe ich diese ganzen Alters-Größen-Sachen mal schön anschaulich zusammengefasst, als Bild!
    Und was Tobis Überraschung von Minatos Geschwindigkeit angeht, ist das vielleicht nur, weil er jetzt das erste mal GEGEN ihn kämpft, und es da ganz anders rüberkommt.
    -Oh, hat Sehzade auch so gesagt! *lol*, „und nicht iwo in der Ecke rumheult.“ 😀 😀 !

    @Daikatsu: Wo hat Minato denn noch mal gesagt, Tobi sei Madara? War das nicht so, dass er in Narutos Unterbewusstsein lediglich gesagt hat „Der Maskierte von Akatsuki, der hat damals das Dorf angegriffen!“ ?

    @Sehzade: Stimmt, kurz vor seinem Tod sagte Obito, dass Kakashi bitte auf Rin aufpassen soll.

    @Christian Soppa: Ja das wär was, mit Obito Gaiden 🙂 !

  35. Christian soppa sagt:

    @nanabi
    Susanno hat nichts mit amaterasu und tsukyomi zu tun. Wichtig ist nur das man das ms in beiden Augen hat. Welche jutsus die Augen haben, ist egal. Deswegen kann Tobi kein susanno erstellen. Da seine Augen nicht synchron waren. Da nicht beide von Madara oder ihm sind. Und nagatos rinnegan in einen Auge hat sein anderes beeinflusst, ich Schätze das es das chakra ist, welches das rinnegan beeinflusst auch sich auf die Augen auswirkt. Das heißt nagatos rinnegan hat eine rinnegan Signatur bekommen und deswegen haben auch alle Patin Körper und die Beschwörungen dasselbe rinnegan. Wie auch tobis jinchuchruki Pfade. Sie haben die sharingan rinnegan Combo von Tobi übernommen. Aber keine Ahnung warum Tobi 2 verschiedene hat. Vieleicht ist tobis 2. korperhalfte wegen der Heilung mit Senju Zellen durchsetzt und deswegen hat er vieleicht 2 getrennte chakrastrome. Keine Ahnung. Ich hoffe kishi hat eine coole Erklärung dafür.

  36. johnny/ジョニー sagt:

    @Christian soppa:
    Das hat es sehr wohl! Laut Schriften des Sha (3. Databook) kann nur derjenige MS-Nutzer das Susano’o hervorrufen, der bereits Amaterasu und Tsukuyomi beherrscht. Also MUSS man laut 3. Databook Amaterasu UND Tsukuyomi beherrschen, um das Susano’o anwenden zu können.

    johnny/ジョニー

  37. nanabi7 sagt:

    Danke, Johnny, dass es in den Schriften auch steht wusste ich nicht, ich meine es wurde auch im Manga gesagt, nur wer beide Techniken meistert, kann das Susanoo beherrschen. Man sieht Nagato als Kind wie er in beiden Augen das Rinnegan bekommt, deswegen gehe ich von aus, dass seine beiden Augen das Rinnegan beinhalten und Tobi eben nur eines sich eingesetzt hat, um sein rechtes MS mit der besonderen Fähigkeit zu behalten.

  38. Christian soppa sagt:

    Von diesen Schriften halte ich nicht viel. Genauso halte ich den Anime daraus. Das einzige was zählt ist der Manga. Und laut itachi ist nur das ms in beiden Augen dazu wichtig. Denn laut deiner Feststellung muss dann Madara auch amaterasu und tsukyomi haben.

  39. johnny/ジョニー sagt:

    @Christian soppa:
    Was DU von Schriften hälst ist ja egal. Aber Schriften sind Begleitbücher für den Manga und ebenfalls von Kishimoto persönlich! Sie gehören auch dem Manga-Kanon an. SIe zählen genauso wie Manga.
    Und ja, Madara MUSS auch Amaterasu und Tsukuyomi beherrschen… so hat es Kishi selbst im 3. Databook beschreiben. Nur weil Madara es noch nicht eingesetzt hat heißt nicht, dass er sie nicht beherrscht.

    johnny/ジョニー

  40. johnny/ジョニー sagt:

    PS: Sasuke hat z.B auch noch nie im Manga nachweislich Tsukuyomi eingesetzt.

    johnny/ジョニー

  41. Christian soppa sagt:

    Aber ein genjutsu auf ms Niveau, nur es ist viel schwächer als tsukyomi. Da dann bin ich mal gespannt ob Madara auch wenigstens eines der beiden jutsus hat.

  42. Sehazde sagt:

    Kniet alle Nieder Freunde, ich hatte gnadenlos recht, der Typ ist einfach nur angepisst, weil Kakashi nicht auf Rin aufpassen konnte 🙂

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s