Breakdown Naruto Kapitel 586 – Und täglich grüßt das Murmeltier…

Yeeeeeeeeeeeeeeeaaaaaaaaaaaaaah, das war cool!!!

Fett!

Heute auf der Arbeit war so viel los bei mir, dass ich das neue Kapitel gar nicht aufm Schirm hatte. Nach Hause gekommen, Rechner angemacht um Diablo III zu spielen, dran gedacht „Aaaaah, heut kommt ja wieder das neue Kapitel raus!“ (Die Spoiler-Ecke hab ich erstmal noch nicht gelesen, um mich selbst nicht mit euren Gedanken zu „spoilern“ und den Breakdown frisch zu schreiben!)

Ja, und der Flow beim Lesen war echt ziemlich cool! War bei euch ja wahrscheinlich genau so, wie es sich so entwickelt hat.

Das neue Kapitel 586 schließt nahtlos da an, wo das letzte aufhörte, und flux zerfällt der halbierte Itachi weiter entzwei, und Kabuto rast geschwind mit dem neuen Talisman hinterher. Sasuke will sein Schwert in den Weg schmeißen, doch eine kleine süße Gubbelschlange fängt es ab und wirft es kurz darauf Kabuto zu. Derweil will Sasuke Kabuto mit einer Susanoo-Hand zerquetschen, doch Kabuto entflieht nach oben – das rettet Itachi aber erstmal vor dem Talisman.

Bees Rapper-Gruß? 😉 Nein, wohl nicht ganz…

Daraufhin schießen Kabuto und Sasuke gleichzeitig ein Goukakyuu no Jutsu aufeinander los, doch was ist das dann auf dem mittleren Panel unten, auf dieser Seite? Kabutos Feuerball hat eine ganz andere Struktur als Sasukes, ist ganz anders gemalt!? Und warum sieht das so aus, als ob Sasuke ertrinken würde, von was wird er da erfasst? Helft mir gerne auf die Sprünge!

Itachi hat sich jedenfalls schon wieder zusammengesetzt, doch wird wieder erstochen. Allerdings ist es nur ein Karasu Bunshin :p , und der echte verpasst Kabuto einen harten Hieb mit dem Schwert. Dazu wollte ich nochmal was ansprechen (auch wenn das im Endeffekt nicht echt war), aber Kabuto sagt nach diesem Schwertstreich ja, dass ihn sowas wegen seiner regenerativen Fähigkeiten gar nicht verletzen könne…

Also wenn SO ein Schwertstreich ohne Auswirkungen sein soll…

Itachi säbelt ihm doch einmal komplett durch den Hals, oder durch den Kopf!? Also wenn seine Fähigkeiten ihn DAS wirklich überleben lassen würden……….. oder sieht das nur so aus, hab ich da auch wieder n Knick in der Pupille?

Naja, ich war weiter total aufgeregt, weil das Kapitel ja auch hieß „Izanami activates“, also muss das jetzt ja WIRKLICH passieren!!! (hoffte ich zumindest, und nicht dass wieder kurz vor der Aufdeckung das Kapitel endet…) Als dann Itachi an Sasukes Seite sprang und meinte „Bleib weg von mir“ habe ich gedacht „Hmmm, das war doch schon mal so… Allerdings hat Itachi da ja gesagt, Sasuke solle nahe bei ihm bleiben…“ Dann kam allerdings das (obwohl ich das beim ersten Lesen natürlich noch nicht so deuten konnte):

Wenn du wüsstest… 😉

Kabuto lässt wieder Horror-Oro aus seinem Bauch wachsen, stürmt auf Itachi zu, doch dieser packt die Schlange mit einer Susanoo-Faust. Natürlich würgt sich wieder ein Kabuto aus Oro heraus, der dann allerdings von Sasuke festgehalten wird, doch auch DA kommt NOCH ein Kabuto heraus (und das alles ja sowieso aus dem hinten stehenden Kabuto… Verwirrung perfekt 😀 ) und beißt Itachi den Arm ab.

Und dann kam die erste Stelle, wo ich dachte: „Hä, das ist ja alles genau wie eben!? Wiederholt sich das jetzt immer wieder?“ , nämlich als Kabuto Sasukes Katana auffing. Dann ging ja alles ganz schnell, wieder der Krähendoppelgänger, wieder so durch den Kopf schneiden (und dabei nur das Hörnchen treffen), der Tropfen, der Clash, die Feder, auf die Kabuto tritt… und dann alles nochmal.

Jaaaaaaaaaaa, das ist Izanami! „Das Jutsu, das das Schicksal entscheidet“.

Doch auch, wenn das alles nicht echt war, so wollt ich bei dem Bild auch wieder noch mal nachfragen:

Hier erkenn ich leider gar nicht, was hier vorgeht: „schwimmt“ Sasuke in einer leicht flüssigen Lawine?

Aaaaaaaaaalso, dann versuchen wir mal, Izanami ein bisschen genauer unter die Lupe zu nehmen!

Seit wann stehen die Drei so still da, wie sie es im letzten Panel tun?

Auf jeden Fall nicht seit dem Anfang des ganzen Kampfes, denn da hatte Kabuto noch seinen Kapuzen-Mantel an und war noch gar nicht im Ryu Moodo (Drachen-Sennin-Modus). Verwandelt in einen Drachen hatte er sich Ende Kapitel 579, Anfang 580. Da war dann auch dieses Licht-Schall-Jutsu von Kabuto, bei dem Sasuke und Itachi die Augen zukneifen mussten. Allerdings ist da ja extra ein Bild, auf dem Itachi sein eines Auge miiiiiiiiinimal aufkriegt. Vielleicht hat er Izanami ja da gemacht!

Kurz danach kommt nämlich auch schon ein Teil der Wiederhol-Schleife: Kabuto springt an die Decke, Itachi hinterher, wird aufgespießt, doch nur Krähen-Bunshin, und Itachi säbelt ihm das Hörnchen ab. Ja, eigentlich genau da muss es sein! Danach kommt nämlich nur noch das Erzählen und die Flashbacks, dann der Clash zwischen Itachi und Kabuto, wo ersterer dann auch sagt „Izanami ist schon vorbereitet!“ Heheeeee, das passt eigentlich ziemlich gut!

Haha, und jetzt ist Kabuto ziemlich mad!

Kabuto, ABSOLUTELY pissed!!!

Voll reinjelegt, würd ick mal sagen! Bin ziemlich gespannt, was ihr so für Ideen habt, also les ich jetzt erstmal kurz die Spoiler-Ecke!

Bis gleich!

Okay, die ersten 3 waren schon kommentierwürdig! 🙂

Erste Sache, die angesprochen wurde: „Das kann doch jedes andere Genjutsu auch: den Gegner in einer Illusion immer wieder dasselbe erleben lassen!“ Stimmt, aber dann kam auch gleich die Antwort: „Izanami lässt aber sogar die Illusion Realität werden.“ Denn, ich deute das erste Panel auf der letzten Seite so: da liegen DREI abgeschlagene Hörner! Hintereinander, auf dem Weg verteilt. Das heißt, die Hörner sind wirklich immer wieder nachgewachsen, und dann wieder abgeschlagen worden. Die Speedlines und die !!!-Sprechblase in diesem Panel unterstreicht ganz klar, dass DAS jetzt die Wirklichkeit ist, so wie eine Erkenntnis, die man vorher total übersehen hat.

Also ist es wirklich:

  • Izanagi: Realität -> Illusion (Danzou machte aus einem realen Tod einen illusorischen)
  • Izanami: Illusion -> Realität (Kabutos Horn wuchs nach und wurde wieder abgeschlagen)

Doch: wie soll es jetzt weitergehen? Edo Tensei läuft trotzdem noch! Will Itachi dies jetzt tatsächlich als Druckmittel benutzen!? „Ich lass dich hier erst raus, wenn du Edo Tensei beendest“?? Würde Kabuto das machen……? Warum hat Itachi Kabuto in eine Zeitschleife gesteckt, anstatt gleich das „Beende Edo Tensei“-Ding?

Ach ja, und Itachis Auge scheint schon blind geworden zu sein, wegen des Jutsus (helvete hat’s als erster geschrieben). Das ist auch auf der allerletzten Seite. Bei Izanagi schloss sich das Auge zwar, hier wird es vielleicht einfach nur „nutzlos“-blind.

Hahaaa, Konbu hat meinen Breakdown-Titel erraten! 😀 Und noch was anderes entdeckt: Itachis Auge wird nicht das erste mal auf der letzten Seite blind, sondern auch schon auf der vierten. Vielleicht ist das genau so wie mit Kabutos Horn, das auch wieder nachwächst… *grübel* Immer, wenn Itachi einen neuen Run startet, ist das Horn wieder da und das Auge wieder hell. Das finde ich allerdings nicht so verständlich, denn es bleibt ja TROTZDEM ein Gen-Jutsu, und warum sollte sich da die Mühe gemacht werden, Itachis Auge blind aussehen zu lassen??

Oder kann Itachi da jetzt Kabutos Chakra alle werden lassen? Muss Kabuto wirklich Chakra im Genjutsu verwenden, sodass es nach einer endlichen Anzahl Wiederholungen alle ist? Und dann muss auch Edo Tensei beendet werden….. hoffe ich! Obwohl das wahrscheinlich auch nicht so ist, denn wenn das Jutsu auch nach Kabutos Tod weitergeht, so bedeutet dies doch, dass gar kein Chakra von ihm gebraucht wird. Vielleicht ist das einzige, was er wirklich nach der Beschwörung aller Edos brauchte, dieses Schachbrett. Vielleicht kann Itachi das ja aus ihm herausquetschen, und dann das Schachbrett suchen und …… alle Figuren von dem Brett nehmen? 😀 😀 😀 Keine Ahnung, irgendwie so :p !

So, Spoiler-Ecke gelesen, Breakdown geschrieben, ich glaub ich hab alles erwähnt! Hach, ich bin zufrieden! Jetzt muss meine These mit dem Zeitpunkt nur noch stimmen, und dann will ich noch wissen, was er jetzt mit Kabuto genau machen wird.

Nur verschonen darf er ihn nicht, obwohl ich echt noch nicht glauben kann, dass Kabuto nach dem ganzen Aufbau seiner Vergangenheit jetzt „schon“ ins Gras beißen muss…

Ich freu mich auf eure Comments!!!

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

23 Kommentare zu “Breakdown Naruto Kapitel 586 – Und täglich grüßt das Murmeltier…

  1. hallo sagt:

    super breakdown 🙂
    laut mangareader benutzt kabuto ein suiton jutsu und kein katon

  2. nanabi7 sagt:

    Dieser BD las sich aber mal super, sogar Spoiler Ecke mit einbezogen. Top. Kann sich eigentlich Itachis Auge durch Edo Tensei Regeneration wieder heilen? Meint ihr das ein Auge als Opfer schon ausreicht? Denn Izanagi war wesentlich aufwendiger mit den Senju Genen usw. Ich müsste jetzt nach schauen, aber sagte Itachi nicht noch etwas von einem besonderen Opfer für Izanami?

  3. Aeris sagt:

    Ooooooooooh man, die von mangastream haben einen Copy-Paste-Fehler gemacht!!! Wie peinlich! Hatte mich schon gewundert, warum beide mit exakt den gleichen Jutsus anfangen würden… und warum Kabutos gewinnt, denn sind ja dieselben… 😉

  4. Rokuro sagt:

    Kabuto weicht dem Schlag von Itachi aus, es wird wieder nur das Horn abgesebelt. Die Bewegung erkennt man duch die Doppeldarstellung Kabutos… denke ich.

    Bei dem Bild von Sasuke:
    Neuer Versuch neus Glück.
    Gleiche Situation.
    Katon von Sasuke gegen Suiton von Kabuto,
    Beim ersten Mal wurde Sasuke noch weggeschleudert, beim zweiten Mal bleibt er durch Susanoo einfach im Wasserschwall stehen.
    Man erkennt also, dass man es von Versuch zu Versuch immer besser machen kann, bis dann gewünschte Ergebnis erreicht ist.
    Und da man unbegrenzt Versuche hat ist der Erfolg vorprogrammiert, denn „failure is not an option,“

  5. hallo sagt:

    aber auch izanami muss doch ein zeitintervall haben sonst wäre es ja sogar mächtiger als izanagi

  6. Es ist meiner meinung nach viel mächtiger! Aber warumm muss sasuke immer in der nähe von itachi bleiben? Bzw. Auf einmal fernbleiben? Itachi kann sein izanami gezielt einwenden… Aber warum soll sasuke in der nähe von ihm bleiben?

  7. Aeris sagt:

    Aus der Nähe werde ich auch nicht schlau, yasin. Ich glaube aber, dass das einfach gar nix zu sagen hat, sondern einfach nur so Kampf-Bla-Bla ist. Was man halt so sagt, wenn man zusammen mit jemandem kämpft.

  8. LAXUS sagt:

    Ich vermute mal, dass Itachi – Kabuto bereits an ein bestimmtes Schicksal binden musste. Damit meine ich, Itachi muss für Izanami quasi ein Schicksal “programmieren“, wodurch sich der “Time loop“ automatisch auflösen würde. Kabuto weiß was Itachi will und selbst wenn er gewußt hätte, dass itachi kurz davor wäre, zu schaffen das sich edo tensei auflöst – hätte Kabuto auch einfach als Notlösung – Suizid begehen können, damit Itachi ihn nicht mehr dazu bringen kann, es aufzulösen.
    Mit Izanami wird die Möglichkeit von vornherein ausgeschlossen.
    Wenn Kabuto aus lauter verzweiflung sich versuch im Time loop umzubringen, hätte es nicht sein Schicksal erfüllt – und alles würde von vorne beginnen.
    Genau das wäre dann der Punkt, an welchem Kabuto sich dazu entscheidet, edo tensei aufzulösen – Das vorher “programmierte“ Schicksal von itachi wäre erfüllt, Izanami würde aus der Illusionierten Situation Realität machen und ftw. Itachi.
    ende 😀 so stell ich mir die weitere Handlung im Manga und vor allem Izanami vor.

  9. Konbu sagt:

    Interessante Theorie, Laxus. Das könnte ich mir so vorstellen.
    Wo habt ihr eigentlich gesehen, dass Itachi zu Sasuke sagt, er solle von ihm fernbleiben? Ich habe nur gelesen, dass er zweimal sagt „Sasuke, stay close to me.“

  10. LAXUS sagt:

    Bei Mangastream auf seite 13. Bei Mangareader steht auch wieder Stay close to me, da hast du recht 😉

  11. fisdandtilus sagt:

    Es könnte sein, dass Izanami nur eine Wiederholung verursacht, Itachi Izanami aber immer wieder hintereinander benutzt. Das blinde Auge würde dass durch Edo Tensei geheilt (bis auf eine Schleife wird er jedes mal vor den Krähen getötet und setzt sich wieder zusammen(die tue ich hier mal als Zeichenfehler ab 😛 )).
    Die einzige Möglichkeit die Schleife zu beenden bestünde für Kabuto somit darin Edo Tensei zu beenden.
    Dann ergibt auch der Spruch über das Schicksal von Itachi halbwegs Sinn

  12. nanabi7 sagt:

    Tja da heißt es jetzt für Kabuto einfach mal Abwarten bis Madara oder Tobi zur Rettung eilt. Da fällt mir ein, der Krieg ist gerade so einseitig und kurz vor der Entscheidung (es läuft kurz gesagt zu gut), da wird es langsam Zeit dass diese geheime Schriftrolle von Oro zum Einsatz kommt und dem Krieg noch eine Wendung verpasst.

  13. helvete sagt:

    @LAXUS: deine theorie zu izanami hört sich ganz gut an und es ist möglich, dass das tatsächlich so eintrifft 😉
    allerdings finde ich hast du noch einen kleinen schritt zu wenig gedacht. denn was würde es bringen, wenn kabuto nun edo tensei auflöst, somit sein schicksal erfüllt und izanami wird beendet?
    richtig: NICHTS
    denn kabuto hält doch jetzt nichts mehr auf, edo tensei erneut auszuführen. deswegen erweiter ich mal deine „programmierung“ itachi’s um den zusatz, dass kabuto nicht noch einmal edo tensei snwenden darf
    wobei mir da gerade die frage kommt, bleibt denn izanami aktiv, wenn auch itachi „stirbt“( ich gehe jetzt davon aus, dass das erst dann passieren wird, wenn er mit sich im reinen ist, so wie bei den anderen „zombies“ auch, denn sonst wäre itachi schon längst nicht mehr da, sollte er sich durch beenden von edo tensei wirklich auflösen)

    denn sollten meine beiden punkte( der zusatz und aktiv bleiben izanami’s) stimmen(und ich finde, dass tun sie ^^), klingt deine theorie doch nicht mehr so plausibel… verdammt das wollte ich eigentlich gar nicht, das hat sich erst durch den zweiten punkt erst so ergeben
    sorry 😦

    so ist länger geworden als ich wollte aber viel spaß beim weiteren fröhlichen kommentieren 🙂

    helvete

  14. milchs0r sagt:

    Nach Hause gekommen, Rechner angemacht um Diablo III zu spielen

    Hehe 😀

    Level? Klasse? Akt? 😀

  15. Aeris sagt:

    @milchs0r: Noch Akt 1, Demon Hunter (weiblich natürlich), Level 10 oder 11… ich kann ja nur nach der Arbeit spielen, bin ja kein Schüler oder Student mehr! Und du?

    @all: Irgendwie habt ihr alle meinen tollen Punkt im Breakdown übersehen…….. oder ihr habt ihn einfach insgesamt gar nicht gelesen^^ !
    Was sagt ihr denn dazu, dass Itachi Izanami vielleicht in dem Moment gezündet hat, wo Kabuto dieses Licht-Schall-Jutsu gemacht hat und Itachi DOCH einmal kurz sein Auge aufriss?

  16. LAXUS sagt:

    @aeris übersehen nicht wirklich, aber im grunde hab ich keinerlei interesse zu wissen, ab wann das jutsu aktiv ist. 😦
    spielt auch eigentlich keiner große rolle, denk ich 😛

  17. Konbu sagt:

    @Aeris: Ich glaube nicht, dass er Izanami da schon gewirkt hat. Das käme mir irgendwie zu random vor. Aber du hast recht, kurz darauf beginnen ja schon die Handlungen, die dann Teil der Zeitschleife sind. Im letzten Panel von Kapitel 581 steht als letzter Satz: „The Kinjutsu is released!“ Vielleicht kann man das wörtlich nehmen und annehmen, dass es ab da schon wirkt. Vielleicht ist es aber auch nur eine ungenaue Übersetzung oder nur eine Ankündigung. Bin mir nicht sicher. Naja, wir werden es ja sicher noch rausfinden. Aber ich finde das schon wahnsinnig interessant, zu wissen – weil ich bisher jedes Mal im Manga, wenn Genjutsu eine längere Zeit wirkten, drauf reingefallen bin^^

  18. milchs0r sagt:

    Mir ist das alles mit Izanami noch zu undurchsichtig.
    Es könnte erst seit kurzem aktiviert worden sein oder eben auch schon seit der Ankunft von Itachi und Sasuke oder eben auch irgendwann dazwischen. Kabuto könnte Itachi kurz in die Augen gesehen haben, es könnte aber auch auf viele andere Arten aktiviert worden sein.
    Wir wissen einfach noch (fast) nichts über dieses Jutsu, sodass Kishi nahezu vollkommene Freiheit hat, um es uns zu erklären.
    Meiner Meinung nach gibt es noch zu wenige Anhaltspunkte, um jetzt darüber zu diskutieren…am Ende wird es ohnehin anders kommen :p

    @milchs0r: Noch Akt 1, Demon Hunter (weiblich natürlich), Level 10 oder 11… ich kann ja nur nach der Arbeit spielen, bin ja kein Schüler oder Student mehr! Und du?

    Barbar, Stufe 33 😛
    Bin jetzt am Ende von Akt4 und freu mich schon auf Alptraum.
    Der normale Schwierigkeitsgrad ist mehr gemütliches Durchlaufen als eine Herausforderung gewesen.
    Gemeinsam macht es aber immer noch mit Abstand am meisten Spaß, auch wenn man nur noch mit maximal 4 Spielern spielen kann :/

  19. Rokuro sagt:

    Ich habe mir heute ganz zufällig das dieswöchige Kapitel nochmal durchgelesen und in der jetzigern Version auf Mangareader sagt Itachi wieder: „Sasuke, stay close to me.“

    Es hat sich also in der Beziehung doch nichts geändert.

  20. Rokuro sagt:

    Ah okay. Nach nochmaligem Lesen denke ich Izanami funktioniert so:

    Itachi: „I hold your destiny in my hands but you´re the one who decides how it will be.“

    Heißt für mich:
    Kabuto, du kannst dein Schicksal frei entscheiden, mach was du willst, aber wenn mir die Sache dann nicht gefällt, machst du´s einfach nochmal. 😉

    Wie ein Lehrer in der Schule:
    Du kannst zwar deinen Aufsatz so gestalten wie du willst, egal wie lang, wir richtig, musst alles du wissen. Aber wenn er fertig ist und mir nicht gefällt, dann schreibst du ihn einfach nochmal.
    Und zwar solange, bis ich mit ihm zufrieden bin, 😉

  21. Aeris sagt:

    @rokuro: Ja, klingt ziemlich gut.
    Ich denke, für irgendwas muss Itachis ganzes „Dein Schicksal, mein Schicksal“ Gelabere auch gut gewesen sein. Dass er ihn irgendwie in der Tat „zur guten Seite“ bringen will.
    Deine Analogie mit dem Aufsatz fand ich sehr gut!!

  22. VenusVult sagt:

    du zockst auch diablo3? korrekt man 😀
    wie steht es eigentlich mit suiogetsu und den anderen mit dämonenfluch von sasukes alter gruppe, die waren ja in ori versteck, ich glaube da wird noch was wichtiges passieren!

  23. Boro sagt:

    Was ich mich frage, sind Sasuke und Itachi noch vor ort oder steht da ein Kabuto in der Ecke ganz alleine und hängt da in deiser schleife fest?

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s