Sind Naruto-Leser wirklich immer noch so doof?

Irgendwie glaube ich das ja… Diese Umfrage auf deviantART lässt mich zumindest nichts anderes glauben:

Die Spitzen-Umfrage mit den Spitzen-Antworten…

Die Umfrage an sich ist schon ein bisschen älter und sie geriet in Vergessenheit, aber jetzt wollte ich sie euch doch noch mal zeigen. Das ist die Umfrage einer Naruto-Group auf deviantART (also nicht von mir). Ich selber habe glaube ich für „Some other Uchiha“ gewählt.

Aber es ist doch echt erstaunlich, dass die Mehrheit immer noch denkt, es ist Obito, oder? Wie sieht das bei euch aus, seid ihr schon wieder drüber hinweg? Hier noch mal der Link zu meiner Theorien-Sammlung „Akte XY, ungelöst“, wo ich die gängigsten Kontrapunkte für Tobi = Obito gesammelt habe.

Ganz gut finde ich, dass Izuna auf Platz 2 steht, aber dass Madara selbst auf Platz 3 ist, ist auch noch ganz schön übel. Er DARF es einfach nicht sein, er IST schon tot, seine Seele ist im Jenseits, weswegen er mit Edo Tensei wiedergeholt werden konnte!!!!111einseinself

Für was stimmt ihr aktuell (mal wieder…)?

Aeris

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

105 Kommentare zu “Sind Naruto-Leser wirklich immer noch so doof?

  1. Dachro sagt:

    dazu kommt noch eine Aussage von Kishi aus einem Interview.
    Ob diese tatsächlich stimmen weiß ich nicht aber hier das Zitat:
    „Three new members will join the Akatsuki. They will be stronger than Deidara, Hidan, and Kakuzu. One of them is the brother/sister of the Hokage…“ ~ From a Kishimoto interview in 2008

    => Brother/Sister of the Hokage 😀

  2. cyberautist sagt:

    Dass Tobi so viel weis über bestimmte Dinge aus der Vergangenheit bedeutet neuerdings anscheinend, dass er Rikudo selbst oder eines seiner Söhne sein muss.
    Ich habe neue Vermutungen :
    – Tobi muss nicht direkt Rikudos Sohn sein, vielleicht auch nur der Enkel, wir wissen ja nicht wie alt die Söhne zu dem Zeitpunkt waren, als Rikudo im sterben lag. Wenn nähmlich die Tatsache, dass der ältere den jüngeren Sohn angegriffen hat, als er hat ihn besiegt, zu verstehen wär, gäbe es evtl. keine Senjus bzw. Uzumakis, wenn sie wie auf den Bildern relativ jung waren. Dass sie zum Todeszeitpunkt des Sennin Erwachsene waren, zB.: der jüngere etwa so alt wie Minato oder Kakashi, wäre es denkbar sie sie berreits Kinder hätten – und eines von ihnen ist Tobi.
    Zu dieser Möglichkeit gibt es noch die Wahrscheinlichkeit, dass der Angriff erst viele Jahr später als die beiden berreits Enkelkinder hatten passierte. Tobi könnte durchaus auch ein Urenkel des Rikudo gewesen sein.
    – Die andere Vermutung ist, dass Tobi zwar nicht über genaue Informationen über Wiederbelebungsjutsus verfügt aber legentlich, über deren Existens weiß, und so könnte Tobi evtl. selber irgendwie wiederbelebt sein, dann müsste er auch nicht uralt geworden sein um altes Wissen zu haben.
    Natürlich besteht auch einfach die Möglichkeit, dass er eine geheime Bibliothek oder Bücher aus alten Zeiten gefunden haben könnte. Dann müsste er nicht alt sein oder wiederbelebt
    (von wem auch immer – vielleicht durch Nagato oder so ).

    Ich weis, diese Theorien haben Massen an Lücken. Aber auch dieser Beitrag soll diesmal nicht als feste Theorie sondern legentlich ein Anstoß für eigene Überlegungen dienen.

  3. Daikatsu sagt:

    Ja aber der größte Indiz dafür, dass er der ältere Sohn ist, ist der, dass er Versucht den Frieden durch Macht herzustellen.

    Zitat von dir:
    Er wurde mit den besonderen Augenkünsten des Rikudo Sennin geboren und war dafür, dass Frieden in die Welt nur durch Macht einkehren kann.

    Der Moon-eye Plan klingt find ich sehr nach dieser Denkweise, was jedoch wie du recht hast nicht unbedingt bedeuten muss, dass er tatsächlich der Sohn ist, Wahrscheinlich hat sich diese Denkweise auf viele Uchia übertragen und definiert vermutlich ihre Art.
    Aber es liegt find ich trotzdem nah, find ich =D

  4. Mewtu sagt:

    Habt ihr denn noch nie bedacht,das tobi ne ganz andere person ist und sich alles(sharingan,senju gene) alles nur ergaunert hat???Indem er Itachi beim Mord geholfen hat,holte er sich die ganzen Sharingans…

  5. Aeris sagt:

    Doch, natürlich, aber ich halt eben das andere für wahrscheinlicher.
    Itachi glaubte ja WIRKLICH, Madara vor sich zu haben, beim Massaker-Hilfsauftrag. Und irgendwie muss er ja auch davon überzeugt gewesen sein…

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s