Triple Breakdown: Naruto 573 & 574 & 575 – Dreifach hält länger… nee, hält auch nur ne Woche!

Jaaaaaaaa irgendwann muss ich ja auch mal wieder, nech?

Die letzten beiden Kapitel waren so straight forward, da hatte ich einfach nix zu zu sagen, und selbst beim aktuellen, bei 575 ist das fast so, aber ich hab mich dann doch mal am Riemen gerissen und schreib euch was!

Interessanterweise hat die Umfrage ergeben, dass von den kommentierenden Lesern ALLE der Meinung sind, dass ich nicht unbedingt jede Woche was schreiben brauch. Die Nicht-Kommentierer allerdings (und das sind rund 50% wie eine Umfrage Ninjasons mal belegte) sind mit einer Mehrheit von 67% dafür, dass trotzdem jede Woche ein Breakdown kommt.

Ja, sorry Keulen 😀 , die letzten 2x habe ich es doch nicht gemacht! 🙂

Aber jetzt!

Sooooooooooo, was haben wir denn „verpasst“? (verpasst hat ja keiner was, aber was gab es Erwähnenswertes?)

Tobi kennt die echten Namen der Bijuu nicht, und das wird insofern sicher noch mal eine Rolle spielen, wenn Tobi die Gesamtheit der Bijuu irgendwie (Juubi??) kontrollieren wollen wird, sich aber alle wehren können und zu Naruto rüberwechseln wollen werden. Er sagt sich, dass er immer noch nicht ins Schwitzen kommt gegen Naruto, und dass der kleine blonde Sennin eh nur dazu da sei, um Sasuke zu „stimulieren“…… Böses dem, wer Böses denkt :p !

Offensichtlich hat also auch Tobi noch etwas mit Sasuke vor, und das, obwohl er ihn Kabuto versprochen hat, sobald der Krieg vorbei ist. Vielleicht hat Tobi aber auch nur für die Zeit des Krieges etwas mit Sasuke vor, sodass sich das nicht widerspricht. Denn in EINEM können wir Tobi wohl glauben: Er will den Moon’s Eye Plan machen, wofür er den Juubi braucht, wofür er Naruto und Killerbee braucht, wofür er den Krieg angefangen hat. Also wäre aus Tobis Sicht die gesamte Geschichte der Naruto-Welt nach dem Krieg vorbei, weil dann: ewiges Gen-Jutsu und so.

Dann pusht Inoichi die Moral aller Allianz-Shinobi auf einmal, indem er ihnen von Narutos MessiasHeldentaten erzählt, und alle rennen auf Narutos Aufenthaltsort zu. Ich weiß nicht, was passieren soll, wenn erst einmal alle da sind, wo Naruto, Tobi und Bee jetzt sind. Irgendwas muss vorher passieren, die können doch nicht alle da gegen Tobi stehen! Und wenn doch, dann verzieht er sich und der ganze Spaß geht von vorne los… 😦 Die ganze Endfight-Dramatik müsste von Neuem aufgebaut werden.

Und passend zum Regen und den ganzen Fußspuren, die sich zu Naruto aufmachen, so gibt es auch eine einsame Spur, die in eine -vielleicht- andere Richtung führt. Ein Sasuke-Auftritt am Ende von Chapter 573! Sah nice aus, ziemlich cool! Aber passiert war ja an sich noch nichts…

Erst im nächsten Chapter, das mit einer vorgetäuschten ausgetickten Karin beginn, die immer wieder zwischen Hass und Liebe für Sasuke wechselte. Ich weiß nicht, Karin lockt mich nicht mehr hinterm Ofen hervor. Das fand ich nicht sonderlich lustig und auch kaum informativ, nur der Fakt, dass sie Dietriche oder so unterm Foto von Sasuke versteckt gehalten hatte, zeigt, dass sie bald ausbrechen wird. Was sie dann vor hat, interessiert mich schon. Und fast genau so verhält es sich mit der Szene mit Suigetsu und Juugo: Diesen Streitkram zwischen Juugo und Suigetsu fand ich total überflüssig, das hat mich überhaupt nicht gejuckt, und gerade dieses üble Zoom-Bild auf Suigetsus aggressive Schnute fand ich total über. Als ob das der neue Plot überhaupt werden würde, dass es ihm Spaß macht, die Sasuke und Karin auseinanderzubringen!!!

Dann -blabla, Juugo rastet aus- sie finden zufällig ein Orochimaru-Labor, und dann diese uuuuultra geheimnisvolle Schriftrolle.

Es tut mir Leid, liebe Leser, aber ich sehe es nicht ein, da Energie drauf zu verschwenden, aus dem Häuschen zu sein und mir den Kopf zu zerbrechen, was da wohl drin stehen mag. Das könnte ALLES sein! Ich werd mir drüber Gedanken machen, wenn es ein biiiiiiiiiiisschen mehr dazu gibt!

Und dann trifft Sasuke auf eine Gruppe Zetsus. Die Unterhaltung fand ich irgendwie nur strange, zumal ich auch das Gefühl habe, dass mangareader da EINIGES sehr holprig übersetzt hat. Eine wichtige Sache möchte ich hier von johnny aus der Spoilerecke zitieren:

@Kapitel 574: Etwas wichtiges noch! in den RAWs, Seite 9, 1. Panel bei Zetsu, steht nichts vom “töten/getötet haben”. Da steht nur sowas wie:

“Du… unmöglich/das kann nicht sein, unser Original…!!
bzw so:
“Du… das kann nicht sein, dass unser Original…”

Und mehr nicht, damit enden Zetsu-Doppelgängers Worte. Kein Wort vom “töten/killen” whatever. Es könnte auch sein, dass das “Entkommen” gemeint ist oder sonst was. Natürlich bleibt das “hast ihn getötet…” als Möglichkeit der Weiterführung Zetsus Gedanken, aber wie gesagt, dort steht nichts bestimmtes als eben das, was ich oben übersetzt habe.

Sasuke findet per Sharingan heraus, dass alle auf dem Weg zu Naruto sind, und dass Tobi ihn und Bee haben/plattmachen will, was Sasuke mal wieder in Erinnerungen schwelgen lässt. Und er kündigt an, auch zu Naruto gehen zu wollen!!

Hmm, das widerspricht natürlich meiner Theorie, dass Sasuke während des Krieges gar nichts groß verändern wird, und dass er auch Naruto nicht wirklich treffen wird, dass ihr letzter Kampf noch laaaaaaaaaange hin sein würde… 😦 Naja, ich glaub dem erstmal eh noch nicht, der Manga wird bestimmt trotzdem noch lange gehen, auch wenn Kishi jetzt in diesem ominösen Interview gesagt hat, dass sich der Manga auf dem Höhepunkt befinden würde.

Wie war das, vorletztes Jahr war ja auch Kakashis Jahr, ne? *ggg*

Kommen wir nun zum nächsten, zum neuesten Kapitel: 575!

Wir switchen also zurück zum Kage-Kampf gegen Madara, aha! Darauf hatten auch ziemlich viele gewartet, und da zähle ich mich dazu, muss ich sagen! Leider beweist Edo-Madara mal wieder seine vollkommene Überlegenheit, mit einem Pollenwald, der wiederum nur eine Ablenkung für einen weiteren Susanoo-Hieb war 😦 . Auch Edo-Muu ist immer noch in der Nähe, der auch wieder ins Getümmel springt, von Kabuto kontrolliert.

Die fünf Kage scheinen am Ende, doch da rettet Flashback no Jutsu vom Tsuchikage die Situation: Er rappelt sich noch einmal auf und befreit seine Kollegen doch noch. Sie wollen schnell einen Gegenangriff einleiten, doch natürlich sind erst einmal alle geschockt vom Anblick des Gesichts des 1. Hokage auf der Brust von Madara.

Ja, das wussten wir ja eigentlich alle schon, oder? Als Madara sich direkt nach seiner Wiederbelebung erstmal selbst ins Hemd schielte, konnten wir uns das eh alle denken.

Und das wars dann auch schon wieder mit dem Switch zu Madara, und es geht bei Sasuke weiter. Oder bei Itachi, wie auch immer man das sehen mag…! 😉

Ja, also natürlich freue ich mich doch sehr, dass eine echte Begegnung UND sogar eine Unterhaltung nicht weit sein wird!!! Natürlich wär die Idee extrem lässig, wenn Itachi einfach weiterspringen würde, oder Sasuke gar nicht gesehen hätte, obwohl (das sagte ich gestern schon zu Ninjason im Chat): dann wär Itachi ein kack Ninja! 😀 😀 😀 Wenn er Sasuke nicht gesehen hätte!

Ja nee, also jetzt mal im Ernst, die werden sich jetzt auf jeden Fall treffen! Zu einem Kampf dürfte es eigentlich nicht kommen, denn Itachi ist Herr seiner Sinne und seines Körpers, und er weiß, dass Sasuke die Wahrheit weiß über ihn. Also brauch er auch nicht mehr so tun, als ob er der Böse wär. Darüber hinaus hat Itachi ihn ja lieb, und genau so müsste es auf Sasukes Seite auch aussehen: Er spuckt ja immer große Töne, wie sehr er Itachi vermisst und wie er seinen Tod bedauert, also dürfte auch er nicht auf ihn losgehen. Vielleicht (wär natürlich cool dramatisch) tut er das zuerst, aus Gefühlsverkapptheit, weiß gar nicht, wie ihm geschieht, ist total durchn Wind, aber sobald Itachi mit seinen Worten zu ihm durchgedrungen ist, so könnte Sasuke ja vielleicht erschöpft zusammenbrechen, und vielleicht sogar in Itachis Armen…..!

Hach ja, Fangirl-Wünsche… Das wird bestimmt nie so kommen. 😦 Wir hatten das Thema ja hier im Blog auch schon häufiger, ich fass das noch mal zusammen: Eigentlich darf Itachi Sasuke nicht bekehren, denn das ist Narutos Aufgabe. Was bleibt also übrig für eine Unterhaltung zwischen den beiden?

Ja, und das war es dann also auch schon für diese Woche, liebe Leute! Diesmal, wie ihr wohl auch sicherlich schon bemerkt habt, ohne Bilder, denn ich hatte nicht so viel Zeit und das dauert echt immer ziemlich lang.

Schreibt mir bitte in den Kommentaren, was ihr glaubt, wie Itachi -wieder einmal- sein Ende finden wird!

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

13 Kommentare zu “Triple Breakdown: Naruto 573 & 574 & 575 – Dreifach hält länger… nee, hält auch nur ne Woche!

  1. Marla sagt:

    Also ich bin ja der GAAAAAAAAAAAAANZ festen Überzeugung, dass Itachi, wenn er denn überhaupt die Erlaubnis von Kishi bekommen sollte, mit seinem „lovely“ *räusper* Bruder ein wenig zu plauschen, DANN wird er wie Donkey Kong von Baum zu Baum hüpfen, während Sasuke ihn mal gepflegt verfolgt und fragt, warum denn sein Leichnam sich voll gechillt durch die Gegend schwingt xD.

    Joah, und zu dieser ominösen Schriftrollen und dem super Fund des Orochimarulabors: Eh jaaaa, ist mir ehrlich gesagt ein KLEIN wenig zu konstruiert. EIN Depp par ecelance knallt durch ne Mauer, findet ein einziges STÜCK PAPIER mit ein paar dahingekleksten Worten. DAS ist das entscheinde Puzzle in diesem Krieg ?! Ach komm schon, Kishi, DAS KANNST DU ABER BESSER!!!

  2. nanabi7 sagt:

    Ich hoffe ja das Sasuke endgültig durchdreht und Itachi nach einem Gespräch angreifen wird und man einen epischen Kampf zwischen beiden sieht. Ich weiß aber nicht wo das hinführen soll, falls es zum Kampf kommt, hat Itachi wegen dem feststehenden Endkampf zwischen Sasuke und Naruto, dass Nachsehen. Dann hätte Itachi aber nichts Wichtiges seit seiner Edo-Befreiung getan. Das sich Sasuke nach einem Gespräch mit Itachi den „Guten“ anschließt halte ich für ausgeschlossen.

  3. Aletheia sagt:

    „Wie war das, vorletztes Jahr war ja auch Kakashis Jahr, ne? *ggg*“
    Eh, ich musste so lachen! 😛

    Es hat eigentlich sowieso keinen Sinn sich darüber so einen Kopf zu machen, ob der Manga nun bald sein Ende finden wird oder nicht. Ich meine, mit dem plötzlichen Aufkommen dieser neuen Information durch Suigetsus lächerliche Einlage hätte ja auch keiner gerechnet (überraschende Wendungen und so). Wir können nicht in die Zukunft blicken und das ist ja auch okay so. Ich vermute aber mal, dass sich die Informationen auf das Erlangen des Rin’negan beziehen könnten.

    Ach, Aeris, du bist nicht die Einzige mit derartigen Fangirl-Wünschen! 😦 Aber hey, ich hätte niemals wirklich damit gerechnet, dass Sasuke auf Itachi überhaupt treffen würde, eben genau weil es eigentlich die Aufgabe Narutos ist, denn wo bleiben da noch die Gesprächsthemen?! Sasuke wird sicherlich nicht plötzlich zur hellen Seite der Macht herüberwechseln, dazu ist er einfach schon zu determiniert in seinem Verhalten und seiner Einstellung. Ansonsten gab es nicht wirklich viel Interessantes in den letzten Kapiteln.

  4. Man könnte doch eigentlich auch Edo Tenseis durch Amerterasu besiegen. Zwar gibt es nicht viele Nutzer, und erst recht keinen auf der Seite der Shinobis ( bis auf Itachi ), jedoch müsste es möglich sein. Dann brennt der Edo Tensei halt nieder, steht erneut auf, brennt erneut nieder etc.

  5. Dark sagt:

    Ich denke, das Sasuke und Itachi sich gemeinsam auf dem weg zu Kabuto machen werden. Sasuke unser Uchiha freak… Waaa er hat Itachi beschworen… waaa er hat Madara beschworen… WAS EIN EHRENLOSES HANDELN GEGEN DEN UCHIHAAAAA CLAAAAAN…. Dann mit sicherheit noch palaber mit seinem bruder was zum einen gezeigt wird und zum anderem als Flashback wieder kommt. Und so wird Itachi sein ende finden und vielleicht sogar Sasuke von den Bösen geistern befreien, ich glaube immernoch das es keine gibt und Sasuke gar nicht böse ist! Was wir dann auch im Flashback sehen könnten in form von Itachi:“Warum bist du so geworden!“ Sasuke:“ Ich folge einfach nur deinen fußstapfen“ Jeder soll denken er sei Böse und der Buhmann aber er ist es nicht. Ich möchte auch nochmal Narutos ich seh das Gute oder das Pöhse in dir technik erwähnen! Warum könnte Naruto eine solche Fähigkeit bekommen haben? Ich denke wir sehen dadurch einen Super tollen move (wie bei Zabuza) das die beiden ohne Worte zusammenarbeiten und den Oberbösewicht ausschalten aber einer von beiden muss sterben! Am liebsten Naruto!

    naja genug theorie will jetz nicht noch dazu schreiben warum weshalb wieso :D!

  6. shizuee sagt:

    ich könnte mir das auch so vorstellen:
    itachi erzählt sasuke alles über die ausrottung des uchiha clans(so ein flashback wie bei narutos geburt). ebenfalls sagt itachi, dass er sich sasuke nicht so gewünscht hatte, und versucht diesen zu bekehren. dieser jedoch ist zusehr auf seinen rache-weg, sodass er seinen bruder nicht wirklich zuhört und sich weiter auf den weg nach naruto macht. itachi versucht ihn aufzuhalten und vielleicht kommt es zum kampf.

  7. Marla sagt:

    @shizuee
    Also ich glaube kaum, dass Itachi und Sasuke auch nur ein Wort miteinander wechseln werden und wenn doch, dann werden diese nicht familiärer Natur sein.
    Die Bekehrung und Aufklärung Sasukes, sofern das überhaupt noch möglich ist, ist Narutos Part.

    Das die beiden kämpfen, auch wenn ich es extreeeeeeeeeeeem cool finden würde, kann ich mir nicht vorstellen. Itachi hat ´nen selbst erlegten Auftrag und wird diesen präzise ausführen: Kabuto in die ewigen Jagdgründe schicken. DANN hätte sich das Problem mit Madaara nämlich auch erledigt…

    @ nanabi7
    Du sprichst mir aus der Seele!Wenn Itachi Sasuke JETZT bekehren würde, verliert der Manga den letzten Funken an Glaubwürdigkeit. Diese „uuuuuuuuultrageheimnisvolle Schriftrolle“ zählt in meinen Augen auch zu eine eher dahingeklatschten, unglaubwürdigen Lösung, um die Entscheidung über den Kriegsausgang einem Menschen in die Hand zu geben. Neeeeee, ist klar -.-.

  8. "Q" sagt:

    @Marla:
    Kabuto zu töten wird nicht reichen. Laut seiner Aussage, wird Edo Tensei nichtmal durch seinen Tod beendet. Er wirklich gezwungen werden, dieses Jutsu aktiv zu beenden, ansonsten machen die Edo Tensei Zombies einfach weiter, selbst wenn er sterben sollte.

    Die Schriftrolle kann Kriegsentscheidend sein, wenn sie z.B. Informationen enthält, wie man das Rinnegan erlangen kann und in Sasukes Hände fallen sollte.
    Aber solange wir nichts genaueres Wissen ist es einfach noch zu früh, um uns ein Urteil darüber zu erlauben, ob dieser Umstand unglaubwürdig ist oder nicht. Also einfach mal den Ball flach halten!

  9. nyria sagt:

    Ich könnte mir vorstellen, das die Schriftrolle mit dem Rinnegan zu tun hat. Es wird ja auch gesagt, dass Nagato mit zum Uzumaki-Clan gehört. Ich warte schon seit langem darauf, dass Naruto auch das Rinnegan kriegt. Es wäre wohl die einzige Art wie er noch stärker werden kann für den Kampf mit Sasuke. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sasuke sich durch ein Gespräch (egal ob Itachi oder Naruto) ändern wird. Bleibt wohl nur abwarten.

  10. Marla sagt:

    @ „Q“
    Jaha, mag sein, dass wir noch nicht wissen was dadrin steht, nur WENN es mit dem Ding möglich sein sollte den gesamten Krieg zu gewinnen, finde ich das PERSÖNLICH nicht sehr einfallsreich :D. Also spar dir das bitte mal mit dem „Ball flach halten“ ^^

    Was das mit dem Edo Tensei betrifft: Mag sein, dass wenn man Kabuto tötet, dass nicht aufgelöst wird, das hab ich dann wohl falsch vertstanden. Aber Itachi meinte damals als er sich von Naruto und Bee verabschiedete, das er sich darum kümmern wolle. Naja, aber wie er das macht, ist nun ehrlich gesacht auch ertsmal vollkommen wurscht, hauptsache er packt es irgendwie, sonst sie die Kage nämlich mächtig in der Klemme xD.

  11. Aeris sagt:

    @Marla: Itachi könnte Kabuto doch per Genjutsu dazu zwingen, es aufzulösen, oder?
    Sagte Kabuto nicht selber, als er es Tobi vormachte, dass Tobi ihn so stoppen könnte?

  12. "Q" sagt:

    @Aeris: Aber wenn Kabuto das schon Tobi so gesagt hat und sich damit der Gefahr bewusst ist, wird er wohl, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, Gegenmaßnahmen getroffen haben, dass es eben nicht so einfach sein wird, ihn in ein Genjutsu zu fangen.

    Ich befürchte sogar das Itachi gegen Kabuto den kürzeren ziehen wird, einfach um Kabuto auch noch einen Hype zukommen zu lassen.

  13. hallo sagt:

    ich stelle mir das so vor das itachi sasuke einwenig wachrüttelt ,dann kommt etwas zwischen sasuke ,trifft irgendwann auf naruto und er bekehrt ihn dann endgültig in einem kampf nach dem motto: erst gegeneinander dann miteinander 😀

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s