Breakdown Naruto Kapitel 567 – Battle of the Giants: Nackenstarre vorprogrammiert

O_o DAS war ein unerwartet „gigantisches“ Kapitel!!! Mir sind echt die Augen vor dem Staunen fast nicht mehr zugegangen!

Zuerst das hier:

Ja, klassischer Fall von "Verarscht!"

Im Nachhinein betrachtet natürlich die derbste Verarsche ever, ganz davon abgesehen, dass ich noch nicht will, dass Sasuke hier aufläuft. Jedenfalls nicht in Narutos Nähe. Das würde ein bisschen den Fokus verwaschen, finde ich. Kishimoto soll erstmal das mit Tobi und den anderen Jinchuus fertig machen, und nicht gleich Sasuke auch noch mit in den Pott werfen. Wie seht ihr das?

Dann das zweite colorierte Bild (übrigens mal wieder in einem komplett unrunden Kapitel, 567 ist ja nunmal gar keine wichtige Zahl, und in runden Kapiteln (wie 500 „neulich“) kommt selten so ein Bild):

"Stolz auf unsere Schwänze" ...... *räusper*

Ja, ich sag nur „Hose runter, Schwanzvergleich“……….. xD ! Nein, aber mal im Ernst, das Bild ist cool! So ne Power Rangers Uniform für die Jinchuuriki, das sieht nach nem coolen Stil aus! Auch der Größenvergleich ist interessant, und der Fakt, dass Han der einzige ist, der keine normalen Ninja-Latschen anhat. Vielleicht gehört das ja zu seiner ominösen Dampfrüstung.

Ja, und dann ging der im wahrsten Sinne des Wortes „gigantische“ Kampf auch schon fast los. Naruto überschlägt sich beim Reden und Erklären von Tobis Möglichkeiten fast, aber wenigstens versucht mal EINER, ganz am Anfang alle Infos zu verteilen. Nicht wie der „Standard-Dorfälteste“ immer, der erst in der Mitte des Kampfes mal was erzählt – wie damals bei den Kingin-Brüdern, als ein Opa etwas über die erzählte.

Und während Gai sich noch herzlich über seinen supersmarten Kumpel Kakashi freut, da prescht auch schon Gobi an und rast auf sie zu!! *lol* Schnell zerschlägt Gai die Korallen, die Naruto quasi fesselten (jetzt wird mir auch seine eingeschränkte Bewegungsfreiheit aus dem letzten Kapitel deutlicher), und schon wollen sie zur Verteidigung ansetzen – dachte ich jedenfalls. Denn auf der nächsten Seite teilt Kakashi uns gedanklich mit, dass Gobi Tobi angreifen wollte…!? Das hab ich jetzt zwar nicht so ganz erkennen können, aber egal. Deswegen sieht es für mich (nur von den Bildern her betrachtet) immer noch so aus, als ob Tobi das 5-schwänzige Delphin-Pferd (mal im Ernst, das sieht SO beknackt aus!!!) einfach so bremsen würde. Aus Lust an der Freude. -.-

Jedenfalls sehen wir wieder genau dieselbe Sharingan-Kontrolle im Auge Gobis (nicht zu verwechseln mit der Wüste :p ), die wir auch schon bei Manda (Sasuke manipuliert sie, um sich in sie reinsetzen zu können) und bei Kyuubi (Maskenmann manipuliert ihn bei Narutos Geburt) sahen.

Warum Tobi eigentlich dauernd aufm Hachibi irgendwo rumsteht...

Hier musste ich die Bilder dreimal lesen, weil ichs nicht richtig verstand. Falls es euch jetzt noch so geht, hier kommt die Aeris-Super-Erklärung:

Tobi steht auf der Handfläche Hachibis, hier im Bild zu sehen. Er hat die Kette in der Hand. Dann auf dem Panel nach Kakashi beginnt sich Hachibis Hand zu schließen, auf dem nächsten Panel ist sie ganz zu, er drückt fest zu. Danach, Tobi hat sich natürlich durchlässig gemacht, und „slipt“ heraus. Danach steht er einfach nur cool da! :p

Und dann kam ne Sache, auf die ich so gar nicht vorbereitet war, und die total genial war, Seiten, die mich auch mal wieder für längere Zeit zum Lachen und Schmunzeln gebracht haben:

Hachibi, Killerbee und Naruto können die Schmerzensschreie der anderen Bijuu hören, Kyuubi chillt in seinem Käfig immer noch so rum, als ob er vorm Fernseher sitzt und grad nix Besseres kommt, gibt aber trotzdem seinen Senf dazu. „Pah, jetzt fangt ihr auf einmal an!“ Kyuubi ist sowas von relaxt (was soll er auch anderes machen?), dass er dem Hachibi aufträgt, den Laden mal ordentlich aufzuräumen, denn er habe ja am zweitmeisten Schwänze, also kann das ja wohl nicht so das Problem sein! 😀 Und dann tut er auch noch so, als ob er pennt! *rofl* Zu geil!

Das ganze bringt Naruto sogar ein bisschen Bauchgrummeln, auch total putzig, die Idee! Dass dabei grad ein riesen Kampf abgeht, wie Kakashi dran erinnert, wurde mal eben kurz vergessen :p !

Und dann legen Kakashi und Gai endlich mal (so ein bisschen) los! Kakashi mit einem Raikiri (glaub ich zumindest, auf Mangastream stand jetzt Thunder Slash und die englischen Pendants sind mir nicht so geläufig), und Gai öffnet das sechste Tor.

Das Dream Team sondergleichen will herausfinden, wer welche Techniken Pains benutzt, und dazu greifen sie an, was das Zeug hält.

Versteh ich das richtig? Gai wirft drei von denen zu Naruto rüber? xD

Nur irgendwie… passiert nix so richtig. Kein Absorbieren, kein Beschwören, kein Shinra Tensei oder Banshou Tenin… Hmm, denkt sich Kakashi. Und dann kommt die Härte, die fieseste Aktion Kishis ever:

*ähem* Bitte! Kakashi hat doch gar nichts gesagt, das war Gai!!! Kakashi hat nur gesagt "Vielleicht können sie nicht......" und "Weil kontrollieren schon schwer genug ist!" Und keiner lobpreist Gai! 😀

*lach* Also das fand ich ja mal echt geil!!! Kakashi sagt nur den Anfang vom Satz und ne einfach Schlussfolgerung, aber den Grund haut Gai raus, und alle sagen „Woooow, Kakashi!“ xD

Aber jetzt mal wieder zurück zum Ernst der Angelegenheit: Als Tobi ankündigte, „jetzt mal ein bisschen härtere Geschütze aufzufahren“, spannte ich mich innerlich schon total an. Ich weiß noch, wie ich heut mittag (als dieses Kapitel hier noch nicht draußen war) meiner Mangafreundin erzählt hab, dass Tobi bis jetzt im Kampf noch nie richtig selber in Aktion getreten ist. Er war immer nur da, hat schnell was Kleines gemacht, und ist dann eigentlich immer abgehauen. Oder hat nur rumgestanden und sich durchlässig gemacht. Aber selber gekämpft, so kloppen, Ninjutsu… eigentlich noch nie. Jedenfalls nie gegen die Konoha-Helden, einzig und allein gegen Konan war mal n bisschen mehr Action.

Und seine quirlige Verarsche-Taktik damals vor Kakashi, Yamato, Naruto, Sai, Sakura, Kiba, Shino, Hinata und so zähl ich jetzt mal nicht, da war er ja noch „der Alte“.

Jedenfalls dachte ich grad deswegen bei dieser Ankündigung jetzt von Tobi „Oha, JETZT macht ER SELBER aber mal wirklich was!“ Was kommt dann? Er lässt „nur“ mehr Bijuu raus. -.- Gut, dieser Aspekt meinerseits wurde enttäuscht, aber dass die Neck-Neck und der Affe rauskamen, war natürlich auch heeeeeeeeftigst!

(Ob sein Satz „Als nächstes kommt der 2-Schwänzige“ nur ein Übersetzungsfehler war?)

Grad dass der Affe so komplett chinesisch aussieht, mit diesem Bart und dem Zeugs auf dem Kopf (vielleicht Augenbrauen), und nicht so normal wie ein Affe, fand ich cool. Naja und die Schnecke ist halt… ne Schnecke 😀 ! Die Größendimension ist auch krass, bei der Schnecke sieht man ja Kakashi und Gai mit aufm Bild. (Gut, nicht dass ich Hachibi kleiner fand, der wurde ja auch schon in meeeeeeeeega-groß gezeigt!)

Kakashi und Gai werden weggeschleudert, und Naruto landet auf dem Bauch Hachibis – meine Güte, es ist DAUERND jemand auf Hachibi!!! 😀 Nervt das nicht? Dauernd fällt jemand auf dich runter und lungert auf dir rum…

Und Naruto hat sogar seinen Rikudou Moodo verloren. Ob er nicht wieder einfach Doppelgänger machen könne? Nee geht ja nicht, viel zu wenig Chakra und zu gefährlich wegen Kyuubi. Oder…?

Und HIER haben wir endlich die Erklärung für die Ereignisse vor 22 Kapiteln!!!

Das war in Kapitel 545, als Naruto mit seinen neuen Rikudou-Rasengans auf dem Schlachtfeld ankam und mit Tajuu Kage Bunshins in alle Himmelsrichtungen abgedüst ist. 22 Kapitel hört sich jetzt nicht so viel, aber bedenkt: das ist fast ein halbes Jahr! Ich weiß noch genau, wie ich eine Erklärung mir herbeigewünscht hätte, und auch eigentlich immer in den Breakdowns, wenn er oder seine Bunshins immer noch in dem Modus waren, meine Kritik an dieser Sache wiederholt habe. Und nun endlich die Erklärung!

Und was ist die Erklärung?

Kyuubi hat einfach kein‘ Bock mehr auf den Stress und lässt Naruto jetzt in Ruhe Chakra saugen. Ohne dabei widerum an Narutos Chakra zu saugen und ihn so immer weiter Richtung Erschöpfung und irgendwann Tod zu bringen. Kyuubi hat gar keinen Bock auf den Stress, und erinnert sich an die letzten paar Ereignisse, in denen Naruto sich wohl doch nicht mehr so als kleiner Sesselpupser herausgestellt hat, und er angekündigt hat, auch dem Kyuubi ein schöneres „Leben“ zu machen. Denn seins mit dem Kyuubi ist ja auch gar nicht so schlimm, sagte Naruto.

Und deswegen hat Naruto auch wieder Kyuubi-Chakra und den Rikudou Moodo, als Hachibi (auf dem er ja sitzt) vom Affen herumgeschleudert wird und somit Naruto in das Maul des Affen zu fallen droht:

Tjahaaa, auch Naruto kann sich wieder aufpowern!!

Bäm!

Ja das war ein cooles Ende des Mangas! Der Falvour Text brachte mich dann noch zum Nachdenken… „Naruto in der Klemme… Was wird der 9-Schwänzige tun?“

Hmm, ist der nicht schon wieder aus der Klemme raus? Mein erster Gedanke war: Soll das etwas heißen, dass im nächsten, oder übernächsten Kapitel Kyuubi himself rauskommt??? Vielleicht lässt Tobi auch noch die ganzen anderen Bijuu raus, das wär dann die 5 kleinsten gegen nur einen, gegen den 2. stärksten. Da würde der Allerstärkste doch vielleicht gebraucht werden, und sagt dann Kyuubi zu Naruto „Tritt mal zur Seite, lass das mal den Pappa machen!“ ?? „Ich mach auch nix Böses und geh gleich danach wieder zurück!“

Wäre das möglich?

Dann dachte ich weiter: Hmmm, könnte aber ziemlich gefährlich sein, mit Tobi da in der Nähe rumstehend… Natürlich wissen wir nicht, ob ER es ist, der bei Narutos Geburt auch Kyuubi kontrollierte, aber zumindest kann DIESER Tobi nun Gobi kontrollieren. Und die anderen Bijuu wohl auch. Da sollte man den wertvollsten Schatz vielleicht nicht einfach rauslassen.

Obwohl mit Hachibi ja auch alles in Ordnung ist. Könnte Tobi jetzt Hachibi mit seinem Sharingan belatschern? Was meint ihr?

Und dann dachte ich noch weiter: Sollte der Kyuubi jetzt schon wirklich rauskommen? Neeee, das würd ich eigentlich gar nicht so gut finden. Der sollte erst später kommen, vielleicht sogar erst im Kampf gegen Sasuke. JETZT wär das jedenfalls echt SUPER unerwartet und heftig schnell, find ich. (mit „jetzt“ meine ich übrigens „während dieses Kampfes“, also nicht unbedingt im nächsten Kapitel)

Naja, und da der Flavour-Text ja eigentlich noch NIE richtig war („Der Krieg beginnt! Madara macht das-und-das (obwohl es immer Tobi war)! Der Krieg beginnt schon wieder! Tobi jagt Naruto! Sasuke betritt das Schlachtfeld!“), mach ich mir im Nachhinein eigentlich gar keine Gedanken, dass das iiiiiiiirgendwie ne Vorahnung begründen würde…

Ja also, ich muss sagen, dass war echt ein fettes, gigantisches, und unerwartetes Kapitel! Cool, geile Kämpfe, neue Meilensteine der Naruto-Geschichte wurden gezeigt, und die Lage spitzt sich einfach immer mehr zu!

Kommen wir dann zum Ende des Breakdowns noch mal auf den Anfang quasi zurück: Damit das Titelblatt mit Sasuke vielleicht doch nicht so ganz nutzlos war, kamen Suigetsu und Juugo mal wieder auf die Bildschirmfläche, doch ich wollte diesen antiklimatischen Teil lieber nach hinten verschieben.

Ja, was war mit denen nochmal? Und wer waren die überhaupt? Also naja das erklär ich euch jetzt mal nicht 😉 ! Jedenfalls wurden die am Ende des Kage-Treffen ja von den Samurai gefangen genommen. Dann sind sie irgendwann ausgebrochen, und Suigetsu wollte Zabuzas Schwert wieder einsammeln, aber das stellte sich als definitiv kaputt heraus. Suigetsu hätte aber gerne die ganzen anderen Schwerter der Seven Swordsmen. Und nun dackeln die beiden durch einen Wald, unterhalten sich über Sasuke und Karin (die ja schon längst nicht mehr zusammen herumlaufen, wie die beiden aber nicht wissen), die ja angeblich ein bisschen Zeit für sich allein haben wollen. 😉 Suigetsu stört sie dabei so gerne, weswegen sie die beiden wieder suchen wollen; aber zuerst möchte er in Orochimarus Versteck.

Hmm, na DAS klingt spannend! Was kann da wohl abgehen, was gibts da wohl zu holen, was wird sich da wohl für ein Geheimnis verbergen? Und wann werden die zwei Karin, oder Sasuke, mal wiedersehen? Karin müsste ja immer noch in Konoha als Gefangene hocken, und wo Sasuke rumläuft, weiß nur der liebe Gott. Und Zetsu. Und Tobi.

Hmm, und falls er wirklich näher kommt, so müsste auch Naruto ihn spüren… Einmal im Sennin Moodo, weil er Chakra wiedererkennen kann, und das andere mal im Rikudou Moodo, weil Sasuke ja määääääächtig Aggro hat, und Naruto die ebenfalls spüren kann.

Da bin ich ja mal gespannt! …auf so ziemlich alles, na klar! Ja das bin ich!

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

20 Kommentare zu “Breakdown Naruto Kapitel 567 – Battle of the Giants: Nackenstarre vorprogrammiert

  1. Pikkolini sagt:

    Wie immer ein super Breakdown, Aeris 😉
    Aber war die Attacke von Gai nicht mit „EIGHT GATES #6“ übersetzt? Sind also doch nur 6 😛

  2. sum2k3 sagt:

    Aeris, Gai hat das sechste Tor geöffnet. Bitte richtig schauen 😛 ..so, weiter lesen^^

  3. Genau Pikkolini, „EIGHT GATES“ <- Die Fähigkeit. 6# <- Das Tor was geöffnet würd. "Das Tor des Sehens ermöglicht dem Nutzer, Fett und Proteine schneller zu verarbeiten und gibt ihm mehr Energie und Ausdauer. "

    Das 8. Tor wäre das Tor des Todes.. Das Tor des Todes befindet sich im Herzen. Der Nutzer kann so die letzte Energie seines Körpers nutzen und noch einmal sehr viel stärker werden. Nach der Anwendung stirbt er allerdings.

  4. Aeris sagt:

    Hat keiner gemerkt, *pfeif* Tütelüüüü…. Naja zumindest nur drei!

  5. sum2k3 sagt:

    Nächste Korrektur.. xD Ich sollte doch erst später absenden, egal. Tobi sagt, jedenfalls laut Mangastream, nur dass er so tut als wäre er cool. ^^ Mehr nicht ;P

    ich denke nicht dass Tobi genug Kraft hat, nachdem er schon 2 volle Bijuus kontrolliert und nichtmal den Gobi alleine kontrollieren konnte (warum kann er Rokubi und Yonbi kontrollieren, aber kein Gobi?!) und immernoch die anderen Jinchuuriki kontrolliert, dass er sich noch Hachibi schnappen wird.

    Dein fixer BD ist irgendwie ein wenig wirsch, aber find ich in Ordnung. 😀

  6. "Q" sagt:

    @Aeris: „The Gate of View“ ist das 6. Tor, nicht das 8. Es wäre auch ein wenig zu früh und ziemlich leichtsinnig von Gai, wenn er das jetzt schon auspacken würde.

    Sasuke, denke ich mal, kam wahrscheinlich nur vor, weil Kishi mal wieder Lust hatte ihn zu zeichnen 😀
    Ansonsten rechne ich auch nicht damit, das er bald entscheident in den Krieg eingreift. Im Grunde geht Sasuke dieser Krieg ja auch am Allerwertesten vorbei.

    Beim Kyuubi bin ich mir aber sicher, das wir ihn schon bald in seiner gesamten Pracht erleben werden.

  7. Aeris sagt:

    @sum: Da redest du von wirschen Breakdowns, durch deinen Kommentar steig ich aber noch weniger ^^ ! Was für ne Stelle meinst du als 2. Korrektur, „Tobi sagt, er tut nur so als ob er cool sei“?? Wer tut cool? :S

    @Q: Jaaaa, pssst, ist ja gut, ich habs gemerkt 😀 !
    Bei Sasuke stimme ich dir zu.
    Bist ja fett überzeugt beim Kyuubi, wa? Nur ein Bauchgefühl, oder……?

  8. Moin^^ sagt:

    Das war mal wieder ein super Kapitel und ein super breakdown danke aeris

    Also ich muss mir da nicht unbedingt einen frei gelassenen Kyubi wünschen sodern eher was in dieser richtung

    oder in dieser

    narülich ohne Akasuki outfit und aggro Aura 😀

    Ich bin zwar ein totaler fan vom Rikoudomode, aber ich hächte trotzdem gerne sowas. Vielleicht gehts ja nur mir so aber ich liebe schon seit den Anfang von Naruto dieses rote Kyubichakra und Narutos animalische gesichtszüge so wie diese ich sage mal mutiereten Hände welche er ,ich weiß das ist lange her, im kampf gegen haku hatte weswegen ich mich mal einfach riesig über ein comeback davon freuen würde. Ich weiß das war greade mal die nullschwänzige Variante des Fuchsgewandes aber die mehrschwänzigen Formen davon haben mich nun auch nicht wirklich angesprochen villt igeht es euch da ja anders aber mich würde das einfach total hypen Naruto nochmal in einer art Fuchsgewand zu sehen welche auch nochmal die neue Verbundenheit zwischen ihm und dem Kyubi repräsentiert ich weiß das ist jetzt alles ziemlich an den Haaren herbei gezogen aber war ja auch nur eine art kleiner Einblick in dass was ich mir für das nächste oder die folgenden Kapitel nur erträumen könnte.

    Ich hoffe ich bin euch jetzt nicht zu sehr mit meinem Komentar auf den Wecker gefallen wie gesagt wollte nur einen kleinen einblick in das geben was mir einen richtig kalten schauer vor Ppannung über den Rücken laufen lassen würde wenn es passiert ^^

  9. morkage sagt:

    Hei wiedereinmal einen Super Breakdwon den du da geschrieben hast. und ich weiss ganz viel dazu zu sagen 😀

    Ich finde verständlich, dass sich die Bijuus gegenseitig verstehen und telephatisch miteinander kommunizieren könne. Es gab ja zuerst nu einen einzigen Bijuu und der wurde ja gewaltsam geteilt also ist das chakra auf irgeneine Weise noch miteinander verbunden :D.
    Ich verstehe völlig nicht warum der kiuubi jetzt so tut als ob er schlafen würde, Mathematisch gesehen hat der 8 schwänzige niemals eine Chance gegen alle anderen Bijuus. Will der kiuubi sein Chakra regenerieren?
    Gai wirft nicht die Bijuus auf Naruto sondern er ruft ihm eine Warnung zu, er soll sich in Acht nehmen weil jetz 3. Stück ihn attakieren.
    Tobi sagt nicht das er jetzt den 2. bijuu aktiviert sondern dass er jetzt 2 bijuu auf einmal voll entwickelt lässt. . . ( das erinnert mich an digimon aus meiner kindheit:DDDDDD garumon digitiert zu garuromon digitiert zu supegaruromon . . . etc.)

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe absorbiert der Kiiubi kein Chakra von Naruto . . . aber jeder einzelne Kage bunshin hat trotzdem von ihm chakra genommen. Also stellt sich die Frage wieviel chakra hat den der Kiiubi selber noch? und wie schnell regeneriert er das chakra?
    Ich vermute auch das Kiiubi sich zeigt weil im letzten bild unten öffnet er wieder leicht schläfrig sein Auge. Ich stelle mir das extrem cool vor grrrr wer wagt es mich in meinem mittagsschlaf zu stören:D

    Noch was zu Sasuke:
    Zuerst sieht man 2 Schwerthiebe und dann wie er sein Schwert versorgt und im Hintergrund ein Skelett. Wen oder Was hat er da getötet?.

  10. "Q" sagt:

    @Aeris: Mehr als nur Bauchgefühl. Meiner Meinung nach läuft die ganze Konfrontation zwischen Naruto und Tobi darauf hinaus! Wahrscheinlich ist es auch genau das was Tobi vorhat, dass er den Kyuubi rauslocken will, so das er ihn sich dann irgendwie untertan machen kann. Aber das ist nur eine Spekulation von mir.

  11. manga-bert sagt:

    haha “wo Sasuke rumläuft weiß nur der liebe gott“
    wie wahr, wie wahr 😄

  12. Moin^^ sagt:

    Hmm sachmal ist das nur mir aufgefallen oder macht der Affe greade ne Bijuubombe als Naruto ihm ins Maul fliegt denn das würde auch die „Gefahr“ erklären ich meine das er im Maul zerquescht wird ist ja schön und gut würde aber glaube ich bei Naruto der ja jetzt wieder im Rikoudomode ist nicht klappen aber mit so ner Bijuubombe aus nächster nähe sieht die Sache dann aber nochmal ganz anders aus

  13. Auron sagt:

    Ist eign jemanden aufgefallen das die Kette mit der Tobi den Gobi festhält, sehr dach dem Kettenjutsu von Kushina aussieht.
    Die Kette von Tobi

    Hier Kushina’s Jutsu

  14. Marla sagt:

    Aus erzähltechnischer Sicht fände ich es einerseits extrem cool, wenn wir den Fuchs jetzt mal in voller Pracht an der frischen Luft erleben würden, andererseits wäre damit gleichzeitig dem Manga ein weiterer spannender Momen geraubt :D.

    Mein Fan-Herz hat sich schon Ponpon geschnappt und singt „Komm raus, Kyubii, go Kyubii“ xD, mein Gehirn rennt mit Protestschildern durch die Gegend: Das ist doof. Es ist langweilig. Naruto ist mit Power schon genug aufgepumpt worden.Stopp das Helden-Dumping! 😀

    Auch wenn es so verlockend scheint, frage ich mich nicht, ob Kishi sich damit nicht selber ein Bein stellen würde. Wie will er das noch toppen?Die Geschichte über Narutos Geburt ist schon seit einer gefühlten Ewigkeit entschlüsselt, auch andere Dinge, die mich dazu bewogen haben, Naruto als spannend zu empfinden, haben sich mit den Fürzen in den Wind verabschiedet (Man nehme nur mal die siebte Sarg-Geschichte).

    Versteht mich nicht falls, Naruto ist mein Lieblingsmanga, aber den Kyubii jetzt schon rauszulassen wäre für die Story vielleicht nicht unbedingt so förderlich. Aber mein Fan-Herz hört leider nicht auf zu singen… xD.

  15. johnny/ジョニー sagt:

    Super BD, danke Aeris 🙂

    Was mich in diesem Kapitel am meisten neugierig gemacht hat, ist die Sache mit Orochimarus Versteck und was Suigetsu dort möchte. Hmmm… :/ interessant, interessant.

    johnny/ジョニー

  16. manga-bert sagt:

    ich find das mit Orochimaru total übertrieben;
    dass der noch n paar tricks im ärmel hat… -.-
    wieviel den nun noch?!

  17. Marla sagt:

    @manga-bert:
    das war auch mein erster Gedanke^^ Orochimaru ist zwar unbestritten einer der geilsten Charakerte im Naruto-Universum gewesen, aber ihn immer wieder auf Umwegen in die Handlung zu integrieren, ich weiß nicht. Ob er bzw. eines seiner „Geheimnisse“ denn überhaupt in die Handlung integriert werden wird, ist natürlich die andere Frage.
    Aber vollkommen grundlos dürfte Kishi diese Äußerung Suigetsus nicht gerade jetzt einegefügt haben ;D

    @morkage
    Zitat: „Ich stelle mir das extrem cool vor grrrr wer wagt es mich in meinem mittagsschlaf zu stören:D“

    OMG xD. Ein knurrender Fuchs? Was bist du, ein Hundebesitzer :D? Nein Spaß, passt ziemlich gut zu seinem Charakter.

    Ich find es auch verständlich und gut, dass die Bijuu miteinander Small Talk halten sollen. Die Beziehung zwischen ihnen und wie sie zueinander stehe, dass liegt ja noch alles ziemlich im Dunkeln. Aber das Gespräch Achtschwänzig-Neunschwänzig hat ja aber schon so einiges durchblicken lassen^^

  18. ftw-oz sagt:

    @ Skelett im Hintergrund,
    das wird Tobis Versteck sein – siehe Kap. 490

  19. mergwirgwi sagt:

    Von welchem Geschöpf soll das Skelett eigentlich sein? Wen das Juubi nicht aufm Mond, wäre dann würde ich sagen das Juubi wärs.

  20. Hodi sagt:

    Vielleicht gab es auch in der Naruto welt mal DInosaurier oder von irngendwelchen aneren riesen Viechern auf der Insel und im Wald des Todes gibts genug

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s