Naruto Breakdown XYZ: Die Ramen-chan-Odyssee

Es war der 16.11.2011, 21:00 Uhr, an einem kleinen Örtchen namens Ramen-chan im sogenannten „Internet“ unter der Adresse ramenchan.wordpress.com…

Da gab es die „Herrscherin“ über diesen Ort, die sich Aeris nannte, und sich nur ein paar Tage zuvor dachte: „Hmm, irgendwie gefällt mir mein Königreich nicht mehr so, ich möchte es umformen nach meinem Geschmack“. Und schon begab sie sich auf in die Weiten der Themes, um ihr Königreich zu verändern.

Sie probierte viele unterschiedliche Stile durch, evaluierte, betrachtete, wägte ab; bis sie am Ende ihre Suche angekommen war (das dachte die naive Tussi zu dem Zeitpunkt jedenfalls, denn sie hatte ja ihr „aufmüpfiges Volk“ vergessen…).

Sie wählte ein Aussehen, das an den Himmel erinnerte: Blau, und mit eine Schale Ramen gespickt (jaja, so sieht der Himmel hier bei mir aus, ganz eindeutig!!).

Und das gefiel dem Volk irgendwie so gar nicht. Der „Pöbel“, der „Mob“, die „Masse“ begehrte auf und… nun, meckerte (einige wenige treue Untertanen pflichteten der Herrscherin Aeris allerdings bei, doch das war eine verschwindende Minderheit). „Meeh, da sind ja gar keine Kästen mehr um die Kommentare rum!“ – „Määh, das ist alles gar nicht mehr so übersichtlich!“ – „Mimimi, ungewohnt, mag ich nicht, komm ich nicht mit klar!“

Die Herrscherin war sichtlich enerviert. Sogar ihr oberster Feldmarschall mit Namen Ninjason lehnte sich gegen sie auf: „Gibt es nicht auch ein Theme mit drei Spalten?“ …wie ihr, treue Leser dieser Geschichte, schon raten könnt, amüsierte dies die Herrscherin noch weniger. Nachdem sie über EINE Stunde nach nem ollen bekloppten Theme mit 3 Spalten gesucht hatte, und es wirklich NUR Müll dabei gab!!! 😡

*räusper* Ähem, wo waren wir, liebe Leser? Ah ja, das Reich „Ramen-chan“. Einer der wichtigsten Kritikpunkte des Volkes waren die bereits erwähnten Kasten, Linien, Rahmen um die Kommentare herum, und sogleich von Anfang an wetterte die (festgefahrene) Herrscherin dagegen, dass dies Aussehen doch vollkommen identisch sei, und was ihr Spezis denn hättet 😀 ! Doch keiner konnte Aeris vermitteln, was sie meinten…

Bis es dann letztendlich so weit war, dass die Herrscherin eine Volksversammlung anordnete, bei der der gesamte Pöbel zeitnah seine Bedenken und Wünsche äußern könnte, und sie diese -sofern möglich- ad hoc umsetzen würde.

Gesagt, getan, eine treue (oder auch besonders hartnäckige, wie man’s nimmt) Gefolgschaft versammelte sich auf dem „Dorfplatz“ von Ramen-chan und trug ihre Wünsche vor.

„Mach mal hier mehr Braun. Probier mal heller. Gibts das auch in Schwarz? Das da in dunkler? Schrift grauer. Aaaaah, kein Orange!!! Wie wärs mit nem Konoha-Zeichen oben drüber? Ah schick, nur nicht ganz mittig (die Herrscherin hatte einen gehörigen Knick in der Pupille). Die anderen Dorf-Zeichen auch noch?“ Gesagt, getan. „Hmm, nicht mittig, das eine guckt am Rand drüber weg, wenn man scrollt. “ Zentriert. Danach auf eigenes Ermessen der Herrscherin wieder entfernt.

Und dann kam die Erleuchtung. Ein mutiger Ritter namens johnny kämpfte sich dazu durch, der Herrscherin bildlich zu erklären, was mit den Kästen/Linien/Rahmen um die Kommentare gemeint war:

Ritter johnnys Bild

Doch das übersah die Herrscherin leider zuerst, im Getümmel der Rufe und Schreie der anderen. Dann drängte milchs0r seine Erklärung nochmals hervor:

Knappe milchs0rs Erklärung

Und da hörte die Herrscherin es endlich!

Es waren -von Anfang an- nicht die „neuesten Kommentare“ links in der Leiste gemeint, sondern die echten Kommentare unter einem jeden Artikel!

Das wollte dann auch Knappe mitschupitschu gleich noch einmal erklärt haben (dreifach hält ja bekanntlich besser), und gab folgendes zum ALLERbesten:

Knappe mitschupitschus Erklärung

Wahrlich mit der vortrefflichsten Schönheit vorgetragen!!! *applaus*

Zu diesem Zeitpunkt waren dann alle ziemlich zufrieden mit dem neuen Aussehen ihres Heimatreiches Ramen-chan, und so beschloss die Gruppe (die doch gar nicht so stark in „Herrscherin“ und „Pöbel/Gefolgschaft“ unterteilt war, wie es sich in dieser Geschichte anhören mag) es für heute einfach mal gut sein zu lassen. Beziehungsweise für immer. Vielleicht.

Als Knappe Rezan dann um 00:17 nachkam, war es dann auch zu spät, VIEL zu spät zur offiziell verkündeten Volksversammlung, und so hatte er einfach mal Pech!

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann werden die Einwohner ihre Herrscherin noch bis in alle Unendlichkeit drauf aufmerksam machen, dass sie ja die Kommentare UNTER den Artikeln meinten, und nicht die in der Seitenleiste… So wie Pikkolini das auch am nächsten Tag noch einmal tat 😉 !

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

23 Kommentare zu “Naruto Breakdown XYZ: Die Ramen-chan-Odyssee

  1. milchs0r sagt:

    Sehr gut geschrieben 😀
    Musste durchgehend während des Lesens lächeln und an manchen Stellen wirklich laut lachen x)
    Perfekter Breakdown Ersatz!

  2. johnny/ジョニー sagt:

    Das war ja eine Freude! 😀 Ich habs wie ein Märchen gelesen… so richtig wie mans ausm Kino kennt, wo eine Stimme am Anfang die Vorgeschichte vorträgt – langsam mit Ausdruck etc xDD

    Naja, was die Kommentare angeht ist ja unsere Herrscherin überhaupt nicht mainstream ^^ (denkt komischerweise an etwas ganz anderes, nicht an das Offensichtliche) 😀 😀

    Oh… O_O und ich bin ein Ritter sogar, cool! (betitelt kniet er sich vor Dankbarkeit erfüllt vor der Herrscherin) 😉 😀

    johnny/ジョニー

  3. Tzzz… Nur ein Knappe ich bin enttäuscht ! Scherz beiseite, ist ganz lustig und das endresultat ist echt nicht schlecht.

  4. Baalrogh sagt:

    Echt ein super Breakdown! xD
    „aufmüpfiges Volk“ <- einfach klasse! xD

    mfG

    Baal

  5. Sehr witzig und ein toller Ersatz der uns über eine Woche Mangapause hinwegtrösten soll ( und auch schafft 😀 )

  6. also nach dem breakdwon bin ich mir wieder sicher das tobi madara ist!!!11111elfzwölfdrölf

    ich musste durchgehend lachen und finde es gut, dass sie große herrscherin, wohlhoch geborene, heilige schönheit, doch auf uns einfaches volk gehört habt und uns den wunsch in all euere güter gewährt habt!
    es wird zeit ein weiteres mal unser alle dank, an euch und euere generäle zu überbringen!

    LANG LEBE AERIS! LANGE LEBE AERIS!

  7. "Q" sagt:

    LOL

    Das du tatsächlich meinen Vorschlag für einen Breakdown über die Designodysee umsetzen würdest – damit hätte ich ja nicht gerechnet 😀

  8. hiruzen oroshi sagt:

    hat sich schon was geändert? … warum kann das alte
    Design nicht einfich WIEDER verwendet werden?

  9. hiruzen oroshi sagt:

    und by the way: Guter breakdown wie so oft.

  10. Aeris sagt:

    @johnny: Na das freut mich ja, genau so war es gemeint!!

    @Rezan: Ja leider, johnny ist halt echt schon sehr viel länger dabei, und deswegen ist er ein Ritter!

    @mitschu: *rofl* Tobi/Madara-Referenz!!! xD xD xD
    *verneig*

    @Q: Ja irgendwie bot sich das an! Außerdem wollte ich allen anderen, die nicht dabei waren, vermitteln, dass sie was Lustiges verpasst haben….. :p

    @Hiruzen: Das alte Design KANN wiederverwendet werden, klar, will ich aber nicht.
    Thx!

  11. hiruzen oroshi sagt:

    naja, dann wird sich das fußvolk wohl dran gewöhnen müssen
    ;-D. ist mit der weile ja auch kein problem

  12. "Q" sagt:

    @Aeris: Du könntest trotzdem ja nochmal eine Umfrage starten, wie deinen „Untertanen“ das neue Design gefällt.

    Und sei es einfach nur um zu sehen, ob es dem gemeinen Mob jetzt gefällt oder nicht^^

  13. bizzybang sagt:

    also der hintergrund gefällt mir überhaubt nicht, das ist irgendwie zuuu kindisch!

  14. "Q" sagt:

    Wegen der Ramenschüssel?

    Ich meine der Blog heißt Ramenchan, da sollte man nicht zu überascht sein, wenn da eine Ramenschüssel im Hintergrund auftaucht!

  15. also inzwischen hab ich mich an das neue design gewöhnt. es braucht nur noch die kasten um die kommentare und ich bin befriedigt 😉 oder irgendwelche trennlinien. nicht nur für die übersicht, sondern auch damit alles ein bisschen aufgelockert wird und weiter unten nicht nur „schwarzerbalken neben dunkelweißen (?) balken mit etwas grauem text“ zu sehen ist.

  16. Aeris sagt:

    @bizzybang: Hmmm, ja das ist leider Geschmackssache… Bzw. Ich finde es gut, da jetzt ganzheitlich auf der Seite klar ist, dass es ein Naruto-Blog ist: oben, Mitte, unten, egal wo man hinscrollt!
    Das vorige Theme war im übrigen nicht einzigartig, das ist ein Theme, das beliebig viele Leute identisch nehmen können.
    Das neue Theme hier können natürlich auch viele nehmen, aber durch die Personalisierungen (Banner, Konoha-Symbol, Ramen-Schüsseln, Farben) ist NUR DAS Ramen-chan!

    Und das hat mich am vorigen Theme schon seit Tag 1 gestört.

  17. hiruzen oroshi sagt:

    ich hab ne coole idee. Wenn man da wo jetzt die nudelschüsseln
    sind, links sasuke mit chidori und rechts naruto mit rasengang zeigt.
    am besten so aus der szene nach danzo’s tod.

  18. Aeris sagt:

    Hmm, da müsste ich die erstmal selber malen…
    Denn ausm Anime krieg ich die nur aus voll schlechter Qualität und muss dann ja auch den Hintergrund rausfixen.

  19. "Q" sagt:

    @hiruzen oroshi: Sasuke und Naruto (wenn auch in Chibiform) sind doch schon im Header zu sehen. Ich finde die Ramenschüsseln passen ganz gut. Da sollte man nichts dran verändern.

    Außerdem sollen wir diese Designdiskussion jetzt endlich mal ad acta legen. Unsere „Herrscherin“ Aeris hat entschieden dieses Design von nun an nutzen zu wollen. Sie hat sogar in ihrer unendlichen Großzügigkeit uns gestattet unsere Vorschläge mit einzubringen und diese sogar großteils umgesetzt. Nun sollten wir uns aber endlich wieder mit dem eigentlichen Fragen zuwenden, die uns in diesem Narutoblog interessieren. Und das wären:

    1. Gelingt es Madara, trotz seines Edo Tensei daseins, endlich mal seine Haare zu schneiden, so das er nicht auf ewig aussieht, wie ein urzeitlicher Frühmensch?

    2. Trägt Tobi nur deshalb eine Maske, weil er die Dienste des selben Schönheitschirurgen in Anspruch nahm, wie Donatella Versace?

    3. Schafft Sasuke es noch rechtzeitig, zu seiner Anti-Aggressionstherapie zu gelangen, ohne vorher tausende von Zetzus zu schlachten?

  20. hiruzen oroshi sagt:

    @Q xD echt cooler kommentar von dir!
    und ja, die diskussion ums design ist jetzt auch
    von meiner seite aus “gegessen“. 😉

  21. Aeris sagt:

    @Q: MEEEEEEEEEEEEEEEEGAAAAAAAAAAAAAAAAA-LOL!!!!
    Hammer!!! xD

  22. shizuee sagt:

    wegen dem design hätte ich nur noch eine letzte frage: könnte man es wieder so einstellen, dass das, was man schon einmal angeklickt hat, wieder in einer anderen farbe angezeigt wird? ich weiß leider jetzt nie mehr so genau, bei welchem kommentar ich zuletzt war und so wäre das wieder ein wenig übersichtlicher ^^ ich mag das neue design, das hat unsere allsogeliebte Herrscherin super hinbekommen und ich fühle mich geehrt, in diesem neuen königreich rumstöbern zu dürfen 😀

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s