Breakdown Naruto Kapitel 554 – Sandaime Raikage, der Stein

Leute, der Raikage ist doch ehrlich wie’n Stein: kannste nich kaputt kriegen.

iPhone vs. Stone - höchstwahrscheinlich schon bekannt (ich meine mich auch an eine Version zu erinnern, wo es um Kaputtbarkeit ging...)

Der is ja echt hammerhart (und das trifft es auch wieder wortwörtlich)! Ich war schon echt beeindruckt, dass Kishimoto Naruto jetzt ein Limit gesetzt hat für sein Rasen Shuriken (und das sagte ja auch der Titel des Kapitels). Dass ein menschlicher Körper allerdings solchen Verletzungen standhalten können soll – wir erinnern uns an Kakashis Beschreibung des Rasen Shurikens gegen Kakuzu, mit Millionen messerscharfen „Wind-Nadeln“, die den Körper zerreißen – müssen wir jetzt augenscheinlich einfach mal so außen vor lassen *hüstel*, aber naja, im echten Leben kann ja auch keiner Feuer spucken.

Glaub ich jedenfalls.

Zu Beginn des Kapitels, als ich den Flavour-Text las („Naruto the Hero vs. the stronges past Raikage“) musst ich zwar erstmal voll lang überlegen, wo wir denn jetzt auf einmal sind (bzw. ich bin gar nicht drauf gekommen), und habe es erst gecheckt, als ich heruntergescrollt hatte. Aaah, da bei Temari & Konsorten! 🙂

Narutos 2mal-Umdreh-Move mit dem Rasen Shuriken fand ich nett, hat mich aber nicht hinterm Ofen hervorgelockt und wird es nie in meine „Beste Moves“-Liste schaffen (Platz 1 und Platz 2) . Dass der Raikage davon allerdings nicht lange zu Boden geworfen blieb, war schon heftig! 😀 Ich frage mich jetzt wirklich, wie sie den plätten wollen, denn das Rasen Shuriken müsste zurzeit so eins der Jutsus mit der größten Durchschlagskraft sein.

Als dann der Raikage zum Gegenangriff setzte und die Allianz-Shinobi zum 4fach-Doton ansetzten, das war mal wieder ein cooler Moment, da habe ich, als die Attacke angekündigt wurde, gleich „Doton“ laut mitgesprochen 😉 . Ich beobachtete (zuvor schon) gespannt den Kampfablauf, wann Naruto wo steht, und dieser neue Shinobi mit der Augenklappe, der so Ao-mäßig aussieht, wo der Raikage in Relation steht; und dann registrierte ich Naruto und den Neuen, wie sie rückwärts über die Doton-Mauer sprangen, bzw. der Neue Naruto zog.

Und sofort auf der nächsten Seite musste ich heftigst die Augenbrauen rollen.

Warum kann der Raikage nicht einfach AUCH über die Mauer springen??? Bitte?? Das fand ich sooooooooo dämlich, da muss ich sagen, das sind so Sachen, an denen ich mich aufhänge. Nein, anstattdessen macht der Neue ein Youton-Lava-Jutsu und der Raikage versucht, durchzubrechen…

Ja, m-hm, is klar. Is ja nicht so, als ob Shinobi sehr hoch springen können, als ob Naruto und der Typ eben nicht auch drübergesprungen wären, und selbst wenn die Wand danach noch höher wurde: Is ja nich so, als ob die mit Chakra unter ihren Füßen auch Wände hochgehen können… -.- und :/

Gut fand ichs allerdings wieder, als er durchbrach und einige normale Shinobi sprichwörtlich aufwirbelte, und auch wenn sie nur sagten, der Raikage hätte ein paar außer Gefecht gesetzt, ich stelle mir jetzt einfach vor, dass die tot sind, dann fühlt es sich wichtiger und dramatischer an.

Naruto denkt nebenbei nach, ob der Raikage denn unantastbar sei und wird dabei auf die Narbe aufmerksam. Die habe ihm der Hachibi zugefügt, und sofort schaltet Naruto (und ich dachte auch sofort dran): „Hmmmmmmmmmmmmmm, dann brauch man wohl was noch Fetteres als den Hachibi. Hmmmmmmmmmmmmmmm, was könnte das sein?“ und ich freute mich schon insgeheim. Obwohl, zuerst überlegte ich, ob Naruto überlegen würde, den Kyuubi in echt herauszulassen. Aber er entschied sich für das Bijuu Dama, den riesen Bijuu-Chakra-Strahl, den wir ihn bis jetzt noch nicht erfolgreich haben ausführen sehen.

Als er diese Attacke mit Killerbee übte, konnte er die Balance zwischen schwarzem und weißem Chakra nicht halten, und die Attacke ging sozusagen in seinen Händen hoch und warf ihn zurück.

Nun, ich muss sagen, wenn Naruto die jetzt hinkriegt, bin ich zwar ziemlich happy und will unbedingt sehen, wie genau er die aus seinen Händen abschießen wird. Hachibi und Kyuubi haben sie ja immer aus dem Mund abgefeuert, aber wie wird Naruto das jetzt tun? Aus den Händen wie ein Kame Hame Ha? Ich bin gespannt…

Andererseits fände ich es doof, wenn er den Raikage damit dann sofort plätten kann. Das wär mir irgendwie zu schnell und mit zu wenig Entwicklungs-, Lern- und Rückschlags-Stufen. Naruto soll jetzt auch mal nen Denkzettel verpasst bekommen und zurückgeschlagen werden.

Vermutlich wird das aber erst geschehen, wenn er Tobi gegenüber steht… -.- Meeh…

Nun, Leute, ihr habt vermutlich schon mitbekommen, dass das wieder einer der „kürzeren“ Breakdowns wird/geworden ist, denn leider muss ich dieses Kapitel in die Kategorie „Ja, aha, okay, und weiter?“ einordnen. So viel Atemberaubendes oder Neues war nicht dabei, sondern für mich nur als der Auftakt zu etwas anderem anzusehen. Deswegen habe ich auch keine Bilder eingefügt, zumal ich aber auch keins der Bilder so super wichtig fand. Was ich erzählen wollte, ging auch gut ohne Bilder, und wie gesagt war der Inhalt für mich leider nur „ja gut und jetzt bitte weiter im Text“!

Aber ihr solltet trotzdem einen Breakdown bekommen, und außerdem möchte ich euch noch mit ein paar Umfragen löchern!



Hier könnt ihr 2 Sachen anwählen:

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

26 Kommentare zu “Breakdown Naruto Kapitel 554 – Sandaime Raikage, der Stein

  1. Wie schon sagtest, ein recht kurzer Breakdown, aber mir gehts da wie dir.
    zu den Umfragen: Bei der Frage, wie ich Narutos aktuellen Alleingang finde, weiß ich nicht so recht, was ich drauf antworten soll, da es stark damit zusammenhängt, was Kishi mit ihm vor hat. Diese Überlegenheit ist doch schon sehr offensichtlich, weswegen ich mir sicher bin, dass da noch was kommt und davon hängt auch ab, wie ich sein auftreten jetzt beurteile.
    Was du bei Frage 3 meiner Meinung nach vergessen hast ist, wo zum Teufel Bee steckt. Das interessiert mich nach Kabuto (6. Sarg/Kampf gegen Itachi?) am meisten. Der Rest wird untergehen bzw. in der Story automatisch kommen, abgesehen von: Kakashi. Bei ihm weiß ich nicht, wann und wo er kommt, aber ich bin sicher, je länger es dauert, desto epischer wird es und deshalb kann ich auf ihn warten.

  2. also ich fand es schon blöd, dass naruto direkt nach dem senin-mode jetzt den kyuubi-mode drauf hat. man hätte erst den senin-mode noch etwas ausbauen, verbessern usw. können.
    ich denke nicht das naruto das Bijuu-Dama jetzt driekt hinbekommt, das wird er erst gegen tobi und/oder sasuke schaffen.
    @Bee: ist es denn gesichert, dass „der naruto“ im aktuellen kapitel nicht nur ein schattendoppelgänger ist? das dachte ich zumindest.

  3. johnny/ジョニー sagt:

    @Aeris: Warum eigentlich dieser Wirbel um den 3. Raikage bzw seinen hammerharten Körper? :/ Es ist nicht sein Körper, der so undurchdringlich ist, sondern seine Raiton-Rüstung. Diese hielt doch das Rasen Shuriken aus/auf. Als Temari ihn z.B mit ihrem Jutsu traf, war er noch nicht von seiner Raiton-Rüstung umhüllt und ging an mehreren Stellen sozusagen „auf“.

    Bei der Doton-Mauer habe ich auch gleich gedacht, warum er da nicht einfach drüber springt oder die Wand hochläuft ^^
    Aber die meisten Kumo-Nin sind ja so aufbrausend und müssen „mit dem Kopf durch die Wand“ 😀 Der 3. Raikage war wohl nicht anders. xDD

    johnny/ジョニー

  4. Cerberus sagt:

    Aeris,
    du folgst zu sehr der masse meiner meinung nach in den meisten bereichen
    doppeldeutigkeiten werden zum teil nicht erkannt oder wie ich finde falsch gedeutet ….meine meinung
    und du sieht die dinge meinem geschmack nach manchmal zu sehr aus nur einem blickwinkel.
    Deine Theorien sind oft überdacht und belegt, wobei du allerdings auch öfters nur vermutest was passierst ohne nachweise wie du darauf kommst ( ist natürlich vollkommen okay 😀 ist schließlich eine Vermutung 😛 )
    Manchmal finde ich könntest du den sarkasmus/ ironie ein bisschen rauslassen und deine haltung zu den charakteren ab und an weniger durchblicken lässt *HUST* Kabuto *DOPPELHUST* ( fällt mir jetzt erst auf das der sich wie das Pokemon schreibt….)
    Deine Kritik wie du Sachen bemängelst finde ich gut nur manchmal halt nicht sachlich genug ( bin bei solchen Dingen ein Freund von Sachlichkeit), man muss mit dieser Kritik von dir gegenüber dem manga nicht zustimmen, aber ich akzeptiere diese ( Toleranz ist schließlich ein grundpfeiler einer funktionierenden Gesellschaft, als welche ich das Internet ebenfalls bezeichne).
    Dazu muss man noch sagen, dass all diese Dinge den Charme deiner Breakdowns ausmachen, wodurch die Leute diese immer wieder lesen wollen. Zudem finde ich es gut wie diese Breakdowns auch polarisieren können ( dies führt zu wichtigen diskussionen, die manchmal vllt nicht geführt worden wären)
    Alles in allem finde ich deine Breakdowns gut, wie gesagt alle diese punkte die ich aufgezählt habe sollen nur konstruktive Kritik darstellen und in keinster weise beleidigend sein, es ist meine meinung die müssen andere nicht teilen.

    Mfg Cerberus

    P.S würde mich über eine Stellungnahme deinerseits (Aeris) freuen, Kritik auf meinen artikel ist auch gewünscht, ich hoffe ich konnte ein bisschen polarisieren.

  5. "Q" sagt:

    „Warum eigentlich dieser Wirbel um den 3. Raikage bzw seinen hammerharten Körper? :/ Es ist nicht sein Körper, der so undurchdringlich ist, sondern seine Raiton-Rüstung. Diese hielt doch das Rasen Shuriken aus/auf. Als Temari ihn z.B mit ihrem Jutsu traf, war er noch nicht von seiner Raiton-Rüstung umhüllt und ging an mehreren Stellen sozusagen „auf“.“

    Ja warum dieser Wirbel? Weil die Raitonrüstung ja eben ein Raitonjutsu ist und seit Narutos Rasenshurikentraining wissen wir, das Raiton gegen Futon schwach ist.
    Das Rasenshuriken ist eine S-Rang-Futonjutsu mit verherrender Durchschlagskraft, deshalb ist es eigentlich unmöglich, das man mit einer Raitonrüstung, die ja den Elementnachteil hat, dieses Jutsu aufhalten kann. Das ist einfach nur Unlogisch!

  6. johnny/ジョニー sagt:

    @“Q“: Na deshab schrieb ich auch warum der Wirbel um seinen Körper. Denn Aeris schreibt im BD:

    Dass ein menschlicher Körper allerdings solchen Verletzungen standhalten können

    Ich habs so verstanden, dass sie eben den Körper meint und nicht sein Raiton no Yoroi. Oder hast du Aeris ihn schon mit seiner Raiton-Rüstung gemeint? :/
    Dass mit dem Raiton < Fuuton Verhältnis ist mir klar, "Q", das weiß ich ganz genau. Nur vergessen leider die meisten, dass es nicht einfach so ist, dass jedes Raiton-Jutsu jedem Fuuton-Jutsu automatisch unterlegen ist, sondern dies nur bei Jutsus der Fall ist, die sozusagen auf einem Niveau sind. Aber hier ist es natürlich schon seltsam, da RS bereits ein S-Rang-Jutsu ist :/ Vielleicht ist Raikages Raiton no Yoroi so übelst-übermäßig-krass, dass da nicht mal eine S-Rang Windtechnik viel dagegen ausrichten kann O_o …wer weiß.

    johnny/ジョニー

  7. das mit dem rasen-shuriken hat mich auch irritiert, immerhin sagen sie nur ein mächtiges Fuuton jutsu könne ihn besigen, dann kommt das (uns bekannte) mächtigste fuuton-jutsu das es gibt und es passiert nix…
    ich finde es einfach schade, das kishi ein bisschen die balance verliert. das stört mich nämlich häufig an mangas dieses „immer immer besser“ und dann plötzlich „noch viel besser“. bis jetzt war das in naruto alles noch recht logisch und iregndwie ausgewogen. doch seit pain, gerät dieses gefühge ausseinander. wenn ich sehe wir stark einige kage sind und ich mich frage was kann eigentlich tsunade und co?

  8. "Q" sagt:

    @mitschupitschu: Da kann ich dir nur zustimmen. Wir haben ja schon zu Anfang von Naruto, den Kampf zwischen den ersten 3 Hokagen gesehen und Rückblickend auf das was wir da gezeigt bekommen haben, entäuscht schon sehr, wenn wir das mal mit den Fähigkeiten der vorherigen Kage, der anderen Dörfer vergleichen.

  9. Aeris sagt:

    @narutosenninmoodo: Na dann hoffen wir mal, dass du recht hast mit deinem „je länger es dauert, desto epischer wird es mit Kakashi“………… *lächel*

    @mitschupitschu: Ja, ich denke auch, dass dieser Naruto ein Doppelgänger ist, denn das ist ja der, der auch den alten Tsuchikage plättete (oder so). Und der echte ist ja mit Bee zusammen unterwegs und war vor kurzem mit Itachi zusammen.

    @johnny: Eben wie die anderen sagten: Das ALLERmächtigste Futon-Jutsu kommt nicht gegen eine Raiton-Rüstung an, obwohl Wind Blitz übertrifft??? Finde ich einfach äußerst unglaubwürdig…

    Dass mit dem Raiton < Fuuton Verhältnis ist mir klar, "Q", das weiß ich ganz genau. Nur vergessen leider die meisten, dass es nicht einfach so ist, dass jedes Raiton-Jutsu jedem Fuuton-Jutsu automatisch unterlegen ist, sondern dies nur bei Jutsus der Fall ist, die sozusagen auf einem Niveau sind. Aber hier ist es natürlich schon seltsam, da RS bereits ein S-Rang-Jutsu ist :/ Vielleicht ist Raikages Raiton no Yoroi so übelst-übermäßig-krass, dass da nicht mal eine S-Rang Windtechnik viel dagegen ausrichten kann

    Wie du selber sagst, geht es ja eben darum, dass man sich kaum vorstellen kann, dass Fuuton: Rasen Shuriken schwächer (oder sogar gleich startk) als ne Raiton-Rüstung sein kann… Das ist für mich persönlich einfach unrealistisch.

    @Cerberus: Hmm, magst du mal Beispiele geben, welche Doppeldeutigkeiten ich übersehen oder falsch interpretiert habe?
    „Ich folge zu sehr der Masse“, hmmmmm, darüber habe ich lange nachgedacht. Ich glaube, ich folge der Masse nicht, sondern ich hab einfach nur dieselbe Meinung wie „die Masse“. Ich bin glaube ich eher der Standard-Naruto-Fan und mag das, was die meisten mögen, ganz im Gegensatz glaube ich zu meinem Co-Autor Ninjason hier.
    Hmm, ja „Sarkasmus und Ironie rauslassen“…. Darüber habe ich auch schon oft nachgedacht, ob es zuviel ist oder ok so. Allerdings muss ich auch bei dir noch mal nachhaken, denn: Was denn jetzt?? Du schreibst einerseits, dass du gern ein bisschen weniger Sarkasmus und Ironie hättest, andererseits sagst du aber wieder, dass das den Charme der Breakdowns ausmacht, und das manchmal schön polarisierend zu Diskussionen führen kann.

  10. Cerberus sagt:

    Aeris,

    ich bin ein Fan von Texten die nicht unbedingt dem Mainstream folgen, dass ist halt eine ansichtssache von mir, diese musst du natürlich nicht teilen.
    Das mit dem Sarkasmus und der Ironie ist ein zweischneidiges schwert wie ich finde, desöfteren ist es einfach too much, aber wenn es zu wenig wäre, würde der Charme aus meiner Sicht fehlen, da die Leser diesen anscheinend mögen und schätzen. Mir persönlich ist es häufig einfach „too much“. Zu wenig würde allerdings wie du schon sagst wahrscheinlich einfach nicht genug polarisieren, dies könnte man zwar auch erreichen wenn du ab und an vom „mainstream“ gehst.
    Doppeldeutigkeiten ist wahrscheinlich das falsche Wort, wie soll ich das jetzt ausdrücken… hm.
    Ich bin mit den Belegen und der Argumentation zu deinen Interpretationen zu Bildern, Texten, Gesichtszügen, Charaktern und was es sonst noch so gibt, nicht immer zufrieden ( narutos arroganz,….und bei sasuke denkst du ab und zu nicht rational, das ist nicht böse gemeint, und viele mehr).
    Wie gesagt die Argumentation gefallen mir nicht immer.
    Wie immer nicht böse gemeint, einfach meine Meinung.
    Hab schon genug Breakdowns von dir gelesen die mir auch gut gefallen haben.

    Mfg Cerberus

    P.S musste mich bisschen kurzhalten bin noch auf der Arbeit.
    und du bist kein Standard-Naruto-Fan aus meiner Sicht weil du ein Sasuke-Fangirl bist. 😉 Ein bisschen Spaß muss sein 😛

  11. Aeris sagt:

    Okay, jetzt verstehe ich ein bisschen besser, was du meinst.

    und du bist kein Standard-Naruto-Fan aus meiner Sicht weil du ein Sasuke-Fangirl bist. 😉 Ein bisschen Spaß muss sein

    Hmmmm, jetzt muss ich nur noch überlegen, ob das eine Auf- oder Abwertung ist xD xD !

  12. Das mit dem Sasuke-Fangirl empfinde ich als eine klare Abwertung ! 😀

    Egal, was ich sagen wollte ist folgendes ( Was meine Meinung ist !! ) >

    Du schreibst hier keine wissenschaftlichen Texte, keine genauen Analysen oder trockene Arbeiten, sondern Breakdowns, die Spass machen sollen, das alles zu lesen.

    Grade das du Witz, Spass, Humor und Ironie mit reinbringt, machst das ganze ja so besonderts
    Das hier behautpet wird, du solltest nicht deine eigene Meinung reinbringen, finde ich Quatsch.

    Ich lese die Sachen ja sehr gerne von dir, grade weil du da deine Meinung mit reinbringst, die mit Spass und Ironie verpackst und so das lesen zu einem Vergnügen machst 🙂

    (Genug rumgekackt, das wars auch schon 😛 )

  13. Cerberus sagt:

    Aeris

    Das kommt aus der Sichtweise des Betrachters an 😀 Frag am besten Ninjason zu dem Thema ob Sasuke-Fangirl eine Auf- oder Abwertung ist 😉 bin schon sehr gespannt auf deinen neuen breakdown 🙂

    MfG Cerberus

    P.s. Mizukage vs Naruto…. wer verliert als erstes den Geduldsfaden… würds mir so sehr wünschen den Kampf zu sehen

  14. therealbrain sagt:

    also ich finde die breakdowns gut wie sie sind 🙂

  15. Aeris sagt:

    @wotanlol: Naa dass ich meine eigene Meinung rauslassen soll, hat Cerberus ja gar nicht gesagt! Er meitne ja nur, dass manchmal einfach too much davon drin ist.

    Und das Problem, dass ich natürlich auch sehe, ist der Geschmack von uns über die Charaktere: Wenn ich über Kabuto lästere, dann fühlt man sich als Kabuto-Fan einfach schlecht, wenn man sowas liest. Das macht einfach keinen Spaß. Ich verdrehe ja auch immer die Augen, wenn ich lese, wie jemand über Sasuke oder Sakura volle Kanne ablästert.

    @Cerberus:

    Das kommt aus der Sichtweise des Betrachters an 😀 Frag am besten Ninjason zu dem Thema ob Sasuke-Fangirl eine Auf- oder Abwertung ist

    Hahahaaaaaaaa, da brauch ich gar nicht erst fragen! 😀 Das weiß ich so schon!

    Welchen Mizukage meinst du, die Tussnelda oder den Ohne-Augenbrauen-Spezi?

    @therealbrain: Dankeschööööööööön!

  16. Cerberus sagt:

    Aeris,

    Den Muschelfreak natürlich 😀

  17. also ich mag die rolle die kabuto inne hat und mag diesen uchia-schnösel nicht, aber trozdem muss ich immer grinsen, wenn du über sie schreibst. es ist eben keine wissenschaftliche arbeit und auseinandersetztung mit dem kapitel, sondern dein breakdown. das ist schon gut wie du das machst.
    erschreckend ist nur das tatsächlich 1/3 der leser mehr über „fähnchen im wind“ aka sasuke lesen möchte…aber auch damit findet man sich ab. fehlt in deiner aufzählung oben denn nicht noch das Kuchiyose: Gedō Mazō von Tobi unterwegs? oder ist das immernoch bei Tobi? ich bin gerade zufaul das nochmal rauszusuchen 😉

  18. Aeris sagt:

    @mitschupitschu: Hmm, ich hätt jetzt auch gedacht, dass Gedo Mazo bei Tobi dabei ist.

    Jahaaaaaaaaaaa, die Mehrheit ist für Sasuke, das muss ich auch nochmal herausstellen!!! Hrrhrrrr!

  19. @Aeris

    ich glaube wir müssen nochmal den Mathe-Grundkurs mit dir duchgehen 😀

    1/3 der Leser sind sind 33,33%, und nicht die Mehrheit (50%) xDDD 😛

  20. Aeris sagt:

    „Mehrheit“ ganz allgemein bezeichnet doch nur die Teilmenge mit den meisten Stimmen, und nicht unbedingt die absolute Mehrheit, lieber wotanlol 😉 !

  21. helvete sagt:

    hehe, da hat wotanlol wohl ein eigentor geschossen 😛

  22. wenn es hier gerade nur um klugscheißen (spams) geht, dann mache ich auch mit und sage sie haben beide recht, ihr müsst euch wohl alle nochmal den unterschied zwischen absoluter und relativer mehrheit angucken.

  23. Büddeee sagt:

    will nen neuen Brackdown >.<

  24. Aeris sagt:

    Kommt jaaaaaaa! Ich fang jetzt an!

  25. Danküüü sagt:

    dankeee 😀

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s