Breakdown Naruto Kapitel 545 – Naruto dreht auf!

Yeeha, also diese Woche muss Kishi ECHT gut drauf gewesen sein! Das muss ihm sowas von Laune gemacht haben, dieses Kapitel zu zeichen (und seinen Assistenten), da hat sich echt nur sowas von alles miteinander überschlagen, es ging rasant, alles kam Schlag auf Schlag!

Eines meiner Lieblingskapitel (oh Gott, ich wüsste gar nicht, wo diese Liste anfangen müsste…), wenn Naruto rult… naja ihr wisst ja, dass ich das gut finde! Wie fandet ihr das Chapter?

Leider kann man Tobi da nicht wirklich sehr viel weniger „ruling“ zusprechen, er ist zwar IMMER noch nicht richtig aktiv geworden, aber was er alles für Sachen in der Hinterhand hat, was er alles in petto hat, was er alles noch abfeuern kann, und wieviel Pläne B, C, D, … er bestimmt noch in der Hinterhand hat…. Uff! Da wird mir ganz schwindelig!

So erfahren wir zu Anfang des Kapitels von Tobi z.B. auch, dass er ganz genau über Narutos neues Aggro-Meter bescheid weiß – als letzte Information von Kisame Hoshigaki vor dessen Tod. Dies soll Mito Uzumaki, eine vorige Jinchuuriki, auch gekonnt haben – war ja klar. Was unsereins (also mich jedenfalls) mal wieder voll ausfreakt, ist die Tatsache, dass Tobi natürlich mal wieder GENAU geplant hat, dass Naruto mit dieser Fähigkeit der einzige sein wird, der die falschen Zetsus entlarven kann und er sie NUR deswegen rausgeschickt hat – um Naruto rauszulocken!

Argh!!!11einseinself

Dieser Kerl macht mich sowas von wahnsinnig! Der KANN doch nicht immer alles geplant haben, uwäääh!!!

Ich muss sagen, der Typ ist echt ein super Villain – ein Böser. Obwohl Orochimaru vor ihm und Pain ebenso große klasse waren! Orochimaru war einfach nur böse und unmenschlich bis zum geht nicht mehr, und das obwohl er eine Vergangenheit bei den Guten hatte und mal auf Jiraiyas und Tsunades Seite stand. Gerade das macht ihn so toll, auch wenn er den Großteil seiner Zeit einfach nur böse war, so erinner ich mich doch immer ganz genau daran, dass er mal „ganz normal nett“ war und auch mitfühlende Seiten hatte.

Bei Pain wieder ne ganz andere Schiene: Pain war SO MÄCHTIG! Was der alles konnte, heidenei! Einfach überwältigend! Alleine das reicht eigentlich schon.

Und Tobi jetzt? Bei dem werde ich wohl nie so etwas wie bei Orochimaru empfinden, egal was mal für herzzerreißende Flashbacks von ihm erfunden werden, dass er im Alter von 2 Jahren seine Eltern verlor – buhuuu. xD Für den werd ich nie Mitleid haben! Aber das heißt nicht, dass ich ihn hasse, ich find ihn voll gut. Aber diese ZIG Mysterien, die sich um ihn ranken, treiben mich einfach in den Wahnsinn (und das finde ich auch gut so).

Also:

  • Orochimaru: böse
  • Pain: mächtig
  • Tobi: mysteriös

Wen findet/fandet ihr (bis jetzt) am besten?

Schauen wir wieder zum Kapitel rüber (ach ja, da war ja was… *g*). Wir schwenken zum HQ, kurz nachdem wir Gedo Mazo offensichtlich durch die Wälder stapfen sehen. Funktioniert das jetzt so ähnlich wie bei den Ents bei Herr der Ringe, und Tobi + Konsorten laufen gleichzeitig mit Gedo Mazo mit? Frage mich, ob das noch wichtig wird, denn Tobi kann Gedo Mazo ja bestimmt auch wieder „ent-beschwören“ und später wieder rufen, wenn er es braucht.

Derweil haben Shikaku und Konsorten von Narutos Durchkommen erfahren, und Shikaku wunderts wie gewohnt nicht 😉 . Alle anderen schon. Shizune und Sakura nehmen anderswo den Neji-Zetsu auseinander, um an Daten zu kommen. Und sie bekommen Daten…

Links im Bild: Hermes mit dem Flügel-Hut

Daten, die aussagen, dass die DNA der von Yamato viel gleicher, ähnlicher geworden ist, als die von damals von dem Kage Treffen (zur Erinnerung: Da brach der Raikage dem einen das Genick, den haben sie bestimmt mitgenommen). Und wo „Yamato“ draufsteht, da ist dann auch eigentlich gleich sofort „1. Hokage“ drin. Wir erinnern uns ebenfalls: Orochimaru klonte Yamato aus GENAU den Zellen des 1. Hokage – nicht irgendwie nur gefüttert mit Zellen, leicht modifiziert, nein, GENAU die DNA.

Sakura und Shizune analysieren. Hier möchte ich eine Frage stellen: Sakura sagt, dass es scheint, als würde Zetsu aus den Zellen des 1. Hokage kreiert sein. Das ist natürlich ein interessanter Hinweis für Ninjasons Analyse + Theorie „Tobi’s Substitute“ 😉 ! Warste erstaunt, positiv überrascht, Ninjason?

Andererseits zweifle ich aber noch daran: Liegt es nicht nur daran, dass die DNA dieses Zetsus so Hokage ähnlich ist, weil Yamato an die „Produktion“ angeschlossen wurde, und Kabuto die Viecher damit verstärkt hat?

Das war nämlich mein erster Gedanke: „Nee stopp, ihr seht das falsch!“, aber andererseits, wenn ich an das denke, was ich 3 Absätze weiter oben geschrieben habe: „gefüttert mit den Zellen“ und „erschaffen aus den Zellen“ müsste eigentlich 2 komplett unterschiedliche Muster ergeben. Eben leichte Ähnlichkeit, oder komplette Identität.

Wie seht ihr das?

Weiterhin kann Zetsu angeblich auch direkt Mokuton… Was an sich natürlich eine klare Schlussfolgerung davon ist, aber wenn ich mir vorstelle, dass der bald mit Baumstämmen um sich schießt, und irgendwie den Kyuubi in Naruto bändigen kann (was Yamato ja zB auch ausgezeichnet hat), dann…………. Hmm. Dann hat Naruto wohl ein Problem. Wie auch immer sich dieses bändigen äußern wird. Yamato hat das ja immer nur gemacht, wenn Kyuubi Stress gemacht hat, aber das hat Naruto jetzt ja unterbunden. Auf was wird das also sonst hinaus laufen?

Wie wir das von den Bösewichten in „Naruto“ wissen, hört es damit aber natürlich nicht auf. Als Tsunade und der Raikage zurückkehren, verkündet Tsunade, dass Tobi wohl unsterblich sei, wenn er sich mit den Zellen des 1. Hokage modifiziert hat – was mittlerweile ja auch sicher ist, ohne Senju-Gene kann man ja kein Izanagi. Das soll angeblich auch sein langes Leben erklären. Ich weiß jetzt allerdings nicht, warum er DESwegen unsterblich sein sollte, immerhin gibt es 2 Sorten von Unsterblichkeit:

  1. Man stirbt nie aus Altersschwäche, man lebt einfach immer weiter. Trotzdem kann man sterben, wenn einem der Kopf abgehackt wird (wie die Elben aus Herr der Ringe).
  2. Egal, wie oft einem der Kopf abgehackt wird, man stirbt einfach trotzdem nicht (wie Hidan).

Das mit den Zellen vom Shodaime und Tsunades Schlussfolgerung mit dem verlängerten Leben läss auf Punkt 1 schließen, das Fazit, dass sie ihn wohl nie besiegen werden können, eher auf Punkt 2. Was denn jetzt? Meeh… 😦

Tobis Untoten-Power-Crew: FETTES Bild!!!

Also der muss doch trotzdem sterben, wenn man ihm den Kopf abhackt! *bettel* Oder wenn Naruto ihn in Grund und Boden stampft mit allen Rasengans, die er zu bieten hat 😉 !

Mittlerweile sind Naruto und Bee fast angekommen, und Shikaku lässt den beiden noch mal die brandheißesten Informationen zukommen. Gut fand ich ganz besonders, wie er ihn drauf angesprochen, es diesmal NICHT mit Labern zu versuchen. So wie er es bei Nagato tat, wo Shikaku ihn kurz vorher noch traf und ziehen ließ. Bei Nagato hat es ja auch was gebracht, aber bei Tobi würde er damit 200%ig auf taube Ohren stoßen, hier ist Manpower angesagt, rohe Gewalt, und die ist Naruto auch bereit, zu geben 😉 ! Besonders fett natürlich, als Naruto sagte „Gut gut, dann muss ich meine Kräfte auch nicht zurückhalten!“

Und dann kommt Narutos Auftritt:

Bee: "Hö, wie ist DER denn drauf?"

Ich weiß, ich sag das oft, aber:

BÄM!!!

Alder, voll weggekickt, ohne lang zu fackeln, Bee versteht natürlich zuerst nicht, was geschieht, aber Naruto macht gleich kurzen Prozess und rast voll in ihn rein! Als der vermeintliche Allianz-Shinobi zu Boden geht, verwandelt er sich auch gleich in das Zetsu-Aussehen zurück, und mehr noch: es wächst ein Baum aus ihm heraus. Das passiert auch mit allen anderen, mit denen Naruto direkt oder indirekt in Berührung kommt, was Bee als „Zurückverwandlung in Bäume“ kommentiert – so wie Yamatos „Holzgiraffen“ (nenn ich die immer) damals im weißen Trainingsraum. Und schwupps steht ein halber Wald da um Naruto herum! 🙂

Aber langsam, kommen wir gleich nochmal auf Zetsu zurück und rasten wir erstmal aus über Narutos MEGA-AWESOME-Attacken!!!

Erst diese sechs Rasengans, die im Halbkreis über Narutos Kopf geformt werden, durch seine eigene freie Hand, und durch zusätzliche „Chakra-Hände“, die das Formen für ihn übernehmen. Damit stellt er sich dann in die Mitte der Gegner, und die Rasengans werden fächerförmig von den Chakra-Händen in jeweils einen Gegner gerammt! ZACKBATZ! Das nächste Vakuums-Rasengan zieht die Gegner dann wieder an ihn heran, um sie dort zu zermalmen.

Und dann das:

Ich hab mich sooooooooooo weggelacht!

Mini-Rasenshuriken!!!! Wie putzig, wie geil, ich fands so spitze, total genial! Wie es da so auf Narutos Finger kreiselt, hihihihiii!

Zetsu hatte sich gerade zu mehreren zusammengesetzt und mehr die fleischfressende Pflanzenform angenommen, als das Mini-Rasenshuriken auch schon einen Strich durch die Rechnung machte! Aloe Vera mal wieder platt, BÄM! Ein herunterfallender Gamahiro erledigt den Rest. Habt ihr in dem Bild übrigens Naruto gesehen? Superwinzig auf Gamahiros Kopf, hahaaa! Diese Größendimensionen sind einfach geil!

Und dann…

Nein Jungeee, das darfst du doch ni-hiiiiiiiiiiicht!!!

Aaaaaaaah, warum macht er das???

Hachibi hat ihm doch genau erklärt, dass er das nicht machen darf!

Kapitel 519

„Shouldn’t use“ – das heißt nicht, dass er es nicht kann, sondern nur, dass er es nicht sollte. Ich denke mal, das ist ein ganz klassischer Fall von „Naruto überschätzt sich selbst“. Er denkt, dass er das schon packen wird, bzw. dass er das packen MUSS, denn er MUSS jetzt zu den einzelnen Schlachtfeldern und „aufräumen“. Andererseits sehe ich auch die narrative Idee dahinter: Naruto ist jetzt so fett stark, ich vermute ja, dass Kishi etwas braucht, um Naruto zu dämpfen, um in naher Zukunft eine Schwächung Narutos bereit halten zu können. Es muss halt immer wieder hoch, und mal wieder runter gehen, und das find ich ja auch gut so.

Bin nur gespannt, wie dieses „übernommen werden“ aussehen wird, und wann Naruto es merkt, und wie schnell er es abschalten und unterbinden kann.

Kommen wir zum Ende des Breakdowns nochmal auf Zetsu zu sprechen:

Ich bin die ganze Zeit schon am Überlegen, komme aber nicht wirklich drauf: Wenn Zetsu „DAS“ Mokuton des 1. Hokage ist, was für Schlüsse können wir dann über die schwarze und die weiße Hälfte Zetsus machen? Das muss doch was damit zu tun haben!?!? Klar, es wird wohl nur die weiße Seite das Mokuton sein, bisher hat immer nur der weiße das gemacht. Und den schwarzen scheint es ja auch wirklich nur einmal zu geben (der momentan übrigens immer noch im Fight mit der Mizukage sein müsste), aber ob wir jetzt schon auch irgendwie ne Verbindung mit dem 1. Hokage machen können? Ich würd da gern auf irgend eine Idee kommen, aber vielleicht ist das zu viel verlangt, vielleicht hat die schwarze Hälfte einfach nichts damit zu tun.

Kommen wir als letztes nochmal zu dem „Zurückverwandeln in Bäume“. Soll das eine Art Neutralisierung sein, die da durch Narutos Berührungen und durch seine Attacken von statten geht? Ist das so eine Art Wechselwirkung? Yamato konnte Kyuubi unterdrücken, und Naruto (incl. Kyuubi) kann Zetsus wieder zu Holz „unterdrücken“. So ungefähr?

*durchatme* Puuh, so, ich glaub das wars! Hab ich noch irgendwas vergessen? Möchte ich noch irgendwen grüßen? Ja, ich grüße alle, die mich kennen! :p

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

31 Kommentare zu “Breakdown Naruto Kapitel 545 – Naruto dreht auf!

  1. yasin sagt:

    einfach nur geil also ich finde bis jetzt immeer noch tobi am besten ich denke er könnt jetzt alle einfach schlagen aber wenn naruto ihn iwie schwecht kommt bestimmt sasuke und dann bei naruto die krähe von sasukes bruder…. einfach nur geillll……

  2. Rokuro sagt:

    1. Für mich ist Aizen auch der bis dato „beste“ Antagonist.
    Aizen, was red ich denn da, ich meine natürlich Tobi [Madara]. 😉

    2. „Und wo „Yamato“ draufsteht, da ist dann auch eigentlich gleich sofort „1. Hokage“ drin“ …. Godlike

    3. Die neuen Jutsus gefallen mir sehr, vorallem das Mini-Rasenschuriken ist der Hammer. Nur den Namen des VacuumRasengans finde ich nicht ganz treffend, denn nach meinen Verständniss entsteht nirgends ein Vacuum, Naruto greift den Gegner lediglich mit seinen (Chakra-) Armen und „drückt“ ihn in sein (Odama-?)Rasengan

    4. Zum ersten Bild im BD:
    Erstmal find´ ich die Batterien zum schreien xD Was sind denn das bitte für Monsterteile. Mp3-Player dürfte so nicht drin gewesen sein.^^

    Was mich aber beeindruckt hat ist die Auswahl der dort bereitgestellten Gerätschaften.
    1. Da wäre zum einen die Zentrifuge (Das karusell hintem im Bild), ein essentielles Arbeitsgerät für die Laborarbeit, vorallem im Hinblick auf Gen-Analysen.
    2. Dann die Gelelektrophorese ( http://www.biologie.uni-regensburg.de/Zoologie/Schneuwly/Explab/gelelektrophorese.jpg ). Mir als Bio-Lk´ler ist da im wahrsten Sinne des Wortes „das Herz aufgegangen“, denn die Gelelektrophorese ist ein einfaches Mittel zum Vergleich unterschiedlicher DNS-Proben. Dieser Realitätsbezug hat mich echt gefreut, damit hätte ich nicht gerechnet.

    5. Seite 11 unten rechts. Was hat dieses „F!!“ zu bedeuten und wer sagt es?
    Aufgrund der Tatsache, dass es sich um einen Kumo-Nin handelt könnte es sein, dass dieser den Namen F trägt, weil er auch bestandteil eines Tag-Teams ist. In diesem Fall dann möglicherweise E-F.
    Daraus könnte man dann schließen, dass Bee „F!!“ sagt/ruft. Aber sicher bin ich mir da nicht…

    6. Seite 16. Panel 1 & 2.
    Dass die Zetsus mal wieder dezent auf die Fresse kriegen versteht ich schon, aber vorallem was im linken Panel vor sich geht erschließt sich mir nicht.
    Sind das auch wieder diese Nadeln vom Rasenschuriken? Ich verstehs nicht. Was seht ihr darin?

    7. Seite 17.

    Killer Bee: „With a good bit of training, and the radical Bee, you get squashed flat, bitch-slapped, turned into a tree.“

    Nice one.

    8. Tajuu Kagebunshin no Jutsu.
    Hier ist uns Kishimoto auf jeden Fall eine Erklärung schuldig.
    Wenn er sie nicht nachliefern würde, wär ich extrem enttäuscht, aber ich denke auf diese allgemeine „Omg, Naruto, was machst du denn da“- und „Hä, sollte der das nicht besser lassen“- Reaktion ist hier abgezielt worden.

    Ich denke es läuft im Ende auf so etwas wie eine zeitlich begrenzte „Naruto-Kyuubi-Allinaz“ hinaus, sodass er einfach die Finger von Naruto lässt.
    Ob mir dieser Gedanke gefällt…. weiß ich sebst noch nicht….

    Könnte auch sein, dass Naruto einen Weg gefunden hat, die „Chakraübernahme“ von selbst zu unterbinden.
    Naja, wird/MUSS sich zeigen…

    Das war´s.

    Ps: Ein super Kapitel, auch wenn ich ehrlich sagen muss, dass mir das letzte besser gefallen hat.
    Das letzte Panel von 545 hats für mich ein wenig versaut. Erst zu sagen, dass Kage Bunshins im Kyuubi-Mode sau gefährlich sind, und ihn dann aber doch ein Tajuu(!) Kage Bunshin no Jutsu anwenden lassen…. naja, gab wohl keine andere Möglichkeit um die Transformierte-Zetsu-Angelegenheit schnell über die Bühne zu bringen…

    @ Aeris. Guter Breakdown, sauber analysiert und schön die Problematik aus 519 eingebunden.
    Saubere Sache.^^

  3. Aeris sagt:

    @yasin: Jaaaaaaa, so könnte das laufen 😉 !

    @Rokuro: Hat Spaß gemacht, deinen Kommentar zu lesen!
    Also:
    -Das Vacuum Rasengan habe ich anderswo (mangareader.net) als „Kyuurasengan“, also „absorbierendes“ gelesen, so wie dieser eine Pain-Körper, dessen Technik hieß auch etwas mit „kyuu“. Naja, ob absorbierend jetzt aber besser passt…

    -Medizingeräte und Batterie: Heheee, ja das war cool! Wow, du kennst dich ja voll aus mit den Geräten! Danke fürs Teilhaben lassen, jetzt weiß ich auch, was dieses Gerät ist, danke danke, impressive!

    -Ja das mit dem „F“ weiß ich auch nicht…. Hab ich mir auch den Kopf dran zerbrochen. Ich hatte instinktiv an ein unterbrochenes „F…uck!“ gedacht.

    -Das Bild da, die große schraffierte Fläche ist der Schatten vom Frosch, der gleich runterklatscht. Das Bild zeigt also den Boden direkt von oben aufgenommen, und im Schatten versinkt die Zetsu-Pflanze, die sich grad zu diesen Fleischfresser-Mäulern zusammengesetzt hatte.

    -„aber ich denke auf diese allgemeine „Omg, Naruto, was machst du denn da“- und „Hä, sollte der das nicht besser lassen“- Reaktion ist hier abgezielt worden.“
    >> Genau das glaube ich auch, dass das beabsichtigt war.

    Zum Schluss: Dankeeeeeeeee für das Lob!

  4. Kokoro sagt:

    Hups, jetzt ist’s aber der richtige Benutzername 😀

  5. War es nicht klar, das Naruto Kage bunshin anwenden wird, wenn seine Freunde in Gefahr sind? Es musste einfach so passieren, auch asu den von euch schon gennanten Gründen.

    Aber eine Sache noch zu den Rasengan und Co. Attacken. Ich dachte immer Naruto nutzt Doppelgänger, da er sich nicht auf mehrere Sachen Konzentrieren kann und jeder Doppelgänegr an etwas anderes denkt. Die Hände der Doppelgänger braucht er ja nicht wirklich, sodnern eher die zusätzlichen Gehrine. Jetzt aber sind es doch „nur noch“ die Hände die er braucht, wieso formt er denn dann das Rasengan nicht wie die anderen?

    Bei „F!“ dachte ich auch daran das Bee das zu dem „verbündeteten“ Shinobib gesagt hat, aus oben genannten Gründen.

  6. Rokuro sagt:

    „-Das Bild da, die große schraffierte Fläche ist der Schatten vom Frosch, der gleich runterklatscht. Das Bild zeigt also den Boden direkt von oben aufgenommen, und im Schatten versinkt die Zetsu-Pflanze, die sich grad zu diesen Fleischfresser-Mäulern zusammengesetzt hatte.“

    *Facepalm* Ja richtig, jetzt wo du´s sagst seh ich´s auch.
    Aber ganz ehrlich, da wär ich NIE drauf gekommen.
    Danke für´s erleuchten. ^_^

    „Zum Schluss: Dankeeeeeeeee für das Lob!“

    Och, dafür nich *lächel*

    „Wow, du kennst dich ja voll aus mit den Geräten! Danke fürs Teilhaben lassen, jetzt weiß ich auch, was dieses Gerät ist, danke danke, impressive!“

    Kein Problem. Irgendetwas muss man ja können. 😉
    Aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich die Situation der Shinobiwelt im Hinblick auf technischen Fortschritt schon seit langen beschäftigt.

    Zum einen scheint sie in der Medizin sehr weit zu sein, und hat dort auch fortschrittliche Gerätschaften, wie z.B die ganzen Computer die man überall in den Operationsräumen rumstehen sieht.
    Auch Fernseher gibt es schon.
    Auf der anderen Seite kann ich mich nicht erinnern in Naruto (nur Manga) je ein Auto, Motorrad, oder geschweige denn ein Flugzeug gesehen zu haben. Schiffe aber scheint es doch zu geben.

    So ganz habe ich das nie verstanden.
    Man kann zwar argumentieren, dass dinge, wie z.B. das Auto nicht erfunden wurden, wiel man sie einfach nicht braucht, da man auch durch Laufen/“Hüpfen“ und was Ninjas noch so machen, sehr schnell große Distanzen zurücklegen kann.
    Dagegen steht aber, dass man doch vorallem im Bezug auf Kriegslogistik großen Nutzen aus Motorisierten Transportmitteln ziehen könnte, besonders wenn man jetzt an die Joint-Shinobi-Forces denkt.

    Naja, ich denke der technische Entwicklungsstand spielt in einem Shounen wie Naruto einfach keine Rolle.

  7. @Rokuro: Über die Low-tech Shinobi Welt habe ich auch shcon nachgedacht. Aber nicht in Bezug auf die Transporteinheiten, sondern vielmehr zur Kommunikation. Ich meine die Schicken sich Falken… Die können abgefangen und gejagt werden und vorallem brauchen die ein bisschen.
    Kommunikationstechnik wie Funkgeräte sind ja vorhanden, wieso nicht in jedem Shinobi-Dorf ein „Rotes-Telefon“ aufstellen?
    Wenn iedes Shinobi-Team ein handy oder soetwas hätte wären viele Aufträge leichter… Man bedenke nur mal Naruos erstes Abenteuer. Verstärkung rufen wäre eifnach als mit irgendwelchen Viehzeug (auch wenn ich Kakashis Ninjahunde mag!).
    Du hast zwar recht, wirklich wichtig ist es nicht. Aber es ist eifnach ein gewisser Logikfehler, der mich doch etwas stört.

  8. sum2k3 sagt:

    Also das Chapter fand ich mittelmäßig bis gut. Für mich gab es hier nichts sonderlich tolles..^^

    Im Ranking Oro, Pain und Tobi.. Das ist echt schwer. Alle stehen sie wirklich dicht aneinander und es ist kaum ein Unterschied für MICH auszumachen. Dennoch ist Tobi auf Platz eins, gefolgt von Orochimaru und dann Pain. Die Abweichung allerdings von Platz 3 zu Platz 1 sind ungefähr 1µ groß, also nicht wirklich sichtbar.

    Sollte Yamato eigentlich nicht in den Stammbaum der Senjus eingeglieder werden? Denn was bestimmt die Erbabfolger besser als die DNS? Für mich jedenfalls ist er ein direkter, wenn auch „nur“ gezüchterter, Nachkomme des Shodai Hokage.
    Aber ich musste sofort an Ninjasons Artikel denken, als ich die Zeilen las, das Zetsu nun doch tatsächlich selbst Mokuton ist. Das sollte jedenfalls ein Teil über ihn gründlich aufdecken, nur seine Vergangenheit wäre natürlich noch interessant (und genauso interessant wäre es zu klären, warum er ein Gras-Nin war. xD)

    Ich denke schon, das die Zetsu aus Mokuton und somit vom ersten Hokage sind. Ansonsten.. warum kann sonst Zetsu das Land selbst sein? Oder warum verstärken Yamatos Zellen die Zetsu? Was sollte ein einfacherer Mensch mit holzigen Zellen schon anfangen, außer massig Splitter im Blut zu haben. 😀

    Ich denke die Frage zur Unsterblichkeit sollte sicherlich geklärt sein. Wir wissen, das er seine Armee reproduzieren kann, dank Zetsu. Vielleicht kann er ja halt auch seine Organe und alles damit erneuern/jung halten, ebenfalls wie es in Ninjasons Artikel erklärt wurde.

    Die warnenenden Hinweise von Shikaku fand ich cool. Naruto hatte nichtmal wirklich vor zu reden, etc. Endlich mal in die Fresse ohne vorher zu labern. xD

    Die neuen jutsus sind ebenfalls genial. cool das er endlich wieder mehr kann (ok, das letzte neue Jutsu war gerade mal vor 45 Kapiteln ungefähr, als es gegen Kyuubi ging)..

    Und dann zum Ende, was auch leider für einige (zum Glück nicht für mich :P) gespoilert wurde. Naruto vervielfältigt sich im Kyuubi-Modus? WTF? Warum? Wieso? WIRD das Konsequenzen haben? Ich hoffe ja sogar, denn das wäre irgendwie sonst zu krass overpowered. Oder hat Kishi schon wieder geschlafen? Wieder einen riesigen Fehler gemacht? Ich hoffe nicht, das wäre schon fatal. Ich will eine vernünftige Erklärung haben warum das so ist.

    Wie es so schön in der einen VZ-Gruppe heißt: „Zum Schluss möchte ich noch alle auslachen die mich kennen!“ 😀

    @Rokuro:
    Efu („F“) ist ein Name des Kumo-Nins. Jedenfalls wurde die Woche ein Artikel über jenen geschrieben. ^^ Aber es passt sowieos ins bekannte Schema, dennoch war ich auch verwundert, warum Bee „F“ ruft? Buchstaben verschluckt?

  9. Kokoro sagt:

    Hab kurz ne Frage:
    Kanns i-wie sein, dass mein 1. langer Kommentar nicht angezeigt wird? I-wie sehe ich ihn auch nach’m Aktualisieren nicht mehr :/

  10. Rokuro sagt:

    Das hab ich mir auch schon gedacht, als ich das –> „Hups, jetzt ist’s aber der richtige Benutzername :D“ gelesen hab.

    Da fehlt doch bestimmt was davor hab ich mir gedacht.

    Öhm hast du ziehmlich viele Links eingebaut?
    Denn dann muss Aeris deinen Post erst „zulassen“.
    Das muss sie machen, damit hier keine Bots spammen und Werbung machen. Deswegen bekommt sie Posts mit mehreren Links als erstes zu lesen und kann sie dann zulassen.

    Sie wir deinen wohl noch nicht zugelassen haben, aber es bestimmt tun, wenn sie das hier liest. 😉

  11. Kokoro sagt:

    Aaah, okay, danke Rokuro 😀
    Hab mich schon gewundert.
    Links hab ich gar keine eingebaut, hm, na, wird bestimmt demnächst freigeschalten^^

  12. Rokuro sagt:

    Normalerweise muss nie Posts ohne Links aber garnicht zulassen…..

    Hmmmm…. dann weiß ich auch nicht weiter.^^

  13. Kokoro sagt:

    Gut, dann machen wir das anders, und ich poste es jetzt einfach nochmal (hat sowieso was mit dem Benutzernamen nicht gestimmt. Und falls der andere dann doch i-wann freigeschaltet wird: Sry, für den Doppelpost ;D) :

    Puh, also i-wie sehe ich dieses Kapitel mit sehr gemischten Gefühlen…einerseits fand ich diese Erkenntnisse über Zetsu und sonstiges sehr interessant, andererseits…naja, das was Naruto da gerade macht…das gefällt mir überhaupt nicht. Diese ganzen Attacken plötzlich aus dem Nichts, diese Art, einfach ALLES – das passt für mich einfach nicht mehr zu dem Naruto, den wir kennen.
    Ich weiß einfach nicht wirklich, was ich davon halten soll.

    Die Sache mit den Zetsus, hatte ich jetzt eigentlich so verstanden, dass sie wirklich aus den Zellen des 1. Hokage erschaffen wurden, und Yamato „nur“ dafür benutzen, um ihre Kräfte zu stärken, oder?
    Was dazu gleich mal Narutos neuen „Grünen Daumen“ (:D) angeht,…eine Art Wechselwirkung zwischen Kyuubikontrolle und Mokuton“auslöscher“? Dazu frage ich mich: Warum konnten der 1. Hokage und Yamato den Kyuubi mit dem Mokuton unter Kontrole bringen? Warum ist nicht auch da, ein schöner, grüner Baum drauß geworden? Kann ich mir nur i-wie so erklären, dass das Kyuubichakra, das Naruto aktuell benutzt, naja, nicht mehr so dunkel/böse ist, wie früher, sonder freundlich und hell. Woran das liegen könnte? Ich kann’s mir nur schwer vorstellen, aber, vllt. ist das Chakra, dadurch, dass es jetzt in einem „anderen Ort“ in Naruto (wie er es damals gesagt hat), gespeichert ist, sich Narutos Chakra angepasst hat und eben so, wie ich gesagt habe, freundlich geworden ist. (Karin hatte es damals ja als das beschrieben. Was ist also mit dem dunklen Chakra tief in ihm? Ich weiß es nicht.)
    War nur ein spontaner Gedanke 😀

    Ich war so deeeermaßen entsetzt darüber, dass Naruto die Kage Bunshin einsetzt! Er war ja vor einpaar Kapitel drauf und dran, sie bereits beim Raikage einzusetzen, doch Bee kam dazwischen. Hab mir jetzt eine Weile lang Gedanken gemacht, und die einzige Möglichkeit, die mir eingefallen ist, ist diese:
    So wie es auf dem Bild aussieht, bleibt ja der echte Naruto (oder ein Kage Bunshin?) auf der Kröte stehen. Vllt. sammelt dieser dort ja Sen-chakra? Sen-chakra ist ja praktisch „unendlich“ vorhanden. Der Kyuubi könnte also, statt Narutos normales Chakra anzuzapfen, das Sen-Chakra aufsaugen, somit wäre Naruto außer Gefahr.
    Stellt sich dann nur die Frage, ob sich Kyuubi das auch traut: Könnte ja sein, dass er auch zu einer Kröte wird, wenn er zu viel davon aufnimmt? 😀 Lustige Vorstellung…xD
    Wir werden’s wohl erst nächste Woche erfahren ;D

    Das war glaub ich erstmal alles 😀
    Achja, super Breakdown, wie immer 😉

  14. Nabend.. les schon länger hier mit, interessante Zusammenfassungen erstellste da, danke dafür. 😛

    Wollt auch nur einwerfen, das Naruto eventuell einfach Sage-Chakra benutzt, um den Kyuubi damit zu füttern, solange er Kage Bunshin benutzt..sozusagen als Ersatz, wenn das iwie Sinn ergibt. Vor ein paar Chaptern sahen wir ja, dass Naruto inzwischen instant in den Sage-Mode schalten kann. Und da Naruto wohl nun ein Meister der Chakramanipulation ist, würds mich nicht wundern wenn er auch Naturchakra in diese Richtung manipulieren kann..so wäre der Sagemode auch nicht komplett nutzlos xD

  15. whoops..da war jemand schneller, sorry..:D

  16. wotanlol sagt:

    Kleiner Zwischenruf >
    In einem Naturofilm, ich weis nun leider nicht genau welchen, hatten sich die Teammitgileder von Team Kakashi mit Walki-Talkies, mit Knopf im ohr Unterhalten > Also techtnisch schon ein bisschen fortgeschrittener 😀

  17. Rokuro sagt:

    Da hast du recht.

    Das hat aber Team Guy auch schon während der Mission um Sasori und Deidara gehabt 😉

  18. helvete sagt:

    um nochmal auf das thema den fuchs mit natur-chakra füttern:
    erst einmal, auf den gedanken bin ich gar nciht gekommen, nur hat die sache einen haken: wenn naruto sich im sennin-moodoo befindet, verändern sich seine augen, dementsprechend auch die seiner doppelgänger. das ist aber nicht der fall. die einzige möglichkeit wäre dann nur, dass er das nicht permanent macht sondern nur „schubweise“

    ansonsten breakdowns sind einfach nur göttlich, ich bin froh dass ich diese seite gefunden habe, freue mich schon auf den folgenden

    mfg
    helvete

  19. Skor sagt:

    Ich find die Kage wahl von Sunagakure intressant ^^. Die bis jetzt bekannten Kazekage haben immer irgend eine Art von Sandmanipulation gehabt.
    Scheint wohl mit dem Shukaku zusammen zu hängen. Eine Szene hat mich aber irgndwie verwirrt. Wie der 4. Kazekage den ersten Angriff von Gaara sieht denkt er es wäre Shukaku bis dahin ja noch alles klar. Aber das eine Bild sieht so aus als ob Shukaku im 4. Kazekage versiegelt wäre und dieser eben mit diesem redet O.o.
    Hab nur ich so das Bild interpretiert oder was meint ihr? Vielleicht ist er auch mal der Jinchuuriki des Shukaku gewesen, würde passen. Dann wäre jeder bis jetzt bekannte Kazekage, auch ein Jinchuuriki gewesen. Jetzt kann man natürlich nur spekulieren wie er die Extraktion damals überlebt hat. Vielleicht hat er ja einen Teil des Shukaku in sich gelassen um nicht zu sterben wenn er den größten Teil extrahiert, um ihn in Gaara zu Versiegeln.
    Das ist jetzt natürlich nur reine Spekulation und mal ein Gedankengang den ich in den Raum werfen will ^^.
    Anscheinend hängen auch Gaaras berühmte Augenringe mit der Kontrolle des Sandes zusammen (dachte immer das ist wegen der Schlaflosigkeit durch den Shukaku), zumindest hat sein Vater auch Augenringe bekommen wie er angefangen hat den Sand zu kontrollieren.
    Das mit dem Shukaku beschäftigt mich am meisten, wäre gut wenn ihr auch was dazu sagt ^^.

    LG
    Skor

  20. Skor sagt:

    http://www.mangareader.net/naruto/546/9
    hier nochmal ein Link zu der Seite die ich meine

  21. Aeris sagt:

    @helvete: Herzlich Willkommen und mega-danke für das Mega-Lob!!!

  22. Baalrogh sagt:

    @skor

    Ich glaube, du hast das Bild falsch interpretiert. Ich glaube, dass ist einfach nur ein Gedanke an den Shukaku, und das was er sagt, ist eben sein Gedankengang.
    Er fragt sich, ob Gaara eben schon die endgültige Form des Shukaku angenommen hat oder nicht.
    So glaube ich das zumindest^^

    Was die Augenringe angeht, ich dachte auch immer, dass das mit Shukaku zusammen hängt (man erinnere sich dazu an den Kampf Gaara vs. Naruto nach den Chuunin-Auswahlprüfungen, Gamabunta erklärt das damals so).

    Warum nun der Vater auch welche hat, liegt glaube ich nur daran, dass Kishi deutlich machen will, dass das eben Gaaras Vater ist. Er will halt dass er Gaara optisch ähnelt.

    so far
    mfG

    Baal

  23. hallo sagt:

    woooooo bleiiiiiibt kakashiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii 😦

  24. helvete sagt:

    @Aeris:
    Kein problem 🙂

    Man sollte aber eh immer bei der Wahrheit bleiben 😉

  25. Skor sagt:

    Ich kahm eben hauptsächlich auf den Gedanken mit dem Shukaku, weil eben dieser eingeblendet ist, im Hintergrund und der Gedankengang mit Kazekage anfängt. Wenn man das so liest meint man jemand redet mit Gaaras Vater.

  26. Noland sagt:

    Also ich würde mich ziemlich wundern, wenn der Tsuchikage (also der aktuelle),nach dem Kampf, nicht stirbt.^^

  27. helvete sagt:

    du meinst wenn er gewinnen sollte ist er so erschöpft, dass er den „geist aufgibt“? 😛

    würde mich auch nicht wundern

  28. ftwoz sagt:

    Glaub Oonoki ist mit das Gewaltigste was auf dem Schlachtfeld rumläuft aber würde mich anschließen, glaube auch daß er drauf geht.
    Bei ihm frage ich mich, wenn er für Jinton Erde,Wind und Feuer miteinander vermischen kann ob er dann eigentlich nicht auch nach Wunsch z.B. nur Erde und Wind miteinander kombinieren kann um ein anderes Mischelement zu erhalten? Wäre vielleicht zu viel des Guten, wenn man alle Möglichkeiten bedenkt:
    -Erde + Wind
    -Erde + Feuer
    -Feuer + Wind

  29. helvete sagt:

    wäre wirklich interessant zu erfahren, aber ich denke dann wäre er zu stark und das wird kishi garantiert nicht haben wollen, deswegen hat er ja auch naruto eingebremst in der fähigkeit, kage bunshins zu nutzen wenn er das fuchs-chakra benutzt

    ich frage mich allerdings immer noch, ob naruto wirklich DIE geheimwaffe gegen edo tensei ist?! denn als er den typen am anfang mit nem rasengan im fuchs-modus geplättet hat, hat kabuto ja schon ziemlich überrascht geguckt… aber mal schauen was aeris dazu im breakdown schreibt bin schon gespannt 😉

  30. Aeris sagt:

    MELDUNG:

    Leute, ich weiß nicht, ob ich zu dem aktuellen Kapitel einen Breakdown schaffen werde. Wird eventuell auf einen Doppelbreakdown nächste Woche hinauslaufen, ist aber alles eher vage.

  31. helvete sagt:

    wäre zwar schade aber was nicht geht, geht nicht
    genieße das reale leben lieber 😛 (sofern es nciht mit arbeit verbunden ist ^^)

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s