Was macht der Anime besser als der Manga? – UPDATE

Hallo Leute!

Ich wollte euch mal fragen, was für Szenen oder Stellen der Anime besser als der Manga umgesetzt hat!

Das können ganze Arcs sein, kurze Szenen oder allgemeinere Sachen im größeren Kontext.

Ich selber habe da genau eine Stelle im Sinn, möchte euch damit aber nicht im Vorfeld mit beeinflussen, sodass dann nur noch kommt „Ja, find ich auch“.

Auch wenn ihr wirklich „nichts“ besser im Anime findet als im Manga, dann schreibt das hier bitte!

Noch einmal zur Verdeutlichung: Es geht hier nicht um „Im Anime ist alles toller weil wegen Farbe und Musik“ und so, sondern um Aktionen, Handlungsabschnitte, Begebenheiten, Szenen. Emotionale/coole/spannende/mitreißende Umsetzung/Wirkung einer Szene.

Also, dann mal los, und hier meine Meinung:

ACHTUNG, UPDATE AB HIER!

Welche Szene ich am allerbesten BESSER gemacht fand im Anime!

Das ist für mich ganz klar und ungeschlagen der Übergang von „Naruto normal“ zu „Naruto Shippuuden“.

Manga: Kapitel endet mit Naruto, der zum Training aufbricht und zum Hokage-Steinkopf die Faust-Geste „Ich pack das“ macht. Nächstes Kapitel: Kakashi Gaiden, aha, netter Einwurf. Shippuuden fängt an: Naruto steht aufm Mast in Konoha und ist froh, wieder zurück zu sein.
=> Klar, das war schon ein cooles Bild, wo er so groß da oben stand, fetter Eindruck, aber dann kam der Anime…

Anime: Der Zuschauer wird ins kalte Wasser geworfen, jemand rennt durch Untergrundtunnel, rennt, schnauft, man hört raus, dass es Naruto ist, Sakura ist auch da. Man merkt, dass sie Sasuke suchen, doch wo isn das hier eigentlich? Dann kommt die Szene, wo sie ihn an der frei gesprengten Grube wiedertreffen, dann dieser EPISCHE Sprung von Sasuke runter zu Naruto in die „Umarmung“ wie ich es gern nenne, die tragische Unterhaltung, Sai geht dazwischen. Dann Kyuubi, der sich meldet, und Sasuke, der in ihn hineinsehen kann und ihn zerplatscht.
Und dann geht es mit Narutos Ankunft in Konoha los, zurück auf Gegenwart.

Dieses Vorgreifen als Einleitung in Shippuuden find ich SOOOOOOOO oberklasse gemacht, das ist so ein genialer Streich gewesen, das hat Shippuuden so genial starten lassen! Man wusste gleich: Boah, wenn das im Verlauf der Story kommt, wird das so hammerhart! Das war echt Spannung hoch 5 Trilliarden!!!

Aeris

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

20 Kommentare zu “Was macht der Anime besser als der Manga? – UPDATE

  1. uchihakagami sagt:

    Ganz klar,
    Danzous Tod

  2. ftw-oz sagt:

    Beim Anime find ich es meistens leichter den Kämpfen zu folgen, so ein Kampf in Farbe und bewegten Bildern sieht meistens auch besser aus und beim Anime kommen Emotionen dank der Musik besser rüber, was aber nüchts daran ändert, daß ich den Manga lieber lese als den Anime zu schauen

  3. Ninjason sagt:

    Ich mache mal als Anime-Anti einen der ersten Schritte:

    Der Anime hat MEHR Zeit – DEUTLICH mehr Zeit. Er kann Sequenzen aus verschiedenen Perspektiven zeigen und so Bilder generell „tiefer“ herüberbringen, weil er sich mehr darauf konzentrieren kann, WIE er etwas darstellt und weniger, DASS und WAS.

    Der Manga hat (heutzutage) 19 Seiten pro Kapitel (DB hatte noch 11-12), mit meistens drei Reihen à 2 zwei Bildern.
    6 Bilder pro Seite, 114 pro Kapitel und Bewegungen kosten mehr als ein Bild. Demnach stehen dem Anime mehr Türen offen.

    Wie er das einsetzt? Die Sachen, darfst du nicht ausblenden, Aeris, denn die SYNCHRONSPRECHER und die MUSIK sind bei Naruto ein Glanzstück. Erinnert ihr euch an das Lied „Grief and Sorrow“ als der Sandaime gstorben ist?

    Oder der Sadness-Alltimer „Sadness and Sorrow„?

    Diese Szenen hat der Anime GANZ klar besser transportieren können – überhaupt alle traurigen Szenen. Ich weiß noch, wie du damals bei dem Lied von Chiyo ausgeflippt bist.

    Die Fights sind auch großartig, wenn sie denn mal kommen, ich denke hier vor allem an Neji vs Kidomaru, einen der ersten Kämpfe, den ich überhaupt von der Serie mitbekommen habe.

    Eine Augenweide war allerdings auch Kakashi Gaiden. Mein persönlicher Lieblingsteil des gesamten Anime.

  4. Aeris sagt:

    @uchihakagami: Bitte mit Begründung/Vergleich…

    @ftw-oz: Bitte nicht „Farbe und Bewegung“, stand oben drin…

    @Ninjason: Ja aber um DEN Teil dieses Vergleiches ging es schon in meinem älteren Artikel „Anime vs Manga“ https://ramenchan.wordpress.com/2009/12/28/anime-vs-manga/ , ich wollt jetzt gerne etwas anderes zum Thema machen!
    Warum fandst du denn Kakashi Gaiden zB besser?
    Ja das Lied bei der Schweigeminute für Chiyo, das ich übrigens immer noch nirgends gefunden hab, ist so wunderschön!!! Aber „Man of the world“ (https://ramenchan.wordpress.com/2009/10/22/man-of-the-world/) ist eigentlich genau so schön und da krieg ich immer noch Gänsehaut…

  5. Rhage sagt:

    Also ganz klar die stelle als Naruto verprügelt wird da B gesucht wird!
    1. die Emotionen die bei den suchern aufkamen
    2. Narutos Emotionen
    3. der Kampf an sich wie er das ganze einfach einsteckt

  6. ftw-oz sagt:

    Oha, glaub sowas nennt man Fettnäpfchen.

    Ansonsten fällt mir momentan nur die Auslöschung des Uchihas-Clans ein, im Manga hat man fast den Eindruck der ganze Clan bestünde nur aus Kriegern und im Anime hat man erst richtig mitgekriegt, daß es da auch noch andere gab wie z.B. Tante u. Onkel vom Obststand.
    Und noch ne Sache die mir bei der letzten Animefolge aufgefallen ist, war der Gesichtsausdruck von Sasuke als er den flüchtenden Danzou verfogt hat, da konnte man soetwas wie die pure Lust am töten erkennen.

  7. narut0-fan7 sagt:

    ich muss sagen, dass ich den anime überhaupt nicht gut finde und auch nicht mehr bestrebt bin ihn aktuell zu schauen.

    wenn ich den manga lese stelle ich mir so einen kampf immer wie einen film vor. ich mache aus dem manga quasi einen kleinen anime. meistens ist es einfach so, dass der anime nicht meinem selbst zusammengereimten entspricht und ich doch so sehr hohe erwartungen in den manga setzte.

    ich stelle an den anime die erwartungen, dass er für mich die gleiche stimmung vermittelt, wie der manga. allerdings ist es doch des öfteren so, dass der anime die ideen des manga sehr schlecht umsetzt. meistens ist das bild einfach schlecht gemacht und auch die story des animes weicht teilweise auf unlogischer und abstruser weise ab, um den anime zu verlänger und nich nach 5 Minuten mit 4 mangas fertig zu sein. ich habe auch überhaupt nicht s gegen verlängerungen, allerdings finde ich die umsetzung dieser meistens sehr mau. schlechter inhalt, schlechtes timing und leider meistens auch irgedwie vorhersehbar.
    einerseits wünshe ich mir, dass der anime bei manchen sachen einfach schneller in die gänge kommt (beispiel die gesamten flashbacks bei gaaras tod; boar irgendwann hab t doch jeder die verbindung zwischen gaara und naruo gerallt). andererseits gibt es manche szenen, wo ich mir eine besser ausschmückung vom anime wünsche (beispiel der kurze kampf sasuke gegen die kage; hätte man da nicht noch ein wenig mehr aktion sehen können?? mir ging das alles ein wenig zu schnell).

    ich möchte an dem anime jetzt nicht alles schlecht machen, aber diese entwicklung ist mir besonders in den letzten monaten vor dem kampf mit danzou aufgefallen.
    eine der besten szenen im anime ist für mich die szene, als kakashi das erste mal gegn zabuza gekämpft hat, so eine geile umsetzung einfach himlisch. leider tauchen diese momente in der letzten zeit immer seltener auf.

    trotzdem finde ich, dass der anime teilweise schon zu überzeugen weiß, zb. der kampf naruto gegen pain. dort fand ich, dass eine richtig geile stimmung entstanden ist.

  8. Aeris sagt:

    @ftwoz: Definitiv, da hab ich fast n bisschen Schiss vor Sasuke bekommen, sein Blick sah echt wie der eines Wahnsinnigen aus… O_o

  9. 47Azzlack sagt:

    Ich finde Szenen in denen viel ausgewichen und gekontert wird sehen im Anime einfach Mega geil aus wie z.Bsp. die ersten Minuten bei Hebi vs. Bee ( das mit dem Schwert und so ).

  10. Die geilste Szene im Anime, die perfekt umgewandelt wurde, war im Kampf von Sasuke gegen Itachi: Itachi greift Sasuke mit einem Kunai an und Sasuke blockt das mit dem Schwert ab! Beide gucken böse, Funken springen, die Klingen wackeln wegen der Angriffe! DAS ist die geilste Stelle, die der Anime umsetzen konnte!

  11. therealbrain sagt:

    ich persönlich finde den Anime generell ganz gut. Bis auf die schnellen Bewegungen, die manchmal schlecht gezeichnet sind, und die vielen Filler-Folgen. Obwohl ich mir zu den Vierten-Ninja-Krieg mitlerweile sogar ganz viele Filler-Folgen wünsche. Was mir wirklich gut am Anime gefällt sind die Kämpfe. Z.B. als Sasuke gegen Naruto gekämpft hat, und Sasuke das vollständige Sharingan erweckt hat. Das war cool 🙂

  12. ftw-oz sagt:

    Ahh, wie konnt ich das vergessen, so ziemlich meine Lieblingstelle im Anime (hab ich glaub ich irgendwann schon mal geschrieben gehabt), ist das erste Wiedersehn von Itachi und Sasuke, als Itachi Sasuke an die Wand klatscht und ihn fragt “ Warum bist du so schwach ist“?
    Also die Stelle fand ich im Anime besser umgesetzt als im Manga, was aber auch definitiv viel mit Itachis (Original) Syncronsprecher zu tun hat.

  13. 1000words sagt:

    Ja meine absolute lieblingsstelle ist natürlich die, wo shikamaru vor kurenai steht, gleich zu beginn der folge nach asumas tod und ihr die traurige nachricht überbringt, da muss ich sagen war das ganz großes kino, die ganze folge an sich, aber so oder so finde ich bringt der anime des öfteren die stimmung sehr sehr gut rüber. allerdings wo ich das erste mal im manga kisame in seiner fusion gesehen habe, booom gänsehaut, aber wer weiß hätte ich nicht damals gespoilert, wie hammer das erst im anime rübergekommen wäre.

  14. Aeris sagt:

    Diese gesamte Folge eigentlich (Nummer 82) gibt es so nicht im Manga, oder? Wenn ja, hat jemand die Nummer parat?

  15. Ninjason sagt:

    @ Aeris: schwierig… es war einfach in sich eine geschlossene Story, nicht durch Filter gestört und angenehm anzusehen war. Ich weiß noch, dass ich NUR diese zwei Folgen gesehen habe und iwie die 30 davor und alle danach nicht, weil ich mich nur auf die gefreut habe…
    Ich schaue ja eh keinen Anime, aber die Folgen wollte ich in der Umsetzung sehen.

  16. naruto sp sagt:

    Der Anime hat wirklich super mega viel zeit und machen alles kacke o.O
    bei den Mangas kann ich besser die Handlungen verfolgen da man sich die bilder in ruhe anschauen kann ^^ woher auch die Analysen kommen =D beim Anime gehen Manche dinge so schnell ich muss das 2 – 3 mal schauen bis ich was sehe was da vorgeht (ich looke immer den Anime aber meistens nur aus langeweile xD

  17. Aeris sagt:

    @Ninjason: Und warum genau ist der Teil dann BESSER als im Manga gewesen? Darum geht es hier ja, um den direkten Vergleich mit dem Manga.

  18. Marla sagt:

    Ich für meinen Teil gucke sowohl Anime als auch den Manga. Und ich muss den Leuten hier widersprechen, die behaupten das die Wirkung von traurigen Szenen im Anime stärker sei bzw. im Manga.
    Selbstverständlich wird die Kamera meist langsam über das „Gesamtbild“ einer Szene oder eines Gesichtsausdruck gefahren, um ordentlich auf die Tränendrüse von uns Zuschauern zu drücken. Auch die Musik als manipulatives Element ist nicht zu verachten und spielt als Stimmungsmacher eine entscheidende Rolle. Aber auch beim Manga kann man ganz ohne diese Elemente auskommen und berührt sein. Ich zum Beispiel habe bei Azumas Tod sowohl im Manga als auch beim Anime Rotz und Wasser geheult.
    Kishimoto ist in meinen Augen ein unglaublich talentierter Zeichner, wenn es darum geht große Emotionen wie Hass, Liebe oder Trauer in ein stehendes Bild zu projezieren. Aber auch der Anime vermittelt diese Gefühl meiner Ansicht nach , solange man sich an Kishimotos Vorgaben hält. Wie hier bereits angemerkt wurde, ist das leider nicht immer der Fall.
    Man denke nur an den Kampf Pain gegen Naruto. Da waren ja auch einige Moves eingebaut, die die Vorlage so ja gar nicht hergab.

    Was ich noch bezüglich der Qualität der Zeichnungen hinzufügen möchte: Einige mögen diese Ansicht nicht teilen, dennoch gibt es für mich nichts Schlimmeres, als wenn im Anime die Zeichnungen auf einem grottigen Unterweltsniveau sind. DAS versaut die Wirkung und die Stimmung einer Szene bis ins endlose Niemandsland! Auch hier wieder meine Lieblingshassszene im Anime: Naruto vs. Pain. Was die da teilweise für Fressen gezogen haben, es war schon schwer zu glauben, dass das professionelle Zeichner angefertigt haben sollten
    -.-

    Zuletzt noch eine Sache zum Zusammenschnitt der Manags im Anime. Die gewählte Anzahl an Mangas, die in einer Folge verarbeitet bzw, abgehandelt werden soll, varriert meinem Empfinden nach von Staffel zu Staffel sehr stark. Die ersten 50 Geschichten von Naruto Shippuuden (man erinnere sich die Rettung von Sasuke, der ja jetzt zum Bösen konvertiert ist wuhu -.-) zogen sich einfach unheimlich in die Länge und auch die Rettungsaktion mit Gaara war ein nie enden wollender Kampf mit meinem Willen, doch die Animes zu gucken. Danach ging es besser von dannen, der Kapmf mit Azuma und Shikamaru gegegn die Akatzukiidoiten war ganz gut mit Cliffhängern bestückt.
    Was ich damit sagen will: da es ja bekannter Weise bereits mehrere Wechsel auf den Stühlen des leitenden Animationsdirektors für Naruto gegeben hat , merkt man deren unterschiedliche Art die Geschichte in Animeform umzusetzten leider arg an. Der eine macht aus einem Mangakapitel ne ganze Folge (worst case echt), der andere packt drei in eine Folge.

    Insgesamt gucke ich trotz dieser Kriterien sehr gerne Manga und Anime, nicht zuletzt weil die Musik und die Farbe eben doch manchmal ganz nett sind. Ich hüpf ja schon immer wie ein Flummi rum, wenn ich sehe, das Kishimoto zu seinen Copics gegriffen hat und ein paar Seiten bunt macht^^Aber genug geredet, meine Finger sind schon ganz heiß^^

  19. Ninjason sagt:

    Aiaiai… So weit wollte ich nicht gehen.

    „Besser“ war er nicht – er war anders. Klar, weil die Mittel anders sind. Besser als andere Anime-Folgen, ganz klar, aber nciht besser als die Mangaszene.
    Ich finde, nicht, dass man das auf einer Waagschale miteinander vergleichen kann.

  20. Aeris sagt:

    ==============
    ACHTUNG! MEINE AUSFÜHRUNG JETZT OBEN IM ARTIKEL HINZUGEFÜGT!!!
    ==============

    @Ninjason: Siehste, das ist doch schon gleich ne ganz andere Aussage.
    @marla: Schöne Ausführung, habe ich sehr gern gelesen und vielem zugestimmt. Ich für meinen Teil muss allerdings sagen, dass ich beim Manga glaub ich noch nie geheult hab, zumindest nicht so, wie ich den Manga aktuell lese. Es gab mal eine Zeit, da haben wir hier zu Hause immer Videos von einem gesehen, der die Bilder aneinanderreiht und Musik darunter legt. DA habe ich Rotz und Wasser geheult, als Jiraiya gestorben ist. Wär die Musik nicht da gewesen, keine Ahnung. Im Anime dann hab ich wieder Rotz und Wasser bei der Stelle geheult. Ich weiß nicht, ich glaub, die Musik macht bei mir alles aus. Es muss noch nicht mal viel Stimme sein, Musik ist so viel wichtiger.

    Interessant fand ich bei mir auch den Vergleich der Szenen, als Naruto hyperventilierte. Im Manga war ich so „Woah, diese ganzen Szenen prasseln auf ihn ein, oh mein Gott, Sasuke, Sakura, so viel Leid, und das alles auf seinen Schultern, oh der Arme! Woah, jetzt ist er abgeklappt, krass!“
    Im Anime: „Woah, diese ganzen Szenen prasseln auf ihn ein, oh mein Gott, Sasuke, Sakura, so viel Leid, und das alles auf seinen Schultern, oh der Arme!“, und dann kam das Lied „Man of the World“ dazu, und Naruto atmete immer heftiger, und es kamen mehr Szenen, und dann war es langsam schon gar kein Atmen mehr, sondern es war richtige Arbeit für ihn, dieses verkrampfte Prusten bzw. Hecheln, so viel Leid darin, und dann ist er umgekippt…… Da hab ich vor Mitleid Tränen in den Augen gehabt…..

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s