(Kein) Manga Breakdown: Kapitel 530 + 531 + 532

Hallo Leute!

Es tut mir wirklich, wirklich leid, aber persönliche Umstände und die Beschaffenheit der letzten 3 Kapitel haben mich bislang keine Breakdowns schreiben lassen. Durch das heftige Erdbeben in Japan dachte ich eigentlich, dass ca. 2 Wochen weder Manga noch Anime kommen würde (bin auch der Meinung, das irgendwo gelesen zu haben), umso erstaunter war ich heute Mittag, als ich das Kapitel sah. Ich hoffe doch inständig, dass die Japaner etwas gegen die AKW-Probleme tun können, aber es ist doch einigermaßen „erfreulich“, dass Kishi, Oda und Kubo schon wieder ihre Arbeit aufgenommen haben und nicht in Verzweiflung versinken.

Um ehrlich zu sein, ich verstehe den ganzen Vorgang nicht: Wenn das AKW direkt am Meer liegt, warum gibt es dann keine Möglichkeit, die gesamte Halle zu fluten oder den ganzen Reaktor-Tank im Meer zu versenken? Ein Kollege auf der Arbeit deutete an, dass sie die Halle mittlerweile auch geflutet hätten, das hörte sich aber nicht so an, als ob sie es nicht gleich getan hätten. Und warum kann man keine Notstromaggregate dorthin transportieren (per Helikopter)? Und warum, wenn es eine Not-Batterie gibt, die 6-8 Stunden hält, warum gibt es dann keine Maßnahmen, die man innerhalb dieser 6-8 Stunden ergreifen kann? Denn dann bringt dieser Zeitpuffe eh nix, wenn man während dessen nix Gescheites machen kann.

Habe in einer Reportage übrigens gehört, dass unsere Not-Batterien ca. 2 Stunden halten… Wobei ich es auch nicht für angebracht halte, nun sofort alle AKW hier in Deutschland abzuschalten. Erstens können wir den Energieverlust nicht sofort kompensieren, zweitens importieren wir dann noch Atom-Strom aus Frankreich oder so (die eh super viele AKWs haben, wenn bei denen was passiert, ist Deutschland auch nicht sicher), Kohle und Gas verbrennen ist auch nicht so umweltfreundlich, und die erneuerbaren Energien sind einfach noch nicht so weit, das reicht einfach noch nicht.

Ähm, ja, Naruto? Tschuldigung für das Abweichen, bzw. gar nicht erst zum Thema kommen.

Leider leider, es tut mir echt so schrecklich leid, ich weiß, ihr lest das nicht gerne, aber leider fand ich die letzten 3 Kapitel äußerst mittelmäßig bis schlecht. 😦 Bitte seid nicht böse mit mir! In 531 nervte mich das gesamte Held, Faith, der Samurai ist sein Katana (oder andersherum)-Gerede, das war sooooooooo tot geredet, das hat mich echt sehr doll gestört. Die haben nur geredet und geredet, und irgendwie total um den Brei herum und immer dasselbe, und: so sehr ich auf Drama stehe, dieser schicksalsschwangere Kram ist mir irgendwie zu „Sailor Moon“, falls ihr versteht, wie ich das als Adjektiv meinen kann.

In 532 war der absolute Abtörner, dass Choji für mich, dass Choji gezögert hat. Mann, da hat der EINMAL die Chance, zu wachsen und was zu beweisen, und da lässt Kishi ihn zögern! Wird ja fast so gut wie mit Sakura bald… Ich meie, Choji war sonst schon zu nichts gut, da hätte man jetzt doch mal zeigen können, dass er den Krieg jetzt ernst genug nimmt und weiß, wo sein Platz in diesem Krieg ist! Ich meine, ist ja schön, wenn Shikamaru neben seinen Teamkameraden glänzen soll, und Kishi dafür Ino und Choji ein bisschen herunterdrückt, aber wäre es nicht auch schön, wenn sie alle auf dem gleichen Level, ebenbürtig, wären? Ich meine, das Kapitel hieß „Choji’s Determination“, und dann macht er die Determination gleich wieder kaputt.

Ich find, das ist einfach nicht gut erzählt.

Was denkt ihr darüber? Gerne auch ausführlicher in der Kommentar-Sektion. Ich weiß nicht, das ist eine super schwere Frage… ich meine, für Naruto war Jiraiya sowas wie ein Vater, Opa oder Onkel, also eine sehr starke familiäre Bindung, Choji hingegen hat ja noch einen Vater. Boah, ich muss echt sagen, dass ich diese Frage nicht beantworten kann, ich kann keine Vermutung anstellen, bitte überzeugt mich von einer der beiden Seiten! 🙂

Um zur Auswertung einer der letzten Umfragen im Breakdown zu kommen: Ich fragte euch (und mich), wie Shikamaru wohl beim Anblick Asumas reagieren würde: Wäre er kurz geschockt und dann gefasst, von Anfang an gelassen und konzentriert, oder würde er total in sich zusammenfallen? Ich selber lag jedenfalls falsch, ich schrieb ihm die totale Kontrolle zu, wohingegen ihr mit einer Mehrheit von 70% richtig lagt, zu sagen, dass er kurz Schlucken müsse und dann gefasst sei 🙂 !

Wir bekamen im Kapitel 530 auch eine kleine Andeutung über Dan, Tsunades Freund, der eine anscheinend mächtige „Ghost Transformation Technique“ beherrscht(e) und eng mit Chouza befreundet war. Die Freundschaft interessiert mich nicht so, aber das Jutsu dermaßen!! Ob das wohl etwas annähernd so Cooles ist wie das Hiraishin no Jutsu von Minato? 😉

Auch Kakuzu ist mitten im Geschehen und wurde von Izumo und Kotetsu „eingewickelt“, sie wollen ihn zusammen mit Darui weiterbearbeiten, damit Team 10 natürlich Asuma gegenüberstehen kann.

Auch über Kimimaros erneuten Auftritt habe ich mich stark gefreut, einfach weils ein sau-cooles Kekkei Genkai war mit seinen Knochen!! Leider gab es aber nur ca. 3 Bilder über ihn, wie er auf Kankuro und Mifunes Samurai losprescht. Hoffentlich wird der Fight auch gut!

Dass wir allerdings endlich mal den Salamander von Hanzou in voller Form sehen, fand ich sehr cool, und auch dass es mit dem Thema „Giftjutsus“ weiterging, fand ich toll, denn das ist nicht häufig Thema. Es wurde mal kurz mit Shizune angeschnitten, ausführlich dann mit Oma Chijo im Kampf gegen Sasori, und jetzt bekommen wir neues Futter, was das anbelangt!

Das mit der Giftblase in Hanzous Bauch fand ich allerdings ein bisschen fragwürdig… Er muss diese Maske tragen, weil es selbst für ihn gefährlich wird, wenn er z.B. verwundet wird und das ganze Gift austritt, dann könnte er es auch einatmen und wär dadurch geschwächt. Ähm, und was ist mit dem Gift, das in dir drin in deinem Körper ausläuft und deine Organe beschädigt, Junge??? *g*

Dann dieses ganze „I have faith in you“ und dass er sich deswegen selber umbringt….. naja *räusper* 😉 . Allerdings gut, dass dadurch Kabuto mal wieder auftaucht, der offensichtlich IMMER NOCH da an diesem Platz sitzt, wo er ein paar Steinchen auf dieser komischen Matte ausgebreitet hat, und selbst erstaunt ist, dass Hanzou die Kontrolle durchbrochen hat.

Interessant, das lässt uns gute Möglichkeiten für Itachi offen, von dem wir übrigens in seinem Edo-Tensei-Dasein noch überhaupt nichts Signifikantes gesehen haben… was hat Kishi wohl mit ihm vor? Super spannende Frage…

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

12 Kommentare zu “(Kein) Manga Breakdown: Kapitel 530 + 531 + 532

  1. uchihakagami sagt:

    Wenn das AKW direkt am Meer liegt, warum gibt es dann keine Möglichkeit, die gesamte Halle zu fluten oder den ganzen Reaktor-Tank im Meer zu versenken?

    Weil Mann dem Meerwasser Borsäure beisetzt das bremst die Kettenreaktion weil es Neutronen „neutralisiert“
    und weil
    Der Reaktorbehälter unter Druck steht damit das Kühlwasser Im inneren nicht bei 100grad anfängt zu verdampfen sondern erst später

  2. Nukenin of Kumo sagt:

    Natürlich empfinde ich größtes Mitgefühl für die Problematik und betroffenen Personen in japan, trotzdem muss ich meinen senf zu Naruto abgeben
    Also den selbstmord von Hanzou fand ich jetzt besser als das Ende des Kampfes gegen Deidara und Kinkaku
    Da ist es mir vorgekommen dass Kishi die beiden einfach nur mehr aus der Handlung weg haben will
    Kinkaku in den pot und Deidara schnell mit Raiton festnageln und einsperren
    Diese kleinen Zwischenkämpfe werden nie an Kämpfe wie Itachi vs sasuke oder Sasuke vs Danzou rankommen

    Sasuke vs Danzou war meiner Meinung nach der most epic fight
    Ein Kerl der allen techniken des Mangekyou Sharingans etwas entgegegn zu setzten hatte

  3. Aeris sagt:

    Ja, das stimmt irgendwie, wenn ich an epic Fights denke, fällt mir auch sofort Sasuke vs Danzou ein!! Ich weiß, da wurde doch bei weitem nicht so viel Dünnpfiff gelabert, selbst Karin hat schlaue Sachen gesagt, und es ging nur um den Kampf und um Techniken, es ging immer vorwärts!

  4. Rokuro sagt:

    Ich mag Gerede…

    Auf Devinatart wird das amüsanterweise als „Speak-no-justsu“ bezeichnet.

    http://browse.deviantart.com/?q=naruto%20532&order=9&offset=120#/d3buy70

    Ich steh trotzdem drauf.

  5. Sum2k3 sagt:

    Willst du ernsthafte Antworten auf die AKW Fragen?
    So ein Reaktor einfach ins Meereswasser zu versenken wäre eine noch größere Katastrophe als die Kernschmelze selbst. Denn die ganzen Radioaktiven Stoffe werden an sich total isoliert und wenn sie nichtmehr gebraucht sind (z.b. das Kühlungswasser), dann werden sie in lustige gelbe Tonnen gesteckt, welche dann unter der Erde verbuddelt werden, wo sie dort die Welt von innen zerstören. .. Die Reaktoren also zu fluten wäre eher eine geringfügige Notlösung als eine alternative zur Stoppung der Probleme.

    Stimme dir aber definitiv zu, Atom Energie ist kacke. Aber jetzt urplötzlich mehrere Werke auszuschalten ist schlichtweg dumm. Genauso dumm wie die Frau Merkel es letztes Jahr gemacht hat, indem sie die scheiß Verträge verlängert hat. Und jetzt will sie die Heldin spielen und die Teile abschalten, wozu sie allerdings nichtmal mehr berechtigt ist ohne die Gesetze, für die sie ja selbst verantwortlich ist, umzustimmen. Sie selbst will die Teile ja auch erst seitdem abschalten, weil ca. 90% (soweit ich das richtig mitbekommen habe) der Bevölkerung etwas dagegen haben. Naja, hauptsache der Steuerzahler darf bald wieder mehr Energiesteuern bezahlen, weil die Politiker nicht wissen was sie wollen. :/

    Wenn du Probleme und/oder keine Muse zum schreiben hast, zwingt dich auch keiner dazu. Stimmt schon, das viele Gerede war teilweise nervig. Aber ohne jenes wäre der Kampf ca. zwei Panels groß geworden und noch viel langweiliger. xD Ich fand das Gerede aber im großen und Ganzen nicht so schlimm. Man hat ein wenig über die beiden alten Säcke Mifune und Hanzou erfahren, wobei gerade das mit Hanzou schon sehr nett war von Kishi, immerhin kannten wir seine Todesumstände und auch sonst nichts über ihn, jetzt wissen wir immerhin wie er gestorben ist und das er nicht immer ein ganz böser Mensch war.

    Choji hat nur wieder das gezeigt, was er schon immer konnte – nichts. 😀 Er war für mich noch nie ein überragender Shinobi, oder überhaupt ein Shinobi, den ich irgendwie ernst nehmen könnte. Dauernd sich vollstopfen, dafür aber sofort beleidigt tun wenn man ihn fett nennt. Das nenn ich mal kein Charakter.^^ Klar frisst er wegen seinem Hiden und dem Chakra-Verbrauch, denndoch doofe Sache. Auch in seinen ganzen Kämpfen konnte er mich nicht einmal ansatzweise überzeugen. ..Allerdings muss man bei seinem Zögern sagen, dass seine Reaktion „natürlich“ ist (auch wenn es niemals möglich sein sollte, solche Umstände herbeirufen zu können). Könntest du einen Freund verkloppen, der dich sovieles gelehrt hat, nur weil er tot ist? (mal davon abgesehen dass es Leichenschändung wäre.. xD) Ich weiß, dass ich soviel Skrupel hab und niemanden hauen könnte, der mir etwas bedeutet hat und den ich kannte, auch wenn er auf einmal auf der falschen Seite steht.

    Shikarmaru wird gepusht? xD Bei den Teamkameraden? In einem Team voller Loser ist er wenigstens der beste, da er Verstand hat, allerdings leider kein kämpferisches Talend. Aber ja, er ist nunmal der Beste im Team, gerade weil er wenigstens Verstand hat. Ansonsten wäre dass das absolute Loser-Team schlechthin. :/

    Beim Vote ist es an sich das Selbe. Wie oben beschrieben.. Naruto könnte es aufgrund seiner „Gutmütigkeit“ ebenfalls nicht einfach so tun. Er weiß zwar an sich von seinem Tod, jedoch hofft er innerlich sicherlich immernoch darauf, seinen geliebten Meister wieder zu sehen. Dafür würde Jiraya allerdings ihm sofort sagen, dass Naruto ihn besiegen soll, was Naruto dann auch tun würde. ^^ Aber diese Konfrontation sollte es nicht geben, jedenfalls hat dies Kabuto so erstmal erzählt.

    Ja, bei Hanzou das war ne seltsame Erzählung. Er steckt sich ein Säckchen Gift in seinem Körper, was ihn gegen Gift immun macht, aber trägt eine Maske, damit er nicht durch sein austretendes Gift bei Verletzung stirbt? Woher weiß er überhaupt, dass das Gift für ihn gefährlich ist? In seinem Körper hätte es ihn schon längst töten sollen.. Aber vielleicht hat er das schonmal ohne Maske gemacht, ist gestorben, wurde irgendwie wiederbelebt (alá Oma Chiyos Jutsu) und hat sich dann lieber ne Maske aufgesetzt („hui, das war ja doof von mir.. hätte nicht gedacht dass des so stinkt. Beim nächsten Mal lieber ne Maske, dann bin ich 100% sicher gegen Gift“) O_o

    Ja, sehr interessant dass Kabuto trotz voller Kontrolle eben nicht jene erlangen konnte. Aber eingefroren? Strange.. Naja, wir werden sehen wie es weitergeht. ..bin dafür umso mehr gespannt, wie es in einem Jahr wird.. kann mir definitiv nicht vorstellen, dass die „bösen“ in der Übermacht oder wenigstens patt stehen sollte. Es sind gefühlte 6000 Zetzus bereits besiegt (3000 alleine hatte Kitsuchis Division abgefangen gehabt, da sie beim Daruis Division zur Verstärkung gekommen sind, werden die 3000 besiegt wurden sein ..am Meer sind nochmals einige Zetsu (allerdings ohne Info wieviele) und davon ebenfalls schon viele besiegt), schon ca. 7 der 30+ Edo Tensei Leute besiegt… da bin ich auf die paar dutzend Ässer im Ärmel von Kabuto und Tobi gespannt.. da sind definitiv noch welche, aber besonders interessiert mich ja eben Tobi, da er ja standardmäßig besiegt wäre mit nur seinen Zetsus (sie wären sogar noch schwächer gewesen..) O_o

    Achja, sehr sehr mutig von den 50(?) Japanern, die in die verseuchten Atomreaktoren gehen um das schlimmste doch noch zu verhindern. Hoffen wir, dass sie es ohne große Probleme überstehen werden, für sie, ihre Familien und den Rest Japans.

  6. bigshark sagt:

    Choji fand ich ie wirklich schlecht nur hätte kishi aus seinem jutsu mehr machen können sein vater scheind da eindeutig stärke und hiflreicher
    aber in dme team ist für mich eindeutig ino die lusche. Sie kann nix biss auf 1jutsu wow das jutsu mag in manchen situation hiflreich abe rim vergleich zu ihrem clan mitglied Fu und ihrem vater inou ist sie eine schande für den caln. Ok genug von meinem hass auf ino xD

    Diese 3 bzw 2 Kapietel mit Hanzo fasen vie sehr zwigespalten auf sieht man auch in vielen Naruto foren. Die eine finden den Kampf hammer und die anderen einfach schlecht. Mir hatt der Kampf sehr gut gefallen besonder d as Mifune und Hnazo nicht wie 90% aller naruto neben chars nicht mit Kunai kämpfen . Hanous Salamnder finde ich auch cool und schade das e rso schnell besiegt wurd ezeigt aber Mifunes stärke mit dem schwert. Die tatsache das sie schon einmla gegen einade rgekämpft haben und de rflashback haben die Sache für mich noch interessanter gemacht. Eine sache stört aber wieso hatt er sein super gift nicht wenigstens gegen pain eigesetzt , ich an seiner stelle hätte ales versucht um mein leben zu retten und was bringt eder Gift beutel wenn er ihn nix benutzt und nur seine waffe damit einstreicht.

  7. 47Azzlack sagt:

    Ich glaub Naruto wird erst mal geschockt sein. Könnte ja dann so sein wie Rukia vs. Aaroniero Arruruerie ( wer Bleach schaut weiß was ich meine ).

  8. Aeris sagt:

    @sum: „Leichenschändung“, *lol*, ja stimmt, so müsste man das eigentlich nennen 😉 !

    Naja, aber Asuma hat seinen Schülern auch gesagt „Macht mich alle, habt keine Rücksicht“, also das wär doch kein Unterschied, wenn der Edo-Tensei-Jiraiya dies zu Naruto sagen würde!? Oder worauf wolltest du damit hinaus?

    Wegen des Gifts: Also er hat doch gesagt, dass er das Gift in so nem „Sack“ in seinem Bauch drin hat, von daher passt das, dass ihn das nicht sofort von innen zerfrisst. Ich meinte ja lediglich, dass das Gift ihn ebenfalls von innen zerfressen sollte, wenn der Sack reißt, und da die Maske nicht der einzige Schutz sein sollte, worauf du aber auch köstlich drauf eingegangen bist 😀 ! „Hui, das war aber blöd…“ xD

    Das mit dem „frozen“/eingefroren sollte glaub ich nicht direkt „eingefroren durch Eis“ sein, sondern war wie „erstarrt“ gemeint, eben vom Gift, gelähmt. Glaub ich.

    Jepp, die 30+ Edo Tensei Toten haben sich bis jetzt als noch nicht so die Kracher erwiesen… Die einzigen, die sie platt gemacht haben, sind Samui und ihren Bruder (Atsui?), die aber bestimmt noch nicht tot sind, da wir noch keinen Flashback von ihnen gesehen haben… Pfft xD !

    Zu dem Choji-Thema aber noch mal an ALLE:
    Wenn wir alle denken, dass Naruto genau so gehandelt hätte, warum verurteilen wir Choji dann so dafür?

    @47azzlack: Ooooooh ja, der Kampf war geil, sowieso war dieser Aaroniero (übelster Zungen- und Fingerbrecher :D) übelst geil mit der Stimme von diesen zwei Köpfen, totaaaaaaal creepy! Weißt du zufällig noch, die wievielte Folge das war, wo der Kampf angefangen hatte? Wollte gern noch mal die Stimmen hören, wo er zu ihr auf der Brücke sagt „Folge mir!“, oder so.

  9. Sum2k3 sagt:

    Das mit Hanzou ergibt so oder so irgendwie keinen Sinn. Er tut ein Säckchen in sein Bauch, in diesem Säckchen ist etwas sehr giftiges. Ok. Dieses Säckchen hilft ihm gegen Gift resistent zu werden, so weit so gut. Aber er stirbt, sobald er die Gase einatmet? Toll, wenn das Säckchen (es sollte ja total mega giftig sein) in seinem inneren aufreißt, würde es sicherlich dennoch sein Körper von innen zerfressen oder sonstwas machen, außer es wäre es pures nervengift.. was dennoch durch die poren eingeatmet werden kann, da es ja eben sehr stark sein soll.^^ Also die ganze Logik dahinter ist sehr unbestäntig, oder ich vergesse iwas. Für mich würde er so oder so sterben, sobald das Säckchen aufgeht.. <_<

    Achja, stimmt.. einfrieren muss ja nichts mit kälte zu tun haben^^ Aber dann hätte MS auch gleich schreiben können "paralyzed" oder sowas ähnlich. xD

    Wo ich grad ja wieder daran erinnert wurde von dir, dass alle vor ihrem tot ein backslash (jaja, flashback) erleben.. der ultimative Gegner wäre doch dann jemand mit schwerer Amnesie oder gleich Alzheimer. XD Wobei Alzheimer wohl weniger gefährlich wäre, da derjenige sofort vergisst wer sein Gegner ist und ihn erstmal alle 5 Minuten fragt wer er denn sei. ^^

    Ich veruteil Choji, weil er schon immer ein Versager war und noch nie etwas geleistet hat. Wie geschrieben, ich kann seine Situation nachvollziehen, aber das ändert nichts daran das er ein Versager bleibt.

  10. egal... sagt:

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich es nicht verstehen kann wie manche Leute immer Dinge im Manga bemängeln müssen.
    Beispiel:

    „In 531 nervte mich das gesamte Held, Faith, der Samurai ist sein Katana (oder andersherum)-Gerede, das war sooooooooo tot geredet, das hat mich echt sehr doll gestört. Die haben nur geredet und geredet, und irgendwie total um den Brei herum und immer dasselbe, und: so sehr ich auf Drama stehe, dieser schicksalsschwangere Kram ist mir irgendwie zu „Sailor Moon“, falls ihr versteht, wie ich das als Adjektiv meinen kann.

    In 532 war der absolute Abtörner, dass Choji für mich, dass Choji gezögert hat. Mann, da hat der EINMAL die Chance, zu wachsen und was zu beweisen, und da lässt Kishi ihn zögern! Wird ja fast so gut wie mit Sakura bald… Ich meie, Choji war sonst schon zu nichts gut, da hätte man jetzt doch mal zeigen können, dass er den Krieg jetzt ernst genug nimmt und weiß, wo sein Platz in diesem Krieg ist! Ich meine, ist ja schön, wenn Shikamaru neben seinen Teamkameraden glänzen soll, und Kishi dafür Ino und Choji ein bisschen herunterdrückt, aber wäre es nicht auch schön, wenn sie alle auf dem gleichen Level, ebenbürtig, wären? Ich meine, das Kapitel hieß „Choji’s Determination“, und dann macht er die Determination gleich wieder kaputt.

    Ich find, das ist einfach nicht gut erzählt.“

    Zitat von, keine Ahung finde den Namen nicht.

    Mich nerven solche Kommentare deshalb so, weil Kishi den Personen im Manga einen Charakter und eine Rolle gegeben hat, die sie nun einmal verkörpern. Und wenn Kishi, sich nunmal dafür entscheidet, dass der Charakter was falsch macht, dann ist es nunmal so. Wir sind hier nicht in einem Spiel oder was weiß ich, wo jeder gleich ist und keiner herausragen soll, damit jeder „glänzen“ kann.

    Auch das andauernd rumgenörgelt wird, dass da so viel im Manga geredet wird und nich gleich der große Kampf Naruto vs Sasuke ist. JAAA wow, es ist einfach viel interessanter zu erfahren was die Leute in dem Manga für Charakter Züge haben, oder mal ein paar Hintergrundinfos darüber zu bekommen auch wenn sie noch so klein sind. Genau das zeichnet Naruto als Manga aus, darauf basiert meiner Meinung ein großer Bestandteil des Mangas, das man die Geschichte von hinten aufrollt und erst am Ende begreift wie das Alles zu Stande gekommen ist. Wäre doch langweilig wenn andauernd ACTION ACTION ACTION ist ohne jeglichen Sinn und Infos. Ich mag ja auch die Kämpfe besonders, da sie mit viel Taktik verbunden und spannend sind. Allerdings sollten diese trotzdem von einer guten Story unterstützt werden, wo nun einmal solche Infos einfließen.

    Ich habe mir alle Folgen im Anime und im Manga angeguckt und ich fand die alle gut bis auf die Folgen im Anime, nach dem Kampf Naruto vs Pain, als sie die ganze Zeit alte Folgen gezeigt haben oder welche als sie noch kleiner waren. Da hätten sie meiner Meinung nach einfach 10 Wochen nichts zeigen sollen.

    Das ist meine Meinung dazu.

    Im großen und ganzen finde ich Naruto einfach sehr gelungen und er hat wegen solchen Dingen keine negative Kritik verdient.

    Wenn ihr damit nicht einverstanden seid, dann guckt was anderes oder schreibt eure eigene Geschichte die ihr selbst bestimmten könnt, denn diese gehört euch nicht.

  11. Rokuro sagt:

    Es scheint ja Verständinsschwierigkeiten im bezug auf Hanzou und den Giftsack zu geben.

    Hier mal meine Sicht der Dinge. (muss nicht stimmen…)

    Also.

    Für mich passt im Grunde alles zusammen.

    Wir wissen, dass Hanzou die Maske trägt, um sich im Falle einer Verletzung des Giftsackes vor seinem eigenem Gift zu schützen.

    Wir wissen auch, welche Folgen das Einatmen seines eigegen Giftes hätte:

    Zitat von Hanzou (Naruto 532; Seite 5; Panel 6):
    „Even with my substantial resistance to poisons, breathing something like that would stop me in my tracks.“

    (zu Deutsch: Auch mit meiner beträchtlichen Resistenz gegenüber Giften würde mich das (ein-)atmen von etwas wie diesem aufhalten/stoppen.)

    Das heißt für mich, dass ihn das einatmen seines eigenen Giftes bewegungsunfähig macht.

    Nun schauen wir uns Seite 13 an.
    Hanzou hat sich selbst (seinen Giftsack) aufgeschnitten, steht in einer Giftwolke seines eigenen Giftes, denn wie wir wissen „verdampft“ es wenn es austritt ( Seite 5; Panel 5 [japanische Zählweise]). Und was passiert: Er kann sich nicht mehr bewegen, ist wie „eingefroren“(Kabuto). Das einatmen seines Giftes paralysiert ihn also/scheint ihn zu paralysieren.

    Folglich ergibt meine Theorie sinn.

    MIr stellt sich also die Frage, wieso ihr alle glaubt, dass das Gift für ihn tödlich ist, denn dies stimmt meiner Meinung nach nicht.

    In dem bereits angesprochenen Panel 6 der Seite 5 sagt er ja sogar explizit:

    „It wouldn´t be enough to kill me, but it´d give my enemy an opening.“

    (zu Deutsch: Es würde nicht reichen um mich zu töten, aber es würde meinem Gegner ein Opening/eine Chance geben.)

    Das Gift würde ihn also folglich nicht töten, sondern dem Gegner eine Chance zum Sieg bieten. Und genau diese Chance sehe ich darin, dass er paralysiert ist, nachdem er das Gift eingeatmet hat.

    Fazit:
    Das Gift tötet andere innerhalb von 2 Tagen, ihn selbst paralysiert es nur, es „schadet“ seinem Körper nicht.

    Es ist somit nur „im Kampf“ für ihn gefährlich. Es verwundet ihn zwar nicht, macht ihn aber verwundbar.
    Deswegen muss er sich davor schützen.

    So habe ich das alles verstaden, und für mich klingt es logisch und sinvoll.

    Greetz Rokuro

  12. Aeris sagt:

    @egal: Mich hast du da zitiert. Also ich muss sagen, dass ich auch deine Sichtweise verstehe, aber du musst auch mich verstehen: Wenn ich das weniger gut erzählt finde und ich es sehr enttäuschend finde, wenn Choji z.B. versagt, dann ist das doch meine Meinung, und es geht ja nicht darum, dass ich Kishis Story selber schreiben wollen würde. In manchen, mehreren, vielen Fällen fand ich Erzählungen, Gerede und Story-Drumherum während eines Kampfes ja auch gut, aber jetzt in Mifunes Kampf eben nunmal leider nicht. Und ich bin auch ziemlich sicher der Meinung, dass ich immer erkläre, warum ich etwas nicht gut finde und warum das bei mir nicht als positiv rüberkommt, und im Gegenzug auch erkläre, wann ich etwas total cool finde.
    Wenn du das dann nicht nachvollziehen kannst, weil du das jetzt anders als ich viel besser und toll und stimmungsvoll fandest, dann kann da nunmal leider keiner was dran ändern, und es ist doch eigentlich schön für dich, wenn du das gut findest! Nur für mich eben nicht. Und das sag ich dann aber auch ehrlich, ich werd ja „nicht dafür bezahlt, um zu lügen“.

    Deinen letzten Satz möchte ich aber entschieden zurückweisen:
    „Wenn ihr damit nicht einverstanden seid, dann guckt was anderes oder schreibt eure eigene Geschichte die ihr selbst bestimmten könnt, denn diese gehört euch nicht.“
    —-
    Ich möchte aber nix anderes gucken und auch keine eigene Geschichte schreiben oder „Naruto“ zu „meiner“ Geschichte machen. Ich lese übelst gerne Naruto und hier auf dem Blog hab ich es zu meiner Aufgabe gemacht, in den Breakdowns die Kapitel noch mal für Leser zu durchleben und meine Eindrücke zu schildern – wenn du der Meinung bist, dass ich lieber die Klappe halten sollte, wenn mich der Inhalt nervt, dann: okay, das ist deine Meinung. Mehrere andere wollen das aber trotzdem gerne lesen, und deshalb tue ich das eben nicht, meine Klappe halten.

    Ich könnt jetzt schnippisch sein und antworten „dann lies das hier doch nicht, wenn es dir nicht gefällt“, aber das wär eine kindische Reaktion, finde ich. Nichts wär schlimmer, als wenn ihr Leser nicht offen eure Meinung hier niederschreibt.

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s