Manga Breakdown: Naruto 526 + 527 – Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten

So, da bin ich wieder, Leute! Sorry, für die Woche Pause, aber es hat zeitlich einfach nicht hingehauen! Dafür jetzt beide Kapitel im berühmt-berüchtigten Doppel-Breakdown! Der Titel dieses BDs ist allerdings nur dem Kapitel 527 gewidmet, und nicht beiden, wie ihr euch sicherlich selber denken könnt! 🙂

Ja, was war noch mal in Kapitel 526? Wie so viele in den Kommentaren spekuliert hatten, hat es sich als wahr herausgestellt, dass die Mizukage Mei Terumii als Wache für die Daimyous abgestellt ist und sie mit mehreren Guards bewacht – unter anderem vor Zetsu, der zum Glück nur in eine blöde Holzpuppen-Netz-Falle getappt ist 😉 . Sie und die Daimyous reisen nun von Versteck zu Versteck, um nicht berechenbar zu sein. Allerdings sagt Black Zetsu, dass auch er nicht berechenbar ist und die Leute nicht wissen, zu was er fähig ist. Wisst ihr übrigens, was mich in diesem Kapitel richtig verwundert hat? Dass Black Zetsus die allseits bekannten Ninja-Latschen trägt. Schaut noch mal auf Seite 3, wo er über das gespannte Drahtseil stolpert, oder auf Seite 4, wo er hinter den Holzpuppen steht. Oder auf Seite 7, wo man seinen ganzen Körper sieht. Ist der nicht ne komplette Pflanze? Warum brauch der Schuhe? 🙂 Vielleicht auch nur ein Tick von Kishimoto, dass einfach JEDER solche Schuhe tragen muss!!! Bis auf Jiraiya, der diese Stelzen-Sandalen anhatte, und ein paar andere mit diesen Flipflops.

Zurück zum Thema: Ja zu was ist Black Zetsu denn fähig?

Wie viel Licht ins Dunkel da mal ein paar Farben bringen würden...

„I am the land itself“. Was soll das bedeuten? Ein binäres Schwarz-Weiß-Bild ist ein bisschen schwer zu deuten, mit Anime-Farbe wär das schon ein bisschen besser. Also ich vermute ja mal, dass dieses Bild darstellen soll, dass Zetsu überall da ist, wo schwarz ist. Dass er sich komplett auf eine riesige Fläche verteilen kann und überall herumschwibbeln kann, in mehrere Richtungen, unabhängig, und für das normale Auge wahrscheinlich auch noch unsichtbar. So wird er die fünf einzelnen Verstecke bestimmt auch schnell ausgekundschaftet haben und auf Mei & Konsorten treffen. Naja, was heißt „schnell“? Für uns bedeutet das wohl etwas wie „in 20 Kapiteln“…

Auch wenn du die Arme genau wie er verschränkst und dabei sogar fliegst: Du KANNST nicht cooler sein als Gaara! (PS: "SFX: Float" :p )

Nebenbei besuchen wir dann noch ein paar andere Schauplätze: Wir sehen Kankuros Team, die nun Hanzou Salamander, Oma Chiyo, Kimimaro mit seinen Knochen und dem dicken Chuukichi gegenüberstehen, noch im Schlepptau mit dem gefangenen Deidara, der immer noch rumkrakelt. Kankuros Team will sich allerdings zurückziehen, und ich bin gespannt, ob ihnen das gelingt, oder ob Chiyo & Co. sie daran hindern können.

Auch gehen wir wieder zum Strand, an dem in 526 und in 527 das „Leben“ tobt (oder eher „die Toten“), und neben Dan und Asuma, die aufkreuzen, sehen wir Hiashi und Hizashi sich gegenüber stehen. Eigentlich hatte ich ja auf eine Begegnung zwischen Neji und seinem Vater gewartet, und dann auch mit ner langen Einleitung, und nicht einfach so „Plopp, hier ist das Panel!“, und irgendwie wirkt es auch ein bisschen komisch, irgendwie aber auch ganz gut.

Ja, Fate, blabla, hat sich Nejis Erkenntnis doch zufällig auch auf seinen so stoischen Onkel übertragen! Was für ein Zufall! 🙂

Ich weiß nicht, irgendwie ist das mit dem Krieg grad ganz schwer, finde ich. Im neuesten Anime, der Doppelfolge, in der Karui und Omoi auftraten, Naruto verprügelt haben etc. pp., da hab ich für mich mal wieder herausgefunden, dass der Anime viel mehr wert ist, irgendwie, da Bewegungen, Musik, Stimme und Farbe so viel mehr ausmachen kann. Da hat man erstmal richtig erkannt, wie dieser kleine Fight zwischen denen ablief, wie Naruto einen Doppelgänger gemacht und damit Karuis Schwert mit den Händen gestoppt hat, und sie alle gegenseitig kreuz und quer über sich rübergesprungen sind. Wenn sowas im Manga gezeigt wird, ist das immer super schwierig und anstrengend, das zu verfolgen und nachzuvollziehen, finde ich, genau so wie ich in Kapitel 527 mit den Kin-Gin-Brüdern viel nicht deuten konnte, weil schlicht und einfach die Bewegung fehlt. Grad bei Kämpfen, bzw. eigentlich nur bei Kämpfen, bei denen ganz viele miteinander interagieren, sehe ich da ein großes Problem. Bei Sasuke vs Danzou fand ich das nicht so schlimm, liegt wie gesagt vielleicht daran, dass es da nur 1:1 war.

Naja, wenn wir grad beim Stichwort „Kin-Gin-Brüder“ sind, gehen wir doch gleich zu denen über:

Aha, also brauch man gar keine Angst haben, vom Kyuubi verschluckt zu werden! Man muss dann innen nur richtig Stress machen, dann kommt man sogar noch "gepimpt" wieder raus, so ist das!

Die zwei haben durch das Herumlungern im Kyuubi übermenschliche Kräfte bekommen, und sie haben nicht nur das: Sie haben auch noch vier der fünf so genannten „ultimativen Waffen des Rikudou Sennin“!!!

  • Das Seil der Klarheit – zieht die Seele bei Berührung heraus
  • Das Sieben-Sterne-Schwert – trennt die Seele vom Körper
  • Die scharlachrote Kürbisflasche – saugt die Seele ein und „nimmt sie auf“
  • Und der… Bananen…-Fächer… – macht Wind und Feuer und so Zeugs

Also „Bananen-Fächer“ klingt ja wohl super dämlich! 😀 Wisst ihr übrigens, was dabei rauskommt, wenn man aktuell „Bananenfächer“ googlet? Tausend Links auf Ramen-chan, und das nur, weil in meinem aktuellen Tweet grad dieses Wort drin steht 😉 .

Habe übrigens in der Zwischenzeit auf dem Naruto-Wiki herausgefunden, dass der Bananen-Fächer „Bashousen“ heißt, womit ich bislang immer Madaras Fächer betitelt hatte. Hmm, ab jetzt hört sich das irgendwie danach an, dass man die beiden Fächer getrennt behandeln muss, und das nicht dieselben sind (zumal der auch einzigartig sein sollte). Nun gut, dann werde ich mich in Zukunft zurückhalten, den von Madara „Basho-sen“ zu nennen.

Also: Was ist wohl die fünfte Waffe? Und wo lungert die rum? Werden wir die noch zu sehen bekommen? Am interessanten finde ich aber zurzeit, was ihr dazu denkt: Raikage Ê erklärt, dass normale Menschen die 4/5 Waffen nicht benutzen können, das können die Ginkaku-Brüder nur, weil sie was vom Kyuubi-Chakra haben.

Bitte wählt eine von den ersten beiden Antworten aus, und eine von den letzten beiden!

Was ich dazu denke: Hmmmmmm, was denk ich denn dazu? Schwierig… Erstmal, wie ich das finden würde: Ich glaub, ich fänd das nicht so gut, es wär okay, wenn die Waffen nur einen einzigartigen Auftritt hätten. Sie müssten jetzt nicht unbedingt nur wegen der Möglichkeit, dass Naruto sie führen kann, auch von ihm geführt werden. So richtige Waffen (und vor allem fünf Stück) passen meiner Meinung nach nicht so zu Naruto. Auch wenn er Doppelgänger machen könnte, um alle fünf zu führen 😉 . Weiterhin hoffe/denke ich, dass die Waffen wieder mit den Ginkaku-Brüdern verschwinden, wenn sie wieder „sterben“, wie und wann auch immer das passieren wird. Immerhin haben sie sie sich ja irgendwo aus dem Mund (oder dem Popo) gezaubert, da müssten sie imho dann auch wieder verschwinden, wenn die Leute verschwinden. Ähnlich wie mit den Schwertern der 7 (6) Shinobi-Schwertkämpfer.

Okay, kommen wir dann mal zu dem „Wortgefecht“

Ich denke, ihr habt alle verstanden, wie das funktioniert, aber ich fass es trotzdem mal kurz zusammen: Gegner mit Seil berühren, Seele wird rausgezogen, mit Schwert durchschneiden, in den Kürbis einziehen, der nimmt sie auf und auf dem Schwert erscheint das Wort, das der Gegner am häufigsten in seinem Leben sagte. Und wenn der Gegner das Wort wieder sagt, so wird auch der Körper in den Kürbis hineingezogen, und dann ist man -glaube ich- tot.

Wie ihr findet, dass man mit herausgesogener, abgeschnittener und eingesaugter Seele überhaupt noch stehen und leben kann, könnt ihr mir gerne in den Kommentaren sagen… 😉 . Ich hatte gedacht, dass sie sofort tot wären, nach dem Seelen abschneiden -.- .

Der Verweis auf Killerbee in dem Dialog bringt mich jetzt gerade erst auf eine lustige Idee: Falls Bee (und Naruto) in nächster Zeit noch mit zum Krieg dazustoßen sollten (warum auch immer), oder meinetwegen die Brüder zu denen kommen, dann hätten Bee und Naruto ein ganz schön großes Problem mit dieser Wörtertechnik 😀 ! Bei Bee würde sicherlich dieser Rap-Teil „Bakayarou, konoyarou“ drauf stehen, und dass Narutos Catch-Phrase „Datte bayo“ ist, wissen wir ja auch alle. Die sollten dann also tunlichst die Schnüssi halten, wenn sie davon getroffen werden.

Was mich überhaupt dazu zu sagen bringt: Im Kampf sollte man eigentlich eh nicht labern, also dürfte es eigentlich kein großes Problem sein 😉 . Einfach mal aufs Kämpfen konzentrieren und nicht so viel erzählen!

Noch ne fragliche Sache: Warum wurde Samui am Ende doch hineingezogen? Ihr Wort war „cool“/kühl/kalt, aber sie hat es nicht gesagt! Warum also? Ja, das fragt sich Darui auch, und ich denke, wir werden es auch gleich nächste Woche erfahren.

Ich bin gespannt, wann es mal wieder mit Naruto oder Sasuke weitergeht, und wann der erste „richtige“ Tod eines wichtigen Charakters kommt, also etwas Vergleichbares mit Asuma, meine ich.

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

26 Kommentare zu “Manga Breakdown: Naruto 526 + 527 – Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten

  1. ernie1991 sagt:

    also gleich mal zu zetsu, ich weiß nich warum sich die leute mit der deutung so schwer tun, er ist selber das, das bild deutet lediglich darauf hin, was er mit land meint, er kann sich mit stein mit erde mit baum und sogar mit wasser verbinden und kann sich halt in diesen orten sehr schnell fortbewegen, was er sonst nicht kann, wenn er sich normal fortbewegt, er kann sich halt lediglich „nur“ mit allen landformen verbinden mehr nicht und mit seinem schuh den hat man schon öfters gesehene, zum beispiel bei seinem erste nauftritt im anime und manga auffällig ist halt nur, dass man immer nur den schuh vom schwarzen zetsu sieht ansonsten guter breakdown

  2. ftwoz sagt:

    Ich kritisier am Manga selten was, kann über vieles „wegsehen“, aber daß man das „eine Wort“ nicht sagen darf, fand ich eigentlich nur albern

    Finde wird langsam echt mal Zeit, daß man mal etwas mehr über den Schwarzen Zetsu erfährt.

    Darui fand ich auch sehr cool, die schwarzen Blitze wären auch ein cooles neues Jutsu für Kakashi sein können, hätt mir besser gefallen.

  3. ftwoz sagt:

    Sorry, wegen Doppelpost,hab was vergessen.

    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß Naruto SOLCHE Waffen einsetzen würde.

  4. Aeris sagt:

    Naja, das er das Land selber ist, ist ja klar, das hat er ja auch dazu gesagt. Aber dass er sich, wie das Bild andeutet, über mehrere Quadratkilometer verteilen kann, ist ja schon etwas Neues, und bei dem Bild, finde ich, weiß man zuerst nicht, was die schwarze Fläche sein soll. Es könnten auch Schatten von dunklen Wolken sein, und am Anfang wusste ich nicht so recht, ob das jetzt alles Berge oder Bäume und Berge sein sollen, und, naja… ist halt alles total verschwommen und mit diesen Krickel-Schraffuren gemalt. 🙂

    Danke für deine Meinung, ftwoz, ich find das mit den Worten doch auch sehr „unmystisch“ und „unlegendär“, wenn man betrachtet, dass das die Rikudou Sennin Waffen sind…

  5. ernie1991 sagt:

    wie gesagt, das bild zeigt halt eine landfläche, wär ja blöd wenn er sagt er ist selber das land un dann is da nur ein baum ;D, iwie kann ich aus deiner antwort nicht deuten ob du jetzt weißt was das schwarze ist ode rnich?

  6. Aeris sagt:

    😀 Also ich sehe das Schwarze nur als schwarz schraffierte Landfläche. Und das soll halt Zetsu sein, der sich überall drüber verteilt.

  7. ernie1991 sagt:

    achso für mich sind das die bäume

  8. Aeris sagt:

    *lach* Ich hatte gedacht, du willst darauf hinaus, dass es Berge sind! 🙂
    Ich hatte wie gesagt zuerst auch an Bäume gedacht, aber guck mal, da sind viel zu wenig gebogene Linie dafür drin, nicht genug Baumkronen. Ach, is doch eigentlich auch egal, oder? Wir wissen ja, dass Zetsu sich in Gestein und in Bäume packen kann.

  9. ernie1991 sagt:

    können auch einfach nur mit grass bewachsene berge sein hätten wir alles mit drin grün fürs schwarz un berge wegen zu wenig gebogene linien ;D ja eig schon aber bin mal gespannt wie sie das coole verschwinden von zetsu in den baum im anime umsetzen

  10. Der Chiller sagt:

    der breakdown ist super. Mir selber wird dieser Krieg immer langweiliger die gehen vom diesem geschehen zum nächsten. Will mal wieder was von naruto und sasuke erfahren, wäre interessanter und wann der kampf zwischen naruto und sasuke stattfinden wird.

  11. Rokuro sagt:

    Ich stimme Ernie1991 zu.

    Für mich sind es ebenfalls nur Bäume und Zetsus Fähigkeit beschränkt sich meiner Meinung nach darauf, das er sich „im“ Land extrem schnell bewegen kann.
    Dass er sich im oder über das Land ausbreitet sehe ich nirgendwo, auch nicht in dem Schraffur-bild, begründet, aber ich gehe davon aus, dass er seine sensorischen Fähigkeiten auf die Landschaft erweitern kann.

    Das heißt er kann „fühlen“, was das Land „fühlt“ und somit alles in einnem bestimmten Radius (wie groß dieser ist wird sich möglicherweise irgendwann zeigen) warnehmen.

    Er breitet sich so also im eigentlichen Sinne doch über das ganze Land aus, aber ich habe Aeris´s Aussage so verstanden, dass die Landschaft/Fläche schwarz wird, wenn Zetsu sie „benutzt“. Das wiederrum halte ich für unwahrscheinlich.

    Naruto und die „four ultimate Ninja treasures:

    Ich gehe nicht davon aus, dass er sie je beuntzen wird. Sie passen nicht zu seinem Kampfstil.
    Narutos Kampfstil ist meiner Meinung nach „gerade/straight“ und basiert auf Tai- und Ninjutsu.

    Kampftechniken die sich mit den Seelen des Gegners befassen kann ich mir bei Naruto nur sehr schwer vorstellen.

    Was mich viel mehr interessiert sind 2 Sachen:

    1. Was ist der 5. Schatz? (möglicherweise die Halskette des Rikodou-Sennin?)
    2. Gibt es eigentlich auch einen Überbegriff für „Yatas Spiegel“ und „Das Schwert von Totsuka?“

    Greetz Rokuro

  12. Nukenin of Kumo sagt:

    Also meiner meinung nach ist Zetsu keine komplette pflanze, sondern ein mensch/pflanze hybrid
    Der Bananenfächer ist echt lächerlich, madaras fächer schaut viel besser aus(was der wohl kann?)

    Hoffentlich ist der kampf mit den Gin-Kin brüdern bald aus, ich will endlich wissen welche Kräfte Hanzou hat wenn Jiraya ihn so respektvoll erwähnt hat

    Tobi könnte auch mal in Aktion treten, wenn er schon so groß „My left eye is hungry for battle“ von sich gibt, oder er meint damit dass es kampf geben soll
    Tobi vs Mei terumii wär doch was da könnte madara endlich sein Rinnegan benutzen

  13. Pain sagt:

    Was Zetsu nun letztentlich ist, bleibt weiterhin ein Rätsel. Das er sich in der Landschaft sehr schnell fortbewegen kann, wissen wir ja bereits, aber anscheinend ist das die Fähigkeit des schwarzen Teils.

    Zu den Waffen: Also ich hab erst an viel geilere Teile gedacht, aber was kommt raus? Ein falsches Wort und du bist weg – lahm (unpassend für Naruto und eine Ninja-Welt). Die 5. Waffe ist womöglich Madaras Fächer selbst oder der Stab des Rikudou. Apropo, der Staubwedel ala Banana taucht schon auf dem Cover von Band 7 auf. Ach ja, die englische Narutopedia hat was interessantes herausgefunden (am Ende des Artikels):

    http://naruto.wikia.com/wiki/Five_Ultimate_Treasures

    Dann wollen wir mal Darui die Daumen drücken und hoffen, dass er nichts falsches sagt 😉 .

  14. morkage sagt:

    also ich finde diese ganze geschichte mit den gin-kin Brüdern Doof dafür haber ich mehrere Gründe:

    1.) Die beiden sollen sich 2 Wochen lang lebendig im Magen des Kyubi aufgehalten haben und dadurch mit dem Chakra von ihm in Kontakt gekommen sein. Also der kyubi ist das mächtigste Biju das es noch gibt und soll nicht in der lage sein zwei (mit damals noch normalen Chakra) Ninjas zu verdauen ? Und dann nach 2 Wochen spukt er Sie wieder aus und ihnen geht es blenden? Naja finde ich schon sehr weit hergeholt. ( erinnert mich an die biblische Geschichte mit Jona der im Magen eines Wals mehrere Monate überlebt haben soll <- doof)

    2.) Ich hattte bis jetzt nie das gefühl das der Rikudo sennin überhaupts eine ultimative Waffe benötigt. Schliesslich war er der mächtigste Ninja der Welt, hatte die mächtigste Augentechnik der Welt und den Jubi ( den damals einzigen Biju ) in sich. Jetz erfahren wir das der rikudo sennin nicht nur eine ultimative Waffe sondern gleich 5 Davon hatte. Wie soll er denn die alle auf einmal benutzen? Die Gin-Kin brüder hatten ja bereits mit 4 Waffen alle Hände voll.

    3.) Der Fächer hat einen dummen namen klingt aber immerhin noch sehr stark. Die anderen Drei sind nur zusammen zu was nutze also wieso gibt es 3 Waffen um die Seelen zu binden und nicht nur eine? Was passiert wenn das Schwert fehlt? die beiden anderen sind unnütz.

    4.) Also nachdem die Seele gefangen genommen wurde, ist der Körper noch voll Kampftauglich und auch der Verstand und die Gefühle sind noch voll da. Erst wenn man sein meistverwendetes Wort sagt verschwindet der Körper auch mit. Naja gibt wenigstend den Ninjas die Chance ohne Seele den Kampf zu gewinnen. Kishi wiederspricht sich hier auch selber, weil bis jetzt war nach der Bindung der Seele immer aus mit dem Feind, der konnte nicht einmal wieder mit edo tensei gerufen werden (vergleiche Seelenbinde Jutzu mit totengott) .

    Okay genug gelästert
    noch einige gedanken die mir gekommen sind:

    für mich ist in diesem unnerkennbaren Bild auch eher einfach eine Landschaft abgebildet in der Sich Zetzu perfekt anpassen kann, ich denke nicht das er sich so weit verteilen kann.

    Ist euch aufgefallen das Zetzu das erste Mal überhaupt sich selbst Black Zetzu nennt? ich meine wir tun das ja scho lange aber das er sich selbst so nennt finde ich interessant. Warum ist er überhaupts alleine? ich meine es gäbe ja genügend weisse Zetzus um im einen dazulassen oder kanner er nur fusionieren wenn der weisse zetzu ein unikat ist?

    Der frühere Raikage hat Darui seine Spezielle Blitz technik vermacht. Das ist doch der selbe der gerade wiederbelebt wurde? Wieso hat dann der Raikage diese Technik gemeistert und sie nicht seinen beiden Söhnen A und Bee gezeigt ? oder wieso waren sie nicht fähig diese anzuwenden darui aber schon?
    Auf jeden Fall freu ich mich noch mehr darauf in in aktion gegen die 4. Armee zu sehen da er nicht bloss dasselbe wie A kann.

  15. Hodi sagt:

    zu dem Bild für mich sind das einfach baume etwas dunkel soll halt heissen das sich zetsu durchs ganze Land bewegt.

    Das mit der Seele mann sieht eigentlich deutlich das es nicht die ganze seele ist.
    Ich denke es reicht wenn Mann das Wort denk und deshalb wurde samui einfach eingesaugt , naja ich freu mich auf die Erklärung 😉

  16. Hodi sagt:

    Ich denke Darui ist nicht so ein hitzkopf wie a und bee ist auch nich immer der halste deshalb hatt sich der 3 für Darui enschiden weil die schwartzenblitze wahrscheinlIch nicht leicht zu meistern sind

    Ich find die KinGin Brothers biss jz zimlich cool

  17. Skor sagt:

    Was mir hier grad mal auffählt ist das die Leute sich alle über die Handlung der Nebencharacter beschweren und sagen ich will Sasuke oder Naruto sehen XD.
    Sonst wird sich doch immer beschwert das nichts vom Krieg gezeigt wird =D.
    Naja auf der anderen Seite ist das Gras wohl immer grüner.
    Ich bin ja bis jetzt vom 4. Krieg richtig begeister. Vorallem ist es sehr gut das auch von den anderen Dörfern Mächtige Ninjas und Waffen gezeigt werden.
    Vorher finde ich nämlich konnte man gar nicht die stärke der anderen Dörfer gegenüber Konoah vergleichen. Jetzt merkt man das die anderen Großmächte doch ne Menge auf dem Kerbholz haben. Besonders die Kin Gin Brüder gefallen mir, dieses Zusammenspiel der 3 Waffen ist auch sehr schön. So wurde nicht grad eine übermächtige Versieglungswaffe reingeschmießen wie bei Itachis Totsuka. Es ist auch nicht abwegig das der Rikudou Sennin solche Waffen hatte. Als mächtigster Ninja allerzeiten hat man eben so 1,2 Asse im Ärmel =D.

  18. Rokuro sagt:

    @ Skor:

    /sign Ich seh´s genauso.

  19. Aeris sagt:

    @skor: Ja, das muss ich auch sagen, viele beschweren sich, dass sie die Nebenchars lahm finden und es mit Sasuke oder Naruto viel besser wäre.
    Falls das bei mir noch nicht so deutlich rauskam: Ich finde es definitiv gut, dass es mal auf die Zweit-Hauptcharaktere fokussiert wird. Gespannt bin ich trotzdem, was mit Naruto und Sasuke passiert, aber ich wünsche sie mir jetzt nicht anstelle von Kakashi, Neji, Sai und Konsorten herbei. Das ist schon gut so, wie das mit der Charakterverteilung läuft.

  20. Sum2k3 sagt:

    Zuerst musste ich darüber nachdenken, warum du diesen Titel gewählt hast, es wollte mir einfach nicht einfallen. Aber als ich dann gelesen habe, das es ausschließlich um 527 geht (im Titel), ist es mir wieder eingefallen.^^

    Wegen dem schwarzen Zetzu.. Auch wenn es nur schwer zu erkennen ist, trägt er eigentlich seine üblichen Klamotten, auch den Akatsuki Umhang. Das ist auch bei den beiden neusten Anime-Episoden zu sehen, da dort der weiße Zetzu die normalen Klamotten trägt. Also auch wenn er bloß eine Pflanze ist, trägt er eig schon immer die Sachen die er halt hat.:P
    Was wir doch eigentlich schon seit Jahren über Zetzu wissen ist, dass er sich blitzschnell im Boden bewegen kann, bzw das er überhaupt mit dem Boden verschmelzen kann. Also ist es für mich eigentlich nichts erstaunliches oder verwunderliches daran zu „erfahren“, dass er „das Land ist“.

    ..wie klingt bitte schweben (float)? O_o soll ich mir da jetzt ein U.F.O. vorstellen was Geräusche macht? Also irgendwie könnte man diese SFX ein wenig konkretisieren. 😛 ..aber gut, solange nicht im Kampf so Batman SFX kommen wie POW BAM PONG SCHNICKSCHNACKSCHNUCK, etc… oder „steht“ ..oder „redet“ ..<_<

    Der Anime zeigt zwar mehr Bewegung (oh staune xD), aber dafür sind diese eben nicht Original. Wer weiß, vllt hatte manche Bewegung von Kishi anders geplant, schließlich werden die Animemacher nicht wegen jeden kleinen Mist zu Kishi rennen und fragen, kann ich mir nicht vorstellen. Deswegen bleibe ich immer für den Anime. Zumal der Anime in den letzten Wochen an Qualität stark nachgelassen hat, jedenfalls was die Figuren manchmal angeht. Die haben leicht deformierte Gesichter und ihnen fehlt teilweise die Symetrie. Scheinbar arbeitet der Zerstörer von Pain immernoch dort und übernimmt weiterhin Charakter Design. :/
    Klar kann der Manga nicht mithalten, da Farben, Musik und Bewegung fehlen. Dennoch kribbelt es bei vielen Kapiteln vor Spannung, Freude oder sonstigen Emotionen. Das habe ich beim Anime ehrlich gesagt noch nie wirklich gehabt, nicht etwa weil ich mittlerweile die Story kenne, sondern eher weil ich beim Manga mir mein eigenes Zeug dazu denken kann bzw muss, so wird es für mich selbst ein anderes Erlebnis.

    Ja, das mit dem Fächer ist für viele verwunderlich, da eignetlich Madaras Fächer doch der legendäre Fächer sein sollte, welcher mit 3 Schlägen ein bösen sturm hervorrufen soll. Jedenfalls ist es die gleiche Form.

    Zur Umfrage.. Ich habe geschrieben, dass er sie nicht bekommt und ich es doof fände. Ganz einfach, ich kann mir Naruto nicht mit solchen Waffen vorstellen, das spricht nicht für seine Ethik. Denn diese Waffen sind an sich scheinbar "böse", da sie die Seelen der Feinde ohne Probleme beseitigen können. Auch das passt nicht zu Narutos Art.

    Die Kombo von den Waffen ist an sich eine nette Idee, aber irgendwo grad auch stark overpowered. Siehe Samui, welche nichtmal ihr Wort gesagt hatte und eingesogen wurde, was ich einfach nicht verstehe wie das passiert ist. :/

    Das mit Naruto vs. Kin-Gin-Brüder ist mir auch in den Kopf gekommen, das Naruto da wohl unterliegen wird. ^^ Aber ich denke auch nicht, dass es zu so einem Kampf kommen wird. Das wird Darui schon selbst schaffen.

    Einfach nur aufs Kämpfen konzentrieren? Bitte nicht, dann wären die Kämpfe doch sehr langweilig.^^ Du würdest ja nichtmal Jutsus erfahren, da sie keiner mehr spricht. 😛

  21. Sum2k3 sagt:

    Ähm, mist. Zu früh auf Absenden geklickt. xD
    Das mit Samui habe ich mich ja, und wahrscheinlich alle anderen, auch gefragt. :/ Aber ich glaube eher, nächste Woche geht es mit etwas anderen weiter. Es wirkt so auf mich, dass überall erstmal die Kämpfe beginnen, man sich einliest und dann zum nächsten. ^^ Da wären also noch wenigstens 2 Fronten offen, welche sich erstmal nur gegenüber stehen. Kage vs Kage und Tote vs. Am-Busch.

    Naja, keine Lust Kommentare zu lesen. ._.

  22. Aeris sagt:

    @sum: Ja, hast recht, Kage vs Kage und Tote vs Am-Busch xD *rofl* ! So könnte ich mir das allerdings auch gut vorstellen, wie du es sagst: Erstmal überall Einleitung des Kampfes, und DANN irgendwie „parallel“ weiter.

    „POW BAM PONG SCHNICKSCHNACKSCHNUCK“ is übrigens auch sehr gut 😉 !

    Hast mich da auf eine Idee gebracht (nicht wegen schnickschnackschnuck), gleich mal nen Aritkel schreiben…

  23. Sum2k3 sagt:

    Kein Schnick-Schnack-Schuck Artikel? 😦 Sum traurig. .. xD Oder eher gespannt, mal sehen was kommt, bestimmt ein Artikel über sinnfreie SFX? 😛

  24. therealbrain sagt:

    Ich denke mal dass Samui eingesaugt wurde WEIL sie nichts gesagt hat. Nach dem Motto: „Reden ist silber aber schweigen ist gold.“ Schade sie hat mir zeichnerisch sehr gefallen 😀

    Was den fünften Gegenstand angeht: Müsste nach der „journey to the west“ ein Topf sein. Vielleicht ist es ja der Topf in dem der dritte Raikage den Achtschwänzigen versiegelt hat.

    Ja ich fand die Gegenstände auch ein bischen lahm, aber vielleicht ist das ja nicht alles was die Kingin-bros können. Ich glaube übrigens dass nicht Darui, sondern Bee die Brüder besiegen wird, weil ein Kampf mit Worten genau das richtige für Bee sein wird. Außerdem hätte Bee allen Grund für einen Kampf, weil ja seine Schülerin besiegt wurde.

  25. Antenn0 sagt:

    Mich erinnert dieses ganze Rikudo Sennin Gegenstände Zeugs mit Seele undso stark an Itachi’s Susano’o.

    Bloß das es nicht so gut ist wie das von Itachi xD, man muss ersma das machen und dann machen, dann die Seele abtrennen (wovon der Gegner anscheinend nicht stirbt… echt seltsam) dann muss er auch noch dieses Wort sagen bevor der in diese Flasche versiegelt wird.

    Ich würde sagen der fünfte Gegenstand sollte etwas ähnliches wie das Schild Itachis sein, soein mega imba Schild was alles abblocken kann (wie Yatas Schild halt…)

    Wir könnten ja mal Ideen sammeln, was der 5. Gegenstand sein könnte. Möglicherweise ist es nichteinmal ein Gegenstand, vielleicht ist es das Rinnegan or whatever. xD

  26. Sum2k3 sagt:

    Die fünf Waffen des Rikudou Sennin haben alles etwas mit einer Geschichte zu tun, welche „Reise nach Westen“, oder so ähnlich, heißt. Entsprechend braucht man eigentlich nicht darüber zu philosophieren, was der 5. Gegenstand sein soll. Bisher gab es allerdings 2 verschiedene Aussagen darüber, was es sein sollte. Einmal ein Topf (mit welchen das Hachibi gefangen wurde) und ein Stab, welcher sich ewig lang machen kann. Wobei der Topf eher seltsam wäre, denn Samui sagte, dass Kumo 4 der 5 Schätze im Besitz hätte. Der Topf war allerdings schon in Kumos Besitz, weswegen alle 5 Gegenstände dort sein müssten, also auch der Topf. .. :/ Der Stab war bisher noch nicht zu sehen. Und wer sich an Dragon Ball erinnert, kenn an sich diese Gegenstände, denn fast alle waren dort bereits mal aufgetaucht, da auch DB sich mit der „Reise nach Westen“ beschäftigt hat, bzw. dies zum Vorbild hatte.

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s