Die große „Was passiert in einem halben Jahr in Naruto?“-Umfrage – DIE AUSWERTUNG

Spieglein, Spieglein an der Wand

Tätäää, tätäää, es ist soweit! Vor gut einem halben Jahr, genauer genommen am 28.06.2010, habe ich einen großen Umfrage-Artikel geschrieben, in dem es darum ging, was wir alle glauben, was innerhalb eines halben Jahres bei Naruto passiert! Ich habe Umfragen gestellt, meine eigene Meinung gesagt, und ihr habt noch mal eigene Kommentare mit ausführlicheren Spekulationen gegeben!

Am 28.06.2010 waren wir bei Kapitel 499, und das geschah damals:

  • Naruto hat gerade das Chakra des Kyuubi von dessen Hass getrennt, es in sich aufgenommen, irgendwie kurzzeitig Kräfte des Rikudou Sennin bekommen, und damit den „Rest“ vom Kyuubi neu gesealt. Seine Mutter ist in seinem Unterbewusstsein, die drauf und dran ist, ihm zu erzählen, was vor 16 Jahren passiert ist, als der Kyuubi Konoha angriff, da sie auch einmal der Jinchuuriki war.
  • Sasuke hat sich die Augen Itachis implantieren lassen, womit er ein ewiges Mangekyou Sharingan haben müsste. Sein direktes nächstes Ziel ist es, Konoha anzugreifen und (noch mehr) dem Erdboden gleich zu machen, die Omma und den Oppa zu töten, jeden, der sich ihm in den Weg stellt, und Naruto sowieso.
  • Naruto ist zum Kyuubi-Training aufgebrochen, um Sasuke adäquat die Stirn bieten zu können.
  • Tobi freut sich, Sasuke in immer mehr Battles reinwerfen zu können, hat allerdings mit Kabuto abgemacht, dass er mit Sasuke machen kann, was Kabuto will, wenn erst mal der 4. Shinobi Weltkrieg vorbei ist.
  • Kabuto ist eine Allianz mit Tobi eingegangen, hat mit Edo Tensei seine Macht bewiesen, und sogar einen unbekannten Körper beschworen, bei dem sogar Tobi Pudding in den Knien hatte.
  • Tobi sagte, dass er nun „das Rin’negan rausholen/einsammeln sollte“, jetzt wo der Weltkrieg anfängt.
  • Zetsu ist offensichtlich kein Frontlinienkämpfer.
  • Kisame ist in Samehada versteckt mit auf der Insel bei Killerbee und Naruto und will irgendwie eine fette Infiltration starten.
  • Tsunade ist wieder aus dem Koma erwacht und plant den Weltkrieg.
  • Naruto hat von Itachi „etwas von dessen Kraft bekommen“, von der Itachi hofft, dass Naruto „sie nie benutzen müsse“.

Eieiei, einige Sachen kommen mir echt viel viel älter vor und man kann sich kaum noch richtig dran zurück erinnern! 😉 In einem halben Jahr sind 23 Kapitel an uns vorüber gezogen, und doch ist irgendwie nicht so viel passiert, wie einer von uns sich das vielleicht gedacht hat…

Auch die Auswertung wird wieder charakterweise geschehen, ich habe die alten Umfragen ebenfalls drin gelassen, da sie die beste Übersicht bieten.

Dann lasst die Spiele beginnen!

Naruto

Antwort 2 wäre die richtige gewesen, die Mehrheit lag aber falsch.

Fast die Hälfte von uns lag also richtig, ich selber war ebenfalls der Meinung, dass Naruto noch nicht auf Killerbees Level ist. Gerade in der zweiten Trainingseinheit haben wir von Killerbee und Hachibi mehr über Kyuubis Einschränkungen bezüglich Naruto und Rikudou Mode gesehen: Er kann keine Doppelgänger in diesem Modus erstellen.

Antwort 1 wäre die richtige gewesen, die Mehrheit lag richtig.

In Kushinas Vergangenheits-Erzählungen hat sie eindeutig gesagt, dass die Uzumakis entfernt mit den Senjus verwandt waren, was dann natürlich auch für Naruto gilt. Die direkte Verbindung zum 1. Hokage ist dadurch allerdings nicht sonderlich bestärkt worden, wenn man nach dem Vergleich „Sasuke = Madara und Naruto = 1. Hokage“ Ausschau hielt (so wie ich). Trotzdem hat Naruto den richtigen „Willen des Feuers“ geerbt! …da muss ich mal wieder dran denken, wie in der ersten Naruto-Saga immer darauf gepocht wurde (gerade durch Neji), dass sein Schicksal schon von Geburt an bestimmt wäre und dass man nicht daraus ausbrechen kann. Dass man sich selbst nicht übertreffen kann und dass man als Hokage geboren werden muss und anders nicht hineinkommen kann.

-.-

Joa, fast. 🙂

Antwort 2 wäre die richtige gewesen, die Mehrheit lag falsch.

Ich war der Meinung, dass es noch nicht zu dem Kampf kommt, hatte es allerdings als „knapp“ betitelt. Was sich mit aktuellen Erkenntnissen als ganz großen Blödsinn herausstellt, denn das wird noch sooooooooooooo lange dauern, Leute! 🙂 Da haben sich ganz schön viele in die Irre führen lassen. In 23 Kapiteln passiert nun mal einfach nicht so viel, und wenn wir mal bedenken, dass Naruto IMMER noch in dem Trainingsraum („von Geist und Zeit“) ist und ewig lange nicht mehr von Sasuke gesprochen hat, und auch noch nicht vom Krieg erfahren (geschweige denn dran teilgenommen hat) UND dass er dem „neuen“ Tobi noch nicht gegenüber gestanden hat… das könnte vllt. sogar ab JETZT noch ein ganzes Jahr dauern!

Antwort 3 wäre die richtige gewesen, nur eine ganz kleine Minderheit lag richtig.

Natürlich (-.-) ist überhaupt GAR nix darüber herausgekommen. Das vermutete ich auch. Warum lag die absolute Mehrheit aber falsch? Beeinflusst unser Wunschdenken uns so sehr?

Antwort 1 wäre die richtige gewesen, die Mehrheit lag richtig.

Um Narutos Rang ging es in den 23 Kapitel überhaupt gar nicht. Er ist und bleibt Genin, hatte ich auch angenommen. „Wie soll jemand Hokage werden, wenn er noch nicht mal dazu in der Lage ist, seinen eigenen Freund zu retten?“

Sasuke

Antwort 2 wäre richtig gewesen, die Mehrheit lag richtig.

Natürlich hat sich auch mit Sasuke in der Zwischenzeit GAR NIX getan, so natürlich auch nicht mit seiner Bekehrung.

Antwort 4 wäre richtig gewesen, nur wenige lagen richtig.

Ich hatte gedacht, dass er gegen Kabuto kämpfen würde. Pustekuchen, Sasuke hat ja GAR NIX gemacht (ob man merkt, dass mich das stört…?)

Ja, kommen wir dann noch zu einem letzten Thema bezüglich Sasuke:

Sein ewiges Mangekyou Sharingan.

Ninjason hat mich netterweise per Kommentar auf eine Unterhaltung zwischen uns damals hingewiesen, die ich schon komplett wieder vergessen hatte. Sie muss ungefähr so abgelaufen sein:

Ninjason: „Und über Sasukes EMS?“

Aeris: „Ach QUATSCH, darüber brauch ich doch keine Umfrage machen, NATÜRLICH wird sein EMS enthüllt!“

Ninjason: „Sicher?“

Aeris: „Also bitte!!! Klar!“

-.-

*räusper* Ja, hat ja nich so klasse funktioniert… Ich dachte echt, dass ich keine Umfrage dazu machen bräucht, da Kishi nicht DREIUNDZWANZIG Kapitel nix von Sasuke erzählen würde. Joa… das hätte ich echt nicht gedacht. Aber so isses, und damit muss ich ja auch… *schnüff* … klar… *schnief*… kommen…

Tobi

Antwort 2 wäre richtig gewesen, die Mehrheit lag aber falsch.

Teile von seiner Maske sind zwar weggebrochen, beim Kampf gegen Konan, und wir haben schon seine beiden Augen gesehen (wobei ich mich gerade frage, was da eigentlich noch neues an seinem Gesicht kommen soll – ich meine, Augen sind ja das wichtigste, und diese Falten sind sein Merkmal, und wie besonders soll schon seine Nase und sein Mund aussehen? Genau so frage ich mich oft bei Kakashi, warum das so ein Mysterium um sein Gesicht sein soll, denn er wird wahrscheinlich einfach eine GANZ normale Nase und einen GANZ normalen Mund haben). Ganz wurde Tobis Maske allerdings noch nicht enthüllt, und ich selber lag total falsch, denn ich glaubte, dass es der Fall gewesen wäre!

Antwort 2 wäre richtig gewesen, die große Mehrheit lag falsch.

Zum Sarg kam auch überhaupt nix Neues, nur viel Neues über die ganzen anderen unzähligen Särge. Ich dachte, das würde rauskommen. Was mich noch einmal drüber nachdenken lässt, wer denn drin sein könnte: Irgendwie kann ich nicht glauben, dass es jemand ist, vor dem Tobi Angst hatte, weil er stärker als Tobi ist, das glaub ich einfach nicht. Es scheint mir viel plausibler, dass er Angst hat, weil dieser Tote etwas mit seiner Behauptung, Madara zu sein, zu tun hat, und dann bleibt eigentlich nur Madara selbst, der da drin sein könnte. Das müsste -laut unserer neuesten Erkenntnisse über das Edo Tensei- dann allerdings bedeuten, dass der Körper Madaras damals wirklich gestorben ist und irgendwie etwas davon konserviert sein müsste, sodass Kabuto -der ja erst sehr viel später geboren wurde- etwas von der DNA an sich nehmen könnte. Das würde dann auch bedeuten, dass Tobi keinesfalls im Körper von Madara steckt.

Es sei denn, Tobi hat sich aus einem „Teil“ von Madaras Körper erschaffen, so ähnlich wie bei Metal Gear Solid (falls das jemand kennt), wo ein gewisser Liquid Snake starb und ein anderer sich später den toten Arm wieder transplantierte und so wieder (halb) zu diesem toten Liquid Snake wurde. Mein lieber Herr Gesangsverein, ich bin ECHT gespannt, wie Kishi das erklären will!!!

Und ich will das jetzt wisseeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeen!!!!!!

*austick*

Antwort 3 wäre richtig gewesen, die richtige Antwort trafen nur rund 30%.

Ich sagte selber, dass er leicht aktiver wird, aber nicht richtig mitkämpfen würde – harhar, da lag ich mal goldrichtig!! Lassen wir kurz noch einmal Revue passieren, was Tobi tat: Er sagte vor einer Art „Zetsu-Station“, an der er sich seinen abgerissenen Arm wiederholen konnte, dass es nun „Zeit wär, das Rin’negan herauszuholen“. Damit meinte er, dass er sich Konan entgegenstellen wollte, um von ihr das Versteck von Nagatos Leiche zu erfahren. Das gelang ihm auch, auch wenn Konan es ihm trotz allem schwer machte: Sie bombardierte Tobi regelrecht über 5 Minuten lang mit ihren Papierbomben, was funktionierte, das Tobi seine Entmaterialisierung nur 5 Minuten lang durchgängig verwenden kann. So zerstörte sie zumindest den oberen Teil seiner Maske und – Moment mal, sie riss ihm zuvor nicht wieder einen Arm ab? Ihm fehlte doch wieder der (von ihm aus) rechte!? *g* Der Arme, dauernd Arm ab, Arm dran, dann wieder Arm ab…

Jedenfalls entkam Tobi dem über 5-Minuten-Dauerfeuer durch Izanagi – er opferte sein linkes Auge, um seinen Tod zu einem Traum zu machen, tauchte hinter ihr auf und erstach sie. Durch ein anderes Gen-Jutsu konnte er aus ihr herauslocken, wo sich Nagato genau befand, er ging hin und holte sich das Rin’negan – dabei erfuhren wir auch, dass Nagato ebenfalls ein Uzumaki war. Er setzte sich nur eins von beiden Rin’negans ein und behielt sein Sharingan (von dem wir übrigens IMMER noch keine Mangekyou-Version gesehen haben) und legte sich ein neues Dress zu: Größere Maske mit Rin’negan+Sharingan-Markierung, lange Uchiha-Robe mit Uchiha-Wappen auf dem Rücken UND Madaras Basho-sen, dem legendären Fächer.

Benutzt hat er noch nichts davon.

Auf das Edo Tensei wollte ich noch mal zu sprechen kommen: Er zwang ja Kabuto dazu, ihm die Technik vorzuführen und alles zu erklären. Er hat alles mit angeguckt. Dann könnte er die Technik ja kopiert haben, richtig? 😉 Mal gucken, ob er das getan hat und ob das relevant ist… *ggg*!

Kisame

Hmm, da ist es jetzt schwer zu sagen, was das richtige gewesen wär… Er hatte ja niemanden auf dem Gewissen, seine Infiltration ist allerdings so weit gut gegangen, dass er einen Hai mit Schriftrolle abschicken konnte. Aufgehalten werden konnte er auch nicht, Naruto & Co. haben es zwar versucht, aber Kisame hat mit dem Wassergefängnis-Jutsu gekontert, sich isoliert und Haie heraufbeschworen, die ihn aufgefressen haben. Hier müssen wir also irgendwie ein „unentschieden“ walten lassen.

Ich war zwar der Meinung, dass er Erfolg haben würde, was ja richtig war, allerdings bin ich so weit gegangen, zu sagen, dass er Killerbee fangen und Hachibi extrahieren wird. Unter anderem habe ich das damit begründet, dass Killerbee seinen Zweck als Lehrer für Naruto erfüllt hätte, womit ich ebenfalls sehr falsch lag. Die beiden sind ja IMMER NOCH (bzw. schon wieder) am Trainieren.

Antwort 1 wäre die richtige gewesen, viele lagen hier richtig.

Nachdem Kisame in seinem „Käfer-Samehada-Modus“ von Naruto durch dessen „Evil-Radar“ entlarvt wurde, krabbelte Kisame davon und wurde von Gai eingeholt. Sie kämpften gegeneinander und Gai öffnete das erste Mal das siebte Tor, das ihm diesen Riesen-Tiger erlaubte, „Hirudora“ hieß das Jutsu. Gai konnte damit Kisame gefechtsunfähig machen und ihn danach gefangen nehmen. Andere Kämpfe, wie z.B. gegen Aoba, den geheimen Liebling von vielen, gab es leider nicht. Ich glaubte, dass er gegen Gai, Aobi UND Killerbee gleichzeitig kämpfen würde O_o ! Tja, knapp daneben… ich finde es immer noch bedauerlich, dass Kisame so schnell vom Fenster weg war und nicht diese Möglichkeiten (Kämpfe) mehr ausgeschöpft wurden.

Zetsu

Antwort 2 würde ich hier als „richtig“ bewerten, wofür auch die knappe Mehrheit gestimmt hat.

Im Endeffekt haben wir ja wirklich nur Kleinigkeiten gelernt, und zwar dass es von der weißen Hälfte Unmengen gibt bzw. geben kann, und dass Tobi sie mithilfe dieser „Hashirama-Statue“ und Gedo Mazo erschaffen hat. Kabuto kann sie durch den Gefangenen Yamato noch stärker machen. Vom schwarzen Zetsu scheint es allerdings nach wie vor wirklich nur eine Version zu geben. Mehr haben wir im Grunde nicht erfahren. Ich selber lag falsch, ich dachte, dass richtig viel gelüftet wird.

Kabutomaru

Antwort 1 wäre richtig gewesen, was auch die Mehrheit wählt.

Oh man, ich lag so falsch, ich hatte im Bauchgefühl, dass die nur zur Schau waren… -.-

Kabutos Totenarmee ist schon seit längerem auf dem Weg, Deidara, Sasori, Shin und dieser Chuuuchiiikichi oder wie der noch mal geschrieben wurde lieferten sich ein Match mit dem Am-Busch-Team der Shinobi-Allianz, wobei letztere gewann. Sasori und Shin haben sich schon in Wohlgefallen aufgelöst, Deidara sitzt noch in Kankuros Puppe. Derweil liegt der Fokus auf Zabuza und Haku, die Kakashi und seinem Team gegenüber stehen, ein paar Statisten sind schon durch die Kekkei-Genkai-Hände von Gari und Pakura gestorben, die 2 neuen aus dem Shippuuden-Movie. Mit der bewusstlosen Anko hat Kabuto es jetzt geschafft, die Bindung und die Macht über seine Toten jetzt sogar noch zu erhöhen, da er durch die Mal-des-Fluches-infizierte Anko irgendwie „mehr“ zu Orochimaru werden konnte. Aktuell hat er dadurch an Zabuzas Platz die anderen sechs vorherigen Shinobi-Schwertkämpfer auf Kirigakure beschworen: Das wird einiges zu handlen sein für Kakashi!!! (Hey, ich merke gerade, dass ich es mir hierdurch fast spare, die letzten zwei Breakdowns nachzuholen! *ggg*)

Ja, man kann also sagen: Kabuto setzt sie im Krieg ein!

Sonstiges

Antwort 2 wäre richtig gewesen. Die knappe Mehrheit lag richtig.

Tsunade ist innerhalb des letzten halben Jahres nicht gestorben, tatsächlich war sie kaum zu sehen. Das letzte mal sahen wir sie im Lager der Shinobi-Allianz, nachdem alle Kämpfer ausrückten, da stand sie mit dem Raikade Ê und Oonoki auf einem erhöhten Punkt und vermittelte so das Flair von „Ich bin die Königsschachfigur und bleib lieber hinten stehen, um Befehle nach vorne zu geben.“ Mich interessiert sehr, ob Tsunade und Ê noch in den Kampf eingreifen werden, und gerade ob Tsunade ihre Heilfähikgeiten oder ihre Kampffähigkeiten primär einsetzen wird. Oder bleibt sie vielleicht im Lager, in das alle schwer Verwundeten zurücktransportiert werden sollen, um sie dort zu heilen? Mehr Background bitte, Kishi, mehr Background!!!

Ich selber glaubte nicht, dass sie innerhalb dieser Zeit sterben würde und überlegte, wenn sie denn mal stirbt, von wem sie getötet werden sollte. Ich zog Vergleiche zu den anderen Sannin, die von ihren Schülern getötet wurden, schloss allerdings Shizune und Sakura aus 😉 . Vielleicht stirbt Tsunade ja aber auch als Ausnahme einfach irgendwann an Altersschwäche, und vielleicht sehen wir sie dann einmal als alte, schrumplige Oma, die sie unter ihrer 100-60-90-Fassade schon seit langem ist.

Der Krieg ist irgendwie mittendrin zwischen „hat grad erst angefangen“ und „ist schon in vollem Gange“ anzusiedeln, finde ich. Einerseits ist der Ambush-Fight vorbei, der nur als Auftakt zum Krieg gelten sollte, andererseits wurden massig Zetsus schon unter der Erde hervorgesprudelt und bekämpft, und Kakashis Team steht Zabuzas Team auch schon gegenüber und es wurde schon gekämpft.

Dann müsste man eigentlich „in vollem Gange“ sagen, oder? Ich tippte darauf, erhoffte mir allerdings lange, laaaaaaaange Kampfszenen für unsere B-Prominenten wie Shikamaru, Kiba, Tenten, Neji, Lee und so weiter. Bislang kommt mir das aber alles nur nach Momentaufnahmen einzelner Attacken vor und nicht wie längere, zusammenhängende Kämpfe. 😦

Antwort 2 wäre richtig gewesen, die Minderheit stimmte für dies.

Killerbee ist immer noch fröhlich am Rappen und unterrichtet Naruto weiter. Ich selber lag auch falsch.

Hmm, das ist wieder schwierig herauszufiltern.

Über Danzou nichts.

Über Minato haben wir zuerst einmal die gesamte Story von Naruots Geburt gesehen. Kushina erzählte alles bis ins kleinste Detail. Erst kürzlich haben neu gelernt, dass Minato das Rasengan wohl nach dem Vorbild der Bijuu Dama kreiert hat, wenn auch unbewusst. Killerbee äußerte diese Vermutung. Darüber werden wir sicherlich noch mehr erfahren.

Mit Madara ist das so eine Sache, je nachdem, ob man glaubt, dass er Tobi ist oder nicht. Von dem „alten, historischen Madara“ haben wir nichts erfahren, allerdings hat Tobi mehr preisgegeben, und zwar, dass er plant, die „sechs Pfade des Rikudou“ in sich zu vereinen und schon drei hat. Er erwähnte, dass er einen Pfad erlangte, als er gegen Hashirama kämpfte – was es genau damit auf sich hat, wissen wir immer noch nicht.

Über den 1. Hokage kamen nur Randinformationen, wie z.B. das aus dem letzen Absatz, und wir sahen eine Art „Hashirama Statue“ bei Tobi im Versteck. Es ist allerdings kein richtig lebender Hashirama, sondern laut Tobi nur eine Züchtung aufgrund von etwas lebendigem Gewebe, dass er damals im Kampf von Hashirama stahl.

ALTER, wie kann er das denn behaupten, wenn er gar nicht wirklich selber Madara ist?????? Das macht mich so fertig!!! *ausrast* Tobi plaudert so oft und so viel so selbstsicher und so vollkommen beiläufig von dem Kampf damals, da kann er doch nicht……………. ach, ich weiß es nicht… 😦 *verzweifel*

Über den 2. Hokage ist gar nichts Neues herausgekommen, genau so wenig wie über ANBU und ANBU Root, obwohl ich das vermutet hatte (zusammen mit dem „alten, historischen Madara“).


So, das war’s dann mit der Auswertung der Umfragen!

Als zweiten Teil („Boah, Aeris, ein ZWEITER Teil? Das ist ja total hammer, wie viel du hier schreibst!!“) wollte ich noch auf eure User-Kommentare eingehen, in denen ihr teilweise viel präziser beschrieben habt, was ihr glaubt!

johnny glaubte, dass Naruto innerhalb dieser Zeit die VOLLE Kontrolle über Kyuubi erlangen konnte, was so ja nicht ganz stimmt. Er erwähnte z.B. aber auch Sasukes EMS, das auf jeden Fall gezeigt werden würde, was ich ja ganz genau so sah und es noch nicht mal erwähnenswert fand, da ich es in Stein gemeißelt ansah -.- , immer noch Schande über mein Haupt. Auch er glaubte an Aobas Auftritt, den wir alle aber kläglich vermissten. Ein neues Geheimnis würde noch aufgedeckt oder präsentiert werden, dazu können wir vllt. Tobis Rin’negan und seinen Fächer zählen, Kabutos Verschwörung (auf wessen Seite steht er denn nun?) zählt aber sicherlich auch mit dazu. In einem zweiten Kommentar warf er hinterher, dass Zetsus Geheimnis gelüftet hat, was wir aber wohl als falsch bezeichnen müssen. Wir wissen immer noch nicht, was es mit der weißen, reproduzierbaren Hälfte und der anderen, die das offensichtlich nicht ist, auf sich hat.

stupido1 sagte einen Kampf zwischen Sasuke und Kabuto voraus, wo er leider genau so falsch lag wie ich, denn ich zählte auch heftigst auf wenigstens irgendeinen Auftritt von Sasuke, doch das war ja nun Pustekuchen. Dass Kisames Infiltration Narutos Kyuubi-Training stören wurde, stimmte allerdings vollkommen! Er und Killerbee gingen erst später wieder in die Höhle, um nun das Bijuu Dama zu trainieren. Was in Kabutos 6. Sarg war, erfuhren wir leider nicht.

Narut0-fan7 mutmaßte, dass Naruto mit dem Kyuubi-Training seinen Sennin Modus aufrecht erhalten kann, was allerdings noch nicht erklärt wurde. Wir wissen nur, dass er den Rikudou Moodo nicht damit stützen kann, da Kyuubi keine Doppelgänger erlaubt. Auch, dass Kyuubi und Naruto sich die Aufgaben teilen (einer sammelt Chakra, der andere kämpft), scheint sehr unwahrscheinlich, wenn Kyuubi auch in seinem Käfig Naruto immer noch Chakra abziehen wird. Dass Kabutos Edo-Tensei-Tote aktiv werden und es verschiedene Kämpfe zwischen ihnen und Shinobi aus verschiedenen Dörfern kämpfen werden ist GOLDRICHTIG! Auch dass Tobi sich aus allen Kämpfen heraus hält ist korrekt, nur, dass er noch nicht so wirklich viel Anweisungen gegeben hat. Im Moment laufen die Zetsus nur, und Kabuto steuert die Toten. Kisame wurde nicht von Naruto oder Killerbee getötet, sondern begang Selbstmord. Mit Narutos Beförderung zum Jonin lag er leider auch falsch.

Sum2k3 glaubte ebenfalls an die Erlangung der (vollen?) Kontrolle über Kyuubi. Auch er plädierte für die Offenlegung Sasukes EMS, was ja leider immer noch falsch ist, tippte dafür richtig, dass der Krieg mindestens beginnt. Ob man es als richtig ansehen kann, dass es neue Infos über Kabutomaru gibt, schwankt irgendwie. Wir haben zwar erfahren, wie das Edo Tensei komplett geht (obwohl er vielleicht was verheimlicht hat), und dass er durch Ankos Fluch-Mal-Infizierung MEHR zu Orochimaru-sama werden kann, aber über seine Ziele und Ideale haben wir nicht mehr erfahren. Dass Kisame „aktiv“ geworden ist, nachdem sich die Wege von Naruto und Killerbee trennen, kann man so oder so sehen, aktiv ist er ja geworden 😉 . Allerdings nicht, nachdem Naruto und Bee ihr Training beendet hatten.

sasuke kenner dachte, dass der Krieg schon wieder vorbei sein würde und tappte ebenfalls in die Falle, dass Sasukes EMS gezeigt werden würde. Auch Kabutos Pläne wurden nicht enthüllt. Kisame ist zwar gestorben, allerdings nicht durch Verwandlung zum Frosch wegen Chakra-Absaugung von Naruto, sondern durch Selbstmord. Den Hachibi konnte er auch nicht fangen/extrahieren.

kup mutmaßte, dass Kisame Naruto und Killerbee gegen Ende ihres Trainings angreifen würde, was man leider verneinen muss, denn sobald er entdeckt wurde, wollte er eigentlich nur noch wegrennen. Auch er lag mit Sasukes EMS falsch… (Gott, hat eigentlich IRGENDWER gedacht, dass es nicht kommt??). Er dachte ebenfalls, dass Sasuke gegen Kabuto kämpfen und gewinnen würde.

Pain dachte, dass Akatsuki die letzten beiden Bijuu bekommt, obwohl Naruto das überleben würde (so wie Kushina die Extraktion auch schon überlebte). Obwohl ich bei seinem Post nicht ganz weiß, ob er das wirklich auf das vergangene halbe Jahr bezogen hatte…


So, das waren dann die Userkommentare! Mit einem Fazit möchte ich nun die Auswertung schließen: Alles in allem kann man glaube ich sagen, dass wir alle die Zeit komplett unterschätzt hatten und dachten, dass es viel schneller gehen würde. Viele haben auf eine, IRGENDEINE Aktion mit Sasuke plädiert, obwohl es bei ihm gar nicht weiterging. Auch der Krieg hat erst grad mal angefangen, Narutos Training ist immer noch nicht vorbei, und Tobi hat auch noch nicht mehr preisgegeben oder ist auf dem Schlachtfeld eingetroffen. Viele Kämpfe, die wir uns gewünscht hatten, hat Kishi uns nicht gegeben. Das ist echt alles gar nicht so leicht einzuschätzen…

Wenn ich so eine Umfrage noch einmal mache, dann werde ich die Dauer eher auf ein Jahr ausdehnen, denn das ist glaub ich viel aussagekräftiger als ein halbes. Außerdem kann dann auch „doppelt so viel von nichts“ passieren, als wir es wieder mutmaßen werden 😉 *ggg* .

Also ich fand diese große Umfrage eine prima Sache und es hat mir sehr Spaß gemacht, die Umfragen zu beobachten und eure ausformulierten Vorhersagen zu lesen! Wie fandet ihr das?

Na dann, gehabt euch wohl, und bis in der Kommentar-Sektion!

Aeris
Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

14 Kommentare zu “Die große „Was passiert in einem halben Jahr in Naruto?“-Umfrage – DIE AUSWERTUNG

  1. Sum2k3 sagt:

    Das Mysterium der Unbekanntheit.. Der Mensch will nunmal wissen was im verborgenen ist.. sei es Neugier oder gar Angst. Bei Tobi liegt es daran, dass seine wahre Identität einfach unbekannt ist und wir einfach wissen wollen wer es nun wirklich ist. Bei Kakashi ist es einfach die Neugier (besonders für Mädchen) wie er nun wirklich aussieht. Bzw mich persönlich interessiert es garnicht wie er unter der Maske aussieht, denn wir kennen ihn nur so und DAS ist nunmal Kakashi. Für mich gibt es da nichts zu hinterfragen.

    BTW sind nur die wenigstens Polls geschlossen, womit es gut möglich wäre, das einige noch abstimmen könnten.^^ Du solltest evtl. alle schließen und nur die geschlossenen Polls hier auflisten. ;P

    @MGS: xD.. naja, das ist ein eher seltsames Beispiel. Denn Liquid hat Ocelot immer mehr eingenommen… EIN VERFLUCHTER ARM ÜBERNIMMT EINEN GANZEN KÖRPER?! WTF? .. nichtsdestotrotz ist MGS toll. xD

    Was mir auch so auffällt.. Vor einem halben Jahr habe ich gedacht, das ein halbes Jahr irgendwie mehr wäre. Wir sollten eine neue Poll starten, diesmal für ein Jahr. xD Wobei dann hoffentlich immernoch Shinobi-Weltkrieg wäre. 😛

    Bei der Wahrheit über Tobi bin ich selbst gespannt, dass es Madara selbst sein soll, kann ich aber auch nicht glauben. Ich tippe eher auf sowas wie Izuna. Begründen kann ich es höchstens damit, das er ebenfalls bisher nicht beschworen wurde und Madara ihn seine Augen beraubt hat, wodurch er später im Krieg verstarb. Natürlich hat Madara ja selbst gesagt, er hat sie sich geliehen, bzw. Izuna hat sie sogar selbst gegeben.

    Da er vermutlich nun auch Edo Tensei beherrscht, wird er evtl. Kabuto bei Gelegenheit vernichten, da er Sasuke immernoch braucht ..jedenfalls sollte dieser ein brauchbarer Kämpfer sein als Kabuto derzeit. Dann mopst er Kabutos Zombie-Armee und beschwört diese selbst. Aber naja, dazu werden wir bestimmt nochwas sehen. Ansonsten sehe ich kein großen Grund, warum uns Edo Tensei nochmal erklärt wurde.

    Kisames Infiltration an sich lief schief, er konnte zwar Informationen sammeln, aber selbst hat er seinen Auftrag, nämlich ein Jinchuuriki, nicht erfüllt. Er WURDE aufgehalten. Aber da sie ihn erst einmal „abhorchen“ wollten, wurden sie auch ein wenig nachlässig und er konnte sich befreien, biss sich seine Zunge ab und lies sich auffressen. Eine mit einer Falle versehene Schriftrolle löste erst die Wassergefängnisse aus. Wären sie also nicht so neugierig gewesen, wären sie nicht im Gefängniss gelandet und der Sieg gegenüber Kisame wäre eindeutiger gewesen. ^^

    „Hey, ich merke gerade, dass ich es mir hierdurch fast spare, die letzten zwei Breakdowns nachzuholen! *ggg*“
    Ich sehe, du bist nach wie vor lustig drauf. xD Du hast deine Pflichten immernoch als Breakdance.. äh, Breakdown-Meisterin zu erfüllen. 😛

    Der vierte Shinobi Weltkrieg.. Du bist dir nicht sicher was nun richtig war? Deine zweite Option hieß, das der Krieg garnicht erst anfangen würde. Du selbst hast dich aber verlesen und wolltest dich zwischen „Mittendrin“ und „grad erst angefangen“ entscheiden. XD Entsprechen wäre es bereits mittendrin. ;P

    Ja, es hat Spaß gemacht zusammen darüber zu philosophieren was passieren könnte und was nicht und ist auch erstaunlich wie die Einschätzungen waren, besonders da es kaum Fragen gab, die ganz eindeutig ausfielen oder sonst etwas. Mich würde es freuen, wenn nochmal so eine Umfrage käme, halt auf ein Jahr ausgelegt. Aber wenn man bedenkt, dass deine Zeit gering verfügbar ist und die Auswertung auch einige Zeit andauert, solltest du dir das nur zumuten, wenn du weißt, dass du es auch beenden kannst. ;P

    Ich freue mich, dass du dir soviel Mühe gegeben hast für die Auswertung und auch für die Umfragen. Und hoffentlich hast du wieder mehr Zeit für die BD’s. Es stehen noch zwei aus und diese Woche kommt das nächste Kapitel. 😛

  2. Aeris sagt:

    Hi sum2k3! Danke für deinen schönen, langen, ausführlichen, verständnisvollen und ermutigenden Kommentar!!
    Ich selber möcht ja auch eine nächste Umfrage machen, nur für ein Jahr halt, ich muss mir nur ein passendes Kapitel aussuchen, bei dem ich das innerhalb einer Woche schaffe! 🙂

    Nee nee, die Umfragen sind schon alle closed, klick mal auf „view results“ bei denen, wo „poll closed“ noch nicht sofort angezeigt wird! Da kommt es dann!

  3. narut0-fan7 sagt:

    ich muss auch sagen, eine super auswertung der ereignisse. man bekommt so erst richtig mit, wie langsam die story von naruto nun wirklich vorangeht.

    super finde ich auch, dass du die User-beträge berücksichtigt hast, ich selbst hatte keine ahnung, was ich mir zu dem zeitpunkt überlegt hatte 😀

  4. johnny/ジョニー sagt:

    Tja… da sieht man nun wie wenig eigentlich die Geschichte in so einem langen (kurzen) halben Jahr in Wirklichkeit vorangeht O_o …Wenn ich mir so die letzten Kapitel bis 499 anschaue kommt es mir wie ein Wimpernschlag vor :/ Obwohl ich schon damals genau wusste, dass es ungefähr 25 Kapitel sein werden, täuschte mich das Zeitgefühl mit damit zusammenhängenden Erwartungen dennoch. Sogar sehr, wie man es sieht. Jedoch lag auch ich, wenn ich mich nicht irre, bei gewissen Sachen richtig. Oder? :/

    Wie auch immer…

    @Tsunades Fassade:
    Diese ist… (Jiraiya hatte bestimmt einen gut trainierten Blick. Ach, er war ein weiser ERO-Sennin 😀 😀 ) …wenn schon dann *106*-60-90! xDD

    @Naruto und der Rikudou Sennin-Umfrage:
    Da Aeris fechte ich deine Interpretation der uns bekannten Fakten an… Aufgedeckt wurde eben dass Naruto eindeutig KEIN Senju ist, sondern ein Uzumaki, und die erst mit den Senjus (Stichwort:) ENTFERNT verwandt sind. Und nicht einmal bekannt ist wie sie verwandt sind… vielleicht nur so wie durch Hashirama und Mito – also vielleicht gar nicht blutsverwandt <- und diese Möglichkeit ist nicht auszuschließen. Dass Naruto den "Willen des Feuers" hat ist kein Indiz seiner Senju-Zugehörigkeit, viele andere uns bekannten Charas aus Konoha haben ihn, diesen Willen des Feuers: Asuma, Shikamaru, Hiruzen, Konohamaru, Tsunade und alle aus Narutos Klasse etc. Jedenfalls ist Naruto eindeutig kein Senju, wie es der Uchiha-Senju-Clash darstellt. Außerdem weisen genau Narutos Handlungen und sein Verständnis für Sasuke, fast schon Einverständnis mit Sasukes Rache und seinem Weg, auf seine Sicht als eine außenstehende, neutrale Drittperson darauf, dass es diesmal nicht nach dem Prinzip Uchiha-Senju gehen wird.
    Für mich kam im Manga der Beweis eben für "Naruto-nicht-Senju", ganz klar.

    Naja, jedenfalls war es schön wieder mal was von Aeris zu lesen… Aeris in Schrift ist mittlerweile ein seltener Stoff ^^ Was die letzten fehlenden BD's angeht, so sehe ich sie mit dieser Auswertung als *nachgeholt*. Und für den nächsten "Was passiert in…" ist ein ganzes Jahr sicher ne bessere Alternative. Da stimme ich, wie schon Sum2k3 der Autorin zu.

    johnny/ジョニー

  5. Rokuro sagt:

    Wieso das (E)MS von Tobi noch nicht gesehen?

    Klar hast du recht, wenn man davon ausgeht, dass Tobi nicht Madara ist. Ich geb zu, dass es nicht 100%ig bewiesen ist, aber es gibt doch genug Hinweise, sie häufen und häufen und häufen sich.

    Das passende Motiv ist da, das Wissen über die Vergangenheit, die Uchiha-Symolik, er behauptet es selbst… Das passt doch alles zusammen.

    Außerdem stell ich mir grad vor wie Tobi da steht: Och, Madara, hier das war doch der…. Clan verraten…..abgehauen…… vom 1. Hokage verprügelt worden….. OK! Es ist entschieden, ich verkleide mich als *trommelwirbel* Madara Uchiha! *höhö*

    Naja aber jedem seine Meinung.^^

    Ich gönn ja jedem seine Meinung, aber wieso meinen so viele, dass es sich bei Tobi um irgendjemanden handelt, der in dem Körper von irgendjemand anders steckt?
    Schon die Tobi = Obito ( im Körper von Madara) oder die Tobi = Madara (im Körper von Obito) Theorien haben mich ganz kirre gemacht.

    Wie gesagt, es darf ja jeder sagen was er möchte, aber ich reagier irgendwie allergisch auf Theorien die Personen in andere Körper stecken, das passt meiner Meinung einfach nicht zum Manga Naruto.^^

    Was wollt ich noch… ähhmmm… ach richtig.

    Ich wär ja ganz stark dafür, dass Izuna in dem sagenumwogenen Sag von Kabuto steckt. Ich mocht den aus irgendeinem Grund schon immer, auch wenn man nicht sonderlich viel über ihn weiß und er im Manga auch nicht richtig viel gemacht hat ausser tot dazuliegen.

    Ich halte das durchaus für möglich, da Madara villt nicht an einem Kampf Izuna vs Madara interessiert ist. Möglicherweise hat er ja auch Gefühle, und möglicherweise stimmt auch seine Geschichte über seinen Erwerb des EMS und er fühlt sich seinem Bruder sehr verbunden. Fänd ich super….. und ich will das Izuna mal wieder zu sehen ist.

    Naja, ich versetzt´ mich gern in die Lage der Antagonisten und versuche sie und ihre Handlungen nachvollziehen zu können.
    (so ganz nebenbei: Aizen FTW ^^)

    Ok, das wars eigentlich.

    Ps: Mir fällt auf, dass mein Post an einigen Stellen ziehmlich agressiv klingt, das ist aber nicht beabsichtigt tut mir leid. ^_^

  6. Sum2k3 sagt:

    @Rokuro: Wenn Tobi Madara sein soll, wäre doch der beste Zeitpunkt gewesen seine Idendität zu enthüllen, nachdem Konan seine Maske zerstörte. Aber anstelle seines Gesichts bekamen wir nur eine neue stylische Maske zu sehen. Entsprechend ein großes Indiz für mich dafür, das er (immernoch) nicht Madara ist. Kaum jemand kann nachvollziehen was Tobi redet, denn niemand (außer Oonoki) ist alt genug und kennt Madara oder Harashima persönlich, womit Tobis Geschichten einfach nur gut geschauspielert und erfunden worden sein können.

    Ich behaupte selbst nicht das Tobi in dem Körper von irgendjemanden steckt, es könnte sich doch auch einfach um ein Opa mit viel Langeweile handeln, der gern Leute veralbert. 😀 Ich selbst finde Theorien über Körper/Seelen-Transplantationen eher seltsam bis komisch über total nicht brauchbar. Aber gerade weil niemand weiß wer Tobi ist, macht es jeden verrückt und deswegen gibt es soviele komische Theorien.

    Dein Post klingt nicht aggressiv. 😀 Da kennst du meine Post nicht wirklich. ^^ Ich wirke stellenweise sicherlich wie ein Klaus Kinski, ist nicht beabsichtig, aber es passiert halt.

  7. Aeris sagt:

    Das mit dem evtl guten Schauspieler Tobi stimmt definitiv, ich meine, wir müssen uns mal reinziehen, wieviel „Geschichte“ wir als Fakt annehmen, und das obwohl bisher nur Tobi davon erzählt hat! Der könnte uns nen Bären aufbinden und sonstwas erzählen! Wie sum2k3 goldrichtig beschreibt WEISS es nunmal momentan außer Oonoki keiner besser, und vllt hat Itachi seine Madara-Erzählungen ja auch nur von Tobi! Es gibt schlicht und einfach niemandem, der ihm widerspricht, und das ist wohl gut so für ihn, und vllt hatte er deswegen auch Schiis vor dem Sarg!

    Vielleicht wird seine Identität erst gelüftet, WENN ihm endlich mal jemand widerspricht! Ein großer Moment wird wohl also eine längere Begegnung zwischen ihm und Oonoki sein…

  8. Rokuro sagt:

    Wenn mich nicht alles täuscht war Madara einst Mizukage, seh ich das richtig?

    Denn dann wäre doch fast bewiesen, dass er Madara ist, da Kisame Tobi als Mizukage bezeichnet hat?
    Oder werf´ ich da was durcheinander.

    „Ein alter mann der alle veralbern will“ – find ich super! ^_^

    Dann….

    wieso sollte Madara… ähm sorry… Tobi denn Konan seine Identität preisgeben (müssen)? Hat er es nicht schon getan, als er Konan und Pain/Nagato „befohlen“ hat den Kyuubi einzufangen?

    Oder ich werfe da wieder etwas durcheinander… kann sein, bin grad´ etwas im Stress 😉

    Aber Fakt bleibt: Man WEISS es einfach nicht, da geb´ich euch gerne Recht ^_^

    Da fällt mir wieder was witziges ein:

    Tobi vs Konan

    Tobi hat gerade einen Teil seiner Maske verloren.

    „Hm, dann ist es wohl soweit. Du wirst der erste sein, der es erfährt ( ausser Sasuke und wem ich´s sonst noch erzählt hab *hust*), aber du wirst dieses Geheimniss mit ins Grab nehmen!
    Ich bin… Madara Uchiha! *Tobi formt mit seiner linken, aussgestreckten Hand ein Peace-Zeichen und der Hintergrund wird knallbunt*

    Darauf Konan ganz trocken:

    Tobis Gesicht möcht´ ich sehen.

    _________________________________________________________-


    …not.


    dieser Zeichner ist mir aber durchaus sympathisch…

    Greetz Rokuro

    ~ It´s you. It´s me. It´s the bond we share…~

  9. Aeris sagt:

    Das „Problem“, rokuro, ist ja, dass selbst diese erste Begegnung von Kisame und „Madara“ nicht echt sein muss.
    Das war ja in Kisames Rückblick kurz vor seinem Tod. Er stand in Kiri, hat sich Samehada geholt, dann kam der junge Mizukage, der Yagura, aus diesem Tunnel, und ein Schatten stand hinter ihm. ER sagte/behauptete, Madara Uchiha zu sein, sagte dies zu Kisame.
    => Nur deswegen hat Kisame ihn später wiedererkannt, als Tobi seine Maske abnahm.

    Wenn er also schon bei dieser ersten Begegnung gelogen hat, dann bedeutet die zweite Begegnung rein gar nichts.
    -.- Leider.

  10. Sum2k3 sagt:

    „..der junge Mizukage, der Yagura,…“ ? xD Ein wenig verdreht, oder? 😛

    Madara/Tobi war nie Mizukage. Yagura, der damals Mizukage (und Jinchuuriki des Sanbi) war wurde von Tobi/Madara manipuliert mit irgendeiner Kunst (vermutlich Sharingan). Den Rest hat Aeris schön erklärt.^^

    Tobi hat damals (glaube ich) zum ersten Mal behauptet Madara zu sein, aber nur weil er sich bei Konan und Pain als Madara ausgibt, muss er immernoch nicht dieser sein. Er gibt sich schließlich bei allen als Madara zu erkennen.^^

    Der einzige, der definitiv wissen sollte (sollte, da er wohl alt scheint und daher schon senil sein könnte xD) wer hinter Tobis Maske steckt ist Tobi selbst ..und scheinbar Kabutomaru.

  11. Aeris sagt:

    Nee nee, ich meinte das schon extra so mit dem „jungen Mizukage“! Wollte einem Missverständnis vorgreifen, weil Kisame Tobi ja später Mizukage nannte und Madara manchmal ja so beschrieben wird, als einstiger Mizukage. Auch wenn das nur durch seine Marionettenkontrolle über Yagura war.

    Siehste, genau DEN langen Absatz wollte ich vermeiden 😉 !

    Jaaaa, dass Kabuto beim ersten Treffen sagte „Ach nee, du nennst dich jetzt ja Tobi…“ ist auch immernoch höchstbrisant!!! Als ob er den Namen „Madara“ auch schon nicht für voll nahm und jetzt eben der nächste Fake-Name an der Tagesordnung wär!

  12. Nukenin of Kumo sagt:

    ABER wenn Tobi nicht Madara ist WER ist er dann?
    Er hat
    den Kyubi kontrolliert und ihn auf Konoha gehetzt
    den Mizukage Yagura kontrolliert(er war vielleicht offiziell nicht Mizukage, hat aber Yagura seinen Willen aufgezwungen und für ihn entschieden)
    irgendwie beim Uchiha Massaker mitgewirkt
    bewerkstelligt 7 Biju mithilfe von Akatsuki zu fangen
    und den 4. Shinobi Weltkrieg angezettelt um die restlichen Biju zu kriegen

    Und wieso das alles-natürlich die Weltherrschaft mit dem Motiv Frieden
    Außerdem beherrscht er das Sharingan und das Rinnegan
    Er ist zu 99,99% iger Wahrscheinlichkeit ein Uchiha(das rinnegan hat sicher noch nen größeren Chakraverbrauch als das Sharingan, welcher normale mensch hält das aus???)

    Das müsste Kishi schon gut begründen, falls Tobi nicht Madara ist
    Und vor allem will ich ne backgroundstory wer es dann ist
    So das war schon alles, ich hoffe der Kommentar wird nicht so ignoriert wie der letzte

  13. Rokuro sagt:

    Hier der Typ da über mir…. wie heißt er…. ach Nukenin…

    Den find ich gut^^

  14. Aeris sagt:

    Ja, Nukenin, hast schon recht, mit allem was du sagst… Wie immer gibt es nur Zweifel, die wir über Tobis Identität haben!
    Mich treibt er auch regelmäßig in den Wahnsinn…

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s