Manga Breakdown: Naruto 515 – Backstreet’s back alright!

Wenn Ninjason twittert: „Krasses Kapitel“, dann muss da schon was dran sein!

Und das IST es!

Tobis Maske ist also hellgrau. Und jetzt wissen wir auch, wie Narutos "Rikudou Moodo" aussieht!

Hehee, jetzt ändern bestimmt alle auf deviantart ihre Colorationen! 😉 …da fällt mir ein, das muss ich dann ja auch machen…

Leute, wisst ihr, wie schwer es ist, sich so zusammenzureißen und nicht gleich zum Ende zu springen und dort zu erzählen? Alter, ich PLATZE fast vor Kicher-Freude und Anspannung und totalem Übermut! Das Kapitel war ja sooooooooooooooooo gut! „Krass“, wie Ninjason es eben gesagt hat! Und auch wenn das Kapitel heißt „The War Begins“ und uns das vermuten lässt, dass es immer noch nicht wirklich losgeht, weil wir das schon so oft gehört haben, so fühlt sich dieses Kapitel doch definitely sehr viel mehr danach an!

Okay, fange ich mal vorne beim „langweiligen“ Teil an!

Die Schildkröte fliegt jetzt. Kabuto hat sich zwar mit seiner Beute aus dem Staub gemacht, aber anscheinend gibt es immer noch Grund zur Annahme, dass seine Schlange weiter angreifen könnte, also trägt der Tsuchikage die Insel mal eben schnell. Ich frage mich schon seit 2-3 Kapiteln, ob denn wirklich alle drei aus seinem Team fliegen können, oder ob nur er es kann und Kuro- und Akatsuchi mitfliegen lässt. Als der Dicke das erste mal flog, kam es mir nämlich so vor, und jetzt, wo er die Schildkröte trägt, warum helfen die beiden nicht mit, wenn sie selber fliegen könnten? Naja, nicht so wichtig.

Der erste Abstecher zu Naruto in diesem Kapitel führt uns mal wieder zur leidigen „er darf nicht wissen, was abgeht“-Sache mit den Tieren und der Arche. Er mag zwar stärker spüren, dass irgendwas nicht in Ordnung ist, aber ganz isses immer noch nicht raus. Er redet eher erstmal von Sasuke:

Der blinde Sasuke - erinnert mich immer noch an den blinden Neo aus Matrix. Nur dass Sasuke noch Augen hat. Und er auch nicht der Messias ist 😉

Er möchte nach Konoha zurück, da er dort auf Sasuke für ihren entscheidenen Kampf warten wollte – beim letzten Treffen hatte er ja gesagt, dass er sich ihm in den Weg stellen würde, und Sasuke meinte, dass er das ruhig tun könne, er würde auf jeden Fall nach Konoha kommen.

Da können wir gleich mal Sasukes Rolle in diesem Kapitel abwickeln: Er fragt, ob es denn jetzt endlich mal soweit wäre, aber Zetsu sagt, dass es noch dauere… Da frag ich mich, ob sie ihn überhaupt zum Krieg mitnehmen wollen. Denn erstens wird Tobi ihn nicht untrainiert gehen lassen – oder? Zweitens weiß Tobi ja, dass Naruto kein Teil der Armee ist, vielleicht bringt es also gar nix, Sasuke mit zum Krieg zu nehmen, weil er will, dass er mit Naruto kämpft – der ja auch nicht beim Krieg ist.

Aber eigentlich hat Tobi ja mal zu Kabuto gesagt, dass dieser Sasuke „nach dem Krieg haben kann“. Wird der wirklich auf Sasuke im Krieg verzichten? Andererseits, er hat ja schon Itachi als Soldat – eine plötzliche Konfrontation à la: „Ach ja, und mit dem bist du übrigens in einem Team“ wird er wohl kaum riskieren 😉 .

Wenn es ums „untrainiert losgehen lassen“ geht, kann man sich allerdings gleich auch fragen, ob Sasuke überhaupt trainieren muss, denn eigentlich hat sich an den Fähigkeiten nix geändert, er wird nur nicht blind. Eigentlich! Ob da noch irgend eine neue Fähigkeit hinzukommt, wissen wir ja immer noch nicht genau. 😦

Und wieder eine Star-Wars-Referenz: Luke lernte ebenfalls Steine vorsichtig stapeln

Derweil hat das Investigation-Squad um Anko mit dem einen Hyuuga und dem einen Aburame das Lager von Tobi entdeckt. Endlich mal! Ob Tobi das weiß? Kabuto jedenfalls müsste es wissen, denn die Leichen, die sie auf die Spur zum Lager geführt haben, kann Kabuto unmöglich aus Versehen da liegen gelassen haben. Wenn er wollte, dass niemand es herausfindet, dann hätte er sie beseitigt.

Das bringt mich auf den Gedanken, dass wenn Tobi + Kabuto außer Haus sind, Sasuke dort ja quasi sturmfrei hat, und wenn Anko & Co. reinrushen, erwischen sie ihn vielleicht alleine.

Die Schildkröte ist unterdessen sicher nahe Kumogakure gelandet und Naruto trainiert, sanft und kontrolliert mit seinem neuen mega-haufen von Chakra umzugehen. Tobi möchte Informationen von Yamato, wobei ich mich immer noch frage, was er mehr erfahren könnte, als er nicht schon durch Kisames Hai erfahren hat.

Dabei sagt er allerdings etwas äußerst interessantes:

Yamato, hat einen ersten Platz in der ultimativen Freak-Show

„Ich könnte die Fähigkeit des Rinnegan-Human-Realms benutzen, um was aus ihm herauszubekommen“. W00t!! Heißt das, dass er jetzt ALLE Fähigkeiten wie die 6 Pains kann?? Informationen aussaugen durch berühren, Shinra Tensei, Chibaku Tensei, Banshou Tenin, diese Höllenstatue, Chakra absorbieren, Raketen abschießen?? *luft-durch-die-zähne-einzieh* DAS wär heikel!!!

Auf dieser Seite sagt Kabuto auch noch etwas Interessantes: Er hat eine spezielle Droge entwickelt, um Hashiramas Kräfte zu unterdrücken. Das bedeutet: um Yamatos Kräfte zu unterdrücken. Denn sonst is ja keiner mehr da mit Hashiramas Kräften. Hat Kabuto also von Anfang an geplant, Yamato zu entführen? Es könnte aber auch bedeuten, dass er die Droge damals unter Orochimarus Herrschaft entwickelt hat, damit zB Danzou beliefert hat, und es für spätere, eventuelle Versuchskaninchen wie Yamato zu benutzen. Wer weiß, was Orochimaru noch für kranke Scheiße in seinem Keller hatte.

Übrigens finde ich es langsam, ein bisschen nervig, dass Tobi in so ziemlich JEDEM Kapitel sagt: „Damn you, Oro, was hast du noch alles gewusst/geplant?“ Das sagt der doch schon seit 20 Kapiteln, gefühlt 😀 .

Mal was anderes:

Kabuto sagt als letztes noch, dass sie die Allianz mit Yamato dort treffen könnten, wo es wirklich weh tut…

Ähm, wo wir dann die Karte sehen: Was hindert Tobi denn daran, einfach ins Leaf oder nach Suna oder nach Iwa zu spazieren, und die Allianz da versauern zu lassen???

Eine ganz andere Strategie

Is ja schön, dass die gesamte Army sich versammelt hat, aber die Städte sind doch jetzt komplett verlassen!?!? xD

Naja, werden’se schon wissen, was’se machen, nech… Und die machen sich Gedanken, ob sie umzingelt werden!? Naja, zumindest wissen sie jetzt durch Ankos Team, woher Tobi kommen wird. Wenn der mit Deidaras Vögeln rumfliegt oder die gesamte Army teleporten kann, is das zwar latte, aber naja, werden’se schon wissen, was’se machen, nech…

Im Joint Shinobi Forces Lager wird dann erstmal die einheitliche Power-Rangers-Uniform verteilt: Das Zeichen auf dem neuen Forehead-Protector lautet „Shinobi“, und nun tragen alle dieses Zeichen – bis auf Gaara, der is natürlich viel zu cool dafür xD . Hmm, ob Tobi dann seinen Zetsus nicht ganz schnell ne Verwandlung und dieses Zeichen verpassen kann? 😀

Okay, nun hab ich mal was vorbereitet und möchte die Aufstellung, die uns präsentiert wird, etwas genauer unter die Lupe nehmen: Dieser Teil, wo immer drunter stand, welches Squad das jetzt ist, und wer das anführt, find ich totaaaal cool! Das kam echt gut rüber, so was mag ich 🙂 !

Und wenn diese Szene im Anime nicht so aussieht, wie diese Riesen-Armee in Herr der Ringe im letzten Teil, dann weiß ich auch nicht!

Ersmal is Gaara einfach der OBER-Hansel von ALLEN! Alter, der is soooooooooo geil!!! Gaara, der jüngste Pups von allen, Kage von so nem kleinen Fupsel-Land (viel tot mit Wüste), hatte bei weitem nicht die besten Stats unter allen Ländern, Gaara wurde sogar häufig auf den Kage-Treffen als nichtswissenden Jungspund beschimpft, und jetzt LEI-TET der einfach AL-LES! Damn! Gaara hat’s einfach drauf!

Ich meine, schaut mal, Kakashi steht direkt neben ihm, aber wer hat den Posten bekommen? Der allgemein bekannte und gefürchtete Kopierninja, dem der Hokage-Posten angeboten wurde, der ein ultra-janglährig-erfahrener Stratege is? Nee, Gaara aus der Wüste, Gaara der weiß wo die Wüste wohnt, Sabaku no Gaara!

Okay, gehen wir mal die Teams durch:

Das Sensor-Squad

Sensor-Squad

  • Ao – Leader: Aus Kirigakure, hat ein Byakugan, hat schon langjährige Erfahrung, das ist nicht sein erster Krieg, er ist Bodyguard der Mizukage. Kann Chakra aufspüren.
  • Shii: Aus Kumogakure. Kann Gen-Jutsus casten, kann heilen, kann Chakra aufspüren. Ist Bodyguard des Raikage.
  • Rechts von Shii ein männlicher Ninja aus Konoha, der Weste nach zu urteilen, links von Ao wohl eine aus Kirigakure.
  • Dieses Team muss immer mit allen anderen Teams kommunizieren können, um Tobi und seine Armee zu tracken und ihnen Informationen geben zu können, wer was wo gerade los ist. Funkgeräte mit großer Weichreite wären schon praktisch 😉 .

Das Info-Squad ("Intel" heißt so viel wie Information und Nachrichten)

Info-Squad

  • Yamanaka Inoichi – Leader: Aus Konohagakure. Kann mit seinem Shintenshin und Shinrashin no Jutsu den Geist eines Gegners übernehmen und dabei weiter selber agieren. Kann gut Gefangene aushorchen. Ist offensichtlich nicht mit seinen damaligen Kollegen im Ino-Shika-Cho-Trio. Sieht aus wie’n Weib.
  • Yamashiro Aoba: Aus Konohagakure. Kann Krähen heraufbeschwören, die dem Gegner die Sicht nehmen. Kann Gefangene ganz gut aushorchen. Kann Kunais mit Seilen daran auf Gegner werfen, über die er dann Chakra sendet, um zu lähmen. Sieht cool aus.
  • Tenga: Das war der Nachrichten-Fuzzi, der die Daimyous über diesen „Fernseher“ miteinander verbunden hat, als diese eine Besprechung hatten. Kann anscheinend auch Gegner aushorchen.
  • Dabei sind noch mindestens 2 aus Suna (die mit den Tüchern um den Kopf herum), von denen einer wohl Gaara nachahmen will. Der rechts von Aoba trägt die Kumo-Kleidung.
  • Dieses Team wird den echten Fight wohl eher umgehen und versuchen, an das Lager des Feindes zu kommen und dort … naja, irgendwas herausfinden, was ein Info-Squad halt so macht. Ist nur die Frage, von wem sie Infos bekommen wollen: Tobi is so hardcore, der sagt eh nix und wird sich auch nie gefangen nehmen lassen, Zetsu is ne olle Pflanze, der eh keine Gefühle hat, genau wie seine 100.000 Replikate, Kabuto züngelt eh nur vor sich hin, ja, und Sasuke sitzt da im Dunkeln: „Hallo? Ist das jemand?“

Das Hinterhalt-Squad

Hinterhalt-Squad

  • Kankuro – Leader: Aus Sunagakure. Hat drei Puppen, die er mit dem Kugutsu no Jutsu steuern kann: Eine greift an, die andere Verteidigt, die dritte kann Gegner gefangennehmen. Benutzt Gift. Hat eine neue Puppe, die wahrscheinlich sehr viel besser als seine erste angreifen kann. Hat komische Bemalungen auf dem Gesicht.
  • Sai: Aus Konohagakure. Kann Gegenstände auf Papier malen, die dann lebendig werden. Kann so auf Vögeln fliegen, Mäuse zeichnen, die die Umgebung auskundschaften, oder Tiger malen, die angreifen. Genau genommen wissen wir von Sais Kampftaktiken noch nicht viel, da er nur im Anime mehr von sich zeigte – im Manga gar nicht so viel. Dass der wieder gleich an Spitznamen denkt, um Freundschaften zu schließen 😀 😀 !
  • Omoi: Aus Kumogakure. Kämpft mit Schwertern. Macht sich immer viele Gedanken um alles mögliche.
  • Einer mit nem Deidara-Zopf ist auch da.
  • Das Hinterhalt-Squad könnte mit dem Intel-Team mitgehen, wenn die wirklich die direkte Konfrontation umgehen wollen und irgendwie von hinten an Tobi ran wollen. Auch wenn es immer noch fraglich ist, was sie dann machen wollen.

Das Medical-Squad

Medical-Squad

  • Ton-Ton Shizune – Leader: Aus Konohagakure. Kann sehr gut heilen, benutzt Gift, hat unter Tsunade, der Schneckenprinzessin gelernt.
  • Hmm, Sakura ist nicht dabei. Hab gedacht, sie soll die zweite Tsunade sein.
  • Dieses Squad wird überall gleichzeitig sein müssen, wenn erstmal ein bisschen Zeit verstrichen ist und die ersten Verletzten da sind. Sie werden im Akkord heilen müssen, vllt. Gegengifte verteilen, Wunden verbinden und versuchen, so viele wie möglich wieder in den Kampf zu schicken, und den Rest beiseite zu schaffen.

Das Spezial-Operations-Squad

Spezial-Operations-Squad

  • Mifune – Leader: Aus dem Eisen-Reich. Kann… keine Ahnung.
  • Inuzuka Kiba: Aus Konohagakure. Ist immer mit seinem Hund Akamaru zusammen, kann super gut riechen, macht Kombi-Attacken mit Akamaru. Will anscheinend Hokage werden.
  • Inuzuka Hana: Aus Konohagakure. Kibas Schwester. Beschäftigt sich viel mit Medizin auf Tiere ausgerichtet. Kommandiert ein Wolfs-Trio.
  • Aburame Shino: Aus Konohagakure. Kann Käfer kontrollieren, die er zum Angreifen oder Sondieren benutzen kann. Ist äußerst gelassen und ruhig und unterschätzt niemals einen Gegner.
  • Yamanaka Ino: Kann nix.
  • Hmm, was ist die Aufgabe dieses Squads? „Special Ops“…

Das Fernkämpfer-Squad

Fernkämpfer-Squad

  • Gaara der weiß wo die Wüste wohnt – Leader: Aus Sunagakure. Is derbst cool. Kann Sand nach freiem Willen manipulieren, den er in einer Kürbisflasche auf seinem Rücken trägt. Zur Not kann er auch noch die gesamte Flasche zersetzen. Trägt meistens noch eine Schicht Sand, die wie sein Äußeres aussieht, um eine zweite Rüstung zu haben, die man zuerst einmal zerstören muss. Kann zur letzten Not dann noch eine massive Sand-Figur heraufbeschwören, die ihn immens stark beschützt. Ob der Sand noch auf eigene Faust handelt, jetzt wo er kein Jinchuuriki mehr ist, wissen wir noch nicht.
  • Naara Shikamaru – stellvertretender Leader: Aus Konohagakure. Hat einen IQ von über 200, kann 200 Strategien in einer Sekunde durchgehen. Beherrscht das Kage Mane no Jutsu, womit er Gegner fesseln und ihnen ihre Bewegungen vorgeben kann. Benutzt taktisch und geschickt Kunais, Bomben und anderes Hilfsmittel.
  • Akimichi Choji: Aus Konohagakure. Kann seinen Körper auf ein Vielfaches vergrößern und somit viel Schaden anrichten. Ist aber leider nicht mit viel Intelligenz gesegnet. Auch hier ist das Ino-Shika-Cho-Trio übrigens auseinander gerissen. Naja, die Formation haben wir eh erst einmal funktionierend gesehen 😀 !
  • Temari: Aus Sunagakure. Beherrscht das Fuuton-Element, das sie mit ihrem großen Fächer kontrolliert. Beherrscht ein Kuchiyose no Jutsu.
  • Hmm, ist Choji wirklich als Fernkämpfer zu bezeichnen? Gaara, Shikamaru und Temari definitiv, und wenn Choji seine Arme 4x so groß und lang macht, dann eventuell auch… Sie werden weiter hinten stehen und die Feinde aus der Ferne malträtieren. Shikamaru muss unbedingt sparsam mit seinem Chakra umgehen, denn wenn er gegen 1-2 Gegner schon nach 5 Minuten aus der Puste ist, wie soll das dann bei 100.000 aussehen? Gaara müsste durch den Verlust seines Bijuu an Chakra verloren haben, vielleicht stößt er auch mal an seine Grenzen.

Die drei Ober-Squads!!!

Mittel-Reichweiten-Squad

  • Darui – Leader: Aus Kumogakure. Kann Raiton, Suiton und das Kekkei Genkai Ranton. Benutzt ein großes Schwert.
  • Akimichi Choji: Aus Konohagakure. Ist nicht imselben Team wie sein Sohn Choji.
  • Tenten: Aus Konohagakure. Kann aus Schriftrollen Unmengen an Waffen herauszaubern und diese auf den Gegner zuschleudern. Hat leider bis jetzt nur einen einzigen Kampf gewonnen: Nämlich den gegen sie selbst. Coole Technik hat sich Kishi da ausgedacht, aber viel zu schwach ausgebaut.
  • Ein Hyuuga ist auch noch mit im Team.
  • Die werden sich irgendwo mittig einordnen und zwischen Nah-und-Fernkampf abwechseln.

Nahkampf-Squad

  • Kitsuchi – Leader: Aus Kumogakure. Akatsuchis Vater. Riskiert ne ganz schön „dicke Lippe“. Beherrscht wahrscheinlich auch Doton. Hat anscheinend schon mal mit seiner Tochter in einem Kampf gefochten.
  • Hyuuga Hinata: Aus Konohagakure. Beherrscht das Byakugan, das Juuken, und ihre Spezialität, das Juuho Soushiken, die wuchtigen Charka-Löwenfäuste. Ist schüchtern und muss erst einer todernsten Situation gegenüber stehen, um aufzwachen und zur Sache zu kommen.
  • Hyuuga Neji: Aus Konohagakure. Wird als Genie des Clans bezeichnet. Beherrscht Byakugan, Juuken, die Hakkes bis rauf zum 128er-Schlag, das Kaiten, und is ebenfalls derbst cool! Ist kühl und gelassen, lässt sich nicht provozieren.
  • Karui: Aus Kumogakure. Haben wir bis jetzt nur als Faust-Nahkämpferin gesehen. Ist eher brutal und draufgängerisch.
  • Kurotsuchi: Aus Kumogakure. Ist die Tocher der Leaders Kitsuchi und die Enkelin des Tsuchikage. Kann Doton, Katon, Suiton und das Kekkei Genkai Youton, Lava. Ist ganz gewitzt und kann sich nette Tricks ausdenken.
  • Das Nahkampfs-Squad besteht ganz klar aus 2 super Hyuugas, die mit ihrem Juuken gut aufräumen können müssten. Chakra-Bahnen lahmlegen sollte gut was bringen, es sei denn, die Zetsus + die gegnerischen Shinobi funktionieren chakra-mäßig da anders. Warum Kurotsuchi mit ihren ganzen Elementen im Nahkampf-Squad ist, muss sich wohl auch noch herauskristallisieren.

Mittel-/Nahkampf-Squad

  • Hatake Kakashi – Leader: Aus Konohagakure. Yeah, Kakashi ist defnitiv der richtige für den Job! Er ist echt der Aragorn in Naruto und ich hoffe, dass er gegen Tobi, den Sauron, höchstpersönlich kämpfen wird und wir eine richtig schön lange Auseinandersetzung sehen werden! Ähnlich wie gegen Pain. Obwohl, lieber nicht so, da ist er gestorben. Kakahis hat Doton, Suiton und Raiton, kann mit dem Sharingan blitzschnell Sachen durchschauen und erkennen, hat schon über 1000 Techniken kopiert, ist mega-schlau, gewitzt, kühl, gelassen, fokussiert, mann, der Typ ist einfach perfekt! Kann mit seinem Mangekyou Sharingan das Kamui ausführen, ein Raum-Zeit-Jutsu, das Sachen in seinem Strudel wegteleportiert. Das soll er mal auf die ankommenden Zetsus loslassen!
  • Haruno Sakura: Aus Konohagakure. Warum ist die nicht im Medic Squad? Ich meine, gut, dann zeigt sie uns hoffentlich hier ihre krasse Tsunade-Stärke!
  • Rock Lee + Maito Gai: Die grünen Biester aus Konohagakure. Sind Meister im Tai-Jutsu, können einige der acht Tore öffnen, mit denen sie ihre Kraft noch einmal ver-x-fachen. Gai hat den Vorteil, mehr Tore öffnen zu können, wohingegen Lee die Drunken Master Faust beherrscht, mit der er unberechenbar und noch viel besser wird.
  • Hier frage ich mich wieder, warum Mittel-Schrägstrich-Nahkampf? Was ist denn an Gai und Lee Mittel-Range-Kampf?

Ja, das waren die Teams auf der Seite der Guten.

Und dann lässt Kabuto die Bombe hochgehen.

ALTEEEEEEEEEEEEEEER!!!

O-M-G

Leute! Was bekommen wir denn hier präsentiert???

  • Nagato: Rin’negan und ALLES! (Obwohl er hier irgendwie leer Augenhöhlen zu haben scheint)
  • Kakuzu: Kann bestimmt wieder mit Herzen bepflanzt werden, sodass er dann wieder Zugriff auf alle Elemente hat.
  • Deidara: Macht riesen-große Explosionen mit seinem Lehm.
  • Sasori: Kann Hunderte von Puppen kontrollieren.
  • Itachi: Is einfach nur der Ober-Killer.
  • DANN:
  • Die vorigen Kage!
  • Gaaras Vater
  • Der frühere Raikage
  • Wer ist der dritte? Ho-kage nicht, bis jetzt sind wirklich ALLE beim Totengott. Bleibt nur Mizukage oder Tsuchikage übrig. Warum ist der überall in Mullbinden eingehüllt? Das ist jetzt aber nicht der Mizukage, der Madara mal war, und somit der geheimnisvolle Inhalt des Sargs, vor dem Tobi so Schiss hatte, oder…?
  • Die fürheren Jinchuuriki!!
  • Yugito, die von der 2-schwänzigen Katze
  • Yagura, der von der 3-schwänzigen Schildkröte
  • Roushi, der vom 4-schwänzigen Affen
  • Han, der vom 5-schwänzigen Irgendwas
  • Utakata, der von der 6-schwänzigen Schnecke
  • Fuu, die vom 7-schwänzigen Insekt
  • Konoha-Shinobi!!!
  • Asuma!!!
  • Dan, Tsunades ehemaliger Freund
  • Hizashi Hyuuga, Nejis Vater
  • Haku & Zabuza!!!
  • Einer, der aussieht, wie Kenpachi aus Bleach
  • Kimimaro Kaguya, der mit den Knochen
  • Oma Chiyo (ob die noch mal wen wiederbeleben kann? *g*)
  • Hanzou Salamander!!

Oh maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaann!!!!!!!!!!!

Alter, wer glaubt noch, dass Asuma gegen Shikamaru kämpfen wird? Wer glaubt noch, dass Neji seinen Vater wiedersehen wird? Wer glaubt noch, dass Kimimaro nochmal gegen Lee kämpfen wird? Ach du HEILIGE Scheiße!!!

Und Dan, Tsunades Freund ist auch dabei! Doch wo ist Tsunade? Sie wurde bei keinem Team gezeigt, auch nicht als Leader. Vielleicht bleibt sie wirklich ganz ganz weit hinten.

Alter, unsere Shinobi werden doch verlieren, oder? Ich bin sowas von gespannt, wer da im Endeffekt gewinnen wird, was für eine Rolle Sasuke und Naruto dabei spielen werden, wie Kämpfe aussehen, ob sich Kishi endlich mal wieder Zeit nimmt, seine „kleineren“ Charaktere zu zeigen, was Tobi genau macht, was die Zetsus machen, die jetzt übrigens mit Spikes besetzt sind, und was mit Yamato passiert, dem es da so in Schräglage bestimmt gar nicht gut geht. Ob Naruto ihn bald retten kann? Das wär schön. Der muss zusammen mit dem Hashirama-Etwas bestimmt da bleiben, um die „jüngeren/kleineren“ Zetsus weiter heranzureifen, sodass irgendwann Verstärkung hinterher kommen kann, oder? *angst*

Also, boah, das Kapitel war echt mega, aber ich schreibe jetzt schon seit über 2 Stunden, mit Recherche, lesen, Bilder raussuchen und zurechtschneiden und so, ick kann net mehr ‚:( !

Eine kleine Abschlussumfrage: Jetzt wo die Squads vorgestellt wurden, Tobis Armee bereit zu sein scheint, alles so wirklich loszugehen scheint, und das Kapitel auch „The War Begins“ heißt, glaubt ihr daran, dass es jetzt wirklich wirklich wirklich losgeht?

Ich kann jetzt auch nix mehr Korrektur lesen, ich bin kaputti!

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

67 Kommentare zu “Manga Breakdown: Naruto 515 – Backstreet’s back alright!

  1. johnny/ジョニー sagt:

    Was glaubt ihr wie viele Flashbacks auf uns zukommen werden? 😀 Bei den Zusammentreffen der lebenden und *gekuchiyosten* Personen kann man doch alleine für Flashbacks 10 bis 20 Kapitel reservieren xDDD

    johnny/ジョニー

  2. Link sagt:

    Ich glaube 10 bis 20 Kapitel sind da noch untertrieben, wenn von allen was kommt 😀 Ich hab ja eigentlich gar nichts dagegen, da ich es toll finden würde, wenn Kishi das nützt, um sich den ganzen vernachlässigten Nebencharakteren zu widmen. Naruto, Sasuke und Co. laufen ja immerhin keinem davon. 😀

  3. Skor sagt:

    Tsunade ist ja auch sag ich mal kein Ninja der für den Kampf geeignet ist. Sie ist ja wohl nicht ohne Grund der beste „Iryōnin“ in der ganzen Naruto – Welt. Daher hat sie andere wichtige Erfahrungen, als nur en mega Damage im Kampf zu machen.
    So seh ich das jetzt

  4. Sum2k3 sagt:

    Tsunade ist meilenweit der schwächste Kage. :/ Sie kann so ziemlich rein garnichts außer stark auf die 12 geben, wenn sie trifft und sehr gut heilen (gut, letzteres ist etwas, was man im normalfall auch weniger sieht, angriffe sieht man halt eher) ..dennoch ist Tsunade ein absoluter Versager gegenüber den anderen Kage.
    Ansonsten stimme ich Johnny da zu. Tsunade und Mei waren keineswegs nur still und haben sich unterwerfen lassen. Tsunade ist sowieso sehr aufbrausend.
    Wah, Flashbacks.. hoffentlich interessante. .. Vielleicht sehen wir ja etwas aus dem Totenreich .. xD Aber definitiv werden Flashbacks kommen, alleine davon wie damals die Kämpfe waren.

  5. Aeris sagt:

    Naja, wenn Kishi sich mal Zeit genommen hätte, um die Iryonins mehr zu betonen, deren Wichtigkeit, dann hätten wir auch ne bessere Meinung von Tsunade. Einen tollen Charakter (und den besten weiblichen) finde ich sie immer noch, aber von ihren Fähigkeiten wurde einfach viel zu wenig gezeigt. Das letzte mal, dass das wichtig war, war ja fast Kankuros Heilung durch Sakura, die das von Tsunade gelernt hat. Und das war auch voll cool, nur einfach zu wenig.

  6. Skor sagt:

    Wie gesagt Tsunade hat ander Qualtitäten im Kampf würd ich sagen ist sie den anderen Kage wirklich unterlegen. Aber grad beim Angriff von pain auf Konoah hat man wunder schön gesehen das es Tsunade ja doch voll drauf hat, sie hat eben ein ganz anderes spezial Gebiet als den Kampf. Das mit der superstärke hat Tsnuade ja auch nur damit sie sich als Iryonin ein wenig verteidigen kann um wieder Distanz zwischen sich und den gegner zu bringen. So agieren halt Iryonin, halten sich möglichst aus dem heißem Kern vom Kampf raus und unterstützen ihr Team beziehungsweise ihre Truppen.

  7. johnny/ジョニー sagt:

    So… hab jetzt die RAWs und dort steht ebenfalls schwarz auf weiss „Kiri“ bei dem Stück Land zwischen Blitz-Reich und dem Land links vom Feuer-Reich. Das komische ist, dass es alles Namen der Dörfer sind, die dort stehen, aber gemeint müssen die Länder sein. Die Namen der dazugehörigen Dörfer stehen dort wohl zum besseren Verständnis für Leser, da die Namen der Reiche a la „Hi no Kuni“ (Feuer-Reich) weniger bekannt sind. Und da wir wissen, dass Kirigakure im Wasser-Reich liegt (die Insel im östlichen Meer) und mit den Namen der Dörfer in 515 waren die Reiche sozusagen markiert, bin ich der festen Überszeugung, dass dieses Stück Land dort, welches mit Kiri gekennzeichnet war, einfach zum Wasser-Reich gehört. Das heißt, dass das gesamte Wasser-Reich sich auf einigen Inseln und auch auf dem Festland befindet.

    Manoman… da hat Kishi aber wirklich alles nur verkompliziert :/ Was denkt er sich nur dabei uns so zu verwirren 😀

    johnny/ジョニー

  8. Sum2k3 sagt:

    Oder er hat auch etwas falsch gemacht.. wäre nicht der erste Mangaka der bei etwas wichtigen etwas vertauscht hat.
    Selbst ihr als OP-nichtmöger (hasser klingt immer so hasserfüllt, wäre wohl auch zu viel des bösen) könntet mitbekommen haben, das bei Zorro (dem grünhaarigen Schwertkämpfer) nach dem Timeskip ein grober Fehler unterlaufen ist und er seine Narbe zuerst auf die falsche Seite bekam. xD
    Es gibt soviele Dinge, an die die Mangaka denken müssen und je länger die Geschichte wird, desto komplizierter wird es für sie sich nicht selbst dauernd zu widersprechen. ..aber blubb. mal sehen ob es kiri bleibt oder doch umgeändert wird ..wir werden es wohl erst später erfahren und nicht so schnell wie bei OP.

  9. ftwoz sagt:

    Habe mehrfach in den Kommentaren gelesen ( nicht nur auf dieser Seite), daß man für Edo Tensei die DNA des verstorbenen braucht, in den „Schriften des Rin“ steht zu Edo Tensei :
    – Für diese Kunst opfert man einen lebenden Menschen und benutzt dessen Körper als Gefäß für die Seele eines Toten. Sobald die Seele sich im Körper des geopferten niedergelassen hat, wird der Körper mit Staub umhüllt-dieser Staub bildet dann die Gestalt der Person, der die Seele gehört.

    Steht also nix von DNA, habe auch nochmal in der Wikia nachgelesen, da wird die DNA auch nicht erwähnt.
    So wie es aussieht braucht man keine DNA oder hab ich irgendwas verpasst?

  10. bigshark sagt:

    nein hast du nix verpasst man braucht kene dna

  11. johnny/ジョニー sagt:

    Man weiß aber nicht WAS genau man braucht um die Seele des „gewünschten“ Shinobi in einen verstorbenen Körper zu *edo-tenseien*

    Ahh… 516 is out!
    Alter, was sehe ich da… Es ist SHIN da, der eine Anbu-Ne im Team mit Sasori und Deidara. Shin – der „Bruder“ von Sai von damals! Is ja cool 😀 😀

    johnny/ジョニー

  12. bigshark sagt:

    das ist shin hab ihn garnicht erkannt
    schaut so aus all würde team sasori auf team kakuro zu fliegen

  13. Sum2k3 sagt:

    Ähm, ihr spoilert schon wieder.
    Ich mein, ich hab grad das Kapitel gelesen, daher ist es mir egal. Aber trotzdem gehören teile der Information hier nicht hin ..also die Erwähnung von Namen, welche etwas spoilern, sind spoiler. ..klingt doch logisch, oder?^^

  14. johnny/ジョニー sagt:

    @Sum2k3:
    Wie denn bitte? :/ Als ich geschrieben habe, dass Shin in 516 zu sehen ist war das Kapitel schon auf MS draußen! Das war keinesfalls ein Spoiler. Wie und was soll denn die Erwähnung des Namen eines Charas, der im bereits veröffentlichen Kapitel erschienen ist, spoilern!? O.o

    johnny/ジョニー

  15. Aeris sagt:

    Ja das ist irgendwie ein bisschen blöd, müssen wir uns mal was für überlegen, denn ich hab deinen Kommentar über den Shin auch quasi im „Spoiler-Zustand“ gelesen.
    Ich hatte noch überhaupt nicht mit gerechnet, dass das Kapitel draußen ist, hab aber nen neuen Kommentar zum Breakdown gesehen – gelesen – AAAaaaah, Kapitel is schon draußen?? – schnell gelesen.

    Vielleicht sollten wir was einführen, wer was zum Chapter schreiben will, erstmal:
    „KAPITEL IST DRAUSSEN – Link.
    Enter
    Enter
    Enter
    Enter
    Kommentar“

    So ist ein bisschen Platz dazwischen und es ist etwas ungefährlicher.

  16. Sum2k3 sagt:

    @Johnny: Das Kapitel kam zwar raus und erst danach hast du etwas gepostet, aber nicht jeder liest sofort das neue Kapitel und schaut automatisch erst hierher, manche machen es anders (siehe Aeris^^). Jedenfalls geht man hier davon aus, das man noch über 515 reden würde, nicht aber schon zwangsweise vom nächsten Kapitel. Verstehst?
    Wie bereits neulich schon geschrieben, ich verstehe das Problem dass man sich mitteilen muss, weil man sich freut was passierte. ..und das hier ist eben eine Art Grauzone.^^ Kapitel draußen, also kein direkter Spoiler mehr.

    @Aeris: Ja, so könnte man es machen. Dann sollten alle bescheid wissen. Da wißt ihr drei auch gleich bescheid das ihr nicht alles lesen müsst. 😀

  17. johnny/ジョニー sagt:

    Auf Naruto-Wikia haben wir durch Ernie eine Entdeckung gemacht: Die unbekannten Shinobi, die von Kabuto *geedotenseit* wurden (Kapitel 516 Seite 4 auf Mangastream) sind die aus dem letzten Naruto Shippuuden Film. Der Film mit Hiruko und seinem Chimera no Jutsu, mit dem er die Kekkei Genkais gesammelt hat. Hier die Diskussionsseite zum nachlesen und nachschauen:

    http://de.naruto.wikia.com/index.php?title=Diskussion:Chuukichi&s=wldiff&diff=0&oldid=118714

    Der Chuukichi aus 516 ist einer der 4 Shinobi (mit Kakashi wären sie ja 5) aus dem Film, die da an *Andreaskreuzen* hängen. Als Ernie das Bild aus dem Film auf der Dissi des Chuukichi hochgeladen hat, hab ich gleich gedacht, dass auch die anderen (wie z.B auch der unbekannte Iwa-Nin, der schon in 515 neben Zabuza stand) aus dem Film sein müssen. Und siehe da ^^ so ist es auch. Zumindest Chuukichi (Kiri), der Iwa-Nin und die Kunoichi aus Suna sind im Film sowie Manga genau zu sehen.
    Anscheinend (oder auch schon bestätigt, keine Ahnung) hat Kishi auch die Charaktere für den Film designt. Und nun hat er sie auch in den Manga übernommen 🙂

    johnny/ジョニー

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s