Manga Breakdown: Naruto 514 – Why’d you have to go and make things so complicated?

Ich muss gestehen, dass ich ein bisschen missmutig bin. Ich gelobe zwar Besserung, aber wenn Kishi sich nicht langsam auch mal anstrengt, dann sehe ich das kaum ein, nur für euch tut es mir leid, wenn ihr mir dauernd nur beim Nölen und Meckern zu“hören“ müsst. Aber ich streng mich an!

Nun, das Kapitel…….. war seltsam, äußerst seltensam. Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich bei vielen Sachen nicht die Muße sprich keinen Bock hatte, mich damit auseinanderzusetzen, was das jetzt bedeuten könnte und was gemeint ist. Das Kapitel war für mich äußerst seltsam und kompliziert erzählt und gezeichnet, es gab so viele Sachen, die ich erst auf den zweiten Blick erkannt oder gecheckt habe, und es sind immer noch ein paar Fragezeichen. Wie gesagt hab ich aber auch keine starken Ambitionen, sie trotzdem noch zu verstehen.

Eff, dass ich genau so wie Ninjason Kabuto sowas von unnütz und langweilig finde, wisst ihr ja vielleicht schon. Erstaunlicherweise hat er in der Umfrage in Ninjasons Artikel über Kabuto ganz schön viele positive Stimmen bekommen, was ich nicht gedacht hätte. Anscheinend hat der Typ wirklich ne Fanbase.

Naja, aber wie ich in letzter Zeit schon häufiger gesagt hatte, wird ein Kapitel mit Langweilern für mich einfach nur noch langweiliger. Obwohl, naja, so schlimm… ach, ich fang einfach mal an!

So, während Deidara zurückbleibt, um mit dem Tsuchikage Oonoki zu kämpfen, macht sich Kabuto vom Acker, um beide Jinchuurikis zu fangen, wie er Tobi ja versprochen hatte. Oonoki versucht eigentlich das ganze Kapitel über seine Kiko-Kanone zu machen, verpieselt sich aber lieber erstmal von der Insel weg, um diese nicht zu treffen.

Was dann aber allerdings bei Kurotsuchi, der Tussi, und der großen Schlange abgeht, check ich leider gar nicht. Wo sind die, relativ zur Insel und zu Deidara? Und:

Spricht er jetzt mit der kleinen Schlange?

Geil, wie die Schlange im rechten Bild so drei Erstaunungs-Aha-Zeichen hat 😀 !

Derweil blenden wir zu Naruto über, der echt…… ist.

Er übte geistige Zurückhaltung wie ein mehlhaltiges Grundnahrungsmittel

Also seine kleinen Blödheiten in Ehren, und dass er nichts checkt, wenn ihm die Chakraelemente oder der Sennin Moodo in höherer Sprache erklärt werden. Aber dieser absolute Dummbatz-Modus ist doch wirklich echt hart übertrieben, nur um Naruto mal aus dem Geschehen rauszuhalten. Ganz davon zu schweigen natürlich, dass es die allerdümmste Entscheidung ist, Konohas allerstärkste Waffe, Naruto, der prinzipiell schon alle Kage und Jesus übertroffen hat, nicht einzusetzen, sondern vom Krieg fernzuhalten. -.- Naja, gut, wenn dadurch andere Charaktere mal wieder in den Vordergrund treten können, soll es mir egal sein.

Wir schalten dann zurück zu Kurotsuchi und Kabuto, und NATÜRLICH kann die Tussi auch ein Kekkei Genkai, das Youton. Lame.

Dann joinen Yamato, der Typ mitm Strich auf der Nase und Aoba das Geschehen, und interessanterweise erwähnt Kabuto gedanklich gerade Aoba, ist anscheinend sehr erstaunt über ihn, hat vielleicht Respekt vor ihm. Gut, wie wir ein paar Seiten später sehen werden, ist das nun überhaupt gar nicht nötig, aber egal.

Und dann geht es mit Kabuto los:

Er soll also nicht nur genau so aussehen wie Orochimaru, sich so verhalten und so sein, nein, jetzt hat er auch noch seine Stimme!

Wo wir wieder bei dem Thema „Kopie von Orochimaru“ wären… Und beim Thema „Wer übernimmt hier wen?“

Kurotsuchi kann ihn jedenfalls einfangen, indem sie erst Lava auf dem Boden verteilt, und es dann mit Wasser erstarren lässt, sodass sich ein Zement bildet, der Kabuto bewegungsunfähig macht.

Okay, beim zweiten Hinschauen checkt man, dass Yamato über den Zement eine Brücke aus Holz für Aoba und ein Gefängnis für Kabuto gebaut hat!

Kabuto ist also gefangen, doch nachdem Kisame erst vor kurzem ähnlich gefangen wurde und ausgefragt werden sollte, verfliegt der Effekt sehr schnell, fast genau so schnell, wie sich beide daraus befreit hatten.

Kabuto platzt nämlich buchstäblich der Kragen und eine Schlange entsteigt aus seinem Kiefer. Ja, eine Schlange, aber sie hat Haare und Hände!!! -.- Boah, wie hässlich, fand schon Orochimarus Schlangen-Version damals höchst fragwürdig, aber jetzt auch noch mit Ärmchen?

Wenn DAS mal nicht kagge aussieht...

Und die „Gefangennahme“ von Yamato hab ich auch erst später am nächsten Tag gecheckt. Kabuto rast auf Yamato zu, der ist -höhö, wie angewurzelt- und kann nicht ausweichen, er will aber uuuuuuunbedingt noch Motoi retten (der ja auch SO wichtig ist für Narutos Schutz etc. pp), indem er aus seiner Hüfte einen Holzstab rausschießen lässt, der Motoi wegschubst. Er selber wird aber gefressen. Und gubbelt da in Kabutos Magen rum. Und kann anscheinend keine großen Bäume wachsen lassen, um Kabuto zu sprengen. Ideen, auf die schon Naruto in Kapitel-was-weiß-ich-wie-früh gekommen ist (in Oros Schlange, Kage Bunshiny => Platzen)!

Was Kabuto dann auf Seite 11 zu Kurotsuchi sagt, check ich auch mal gar nicht, da er es erstens anscheinend laut sagt (mit vollem Mund spricht man nicht), sie gar nicht im Bild zu sehen ist, und man auch gar nicht weiß, was er damit meinen soll. Ich mein, inWIEfern hat er sie denn jetzt überlistet und „off guard“ erwischt?

Zurück bleibt ein Kabuto, der vor Staunen den Mund nicht mehr zukriegt…

Jap, dasselbe hab ich mir auch gedacht...

ALTER!!! Da treffen sich zwei HÖCHST angepriesene Iwa-Nin, die fett was drauf haben, der eine ein Kage, der andere ein Akatsuki, und KEINER bekommt auch nur ein Jutsu ausgelöst, bevor der Sarg wieder hoch kommt und Deidara von der Bildfläche verschwinden lässt! Also, was soll denn das? So kann man auch einen Kampf abbrechen, zu dem einem nix einfällt oder für den man sich keine Zeit nehmen WILL/kann. Mannmannmann…

Dann kommt das nächste unverständliche und super schwer erkennbare Mysterium: Auf Seite 16 sagt die fliegende Kurotsuchi, dass „er“ sich in „seiner“ Nase versteckt. WER? Okay, eine Seite vorher erkennt man gerade noch so mit viel Liebe auf dem Bild links unten, dass sich da wohl der vollgefressene Kabuto zur großen Schlange schlängelt und auf Seite 16 Bild 1 in das Maul der großen Schlange klettert. Und dann zerpufft sie (zerpufft sie?), weil sie ja wohl ein Kuchiyose ist und ist weg, mitsamt Kabuto, mitsamt Yamato.

Und erst ab Seite 17,5 wird es mal wieder interessant und es kommen Szenen, die Potential haben, zu interessieren und Hoffnung auf mehr machen:

Der Tsuchikage befürchtet, dass Yamato ausgefragt werden könnte, denn „Madara“ mit seinen Doujutsus könne da sehr viel ausrichten… Er belatscherte ja wohl schon Konan in einem Gen-Jutsu, ihm zu verraten, wo denn Nagatos Grab sei, und nun könnte er Yamato ausquetschen.

Aber worüber? Wo Naruto ist, weiß er, wo Killerbee ist, weiß er. Wie die Shinobi-Allianz aufgestellt ist, weiß er, durch Kisames Brief, den er mit dem Hai zu ihm geschickt hat. Er weiß sogar, was Naruto alles Neues drauf hat, das hat Kisame ja auch mitbekommen. Was könnte ihn sonst noch an Informationen interessieren?

Für Zetsus Weiterentwicklung, oder Reproduzierung, ist ihm Yamato allerdings ebenfalls hilfreich, so Kabuto. Frage mich, wie das aussehen soll, will er dann das leblose Hashirama-Etwas UND Yamato an die Zetsu-Klon-Armee anschließen? 🙂

Aha, jetzt sieht er also so aus?

Ja, und was soll das jetzt wieder? Zuerst war Kabuto der Typ in dem Mantel, dann ist aus ihm heraus die Oro-Schlange mit Ärmchen gestiegen, und nun sieht er wieder so aus? So eine stehende Schlange mit Ärmchen und Beinchen? Meines Erachtens nach sogar mehr als vier? Welcher soll er denn jetzt sein, das passt doch alles gar nicht ordentlich zusammen!? Oder soll ich das so verstehen, dass dieser Schlangen-Kabuto hier nur einen Marionettentyp auf die Insel geschickt hat, der halt anders aussah? Irgendwie ist dieses Kapitel einfach nur kompliziert…

Die Aufdeckung von Tobis neuem Rin’negan-Auge hat mich auch nicht vom Hocker gehauen. War ja klar, damit haben wir ja alle früher oder später gerechnet. Wahrscheinlich hatte er das Auge auch schon, seitdem er seinen neuen Look hatte, und nicht jetzt erst zwischendrin im Chapter, ansonsten wär das allerdings wirklich echt schnell gegangen 😉 ! Auge raus, umpflanzen, dran gewöhnen, heilen. Naja, selbst wenn, bei Tobi wär das bestimmt eh alles anders und schneller und besser und cooler und alles!

Würde dann auch wieder zu meiner vorigen These passen, dass seine Maske seinen Augen- und Fähigkeiten-Zustand repräsentiert: Maske hat Sharingan- und Rin’negan-Kringel drauf = er hat diese beiden Augen.

Es wurde schon mehrfach gemunkelt, ob er sich nicht irgendwann an der dritten Stelle der Maske später das Byakugan holt. Urks, das würde zwar Sinn machen, gerade im Hinblick auf diese 6-Pfade-Geschichte, aber wie würde das denn aaaaauuussehen? *ürgs* Näää, irgendwie… Also der Fächer ist derbst geil, hoffentlich benutzt er den auch mal!

Ja, und dann kommt natürlich mal wieder die Ankündigung, dass er jetzt kämpfen will.

WIEDER.

Ich erinnere mich das erste mal dran, dass er das sagte, nach Narutos Sieg über Pain, Tobi quatschte mit Sasuke in einem Wald, und er meinte „Ich habe es satt, still rumzusitzen, ich mach jetzt mal was!“ Dann im vorletzten Kapitel „Is jetzt Zeit, den 9-Schwänzigen zu fangen.“ Und jetzt wieder: „Ich will kämpfen.“

Wenn dann Zetsu im nächsten Kapitel sagt „Nee warte mal, das möchte ich machen, warte du mal hier!“, dann kommt er irgendwann zurück, bringt irgendwas ganz anderes mit als er eigentlich gesagt hat, Tobi hat in der Zwischenzeit wieder ein Auge mehr, und dann kommt wieder: „Muhaha, jetzt werd ich aber endlich mal losgehen!“

-.-

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

27 Kommentare zu “Manga Breakdown: Naruto 514 – Why’d you have to go and make things so complicated?

  1. Marla sagt:

    Oh ja, du sprichst mir mit diesem Breakdown aus der Seele!
    Das Kapitel war bis auf die Information, das Yamato jetzt ordentlich vom „Lord- der-ich-werd-kämpfen-und-dann-doch-nicht-Partei“ (man, was für ein Ausdruck XD) ausgequetscht werden soll.

    Zudem muss ich dir zustimmen, was diese gekünzelt wirkenden Chapter und Handlungen angeht. Ich mein, Naruto ist zwar blöd, aber wie Kishimoto in Momentan präsentiert ist es einfach nur eine Beleisigung gegenüber seinem eigenen Charakter.

    Und das Design von dem „neuen“ Kabuto und seiner Schlangengestalt erinnert mich irgendwie an die Stumelärmchen von einem T-Rex… Auch die Tatsache, dass der Kampf Deidera vs Ooki abgebrochen wurde ist höchst seltsam und enttäuschend. Ich hätte gedacht, dass sie sich wenigstens ein wenig Fetzen würden. Pustekuchen!

    insgesamt aber ein toller Breakdown und ich glaube ein Groteil der Narutofancommunity kann deinen „Schmerz“ verstehen. Mir tuhen die momentanen Chapter echt in der Seele weh XD!

  2. Naja SOOOOOOO schlimm fand ich das Kapitel jetzt nicht.

    Zu Narutos IQ verarschung sag ich mal nix….

    HHmmmm was Kabuto angeht dachte ich zuerst,dass dieser Arm der da hängt Yamatos Arm sein soll ,allerdings müsste dann ja noch das Konoha ,,Leibchen“ zu sehen sein.

    ZU Kabutos Schlangen Verwandlung:hier müsste man mit Oro vergleiche der anscheinend zwischen humanoiden Körper und Schlangen Körper ,,trennen“ konnte.Wie wir aber gesehen haben muss Kabuto praktisch aus sich rausplatzten um in die Schlangenform zu wechseln.Wie er in die Halb-Schlange-Halb-Mensch-Form kommt wüsste ich nicht.

  3. Link sagt:

    Die Kompliziertheit stört mich jetzt nicht sooo, aber trotzdem möcht ich gerne wissen, was Kishi da vorhat. Was mich dann aber echt nervt, ist, wie Naruto gerade dargestellt wird. Wieder als einen totalen Idioten. Vorher die ganze Charakterentwicklung, vor allem während der Pain Arc, und jetzt wieder sowas. Und das alles nur, um ihn davon abzuhalten, zu kämpfen. Ne, das geht mal überhaupt nicht.

    „What the hell, it was just getting good.“ hab ich mir da auch gedacht, als Deidara zurück in seinen Poké…ähm Sarg gerufen wurde. Ich hätte echt gerne den Kampf zwischen ihm und Oonoki gesehen. :/

  4. hallo sagt:

    ok also das mit naruto nervt glaube jeden ich meine seit dem training für den sennin moodo ist er gereift denkt strategisch man könnte fast sagen er wäre jetzt nicht nur in der kraft sondern im denken fast ein jonin,aber dann sowas WTF spätestens als kisame da war hätte ihm das doch auffallen sollen, erst wirkt er so supercool nach dem motto ich spüre hier eine dunkle aura also der super mega sensor-typ shinobi und dann merkt er nicht das kabuto da ist. Ich meine kishi will natürlich jetzt nicht gleich krieg-sasuke vs. naruto-ende aber lieber so als wenn er solche chapter macht. frei nach dem motto lieber ein ende mit grauen als ein grauen ohne ende 😉

  5. Hmm hab vergessen was zu Kurotsuchi zu sagen^^,also ich fand es echt dumm ,das sie jetzt Youton hat meiner Meinung nach ist Mei Terumi jetzt nix besonders mit mit 3 Elementen und 2 Gekkai genkais,den Kurotsuchi beherscht ja die selben Elemente wie mein ,wenn nicht noch mehr und hätte sie auch noch fuuton dann würde sie auch jinton beherschen =/

  6. johnny/ジョニー sagt:

    @hallo:
    Naruto konnte Kisames dunkle whatever nur in seinem Rikudou-Moodo spüren und allgemein das Chakra aufspüren kann er nur im Sennin-Moodo. Da Naruto dort einfach so wie er ist war, konnte er natürlich auch nichts spüren. Naruto ist NUR IM Sennin-Moodo und Rikudou-Moodo ein Sensor-Typ!

    @sasuke kenner:
    Mei Terumii ist DESHALB was besonderes weil sie ZWEI Kekkei Genkais beherrscht, NICHT weil sie Youton beherrscht. Kurotsuchi hat bis jetzt nur ein Elementar-Kekkei Genkai das Youton. Also ist sie bis jetzt nichts besonderes.

    johnny/ジョニー

  7. Skor sagt:

    ich fand das ja intressant das sich aoba und kabuto anscheinend näher kennen ich hoffe da kommt noch mehr hintergrund geschichte

  8. ftwoz sagt:

    Von der Sache her, teile ich die Meinung von Sasuke Kenner, warum ausgerechnet Magma, hätte man ihr nix anderes geben können?!

    Mit Aoba und Kabuto hab ich mich auch gewundert, hoffe auch daß da noch was kommt.

    Muss zugeben, bei den Augen von Tobi hab ich mich stark geirrt, hätte drauf gewettet das seine Augen wie die Maske aussehen.

  9. johnny/ジョニー sagt:

    Ich glaube Kabuto kennt die Fähigkeit Aobas die Gedanken lesen zu können, deshalb kennt er ihn noch aus seiner Zeit las Konoha-Genin. Kabuto wusste ja so ziemlich über jeden und alles bescheid.

    johnny/ジョニー

  10. Skor sagt:

    mich hats nur gewundert das sie sich anscheinend persönlich kennen und nicht nur aus en paar infos die kabuto gesammelt hat
    zudem war er ja übberrascht
    masehen was die nächsten kapitel bringen

  11. Der Breakdown war gut, das Kapitel war aber lahm. Die „Kämpfe“ (darf man die überhaupt so nennen???) waren lahm. Kabuto fängt an zu nerven, auch wenn er cool ist und coole Kräfte hat! Die meisten Szenen auf der Insel konnte ich nicht verstehen, weil es so blöd dargestellt wurde. Die coolste Szene war dann die, in der Madaras Auge enthüllt wurde, ansonsten war es zum langweilen!

    5 😀 😀 😀 😀 😀 gibts für den Breakdown, denn (@Aeris) der war super!!!
    5 😦 😦 😦 😦 😦 gibts für das Kapitel, denn die Qualität des Kapitels macht micht traurig :(.

  12. hallo sagt:

    ja das naruto nur im rikkoudo oder sennin moodo ein sensor typ ist weiß ich nur selbst er müsste darauf kommen das wenn erst kisame auftaucht und dann auch noch „die welt sich dreht“ das nicht normal sein kann aber nein unser dummer naruto sucht weiter nach schniedeln an schildkröten einfach nur peinlich von kishi die hauptfigur so niederzumachen

  13. johnny/ジョニー sagt:

    Ja, SO ist der Naruto – der Hauptheld. Und ich finds okay so, für mich wäre es langweilig wenn Naruto nun ein cleverer bis es gar nicht geht wäre – das wäre lahm, Naruto wär nicht mehr er selbst.
    Seht ihr Naruto-Fans… SO fühl ich mich wenn Kishimoto andere (ältere, erfahrene) Charas nicht auf ihrem eigentlichen Niveau darstellt – DAS geht eigentlich gar nicht und ist das schlimmste von ihm. Und sowas tat er schon des öfteren. Die Kinder können doch noch ein wenig auf blöd schalten. Aber wie Kishi solche Peinlichkeiten schon paar Mal mit anderen älteren, erfahrenen Charas und Institutionen machte war einfach unrealistisch, unverzeihlich und dumm von IHM. Bei Naruto kann er sich ruhig austoben, ist ja nicht unrealistisch bei DIESEM Teenie.

    johnny/ジョニー

  14. Sum2k3 sagt:

    Ohne erstmal komplett durchgelesen zu haben: Schlechter Breakdown.
    Gerade wegen dieser Negativität macht es keinen Spaß das zu lesen. :/ Deshalb habe ich schon immer gesagt, das nur BD’s gemacht werden sollten, wenn du auch dazu motiviert bist. Da machst du deine Witze und alles. Aber hier nur Kritik, weil du diese Passage im Manga halt selbst nicht so toll findest. Und trotz deiner Negativität schreibst du einen sehr langen BD. Irgendwie komisch. ^^ Naja, mal weiter lesen, vielleicht kommt nochetwas spannenderes von deiner Seite aus zum Kapitel. 😛
    Ok, hab ich ja nochmal Glück gehabt das der untere Teil teilweise ein wenig besser war.
    Und persönlich gesagt finde ich diese Hochlobung jedes BD’s totaler Müll. Klingt zwar immer wieder nett, aber der Effekt verfliegt auch irgendwann wenn man immer wieder liest WIE TOLL doch alles ist was man schreibt. Wenn ein BD gut ist kann man es gerne mal schreiben, aber wenn ich Leute lese, die eigentlich jedes mal schreiben das der BD SUPER war, dann ist es einfach nichtmehr glaubwürdig.

    Ich gebe dir grundsätzlich erstmal recht, das Kapitel war seltsam und nicht einfach. Ich habe weder das mit Yamato mitbekommen das er entführt wurde, erst als es angesprochen wurde vom Tsuchikage, noch habe ich direkt bemerkt was mit dem Weib und Kabuto/Manda 2.0 passiert ist.

    Was die Sache mit Yamato angeht: Ich habe zwar keine Ahnung was für Infos er hergeben könnte, aber ich denke mal, das er bestimmt sterben wird. Wird ja an sich eh nichtmehr gebraucht und kann somit ‚weggeschmissen‘ werden. 😀

    Was ich nicht verstehe ist die Sache, das ihr euch über Naruto aufregt. Er ist nunmal ein naiver Junge, das war er schon immer. Und wenn er nunmal aus irgendwelchen Gründen glaubt, Tiere beobachten zu müssen weil es Tsunade gesagt hat. dann macht er das halt. Wayne? Das soll halt trotz seiner Stärke zeigen, das er eben nicht perfekt ist. Für alle die OP schauen/lesen kennen 2 ähnliche Fälle; Ruffy und Zorro haben 0 Orientierungssinn und das ist schon übertrieben ..und auch nur weil sie ansonsten zu ‚gut‘ (richtung perfekt) wären.
    @hallo: Du findest es also realistischer, wenn in jeden Horror Film alle schon beim kleinsten Windstoß Angst bekomemn und denken ein Mörder ist hinter ihnen her, obwohl der Film gerade erst angefangen hat? Finde ich nicht. Und das gleiche ist nur umgekehrt bei Naruto der Fall. Ein Gegner ist tot, warum sollte es dann nicht einfach nur ein Erdbeben geben ohne das jemand böses dahinter steckt? (abgesehen davon, dass schlimme Dinge nur passieren wenn schlimme Dinge passieren ..nicht einfach so – verdammt menschliche Logik/Psyche)
    @Johnny über mir: Anbu … da hat er es genug verhauen.

    Was das Youton angeht: 1. Interssiert es mich, ob es das gleiche ist wie von Mei Terumi oder von Roushi? Da es zwar das gleiche ist, aber Unterschiede besitzt (?). 2. Warum soll es so schlecht sein, nur weil Oonokis Enkeling das Youton beherrscht? Sie ist schließlich eine der stärksten Iwa-Nin, da sollte sie auch etwas draufhaben. Wenn man immer nur Gründe sucht zum meckern, wird man auch immer welche finden. 😉 Sucht lieber Dinge zum toll finden, dann macht es auch mehr Spaß.

    Genug wirres Zeug geschrieben, bin froh das ich nicht lesen muss was ich schreibe. 😀 Schön Tag noch.

  15. xXxSh0rtyxXx sagt:

    da hast du aber sowas von recht..scohn des 1. mal hab ich mihc gefreut dass tobi/madaara jetz endlich mal loslegt und man sieht was er wirklich draufhat und dann sowas.. =(
    iwie is des chap scheisse..jetz mal ganz erlich..is wiene filler folge im anime (hoff mach ich mir jetz keine feinde x] ) nervig und unnötig.. D =
    Super Geiler Breakdown = D

  16. xXxSh0rtyxXx sagt:

    @ Sum2k3 wegen op 😄 da hasst du recht aber mal ehrlich ruffy der immer wegpennt und mit 5 mahlzeiten am tag rechnet und dann zorro der sich verlaufen kann wenn er mitm rücken zum schiff steht xD einfach geill !!

  17. hallo sagt:

    @sum2k3

    nein so meinte ich das nicht nur da kommt doch jeder drauf auch wenn naruto blöd ist wie nix gutes aaber wenn erst kisame einer der stärksten akatsukis (nehm ich mal an) da ist freitod wählt dann noch informationen weiterleitet und dann ganz zufällig ein erdbeben entsteht wär mir das doch ein wenig strange oder nicht ?

  18. johnny/ジョニー sagt:

    @hallo:
    Natürlich wäre das srange. Aber für diese Aktion kann ich nichts anderes sagen als: „blame Kishimoto“

    johnny/ジョニー

  19. Aeris sagt:

    @sum2k3: Den Breakdown als schlecht zu bewerten, wenn du ihn noch nicht ganz gelesen hast, ist natürlich auch ein interessanter Ansatz 😉 .
    Nun gut, es gibt zwar 2 Möglichkeiten, nämlich dass ein paar Leute das wöchentliche „Boah, der BD war total geil“ wirklich immer ernst meinen, oder eben dass sie manchmal ein bisschen/ein bisschen sehr übertreiben, es aber nicht sagen mögen, weil sie „mich nicht traurig machen wollen“.
    Dies ist übrigens ein Aufruf an alle, sich wirklich genau zu überlegen, wie ihr den BD fandet und ihr nicht lügen braucht, nur um nix „Böses“ zu schreiben. Natürlich ist es nicht so, dass es mich nicht jucken würde, wenn ihr negative Kritik habt, aber wenn sie ordentlich formuliert ist, dann solltet ihr nicht lügen und anstatt dessen „Oh ja wie toll, mal wieder“ schreiben, sondern dann möchte ich das auch hören/lesen.

    @Naruto-Deppen-Debatte: Hmm naja, also ich finde es schon sehr konträr, wie erwachsen, reif und verantwortungsbewusst Naruto gerade im Pain/Nagato-Arc beschrieben und dargestellt wurde. Und jetzt läuft er mit nem riesen Brett vorm Kopp rum. Er hat gerade eine mega Entwicklung durchgemacht, da er seine Mutter getroffen hat, die ihm seine Vergangenheit erzählt hat, und er hat den vllt. entscheidenden Sieg über den Kyuubi gewonnen. Der „Rikudou Moodo“ kam. Und jetzt zählt er Tiere für eine Art „Archen-Mission“, anstatt diese neuen Erkenntnisse und Fähigkeiten zu verarbeiten und zu trainieren?
    Fragwürdig, möchte ich dazu einfach nur sagen.

  20. Sum2k3 sagt:

    Ich hab allerdings auch geschrieben warum ich ihn bis zu dem Zeitpunkt für schlecht befunden habe. 😉 Einfach weil du selbst zeigst das du kein Bock gehabt hast dich damit genauer zu beshcäftigen bzw. weil nicht viel raus zuholen war um darüber zu schreiben. Das habe ich in fast allen Absätzen gelesen ..und falls es nur mir auffällt, egal: es macht einen nicht so viel Spaß als wenn du eben deine Witze machst wie sonst so oft, was mir halt immer gefallen hat. 😉

    @Naruto: Er nimmt seine Missionen, egal was für welche, halt sehr ernst. 😀 Ein Vorbildlicher Shinobi.

  21. bigshark sagt:

    was findet ihr alle an dem kapitel so schlecht ??nur weil es keinen riesen kampf gab oder weil ihr kabuto nicht mögt ??

  22. johnny/ジョニー sagt:

    Hat jetzt zwar nichts mit Naruto direkt zu tun, aber wollt nur mal erwähnen, dass nun auch der dritte große Shounen-Manga neben Naruto und One Piece, nämlich Bleach, einen Time-Skip vollzogen hat. Knapp anderthalb Jahre. Somit haben alle drei Mangas den Time-Skip nun hinter sich 🙂

    johnny/ジョニー

  23. Aeris sagt:

    Jepp, hab ich auch grad gelesen 🙂 ! Man hätte auch schön da aufhören können und nen Schlussstrich ziehen, aber das will Tite wohl nicht.

  24. johnny/ジョニー sagt:

    Naja, ich schätze das war von Tite schon lange so gedacht. Und außerdem… was wäre denn das für ein Ende? Ne, ein Ende war es defenitiv nicht ^^

    johnny/ジョニー

  25. Sum2k3 sagt:

    Ich hätte eig den Timeskip bei Bleach ein wenig eher geschätzt, nämlich wo er mit seinem Vater in diesem komischen Durchgang für ‚1 Jahr‘ trainiert hat. An sich wäre das ja auch ein Timeskip.^^ Auch wenn der Effekt später wieder verflogen ist. :/ ..

  26. duld sagt:

    oh man ich musste das jetzt einfach posten aber bei deinen letzten Zeilen im Breackdown bin ich vor Lachen vom Stuhl gefallen …
    Sehr nice !!! Ich finds nur schade das der ganze Manga viel zu viele Fragen und Sinnlosigkeiten mit sich bringt. Wenn man da das Disskutieren anfängt wird man ja garnicht mehr fertig …

  27. Aeris sagt:

    Heheeee, danke, duld, musste es eben auch erst noch mal lesen 😉 xD !

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s