Let’s talk about „One Piece“

Timeskip-Strohutbande

Auch One Piece hat ihn jetzt hinter sich – den Timeskip.
Eine in vielen Manga verwendete, unbestimmte Zeiteinheit, die dem Autor die Möglichkeit gibt, Charaktere ganz deutlich reifen zu lassen. Oft verändert sich dabei die optische Erscheinung vieler Charaktere, da einige Serien eher mit jugendlichen Protagonisten arbeiten, die über den Timeskip dann erst erwachsen werden.

Bei One Piece ist dies nur bedingt der Fall, da sich der Großteil der Strohutbande bereits von Beginn der Serie an jenseits des jugendlichen Alters befunden hat (Chopper ist mit 15 noch als klassisch „jugendlich“ zu bezeichnen, aber er ist ja „nur“ ein Elch-Mensch).

Trotzdem gibt es auch hier einige Veränderungen, auf die wir uns freuen können und mit denen, die One Piece mögen (vornehmlich mit Ernie), möchte ich mich im Folgenden ein wenig damit auseinandersetzen, was wir für die Zukunft zu erwarten haben.

Der Kapitän

Monkey D. Ruffy

Was wir alle wissen ist, dass Ruffys Haki nun kampfbereit sein wird. Wir haben sein „King-Size“-Haki schon an einigen Stellen bemerkt, oder es ist uns deutlich vor Augen geführt worden, aber jetzt hat er selbst gesagt, dass er es ab jetzt (und sogar schon sehr früh in seinem Training) „drauf“ hat!
Ansonsten werden wir wohl keine weiteren Gear-Stufen kennenlernen, ich denke, Oda wird sich hier wieder etwas vollkommen Neues ausgedacht haben (Wie zum Teufel ist er überhaupt auf die Gear-Taktik gekommen?)

Optisch macht vor allem Ruffys enormous Cut auf seiner Brust was her – Das ist so eine Sache, bei der ich mich frage: „Ist Ruffy nicht eigentlich aus Gummi?“

Der erste Maat

Lorenor Zorro

Zorro haben wir bis jetzt noch nicht gesehen.
Was wir wissen ist, dass er von Falkenauge trainiert worden ist. Er wird daher wohl ab jetzt mehr Power in seine bisherigen Künste legen und vielleicht auch ein paar Distanztechniken beherrschen. Bis jetzt war es ja eher so, dass Zorro sich für jeden Hieb einen neuen Namen ausgedacht und diese dann nie wieder eingesetzt hat. Nur seine Pound Hō-Angriffe waren wirklich von relativer Beständiggeit und zudem auch distanztauglich.

Optisch hat er sich meines Wissens nicht besonders verändert, außer des coolen Cuts über seinem rechten Auge.
Möglicherweise hat er auch eine neue Waffe bekommen…?

Der Schiffskoch

Sanji

Sanji, der arme, wird wohl die nächste Zeit seine Erlebnisse auf der Okama-Insel kompensieren müssen ^^.
Sein „Girl-Scope“ direkt beim ersten Auftritt hat mich echt zum Schreien gebracht. (FRAUENNNN!!!) Ansonsten war ich echt erschüttert darüber, um wie Vieles Ivankov stärker war als er und kann daher nur auf Gutes hoffen! Man kann ja auch bei ihm, wie bei Zorro, nie wirklich vorhersehen, was er als Nächstes einsetzen/lernen wird…

Optisch hat er einen Fitzel-Kinnbart von eher zweifelhafter Coolness hinzubekommen, der mich ein wenig an Falkenauge erinnert…

Die Navigatorin

Nami

Nami wird viel über die neue Welt gelernt haben, so dass sie weiterhin Navigation auf ihrem bisher gewohnten Level absolvieren kann.
Außerdem haben wir einen lässigen Donnerblitz gesehen, wir können also annehmen, dass sie ab jetzt auch in Kämpfen ein wenig Eis durch ihre Venen pumpen und ordentlich mitmischen kann.

Optisch müssen wir sagen: „Noch mehr Brüste? Ganz ehrlich… Wo soll denn das hinführen?“
Zu Beginn der Serie war Nami genauso alt wie noch vor dem Timeskip, es ist ja innerhalb der Story nicht einmal ein Jahr vergangen. DAMALS hatte sie keine Brüste, aber jetzt… Naja. Ansonsten fällt ihr langes Haar auf – sehr schön!

Der Schütze

Lysop/Sogeking

Auch Lysop hat sich scheinbar kräftig entwickelt. Ich hoffe, er wird jetzt in Zweikämpfen ein wenig zu gebrauchen sein, aber bitte nicht im Close Combat – Das ist Sanjis Angelegenheit. Ich hatte ja immer gehofft, dass er sich mit den Dials von Skypia zu einem krassen „White Beretts“-„Shandia“-Style-Fighter entwickelt, aber die Hoffnung habe ich jetzt aufgegeben…
Er scheint jetzt mit Pflanzen zu kämpfen? Ich lasse mich gerne überraschen, was das genau bedeuten wird.

Ansonsten… Langes Haar auch für Lysop, und ein paar Muskeln dazu – Man kann nur hoffen.

Die Archäologin

Robin ist bei Dragon „in der Lehre“ gewesen, da kann sie ja eigentlich nur noch gefährlicher geworden sein… Ich hoffe, sie hat ein paar Killermoves gelernt, bei denen sie nicht groß kämpft, sondern wie früher die Gegner einfach nur killt (Genickbruch oder so ’ne Faxen) – denn ganz ehrlich: das MUSS sie bei ihrer Teufelsfrucht einfach machen!

Optisch scheint auch sie noch ein paar Kilo Busen zugelegt zu haben, auch hier möchte ich das Warnschild aufstellen, dass es langsam „etwas“ unrealistisch wird… Die längeren Haare (kurzes Haar hatte sie ja eh nicht) gefallen mir sehr gut – Die Sonnenbrille ist killer, btw…

Tony Tony Chopper

Chopper wird eine Menge über Medizin gelernt haben… Nicht dass es ihm vorher irgendwie an Wissen gemangelt hat, aber er wird wohl seine Rumble-Balls auch enorm verbessert haben. Ich hoffe auf eine kleinere, kontrollierbare Version des Triple-Rumble-Elches!
Ansonsten ist Chopper nicht wirklich schlauer geworden – Er hält diese seltsame, verkleidete Ziege für die „echte“ Robin…
(Hat einer den Stock bemerkt? – Den hatte Ruffy auf Jaya und wollte ihn Chopper nicht geben – JETZT hat er einen^^)

Optisch scheint er sich bis jetzt noch nicht verändert zu haben, aber vielleicht ja eine seiner Elch-Mensch-Formen?

Der Schiffszimmermann

Cutty Framm/Cyborg Franky

Franky wird wohl eine Menge neuer Waffen und Tools beinhalten und sich quasi zu Franky 2.0 weiterentwickelt haben. Bei etwas anderem wäre ich schon enttäuscht, schließlich war er in Vegapunks Labor!

^^ Franky mit Glatze – wie sollen wir denn jetzt sehen, wenn ihm der Saft ausgeht, seine Elvis-Tolle kann ja nicht mehr herunterfallen…

Der Musiker

Brook

Brook fand ich persönlich immer ein wenig sinnlos…
Er hat ein Schwert, aber kann nicht so gut kämpfen wie Zorro.
Er hat eine Teufelsfrucht, aber sie bringt ihm absolut nichts.
Was soll das? Ich hoffe hier echt auf ein paar gute Updates von Oda.

Optische Veränderungen? Wie soll sich ein Skelett denn verändern?

Was mich generell ein wenig stört ist, dass die meisten Strohhüte (Ruffy, Sanjy, Zorro, Robin, Franky) „bekannte“ Meister hatten. Es ist jetzt ja nicht so, dass wir Zorro auf dem Niveau von Falkenauge erwarten dürfen, oder Ruffy auf dem von Silver, das stört mich ein bißchen, denn es setzt ihren Trainingserfolgen auch in Gedanken eine klare Grenze.
Ich hoffe trotzdem auf einen spannenden und genauso langen (wenn nicht länger andauernden) zweiten Teil der Serie!

Vor allem werden die Fights wohl jetzt auch härter!
Alle Strohhüte sind abgehärtet und bereit, Könige der Piraten zu werden!

Ninjason


Advertisements

Über Ninjason

Ich bin ein Anime- und Manga-Fan, der unter anderem auf der deutschen Naruto-Wikia sehr aktiv gewesen ist und derzeit mit einer weiteren Autoren-Partnerin am Blog "Ramen-Chan" schreibt, wo wir uns mit Naruto auseinandersetzen. Nebenbei entwickle ich unter "Ninjason.de" ein Naruto-RPG für den PC, das mittlerweile ca. 50 Std. Spielzeit umfasst.

47 Kommentare zu “Let’s talk about „One Piece“

  1. ernie1991 sagt:

    du kannst dir doch sicherlich denken woher luffy die Narbe hat oder?^^ also die veränderungen vn den strohuüten finde ich eig sehr gut, nur chopper hätte evtl nochn bisschen größer werden können^^ ansonsten ja sanjis bart hat mich auch im ersten blick sofort an falkenauge erinnert, und dann sein blick ala Kuma herrlich, wobei ich das bild mit dem mittelfinger auch seh rgeil fand, lyssop, mmh pflanzen…. was soll er damit gegen zum beispiel Akainu ausrichten? hoffe e rhat trotzdem noch seine schlkeuder iwo, zu den brüsten sag ich jetzt mal nix^^ franky, ja der dürfte ja jetzt so groß sei wi ekuma oO wasmich stört, is einfach diese fake strohutcrew, das nervt mich tierisch, da denk ich mir jeder hält di efür die originale, sind die denn ma alles so dämlich? bin ma gespannt au fzorro, weil in den foren es immer hieß, weil der linke ärmel so dünn ist, dass er vll nru einen Arm hat und natürlich ruffy, ob er neben dem Haki seine Teufelsfrucht ausgebaut hat, gear 4 oder so oder was gänzlich neues es bleibt spannend, hät mir für das kapitel aber auch so 30-40 Seiten gewünscht, aber man kann nicht alles haben^^

    Edit: wann hat luffy gesagt, das er das haki jetzt drauf hat?

  2. Nukenin of Kumo sagt:

    Guter Artikel!
    Wegen der Narbe auf Ruffys Brust sag ich nur dass Ruffy ja etwas von Akainus Magmarangriff abgekriegt hat und Gummi kann ja schmelzen bzw. auch Brandflecke abkriegen

  3. Ninjason sagt:

    @Ruffy:
    Seite 4, linke Hälfte „learning everything he had to teach in a year and a half“… interpretiere ich jetzt mal als „draufhaben“, zumal es ja tatsächlich primär um’s Haki-Training ging.

    @Franky:
    Warum größer? Franky ist doch schon fast 40 der wächst doch nicht mehr. Und künstlich vergrößert glaub ich nicht…

    @Sanji:
    Der Mittelfinger war geil ^^

    @Zorro
    JA, MANN!!! Das freaking Band am Arm ist ein Zeichen dafür, dass er ab ist. Damit wird der Ärmel zugebunden.
    Aber es könnt auch einfach unvorteilhaft gezeichnet sein – Ruffys Arme sind ja auch dünn wie Puderzucker… WARUM AUCH IMMER!!!
    Also das fänd ich jetzt ECHT scheiße… Santoryu… Das muss einfach sein.

  4. ernie1991 sagt:

    naja wenn der arm wirklich ab ist, was ich nich glaube, müsste der ärmel iwi als knoten gebunden sein, weils auch ein nach teil für zoro sein kann, wenn er da gegriffen wird, also ich hoffe mal, dass er den Arm nicht ab hat^^

  5. hallo sagt:

    erstmal cool das sich ma jemand für one piece interessiert ^^

    @franky also ich glaube franky ist jetzt defenetiv auf dem niveau eines pacifista oder vill sogar auf dem von bär

  6. narut0-fan7 sagt:

    @zorro: ist das band an seinem arm nicht das tuch, was er sich immer auf den kopf setzt, wenn er richtig loslegen will??
    ich fänds unlogisch, wenn zorro seinen arm verloren hätte, denn das wäre eine eindeutige dchwäche seiner person. denn er braucht ja beide arme zum kämpfen, wenn er mit 2 oder 3 schwärtern kämpfen will.
    ach ja: ich finde seine narbe an dem auge scheiße, die sieht genau so aus wie de von Silver, ich hätte mir die narbe lieber woanders gewünscht, so macht es die beiden ähnlicher.

    @brook: ich weiß nicht, was ich davon halten soll, ich kann mir eig nicht denken, dass er kämpferisch solche fortschritte gemacht hat, schließlich war er die ganze zeit auf tournee

  7. Sum2k3 sagt:

    Dafür das du eigentlich selbst sagst das One Piece mehr dein Lieblingsmanga ist als Naruto, solltest du wissen wieso Ruffy eine Verletzung bekommen kann, trotz das er aus Gummi besteht.
    @Zorro: Man munkelte ja zuerst, er habe sein linken Arm verloren, da man ihn auf dem Bild nicht so deutlich sieht, eher sogar garnicht. Zusatzpunkt für diese Begründung war, das man auch kein drittes Schwert auf dem Bild sehen konnte. ..Allerdings sollte dieser kleine Mythos mittlerweile vernichtet wurden sein, da man sein drittes Schwert knapp sehen kann auf dem Cover.
    @Sanji: Nicht nur das sein Bartansatz am Kinn nun zu einem richtigen Bart DIGITIERT ist, hat er auch über seinen Lippen einen neuen Bartansatz, sowie trägt er sein Pony nun verkehrt herum und man sieht, das seine linke Augenbraue in die gleiche Richtung geht wie die rechte.
    @Nami: Eigentlich hatte sie schon immer zuviel Brust gehabt. Ich finds nicht schön. :/ Aber innerhalb der ‚ersten Hälfte‘ wurde ihre Brust ja bereits vergrößert, weil sie besser passen würde was männer toll finden (ich kenne nach wie vor keinen der große Brüste so toll findet…). Das mit der Zeit innerhalb der ersten Hälfte war eh komisch, Corbie und Hellmeppo sind bestimmt 4 Jähre älter geworden, alle anderen blieben gleich. Sinn?
    @Lysopp: Er hat ebenfalls einen kleinen Bart am Kinn bekommen. ;P
    @Chopper: Ich dächte eigentlich, er hätte auf Skypia dann auch einen stock gehabt. Weiß aber nicht ob das nur im Anime war. Ansonsten finde ich Chopper sein styling nur noch hässlicher.^^ Ehrlich, das geht garnicht was der trägt. :/
    @Fake-Robin: Ich musste so derb lachen als ich das Bild gesehen hat in der Fake-Robin Chopper anlocken wollte. Nicht nur weil er Fuchs sie in Kopf gebissen hat xD nein, die Pose wie und wo sie die Gurke hält fand ich so geil. xD ..allerdings kann das an meiner verruchten Art liegen, das nur ich das lustig finde 😀
    @Franky: Ich glaube es ist keinem aufgefallen außer mir, aber auf seiner (riesigen) Schulter steht nun BF37, nichtmehr 36. Aber abgesehen davon das er jetz ein Monster ist, sollte das eh klar sein, das er verbessert wurde. Finde ihn aber schon derb übertrieben und auch hässlich.
    @Brook: Seh ich klar genauso wie du, Ninjason. Brook ist total sinnlos, zumal man vor dem Timeskip auch keine Ahnung hatte, was bei ihm anders wird. Ok – die Musik, mit welcher er ja ebenfalls kämpfen kann. Aber wenn er damit kämpfen würde aktuell, warum gibt er dann Konzerte? ..mir ist der Typ nichts.

    btw: ich bin auch großer One Piece Fan. 😛

  8. tetsukami sagt:

    @Zorro: Arm ab oder Arm dran? Vielleicht hat Tobi noch einen übrig…
    Arm dran!!!! Coverbild: Unter dem One Piece Schriftzug, zwischen Ruffys Beinen, sieht man ein Schwert glänzen.

  9. Skor sagt:

    also ich war sehr begeistert von dem zeitsprung. Alle haben sich gut weiterentwickelt wobei aber die grundlegenden sachen gleichgeblieben sind ^^
    Chopper ist immer noch naiv wie ein kleines kind =D
    Lysop ist charakterlich auch gleich geblieben und wundert sich über die Doppelgänger
    usw. halt
    ich fan das eigentlich ziemlich gut gedacht mit den schlechten doppelgängern, fand das richtig lustig das so möchtegerns in den 2 jahren ma auf die idee gekommen ach man könnte ja ma den ruf von denen ausnutzen wo die jetzt weg sind =D
    also meine erwartungen wurden von allen voll erfüllt ^^
    Außerdem Brook der Soul King ist eh der beste =D musste ich erstma die arme hochreißen =)

  10. Skor sagt:

    ahso un zur zorro arm ab vermutung
    ich fänd das richtig intressant wenn das so wäre, den ich denke er würde nicht einfach so von Eiichiro Oda degradiert wird un nicht mehr die 2 stärkste person bei den strohhüten ist. Würde mich dann wirklich intressieren wie er diesen fehler dann ausgleicht =)
    naja ich lass mich überraschen man weiß ja gar net ob das jetzt so ist ^^

  11. tetsukami sagt:

    @Zorro: Arm ist dran !!
    So jetzt mal etwas deutlicher. Auf dem Cover, unterhalb vom One Piece Schriftzug, bei dem 2 YEARS LATER. Sieht man ein Schwert, das Zorro theoretisch mit seinem linken Arm halten muss ( wenn das Schwert auf seinem Rücken nicht überlänge und eine komische Biegung hat).
    btw.. die Narbe auf seinem Auge erinnert irgendwie an Vize-Kapitän Silvers Rayleigh.

    @Lysopp: Stärker, Selbstbewusster, Grüner Daumen… Kuchiyose:
    Pop Green —> Zetzu erscheint.

    @Nami: Kann man noch nicht viel sagen. Wem die Frisur nicht gefällt keine sorge Starfriseur Oda wird das sicher nicht ewig so lassen. Gleiches gilt für Robin.

    Tolles Kapitel das warten hat sich gelohnt (als ob man die Wahl hatte).
    Nächstes Kapitel Strohhut Ruffy vs Mugiwara no Luffy.

  12. meiner Meinung nach sind alle Veränderungen sehr gelungen außer choppers das sieht echt dämlich aus.
    @nami und robin war irgendwie klar das die beiden Busen zulegen und Namis neue Frisur is auch ganz hübsch^^

    @Chopper..

    @Brook
    Das einzig interesante an dem Typ ist sein Hanauta sancho nicht mehr und nicht weniger =/
    Ryuma beherschte die Technick sogar besser oder schneller (?).<es wär ganz passend wenn er wie dieser Rooki mit Musik fette Explosionen anrichten könnte beziehungsweise sie auch als Schnittwelle anwenden könnte.

  13. Ninjason sagt:

    Du meinst „Scratchman Apoo“? Der spielt Klavier mit seinen Zähnen…
    Ich bin ja immer noch dafür, dass Oda Brook mit Hankock austauscht, denn ich BRAUCHE diese Sanji->Hancock->Ruffy-Szene, an die ich seit Beginn des Hebihime-Arcs denken muss!

    Wie Sanji ausflippen wird, wenn er sieht, dass Boa Ruffy liebt, während der von nix ne Peilung hat…

  14. Skor sagt:

    ich find brook toll aber da teilen sich halt die geister ne
    ma sehen was die story weiter bringt
    ich kann nur gespannt sein ^^
    mein absoluter lieblingscharacter ist und bleibt aber KUMA

  15. Sum2k3 sagt:

    Kuma? Der ist an sich tot, wurde doch zu einem Pacifista umgebaut und er hat sich auch von Ruffy verabschiedet. Also viel Spaß mit einem Willenlosen Sklaven als Lieblingschar. 😀
    @Zorros linker Arm: Ok, überredet. 😉 Ich sagte ja eh nur das es diese Theorie gibt, habe sie selbst aber auch nicht weiter unterstützt.
    @Scratchman Apoo: Er spielt nicht nur mit seinen Zähnen Klavier, eher ist sein ganzer Körper ein Orchester, so kann er schließlich auch mit seinen Armen Flöte spielen. =D

    Was die neuen Mitglieder angeht: Weder Hancock noch Jimbei werden sich wahrscheinlich anschließen, da sich beide darauf konzentrieren müssen, ihre Heimatinseln zu verteidigen. Interessant hingegen ist immernoch Perona, welche evtl mit Zorro auf das Archipel gereist ist. Allerdings auch hier vermutlich keine große Hoffnung, da sie es bevorzugt Diener zu haben und alte Schlösser mag. Es kann also noch ein wenig dauern bis Verstärkung eintrifft. Aber es wird definitiv nicht bei der 9er Besatzung bleiben, einfach weil der Antagonist der Story (Blackbeard) 11 Mitglieder in seiner Crew hat und sehr viele Paarungen zwischen den Banden kämpfe ergeben könnten (z.b. Chopper vs der kranke Arzt, Zorro vs Shinryuu, Lysop vs Scharfschütze mit Gewehr ..alles natürlich nur Vermutungen).
    Gespannt bin ich über den neuen Flotten-Admiral, welcher ja eigentlich kuzan sein soll; ob dieser es wirklich ist, ist unklar.

  16. narut0-fan7 sagt:

    ich habe irgendwie gehofft, dass jimbei sich den strohüten anschließen würde, das wäre doch eine echte verstärkung, außerdem könnte er dann das schiff steuern. die position des steuermanns ist ja schließlich noch frei …. aber das ist ja alles nur theorie

  17. Ninjason sagt:

    Ne also so einen Großen will ich da nicht drinhaben
    Keiner der klassichen Samurai bitte, auch nicht Silver oder sonstwer, das ist mir zu billig.

    Das wäre genau dasselbe wie die affigen Powerups die ich bei Naruto immer bemängele.

    Hancock (glaube ich zwar nicht) wünschte ich mir weil sie eigentlich schwach ist.

  18. Skor sagt:

    denke auch net das so starke character beitreten werden es würde einfach die sache langweilig machen
    fand es deswegen auch gut das ace, ruffy und sabo eigene banden gründen wollten
    denke auch das es auf 11 Mitglieder hinauslaufen wird, grad weil Eiichiro Oda so ein großer Fußballfan ist ^^

  19. hallo sagt:

    also ich finde das beste an ruffysbande ist das sie alle seitdem sie eingetreten sind stärker geworden sind ich meine ganz ehrlich wie stark sollte rayleigh noch werden da kann nicht mehr viel dazu kommen deswegen glaub ich eher da kommen 2 ganz neue charachter dazu wer weiß vill ja buggy 😛 xD

  20. Sum2k3 sagt:

    Ich hab mir auch lange Zeit Jimbei dazu gewünscht gehabt, allerdings war mein Wissen da noch nicht so groß über ihn. Hab zu einer komischen Zeit angefangen Manga zu lesen, Anime war auch immer nur sporadisch. .. Jedefalls passt Jimbei nicht, noch weniger Hancock. Silvers genauso wenig, der ist froh wenn er Ruhe hat.

    @Hancock: naja, sie kann so ziemlich fast alle in Stein verwandelt, weiß ja nicht ob das SOOO schwach ist. 😉

    @Mannschaftserweiterung: Habe heute mal das erste Band angefangen zu lesen: Iwo hat er gesagt, er braucht in seiner Mannschaft wenigstens 10 Mitglieder. ^^ Also nochmal ein Hinweis das noch 2 Leute dazukommen sollten. Auch wenn das 1. deutsch ist und somit nicht die sicherste quelle; 2. ist es über 10 Jahre her als Oda das schrieb.

    @Buggy is viel zu schwach. Ich finde es auch total dumm das es soviele gibt die sagen, das Buggy ein Kaiser wird. .. wtf? Der Typ kann nichts, das hat man doch in Impel Down gesehen. Alleine die Tatsache das er auf der 1. Etage eingesperrt wurden war. Buggy gilt lediglich als eine Art Rivale von ruffy, mehr nicht.
    Wer da noch beitreten wird, werden wir ja sehen ..aber höchst unwahrscheinlich das es bereits bekannte sind. Zumal der Manga noch wenigstens 4 Jahre gehen wird, wenn nicht noch viel länger.

  21. buggxy sagt:

    Oda hat gesagt, der Zeitsprung soll etwa die Hälfte von One Piece sein, wir dürfen uns also noch auf gute 10 Jahre freuen.

  22. Sum2k3 sagt:

    Gut, es ist bestätigt. Aber eigentlich war auch nichts anderes zu erwarten, oder? Schließlich ist es erst die Hälfte der Grand Line gewesen. Und die paar Kapitel vor der Grand Line (100?^^) waren ja auch nur zwei Jahre. 😀

  23. zorro87 sagt:

    hi welches auge von zorro hat jetzt eigentlich einen cut das linke oder das rechte? weil ich habe einen link gefunden,da sieht man zorro im chapter 599 und da hat er den cut über dem linken auge und hier auf der seite im farbigen bild hat er es über dem rechten auge. was ist jetzt richtig? und kann zorro das verletzte auge nicht mehr öffnen?

  24. Sum2k3 sagt:

    Oda hat auf dem Cover von Kapitel 598 einen Fehler gemacht und das falsche Auge vernarbt. ^^ Dumme Sache sowas, aber jetzt hat er (hoffentlich O_o) das richtige Auge von Zorro kaputt gemacht, also das linke ist das mit der Narbe.
    Ob er sein Auge noch öffnen kann ist bisher nicht bekannt. Aber da auch Rayleigh sein Augen trotz Narbe offen hat, darf man darauf hoffen das Zorro sein Auge irgendwann wieder aufmachen wird und es somit nutzen kann (und noch stärker wird, da er wieder besser sieht?)

  25. Ich glaube, dass Ruffy bald ein neues Kopfgeld bekommt (er hätte schon ein neues bekommen sollen, nachdem er Gecko Moria besiegt hat). Auch die anderen sollten ein neues Kopfgeld erhalten, jetzt wo sie stärker sind.
    @Ruffy
    Ich hoffe der hat neue Gear Techniken oder Ähnliches drauf, denn das wäre Megacool. Vielleicht hat er jetzt ja auch das Busoushoku drauf (Das Haki, mit dem man Logia-Frucht-Nutzer verletzen kann), aber er beherrscht immerhin das Haoushoku (Die Veranlagung des Königs) (siehe: http://www.opwiki.de/wiki/Haki).
    @Zorro
    Man kann nur auf neue Techniken und stärkere Techniken hoffen, auch wenn das Selbstverständlich ist, vielleicht sogar auf ein neues Schwert.
    @Sanji
    Ich frage mich nur inwiefern er sich weiterentwickelt haben soll.
    @Franky
    Der ist sicherlich um einiges stärker geworden, aber sogar auf dem Stand eines Pazifista??? Ich weiß nicht…
    @Chopper
    Der hätte mal ein bisschen wachsen sollen! Außerdem sieht er in seinem neuen Outfit nicht so toll aus (freundlich ausgedrückt). Ich wette er hat sich Verwandlungstechnisch nicht weiterentwickelt. Höchstens bei den Rumble Balls und das fänd ich einfach nur dumm.
    @Lysop
    Kämpft er jetzt ganz ohne Schleuder??? Dann wäre es ja als würde es (Kampftechnisch) eine neue Person an Bord geben.
    @Brook
    Der hat sich wahrscheinlich gar nicht weiterentwickelt, sondern nur Konzerte gegeben als „Soul King“. Er hätte mit Zorro bei Falkenauge trainieren sollen, statt seine Zeit mit Musik zu verschwenden!
    @Nami
    Ihr „neues“ Aussehen gefällt mir insgesamt besser als vorher. Ich hoffe sie hat einiges für neue Kämpfe gelernt, immerhin war sie sonst immer mit Lysop die Schwächste.
    @Robin
    Was soll sie Kampftechnisch großartig dazu gelernt haben???

    Ich hoffe, dass sich die Kopfgelder der schwächeren Personen (Nami, Lysop, Brook) auf mindestens 50 Mio. Berry erhöhen und dass Frankys Kopfgeld noch weiter in die Höhe steigt.

    @Fake Strohutpiratenbande
    Ist Chopper blöd genug diese Dummköpfe für seine Freunde zu halten??? Sogar Ruffy verwechselt die Fakes von Zorro und Sanji mit den Echten! Ist der wirklich so dumm ;)???

  26. @schimmelreiter

    ,,@Ruffy

    Ich hoffe der hat neue Gear Techniken oder Ähnliches drauf, denn das wäre Megacool.“
    Ich denke,dass ruffy neue Gaers drauf hat ist sehr wahrscheinlich immerhin hat Raygleig ihn ja nur 1 1/2 jahre trainiert und in diesem Halben Jahr hat er sich noch eine Gear Technick antrainiert….

    ,,@Robin
    Was soll sie Kampftechnisch großartig dazu gelernt haben???“

    Vllt is sie jetzt einfach skrupeloser und bricht ihren gegner wie ninjason schon erwähnte shnell mal das genick…

  27. @sasuke kenner
    @Robin
    Wieso hat Robin ihren Gegnern vorher nicht das Genick gebrochen??? Ich glaube, dass sie eine Technik wie die Flügel, die sie auf der Thriller Bark eingesetzt hat, gelernt hat.
    @Ruffy
    Ich hoffe, dass Ruffy eine neue Gear-Technik gelernt hat! Oder er kann seine Gears jetzt einfach länger einsetzen und er bleibt nicht mehr so lange klein oder ist so ausgepowert wie vorher. Aber hast du eine Idee, was für eine neue Gear-Technik dazukommen könnte??? Ich hab keine. Naja kombiniert er Gear 2 und Gear 3 jetzt öfter, so wie er es bei Moria gemacht hat.

    Mir ist immernoch schleierhaft wie sich Sanji weiterentwickelt haben soll (vielleicht hat er ja jetzt den Orkankick drauf oder so was, obwohl das schon in Richtung Zorro ginge).
    Bei Zorro kann man sich ja eine 18-Schwerter-Stil Technik vorstellen, aber was ist mit Sanjis Feuertopf-Technik, die er sich auf Enies Lobby ausgedacht hat??? Vielleicht glühen jetzt beide Füße bei Sanjis Feuertopf.

  28. Ninjason sagt:

    Mal die Sache mit dem Kopfgeld.

    Viele Leser machen den Fehler, das Kopfgeld, mit der Stärke des Charas gleichzusetzen, wie die Kampfkraft aus Dragonball

    Das ist falsch!!!

    Man bekommt nicht nach seiner Stärke Kopfgeld – schaut euch mal Robins Kopfgeld an.

  29. @Ninjason
    Ich weiß, dass das Kopfgeld nicht immer die Stärke des Charakters angibt. Z.B. ist Bartholomäus Bärs Kopfgeld (297.000.000 Berry) kleiner als das Kopfgeld von Gecko Moria (320.000.000), obwohl Bartholomäus stärker ist als Moria. Aber je stärker die Strohhutbande wird, desto höher wird das Kopfgeld jedes einzelnen Mitglieds (z.B. nach Enies Lobby
    bekam jeder ein (höheres) Kopfgeld, denn jeder hatte sich auf seine Weise weiterentwickelt und einen CP9 Agenten besiegt). Nach zwei Jahren intensiven Trainings wird sich doch wohl jeder weiterentwickelt haben und jeder wird bald einem neuen Gegner gegenüber stehen, den er dann auch besiegt um ein neues Kopfgeld zu erhalten.

  30. Ninjason sagt:

    Aber nicht weil sie stärker sind, sondern nur wenn sie eine größere bedrohung für die weltregierung darstellen.

    Wenn du den unterschied weißt, dann musst du auch darauf achten, es korrekt auszudrücken.

    Das macht einen OP Fan aus. ^^

  31. Doch wie haben sich die anderen Rookies weiterentwickelt und wie haben sich ihre Kopfgelder verändert (Eustass Captain Kid, Ruffy, Basil Hawkins, X. Drake, Trafalgar Law, Scratchmen Apoo, Killer, Jewelry Bonney, Capone Gang Bege, Zorro, Urouge) (siehe: http://www.opwiki.de/wiki/Piraten)???

  32. Doch wie haben sich die anderen Rookies weiterentwickelt und wie haben sich ihre Kopfgelder verändert (Eustass Captain Kid, Ruffy, Basil Hawkins, X. Drake, Trafalgar Law, Scratchmen Apoo, Killer, Jewelry Bonney, Capone Gang Bege, Zorro, Urouge) (siehe: http://www.opwiki.de/wiki/Piraten) ???

  33. @Ninjason
    Wenn man von der steigenden „Kampfstärke“ eines Charakters spricht, dann ist es doch selbstverständlich, dass er damit gefährlicher für seinen Widersacher wird. Ich dachte, dass ich das nicht noch extra aufschreiben müsste!

  34. Ninjason sagt:

    (EIn Post reicht)

    Nein, Mann, es hat NIX damit zu tun wie stark man ist.

    Netter Artikel vom OPWiki aber vollkommen aus losen Informationen zusammengemixt. Es GIBT keine Stärkemesser bei One Piece.

    Auch diese alberne Hierarchie…

    Piratenkönig
    Younko

    Es gibt keine Infos dazu, dass es zur Zeit von Roger schon eine Aufteilung in die Younko gab (wär auch völlig widersinnig, denn dann bringt ja der Titel Piratenkönig nix)

    Die Kopfgelder werden nach Bedrohung ausgestellt.

  35. @Ninjason
    Natürlich richtet sich die Gefährlichkeit nicht nur nach der Stärke eines Charakters (z.B. bei Nico Robin, welche wegen der Fähigkeit Porneglyphe zu lesen mit 79.000.000 Berry Kopfgeld gesucht wurde, obwohl sie erst acht Jahre alt war). Aber Stärke KANN AUCH ein Grund für ein höheres Kopfgeld sein, denn ein starker Charakter ist eine Gefahr für die Weltregierung. Die gefährlichsten Leute sind immernoch die Revolutionäre, die sogar gefährlicher sind als normale Piraten. So ist es wahrscheinlich so, dass Dragon das höchste Kopfgeld hat, immerhin ist er der Anführer der Revolutionäre und die (den Worten der Weltregierung nach zu urteilen) gefährlichste Person der Welt. Es ist aber wahrscheinlich, dass er schwächer ist als Whitebeard, aber trotzdem ein höheres Kopfgeld hat, weil Dragon der Anführer der Revolutionäre ist und Whitebeard sich in den letzten Jahren weitgehend friedlich verhalten hat. Stärke ist auch ein wichtiger Grund für ein hohes Kopfgeld, aber nicht der wichtigste. Darum glaube ich, dass Sengoku (Besser gesagt Brandnew ODER im harten Fall auch die fünf Weisen) Ruffy und den anderen ein höheres Kopfgeld geben wird, wenn er erstmal die Fortschritte der Strohüte bemerkt hat, FALLS er sie je bemerkt.

    @Yonkou
    Ich schätze, dass die Younko erst nach den Tod von Gold Roger ernannt wurden, immerhin war Shanks damals noch Jung und wahrscheinlich nicht so stark wie heute, denn sonst wäre doch Silvers Rayleigh ein Yonkou geworden, immerhin existiert sein Kopfgeld heute noch und er kann sich heute noch mit einem Marine-Admiral wie Ki Zaru messen, Auch wenn er (nach eigenen Aussagen) stark nachgelassen hat.

    Ich kann nicht verstehen, wie du die Hirarchie in One Piece albern finden kannst! Gerade DIE ist doch GEIL! Was ist denn daran so albern??? Ist Naruto nicht (genauso wie Ruffy) mit seinem Charakter albern (du weißt schon, was ich meine)??? Natürlich ist er das!

  36. Wäre Marshall D. Teach alias Blackbeard nach Whitebeards Tod nicht der eheste Kandidat für seinen Platz als Yonkou, immerhin hat er die starken Kräfte der Finsternis-Frucht, seine hohen physischen Kräfte und nun auch noch Whitebeards Erdbeben-Kraft! Oder tritt Marco, der sich mit Kizaru messen konnte, weil er die Kräfte der Phönix-Frucht hat und auch noch das Busoushoku-Haki, mit dem er Logia-Nutzer verletzen kann, in die Fußstapfen seines Kapitäns, für den er mal die rechte Hand war??? Oder ist es Ben Beckmann, der sehr stark ist und wahrscheinlich Haki beherrscht, weil Kizaru sich vor ihm ergeben hat, nachdem er ihn mit dem Gewehr bedroht hat???? Oder wird es ein vollkommen unbekannter Pirat??? Und wer ist diese „Big Mum“, die von Kid als Yonkou bezeichnet wurde???

  37. Ninjason sagt:

    Klar ist Naruto albern,

    ich meinte aber mit „albern“ tatsächlich die Hirarchie-Seite der OP-Wiki, nicht den Manga selbst ^^

    Darum hatte ich die Liste geschrieben

    Piratenkönig
    Younko

    eben weil die nie zusammen existiert haben.

  38. Warum sollten die Yonkous und der Piratenkönig auch parallel zu einander existiert haben??? Das würde keinen Sinn machen! Vielleicht wird ja einer der Rookies ein Yonkou (sehr unwahrscheinlich!). Es gibt ja jetzt (mindestens) zwei neue Rookies: Die Brüder Caribou! Die gehören zur Fake-Strohutbande und die hat den Auftrag die echten Strohhüte zu eliminieren. Also werden sie sicherlich die nächsten Gegner der Strohhüte sein.

  39. Ninjason sagt:

    Muahaha stell dir mal vor, Buggy ist jetzt einer der ganz großen ^^

    Ich kann nicht aufhören, mich über diese Vorstellung kaputt zu lachen.

  40. Das wäre ja ein Brüller!! Was würde er wohl machen??? Würde er sich auf die hässliche Clownsnase drücken bis es quietscht mit diesem grässlichen Geräusch alle Gegner vernichten??? Ach gegen den allmächtigen Kapitän Buggy sind Leute wie Kizaru, Blackbeard, Shanks und Rayleigh kleine Fische!

  41. Yasin sagt:

    Ruffy hat gear 3 da. Wird seine faust ganz groß und dann aus stahl oda so ähnliches material … Elephantooooo guuuuunnnn

  42. ftw-oz sagt:

    ich weiß nicht, irgendwie konnte ich dem ganzen Fishman-Arc nicht viel abgewinnen, für mich ganz klar der schwächste Arc.

  43. Ninjason sagt:

    Ja, da war keine Spannung drin – habe das schon mit Ernie geteilt.

    Die Strohhüte waren von Anfang bis Ende unschlagbar. Die einzige Gefahr bestand in dem kurzen Kampf unter Wasser, da Ruffys Blase hätte platzen können.

    Hody wurde anfangs von Zorro gekillt und dann noch zweimal von Ruffy – eine Null sondergleichen.

  44. A_aber_nicht_Raikage sagt:

    Ah hier ist aber ewig nichts mehr los gewesen. Na dann hoffe ich mal das mich hier noch einige begleiten.
    Okay dann fang ich mal an:
    Den Punk Hazard Arc fand ich den zweit schwächsten Arc nach dem Fishmenschen Arc. das einzig positive für mich an dem Arc war, das man etwas mehr Einblick in die Zusammenhänge der neuen Welt erhalten hat. Ansonsten war da ja nicht viel, zumindest nichts was das Kämpfen angeht. Glaubt ihr das Momonusuke bei den Strohhüten bleibt? Ich würde das bezweifeln, er wird sich eher nur kurzfristig ( bis nach Dressrosa) den Leuten um Ruffy anschließen, wie einst Vivi.
    Dann kommen wir jetzt zum Dressrosa Arc, der ja auch bald vorbei zu sein scheint, nach dem wie es jetzt aussieht.
    Was haltet ihr da von der Rückkehr von Sapo? Erst war ich begeistert, das wir ihn noch wirklich kennen lernen, aber mittlerweile bin ich mir da nicht mehr ganz sicher. Irgendwie war es auch gut das mal einer wirklich Tod war. Apropos Sapo, habt ihr die Technik von ihm im neuen Kapitel gesehen? Dieser Drachen Atem sah ja sehr nach etwas ähnlichem, wie damals dem Sturm auf der Hinrichtungsinsel (da wo Gol D. Roger gestorben ist), aus, Vom Namen her klingt es ja auch so, dass die Technick irgendwas mit Dragon zu tun hat. Es scheint auch kein Haki zu sein, denn dafür braucht man eigentlich keine Sprüche, das geschieht einfach. Ich bin mir allerdings nicht mehr sicher ob das bei der Einführung von Haki auch so war.
    Sa dann mal weiter zum aktuellen Kapitel. Hat eigentlich irgendjemand mit bekommen wie zur Hölle es Lyssop geschafft hat Sugar aus zu schalten? Das war für ich das schlimmste am letzten Kapitel, denn da erinnerte mich Oda an die schlimmsten Zeiten von Kishi, wo es immer hieß ich erkläre das später.

  45. schokoladenflummi sagt:

    Er hat sie halt fast zu Tode erschrocken, dass eine Ohnmacht hier hilft, hätte ich nicht gedacht und ist auch nicht so cool…
    Ich finde alle Arcs bisher Super, weil sie dazu da sind mit einer Art Tempo zu arbeiten, welche es vorher nicht gegeben hat… Die Story wird immer dichter und ich bin echt gespannt endlich zu erfahren, was die anderen vier machen und wann sie endlich ankommen werden 🙂

  46. Ninjason sagt:

    Ich finde OP zwar immer hammer, weil der Manga immer auf demselben Level komplett bescheuert ist XD, aber die atuellen Entwicklungen seit Ankunft auf der Insel von Doflamingo sind echt meeegageil, vor allem weil aber das Abenteuer unter Wasser und im Schnee nicht soooo geil waren und wir jetzt „endlich“ eine Herausforderung für die Bande sehen – nicht nur in 1-1 Kämpfen, sondern das Szenario ist auch endlich mal wieder so, dass „gewinnen“ alleine nicht reicht, es muss mal wieder eine Insel gerettet werden und da ist der Zeichner einfach genial, Szenarien zu erfinden, die SO komplett verstrickt sind, dass alle ihre Wege gehen müssen, sich ständig kreuzen und irgendwann am Schluss zusammenkommen und den finalen Schlag verpassen können.

    Und ja – das mit der Fratze fand ich auch doof, aber es passt einfach sooooo krass zu Lysop und dass er jetzt der Oberking der Gesuchten ist, das fand ich auch einfach so unfassbar witzig

  47. schokoladenflummi sagt:

    Einen derartigen Brüller vermisse ich schon seit langem… Super Einfall, “God“ Lysop xD

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s