Aus aktuellem Anlass…

In den letzten paar Tagen sind in den Kommentar-Bereichen des Blogs Sachen passiert, die einfach unter aller Sau und absolut nicht tragbar sind, und ich war ganz schön enttäuscht und verwundert.

Prinzipiell ging es um theoretische Shinobi-Kämpfe „Wer ist stärker als wer, wer würde gewinnen?“-Diskussionen, die teils in dem „Ach, übrigens…“ und „Wie wär’s denn mal mit…“ statt fanden. Es wurde sich drüber gezankt, ob denn nun Sasori Chiyo platt machen würde, Sasuke Kakashi killen könnte, Hidan ein Über-Ninja oder eben keiner sei und so weiter und so fort, aber das in einem TON, der mir gar nicht gefallen hat.

Da wird sich beschimpft, dass X doch blöd sei, dies und das zu behaupten, nicht ordentlich lesen zu können, idiotisch auf der eigenen Meinung zu beharren und zu dumm zum Lesen sei, Schwachsinn zu reden oder sonstiges. Wer dabei war, kann sich an weitere Beispiele erinnern. Und wenn dann Ninjason Klartext redet und sagt, dass die Diskussion jetzt hier zu Ende sei und er nichts mehr weiter dazu hören möchte, dann versteh ich nicht, wie jemand denken kann, er würde ne extra Wurst bekommen und als Ausnahme gelten, vllt. nur weil er „vom Ursprung, vom Naruto-Wiki“ kommen würde, und weiter wettern darf. Genau so wie ein anderer meinte, hier Diskussionen beenden und anderen den Mund verbieten zu dürfen. Ninjason musste sogar schon Schimpfwörter zensieren. Ich gehe mal stark davon aus, dass sich die Richtigen schon angesprochen fühlen, wenn nicht, sagt bescheid, ich kann auch Namen nennen.

Wir wollten demnächst eigentlich ne neue Sparte starten, in der 1on1-Shinobi-Kämpfe angeleiert werden, und mit Abstimmung und Kommentaren darüber überlegt werden soll, wer wohl gewinnen würde und warum. Aber so, wie das momentan aussieht, wird das wohl wieder eingestampft. Wenn eh keiner bereit ist, sich überzeugen zu lassen, dann brauchen wir gar nicht damit anfangen. Ich hab keine Lust, dauernd so anstrengende Kommentare „Zensur lesen“ zu müssen, wenn sich mal wieder 2 oder mehr von euch auf der Stelle drehen und sich dabei ankeifen, wie dämlich der andere doch ist.

Es geht nicht darum, dass ihr euch kampflos geschlagen geben sollt oder der Klügere in solch einer Situation nachgeben soll, wir wollen ja schon zu einer Antwort kommen, die so wahr wie möglich ist. Aber dieses Rumgekeife geht gar nicht.

Ich hab keine Ahnung, wie wir dieses Problem lösen sollen, außer wir lassen die 1on1-Shinobi-Kämpfe und versuchen, gar nicht mehr über solche Themen zu reden. Schlagt ihr was vor.

Aeris


Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

24 Kommentare zu “Aus aktuellem Anlass…

  1. T0ni-kun sagt:

    Ich finde echt das Niemand Schimpfwörter schreiben sollte, wenn das diejenigen einhalten würden, würdet ihr das ja machen.
    also bitte Leute last das mit den Schimpfwörter, denn ich habe echt bock auf 1 on 1 das is nähmlich echt ne geile Idee 😉
    😀 Peace an alle 😀

  2. Ninjason sagt:

    Das editierte Schimpfwort bezog sich auf Deidara, nicht auf einen anderen User.

    Nur dass hier keine Missverständnisse entstehen. Ich habs editiert, weil die Stimmung ein wenig überkochte und ich mal ein wenig eingreifen wollte, nicht weil es „jemanden“ beleidigt hat.

    Wollte damit auch zu verstehen geben, DASS so etwas passieren wird, wenn sich daneben benommen wird.

  3. johnny/ジョニー sagt:

    Bitte Namen nennen und was genau falsch gesagt/gemacht wurde.

    johnny/ジョニー

  4. Bitte macht die 1on1-Shinobi Artikel doch. Es wäre so schön diese Artikel zu lesen und wenn die Kommentare zu kritisch oder beleidigend sind, dann löscht doch die Kommentare oder schließt die Kommentar Sektion und macht lieber eine Abstimmung ob das Ergebnis des Kampfes richtig war. Bitte!

  5. ernie1991 sagt:

    ganz ehrlich ey, leute man muss sich hier nicht streiten sich beschimpfen etc, „nur“ wegen einem Artikel, wo es verschiedene meinungen gibt, klar hat jeder seine meinung und beharrt auf dieser, aber da muss man auch gesitlich so weit sein, die Meinung eines anderen zu akzeptieren und nicht zu versuchen, seine meinung anderen aufzuzwängen, das ist einfach nicht erwachsen

  6. Ninjason sagt:

    (Zitat)“macht lieber eine Abstimmung ob das Ergebnis des Kampfes richtig war. Bitte!“(Ende)

    Ich bin absolut gegen eine Abstimmung.
    Ich will nicht, dass Leser an die Artikel herangehen mit dem Gedanken der gewinnt – fertig.

    Diese Sachen sollten komplett in den Kommentaren besprochen werden

  7. Aeris sagt:

    @johnny: Das ist jetzt nicht dein Ernst, dass du dich nicht angesprochen gefühlt hast, bei dem Teil, dass jemand weitergewettert hat und dachte, er würde ne extra Wurst bekommen, obwohl Ninjason schon den Schlussstrich gezogen hat, oder?

  8. @Ninjason
    Ich glaube, wenn man einen Kampf mit Sasuke macht (ich schätze das ist unwahrscheinlich), dann würde man um Beleidigungen und Kritiken nicht umher kommen, weil alle ihn so sehr hassen. Aber man sollte nur Kämpfe machen mit Charakteren, die man schon öfter kämpfen gesehen hat (weil man dann nämlich damit größtenteils mit dem Ergebnis des kampfes einverstanden wäre). Andererseits wäre es langweilig, wenn man von Anfang an wüsste wer gewinnt.

    zu Beleidigungen und Kritik: Ich glaube, dass sich das legen wird, weil es doch vorher auch nicht so ausgeprägt war.

  9. ftw-oz sagt:

    so lange mich keiner als Sasuke-Fan bezeichnet habe ich keine Proobleme.SCHERZ
    Es wird doch nicht so heiß gegessen wie gekocht wird, ich mein hier ist doch keiner bösartig. Glaub es war vorgestern, einer hat sich angegriffen gefühlt, der andere hat sich entschuldigt und die Lage hatte sich entspannt.
    Bin auf jeden Fall dafür, daß ihr vielleicht zumindest einen Versuch startet und wenn es ausartet könnt ihr immer noch eingreifen. mfg ftw

  10. johnny/ジョニー sagt:

    @Aeris:
    Was ist nicht mein ernst? Warum glaubst du, dass ich mich NICHT angesprochen gefühlt habe? Natürlich war mir klar wer damit gemeint war… und? Darf ich deshalb nicht auf deine Anfrage reagieren [Zitat]: „…sagt bescheid, ich kann auch Namen nennen.“ [Zitat Ende]. Denn da oben hast du ja so einiges erwähnt was von Usern hier geschrieben wurde. Und ich war nur der mit dem „Trotz-des-Verbotes-Teil“, mehr nicht. Man könnte (muss nicht, aber könnte) jeden ansprechen und dadurch demjenigen die Möglichkeit geben darauf zu Antworten oder auch nicht, wie auch immer.
    Zu MEINEM Post, der nach Ninjasons Ansage kam muss ich sagen, dass ich den geschrieben habe noch bevor Ninjasons „Verbot-/ unterlasst es bitte in Zukunft-Post“ erschienen ist. Während ich noch am Schreiben war, ist Ninjasons Post erschienen und ich dachte mir… schreibst du den noch oder nicht… hab dann aber oben noch hinzugefügt, dass „trotz Ninjasons Ansage…“ und den doch gepostet. Was aber nicht schlimm war, da ich darauf von Ninjason wegen meines Posts angesprochen wurde. Und natürlich verstand ich, dass es lieber gelöscht werden sollte und war damit auch absolut einverstanden (ich hätte mich auch gar nicht gewundert wenn mein Post glöscht wäre ohne dass Ninjason mich darauf aufmerksam gemacht hätte, das war mir auch klar).

    Bei diesem *Vorfall* Aeris habe ich mich aber keinesfalls als Ausnahme wegen i-was gefühlt und gedacht, dass ich mehr darf als jeder andere hier! Das bestimmt nicht, hab auch ehrlich gesagt keine Ahnung wie du darauf gekommen bist :/

    johnny/ジョニー

  11. Aeris sagt:

    Achso, du wolltest die anderen Leute/Aussagen wissen. Na da du direkt dabei warst, wirst du wohl selber wissen, wer über die Strenge geschlagen hat, oder? Es geht ja nur darum, dass jeder für sich selber weiß, ob/was er falsch gemacht hat, und nicht dass man über alle anderen bescheid weiß und auf die mitm Finger zeigen kann.

  12. johnny/ジョニー sagt:

    Ne, nicht damit man auf diejenigen mit dem Finger zeigt und als böse Buben abstempelt. Nur damit diese Leute wissen, dass sie gemeint sind (falls sie es nicht wissen) und darauf i-wie reagieren können: was genau gemeint war, im welchen zusammenhang etc. (falls sie es wollen).

    Und NEIN… ich weiß nicht wer genau was über die Strenge geschlagen hat, jetzt nicht mehr. Ich denk ja nicht die ganze Zeit darüber (du vllt schon ^^ …ich nicht).

    johnny/ジョニー

  13. ,,Sasori Chiyo platt machen würde“

    Das war nicht chiyo sondern Deidara ,ich weis es weil ich an der diskussion beteiligt war zusammen mit *****************************

    im übrigen war ,,meine diskussion ich ,,ach übrigens “bereich

    Und ich finde es echt nicht richtig ,ja ich hab den fehler auch schon gemacht ,aber nur ein tipp leute:
    Egal wie euch den andere nervt oder praktisch zu irgendetwas provziert oder euch im Rage-Zustand zu irgendwas drängt und egal wie dumm er für euch zu sein scheint => bleibt ruhig und weisst ihn auf seine fehler in der diskussion hin und erklärt es ihm hin und beleidigt nicht(was ich übrigens nicht gemacht habe wie ninjason schon sagte)!!!

    Ich will jetzt nicht das Moralische Vorbild spielen aber der post musste sein

    Und ich bin teils dran schuld das dieser artikel nicht stattfinden wird(jedenfalls nicht bis diejenigen und ich uns ändern)

  14. Ninjason sagt:

    Seid versichert, wir wollen jetzt hier kein öffentliches Fingerzeigen veranstalten, à la „deinetwegen…“.

    Wir müssen halt nur überlegen, ob uns als Blog so ein Artikel mit Streitpotenzial überhaupt gut tut. Schließlich wollen wir hier eine angenehme und angeregt Atmosphäre haben in der man frei über alles diskutieren kann.

    Die andere Seite wäre nämlich, dass wir alle 3 Posts dazwischen schreiben müssen „Hey, so geht’s nicht…“

    Das ist für uns anstrengend, dass ist für dei Betroffenen unangenehm und das ist für alle Unbeteligten nervig.

    Daher besprechen wir das mit euch.

    Hier geht es echt nicht darum, eine Schuldigen zu finden oder so.

    Wir möchten ja ein Ort für Diskussionen sein, nur bitte in der richtigen Form.

  15. ala sagt:

    Ich gehöre zu den stillen Lesern, habe aber auch gelöschte Kommentare gelesen und hab ein klein bisschen Erfahrung mit Communities und Moderation weshalb ich mir im folgenden lose Vorschläge erlaube:

    Aus der Sich des Community Buildings – dieses Blog mit seiner Positionierung und den Kommentaren ist eine Community:
    – Es ist normal, dass bei einem Wachstum in einer Community Moderation notwendig wird. Das was hier passiert ist ist absolut normal.
    – Es ist notwendig Regel für das Kommentieren zu erlassen auf die man sich im Verfehlungsfall beziehen kann (z.B. Regel 5 keine persönlichen Angriffe in der Diskussion). Es muss genau klar sein was nicht geht und was gelöscht wird. Diese Regeln müssen kommuniziert werden.
    – Es ist grundsätzlich von Vorteil die Person die sich nicht an die Regeln hält darauf hinzuweisen (z.B. per Mail, z.B. Regel 5)
    — Ich empfehle sich nicht auf Diskussionen über Regeln mit den Personen einzugehen
    – Ich empfehle dringend Personen die immer und immer wieder Probleme machen schnell auszuschliessen
    — D.h. Personen die immer wieder zensiert werden müssen, müssen schnell angepackt werden. Im Zweifel gegen den Angeklagten. Tönt hart aber sonst leidet die ganze Community, been there done that
    – 100% Moderation geht nur mit Vorabkontrolle. Das ist für dieses Projekt unrealistisch, es würde den Nutzen verkleinern, wenn ein paar Stunden niemand von den Moderatoren online ist
    – Deshalb muss ein solides Moderatoren Team existieren, welches – zwar u.U. mit ein paar Stunden Verzögerung – einzelne Kommentare löscht und kommuniziert warum.
    — Dieses Moderatoren Team (in dem Sinne wohl die Autoren) gehen immer mit gutem Vorbild voran, bedienen sich eines guten Tons und schlichten wenn nötig.
    — Dieses Moderatoren Team traut sich rigorose Kommentare ganz oder Teilweise zu löschen mit Begründung Regel nr X
    – Kommentare können nicht verboten werden, es kann lediglich die Kommentarfunktion abgeschalten werden, das liegt in der Natur der Sache.
    – Die Diskussionskultur sollte in diesem Fall m.E. darauf ausgerichtet werden, dass regelmässige Kommentatoren Agressoren grundsätzlich ignorieren (d.h. nicht auf die Diskussion eingehen)
    — Das würde von einer „Kommentar Melden“ Funktion unterstützt werden
    – Moderatoren sind Schiedsrichter, @Aeris, es ist normal, dass in der 89 Minute die Post abgeht und ein paar Karten verteilt werden müssen. Die Trikots tauscht man trotzdem. D.h. ihr müsst euch m.E. damit abfinden, dass ab und an Kommentare gelöscht werden. Das was ich hier gesehen habe sind Peanuts und es wäre nicht in meinem Sinn, wenn Du und das restliche Autorenteam das überbewerten und sich davon demotivieren lassen würde, denn dann sinkt die Motivation das zu schreiben weswegen ich so regelmässig komme.

    Ich gehe davon aus, dass diese Community weiter wächst, insb. weil die Verleger mit ihrem Marketing fail den Traffic zwangsweise in diese Richtung lenken.
    Würde auch empfehlen etwas klarer zu machen, dass es hier um fiction geht. Ob Dadeira gegen wen auch immer gewinnt liegt immer im Auge dessen der die Story zeichnet. Es gibt nicht immer ein Richtig und Falsch. Jede Community hat ihre eigene Diskussionskultur und diese muss hier entwickelt werden. Dafür müssen m.E. die Rahmenbedingungen d.h. die Regeln genau definiert sein und Verstösse geahndet werden. Ausserdem empfehle ich das Verständnis dafür einzuführen dass es mehrere korrekte Versionen der Meinung gibt und es nicht um die „Fehler in der Diskussion“ geht.
    Deshalb geht es nicht unbedingt um „mit dem Finger zeigen“ sondern um eine klare Kommunikation und Kultur. @Aeris, das ist DEIN Wohnzimmer, Du hast hier das Hausrecht und muss die Regeln aufhängen. Du kannst (m.E. muss) den Leuten die sich nicht an die Regeln halten auf die Finger klopfen. Höflich 😉

    Deshalb empfehle ich auch den 1 on 1 wie geplant durchzuführen, setzt die Regeln auf, Löscht wenn was passiert und glaubt mir, dass das ganze absolut normal ist, weil es in der Natur der Sache liegt. Die Überbordungen haben per se nicht mit den 1 on 1 zu tun. Naruto kann zu hitzigen Diskussionen führen udn das wird auch in Zukunft immer wieder passieren.

    Grundsätzlich könnten diese Anforderungen – und die Anforderungen die ich an ramenchan vermute – mit einer Foren Software besser bedient werden. Aber es gibt wahrscheinlich viele WordPress Plugins die helfen können diese Probleme zu lösen.

    my 2 cent, war etwas viel, sry

    PS: @Johnny, bin allerdings Deiner Meinung bzgl Kakashi vs Sasuke 😉

  16. @ala
    Du hast mit allem Recht, was du in diesem Kommentar gesagt hast.

  17. ftw-oz sagt:

    @ala
    dein ps hättest du weglassen können,sonst gehts hier gleich wieder los,was nicht(noch) sein soll

  18. johnny/ジョニー sagt:

    @ala:
    Danke erstmal für die gleiche (und *flüstere* jetzt ganz leise damit hier nicht wieder was anfängt ^^) „richtige“ Sichtweise bezüglich Kakashi vs Sasuke, aber woher kennst du denn meine Meinung überhaupt? ^^ Mein Post wurde doch kurz nachdem er das Licht der Welt erblickte gelöscht O.o …oder konntest du es noch lesen 😉

    Was den Umgangston angeht (hab vergessen was zu diesem Thema zu schreiben)… bin ich natürlich der gleichen Meinung, dass man ihn hier aufm Blog auf jeden Fall sauber halten soll – keine übermäßigen Kraftausdrücke, keine Beleidigungen oder Beschimpfungen der anderen User. Allgemein keine Vulgarität. Aber sowas ist selbstverständlich, denke ich, und wir müssen uns bemühen die Diskussionen davon frei zu halten.

    Im Gegensatz zu Meinungen aller anderen bis jetzt rate ich von ZU KONTROVERSEN „Shinobi 1 on 1“ Artikeln ab! Zu solchen wohl auch Kakashi gegen Sasuke gehören würde. Bei solchen extreme Battles würden die Gemüter wohl doch den Rahmen sprengen und dadurch die Diskussion in unangenehme Richtung lenken. Bei weniger beliebten und bekannten Charakteren würde das aber sogar viel Spaß machen, diese gegeneinander antreten zu lassen. Glaub ich jedenfalls 😀

    johnny/ジョニー

  19. Großmeister Kai sagt:

    Nun ja über einen Sasuke vs Kakashi würde ich mich freuen wie über ne Kakashi analyse *g* aber darum gehts nicht.

    Wieso vielleicht solche Sachen ausarten liegt für mich an 2 Faktoren
    A) Alter
    Wir sind nicht hier in der Liga der Außergewöhnlichen Gentleman, es kann genau so gut sein das man mit was weiß ich alten Leuten schreibt, die eben nicht die geistige Reife haben, und übersowas kann man auch kein aufsicht führen. Man hat eben verschiedene Geister hier, egal wie man versucht für eine Diskussion eine einheitlich konkrete Stimmlage einzuführen.
    B) Fangirlfaktor
    Der Fangirlfaktor tritt immer auf bei leuten die einen Charackter, als den Überninja (Charackter) in der Gesammten Serie sehen, ohne ausnahme, der kann einfach jeden kaputt machen selbst mit einer Hand auf dem rücken. Das tritt vorallem auch unterbewusst auf. Gerade Sasuke, Naruto etc. regen dazu solche Fanbase anzuziehen, mit „Peng Peng“ und Kawuuush, zumindestens hab ich bis heute nicht gesehen wo ein Shikamaru oder Kakashi Fan bei einer Disskusion abging wie R2D2.

    Es wird immer kommen das einer „austickt“ weil jemand anhand Fakten und Logik beweisen bzw. zeigen kann das sein XY lieblingsheld doch auf die schnauze kriegen kann aber dieser viel zu gescheit ist das einzusehen. Es sind einfach sachen mit dem man rechnen muss, nirgendwo kann es nach Plan laufen, sonst bräuchten wir im Internet weder mods noch da Draußen die Freunde in Grün bzw. seit neustem im Blau xD

  20. sum2k3 sagt:

    Also ich hoffe ich gehöre nicht zu denjenigen die ermahnt werden sollen, habe schließlich auch Kommentare hinterlassen. Allerdings kann ich mich nicht erinnern etwas schlimmes geschrieben zu haben, wollte nur einen der beiden Streithähne ein wenig gegenreden das er mal von seiner absoluten Meinung runter kommt und sich andere Meinung annimmt.

  21. narut0-fan7 sagt:

    ich denke, dass Meinungsverschiedenheiten das wichtigste an diskussionen sind, denn diese machen doch eine dikussion aus. was ich meiner meinung nach wichtig find (und das wurde auch schon aus anderen posts deutlich) ist der umgangston, in dem kommuniziert wird. es doch nicht wirklich ein problem, andere personen auf einen eventuellen fehler in der eigenen betrachtung aufmerksam zu machen, allerdings ist die wortwahl entscheidend.
    wenn es außerdem leute gibt, die auf gedei und verderb nicht von ihrer meinung abweichen, obwohl ihr euch sicher seid, dass eure meinung die richtige ist, dann ist es doch egal, wenn er eure meinung nicht für stichhaltig hällt, denn es gibt doch auch noch andere leute die sich an einer solchen diskussion beteiligen, außerdem zeigt es doch von größe und geistiger reife, wenn man trotz einer eigenen stichhaltigen meinung, nicht verbal angreift, sondern versucht ihn auf netter, kommunikativer ebene zu überzeugen und wenn das auch nicht klappt, dann ist es doch, egal, es ist schließlich seine meinung und nicht eure!!!

    @aeris & ninjason:
    ich denke ihr solltet es mit einer solchen diskussion versuchen, denn ich halte alle hier für reif genug, um vernünfig und mit einer sachgerechten ausdrucksweise zu argumentieren bzw. zu diskutieren.

  22. Jedem auf dieser Seite müsste (spätestens jetzt) klar sein, dass Wortgewalt in Diskussionen falsch ist. Hier wird es immer wieder viele verschiedene Meinungen geben und Leute, die viele Meinungen vertreten, die andere anzweifeln. Zum Beispiel glaube ich, dass Deidara stärker als Sasori ist und ihn besiegen würde, aber das zweifelt hier jeder an, aber das ist kein Grund jemanden zu beleidigen. An dieser Deidara vs. Sasori Diskussion habe ich Schuld, weil ich sie in gewisser Weise begonnen habe und es in und somit habe ich Mitschuld an dieser Seite. Soweit ich mich erinnere war diese Diskussion nämlich auch nicht ganz frei von verbalen Attacken und ich habe jemandem die Diskussion verbieten wollen, was falsch war.

    Diese Seite unterstreicht, was einige für selbstverständlich halten: Auf einer Seite wie dieser, auf der es immer wieder zu Diskussionen mit verschiedenen Meinungen kommt, sollte keine Wortgewalt oder ähnliches gebraucht werden!

  23. sum2k3 sagt:

    Eine gut überlegte Wortwahl und auch die Bereitschaft eingestehen zu müssen das man mit seiner Meinung nicht nur auf Pro, sondern auch auf Contra stößt sollte vorhanden sein.
    Ich persönlich halte Deidare allerdings auch für stärker als Sasori. .. Jedoch hat diese Diskussion hier nichts zu suchen. Ich wollte damit nur klar machen das man eigentlich nie komplett alleine ist mit seiner Meinung.
    Wäre wirklich schöner zu sehen wenn man wie erwachsene Menschen reden könnten, auch wenn mir bewußt ist das hier auch noch viele jüngere Leute sind und auch da kann ich es verstehen wie sie schreiben, da ich auch mal so war in dem Alter. Nur mittlerweile bin ich älter und somit finde ich eine sinnvolle Konversation wesentlich besser als ‚du bist doof weil du ne andere Meinung hast, ich hab eh recht!‘. Denn mit einer gewählteren Ausdrucksweise wird man auch mehr geschätzt. ..Soviel nochmal von mir dazu.

    Blubb. 😀

  24. Aeris sagt:

    Hab jetzt mal die Ratschläge von „ala“ umgesetzt und Diskussionsregeln aufgesetzt! Ihr findet sie direkt auf der Startseite ganz oben!

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s