Das beste Shinobi-Team – Vorbereitung für Mission #2

Die vier feindlichen Shinobi

Jetzt müssen wir das gegnerische Team zusammenstellen. Ich weiß, ich bin ein bisschen früh dran, aber ich habe gerade eine entspannte Phase und wollte diesen Artikel hier unbedingt loswerden.
Im Moment sehen die Abstimmungen so aus, dass ein Team, bestehend aus Element-Nin-Jutsu, Kekkei Genkai/Hiden, Gen-Jutsu gefordert wird, das auf allen Positionen kämpfen kann. Ich möchte zwar euch die Auswahl überlassen, aber ich will trotzdem einen Vorschlag machen, um mir ein wenig Zeit zu ersparen und vor allem, um ein paar Charaktere, die ich bereits in petto habe, da ich sie bei einer anderen Gelegenheit erstellt habe, vorzustellen. Die jeweiligen Hintergründe (Einige sind Konoha-Nin, oder Verbündete) würden natürlich in unserem Szenario wegfallen, da das Team ja in fünf der sechs Fälle auf Konoha-Nin trifft.

Macht nicht den Fehler, euch nur auf die Parameter zu konzentrieren, denn Miu, die die kleinste Zahl an Gesamtpunkten hat, ist definitiv die stärkste aller hier vorgestellten Shinobi.

Eigene Charaktere

Ai

Ai (Klicken, für Link zum Originalbild)

Ais Parameter


Generelles:

Hier muss ich etwas weiter ausholen:
In Orochimarus Labor gibt es einen Spion – Akio. Dieser Akio wird Sasuke von Kabuto als Untergebener empfohlen, woraufhin er unter Sasuke arbeitet und diesen auf seinen Missionen unterstützt.
Akio ist ein ehemaliger Iwa-Nin, der mit Deidara und Ai in einem Genin-Team gewesen ist, bevor Deidara und er das Dorf verlassen haben. Sasuke trifft Ai während einer Mission in Iwa, da Akio sicher ist, dass sie Informationen besitzt, die Sasuke helfen können, woraufhin sie später in Sasukes Labor auftaucht und beschlossen hat, mit Akio zusammenzuarbeiten (irgendwie gab es zwischen den beiden eine etwas komplizierte Geschichte, aber ich bin kein Lovestory-Freund, daher wird die nur angedeutet und nicht ausgeführt).
Akio selbst ist zwar auch sehr sehr gefährlich, er ist ein Nuke-Nin der Klasse „A“, aber er ist mehr der Spion/Schleicher/Mörder im Dunkeln, anstelle des Kämpfers, daher habe ich ihn hier nicht aufgeführt.

Ausrüstung und Kampfstrategien:

Ai kämpft mit einer Kombination aus Doton-Jutsus und Tai-Jutsu. mit dem „Doton: Domu“ verhärtet sie ihren Körper, um ihren Angriffen mehr Dampf zu verleihen und gleichzeitig ihre Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. Sie kann dieses Jutsu partiell einsetzen, also den Arm vor einem Schlag verhärten, oder den Körper, bevor sie angegriffen wird und löst dieses Jutsu danach augenblicklich wieder, um kein Chakra zu verschwenden.
Sie ist nicht der taktisch begabteste Shinobi, aber sie ist sehr, sehr stark und kämpft sehr, sehr heftig.
Ihr stärkster Angriff ist eine Kombination aus einem „Kage Bunshin-Renge“ und dem „Doton: Domu“.

Jutsus:

Hiryu

Hiryu (Klicken, für Link zum Originalbild)

Hiryus Parameter


Generelles:

Hiryu stammt aus der Spiele-Serie „Strider“, in der er die Hauptperson ist (YouTube-Link zu „Marvel vs. Capcom“) – ein futuristischer Ninja mit einer Cyberklinge. Er hat allerlei technisches Utensil zur Verfügung, das hier allerdings vollkommen weg fällt (auch ich habe es nicht übernommen, da es nicht in die Naruto-Welt passt).
Er ist einer der sieben Schwertninja aus Kirigakure und führt eine kleine Gruppe autonomer Shinobi an, die Informationen sammelt und an die Reiche verteilt, um die Welt in einem Gleichgewicht zu halten. In diesem Zuge verbündet er sich mit Jiraiya, der das Übergewicht, das durch Akatsuki verursacht wird, untersucht.

Ausrüstung und Kampfstrategien:

Hiryu besitzt eine besondere Klinge, die (glaube ich) „Cipher“ heißt. Er besitzt natürlich irrsinnig starke Ken-Jutsu, aber auch einige sehr effektive Nin-Jutsu und Jutsus des Katon-Elementes. sein stärkstes Jutsu ist das „Hijutsu: Hiryu“.

Jutsus:

  • Hijutsu: Kage Buyo (Geheimkunst: Schattentanz – lässt Hiryu im Schatten verschwinden)
  • Katon-Hijutsu: Kataku (Feuerversteck-Geheimkunst: irdisches Höllental)
  • Katon-Hijutsu: Hokage (Feuerversteck-Geheimkunst: flackerndes Licht einer Flamme)
  • Zansatsu no Jutsu (Kunst der grausamen Ermordung)
  • Satsuriku no Jutsu (Kunst des Blutbades)
  • Zanshu no Jutsu (Kunst der Enthauptung)
  • Hijutsu: Kouhebi (Geheimkunst: beißende Schlange)
  • Hijutsu: Moko (Geheimkunst: wilder Tiger)
  • Hijutsu: Hiryu (Geheimkunst: fliegender Drache)

Ibuki

Ibuki (Klicken, für Link zum Originalbild)

Ibukis Parameter


Generelles:

Ibuki stammt eigentlich aus der Street-Fighter-Reihe. Aber ich fand diesen Charakter und die Kampfart (YouTube-Link) einfach zu passend und habe Ibuki daher schlicht übernommen. Sie ist ein Mitglied der ANBU-Einheiten, das neben der Attentatskunst vor allem auf chakrabasierte Tai-Jutsu und tödliche Shuriken-Kombinationen setzt. Sie ist schnell, leise, stark im waffenlosen Nahkampf und sehr erfahren.

Ausrüstung und Kampfstrategien:

Ibuki verwendet im Kampf unzählige Shuriken und Kunai, die sie in vorgefertigter Fallenform, als Explosionsnote oder Barriere verwendet, um größere Gruppen von Feinden voneinander zu trennen, da sie meist im Versteckten oder im direkten Nahkampf kämpft. Ihr stärkstes Jutsu ist das „Chakra Arashi no Jutsu“, ein heftiger Schlag oder Tritt, bei der eine Menge Chakra zur Explosion gebracht wird, ähnlich der Kampfweise von Tsunade.

Jutsus:

Kaori

Kaori

Kaoris Parameter


Generelles:

Kaori ist ein junges Mädchen aus einem der Farmdörfer in Konohas Umgebung.
Wegen ihres Selbstheilungs-Kekkei Genkais wurde sie von Orochimarus Häschern bedrängt, die sie entführen wollten, woraufhin der dritte Hokage ihr angeboten hat, in Konoha unter dem Schutz des Hokage zu wohnen und dort ihre Ninjakünste zu trainieren.
Sie taucht während Sakuras Training mit Shizune wieder auf, als sie im Wind-Reich entführt worden und ihr Team samt Jonin getötet worden ist.
Von da an macht sie raschere Fortschritte, schließt schnell die Chunin-Auswahlprüfung ab und bewährt sich in einem kriegerischen Konflikt mit einem Nachbarreich, sodass sie zum Jonin befördert wird.

Ausrüstung und Kampfstrategien:

Kaori verwendet keine besondere Ausrüstung.
Mit Hilfe ihrer enormen Selbstheilung kann sie allerdings Verletzungen der meisten Angriffe in Sekundenschnelle heilen und übersteht selbst das zweite Tor der „Hachimon“ ohne irgendwelche bleibenden Schäden. Mit dem „Teryouji no Hijutsu“ kann sie außerdem ihre Energie- und Chakrareserven für eine gewisse Zeitspanne erhöhen, sodass sie im Notfall immer genug Chakra hat, um sich selbst zu heilen.
Im Kampf verwendet sie eine Kombination aus gewaltigen Katon-Jutsus und Tai-Jutsu, die sie gerne gleichzeitig einsetzt, um die Effektivität zu erhöhen. Mangelnde körperliche Stärke gleicht sie dabei mit dem Öffnen des zweiten Tores der „Hachimon“ und mit dem präzisen Einsatz von Katon-Nin-Jutsu beim Auftreffen der eigenen Schläge und Tritte auf den gegnerischen Körper aus.

Jutsus:

Katsumi

Katsumi

Katsumis Parameter


Generelles:

Katsumi ist ein Mitglied der ANBU-Einheiten, das Jiraiya auf dessen Informationssuche hinsichtlich Orochimaru unterstützt. In dieser Funktion trifft er einmal Sasuke und arbeitet mit ihm zusammen bei einer Mission, trainiert aber auch Naruto auf Anweisungen von Jiraiya ganz kurz.
Er ist nicht super-außergewöhnlich stark, aber sehr erfahren und hat stets eine gute Vorbereitung und den Überblick über die Situation.

Ausrüstung und Kampfstrategien:

Er trägt ein Katana, das er sehr gerne einsetzt, ansonsten bedient er sich des Gousouiwan no Jutsu, um seine Stärke im Kampf für entscheidende Augenblicke zu erhöhen. Er setzt zudem Jutsus der Elementklassen Suiton und Fuuton ein – Fuuton meist in Verbindung mit seinem Katana oder einiger Shuriken/Kunai.
Sein stärkstes Jutsu ist das „Fuuton: Kamikaze“, das unter dem Feind einen Wirbelwind erzeugt, der ihn schnell einkreist und lebensgefährliche Schnittverletzungen zufügt.

Jutsus:

Miu

Miu (Klicken, für Link zum Originalbild)

Mius Parameter


Generelles:

Miu ist eine Power-Frau!
Eigentlich ein Shinobi aus Kusagakure, wird sie von Itachi für Akatsuki rekrutiert, wo sie nach einigen Unternehmungen mit Itachi, bei der sie (ohne Itachi) auf Jiraiya trifft, der sie ein wenig austrickst, weil er weiß, zu wem sie gehört, aber gerade mit Naruto unterwegs ist und nichts tun kann, einen richtigen neuer Partner zur Seite gestellt bekommt: Yoma (Siehe unten), mit dem sie erstmal je einen Akatsuki-Ring holen geht, der die beiden als Mitglieder auszeichnet.
Persönlich nach Takeru mein Lieblingsshinobi, da ich eine Menge Zeit in sie investiert habe.

Ausrüstung und Kampftechniken:

Sie trägt ein besonderes Schwert, das sie für die meisten ihrer Jutsus verwendet, denn sie kämpft mit einer Kombination aus Ken-Jutsu und Eis-Kekkei Genkai. Sie friert Feinde fest, vereist Umgebungen, um Feinde während des Kampfes aus dem Gleichgewicht zu bringen, oder verstärkt die Schnittkraft ihrer Klinge, indem sie sie mit Hilfe des Hyo no Yaiba mit einer Eisschicht überzieht
Miu ist nicht außergewöhnlich stark/schnell/intelligent/… aber hart und effektiv. Ihr stärkstes Jutsu ist das „Hyoton: Saihyo no Jutsu“, bei dem sie ein (mit dem „Hyoton: Hyokai no Jutsu“) zuvor gefertigtes Meer aus Eis, in dem sie ihre Feinde fängt, in Stücke schlägt und dabei alle Gefangenen exekutiert.

Jutsus:

Takeru

Takeru (leider finde ich das Originalbild nicht mehr)

Takerus Parameter


Generelles:

Takeru ist ein ehemaliger Suna-Shinobi, der in Orochimarus Ost-Labor als Wächter arbeitet. Dort wird er Sasuke unterstellt, der diesem Labor für einige Zeit als Leiter zugeordnet wird. Von Takerus Künsten beeindruckt, bittet Sasuke Kabuto, diesen als persönlichen Untergebenen führen zu dürfen und wird an einigen Stellen von ihm in der Schwertkampfkunst unterrichtet. Er ist cool und lässig,  sehr erfahren und loyal.
Von all den Shinobi, die ich selbst erstellt habe, ist das hier mein absoluter Favorit.

Ausrüstung und Kamfstrategien:

Takeru verwendet für gewöhnlich ein schwarzes Katana, dass er mit Hilfe des „Yaiba Ninpou“ verformen kann.
In Kombination mit seinen Doton-Jutsus verwandelt er es zudem in den Körper einer riesigen Schlange (Orochimaru lässt grüßen), benutzt es aber auch sehr gerne, um mit dem Fuuton-Element seine Schnittwirkungen zu verstärken. Seine stärksten Jutsus sind das „Doton: Hebi no Koshou“ und das „Fuuton: Ketsukaze“.

Jutsus:

  • Yaiba no Tate (Klingenschild)
  • Yaiba no Mai
  • Yaiba Ninpou (Klingen-Ninjakunst)
  • Yaiba Kage Bunshin no Jutsu (Klingen-Schattendoppelgänger – funktioniert ähnlich wie das Shuriken Kage Bunshin no Jutsu)
  • Doton: Kensaki no Jutsu (Erdversteck: Kunst der Schwertspitze – funktioniert ähnlich wie die Kyuubi-Hände, die unter der Erde wandern)
  • Doton: Hebi no Yaiba (Erdversteck: Schlangenklinge)
  • Doton: Hebi no Koshou (Erdversteck: Bisswunde einer Schlange)
  • Fuuton: Kaze no Yaiba
  • Fuuton: Kazekiri no Jutsu
  • Fuuton: Ketsukaze (Windversteck: blutiger Wind)

Yoma

Yoma (Klicken, für Link zum Originalbild)

Yomas Parameter


Generelles:

Yoma ist ein Shinobi aus Amegakure, der von Pain als Partner für Miu ausgesucht worden ist. Er ergänzt ihre Fähigkeiten, indem er ihren Nin- und Ken-Jutsu seine Gen-, Fuuin-, Kuchiyose- und Infuuin-Jutsus zur Seite stellt. Er ist sehr intelligent, aber nicht besonders taktisch begabt. Er ist eher ein Gefolgsmann.
Er ist total wahnsinnig, lacht ständig, tötet gerne Menschen und erinnert mich irgendwie an die drei Hyänen aus „König der Löwen“.

Ausrüstung und Kampfstrategien:

Vor einem Kampf wendet er verschiedene Jutsus zur Stärkung seiner Verbündeten an und schwächt Feinde, indem er sie ins Dunkel hüllt und dann in Bannkreise oder Ähnliches einschließt, woraufhin Mius leichtes Spiel mit ihnen hat.
Er dringt mit seinen Gen-Jutsus gerne in den Verstand seiner Feinde ein und lässt sie vollkommen wahnsinnig werden, indem er sie mit seinen Infuuin-Künsten quält.
Sein stärkstes Jutsu ist das „Infuuin: Akuma“.

Jutsus:

  • Fuuin: Kyuji (Siegelkunst: erlösende Heilung) Heilt Verbündete, indem die Zellregeneration des Körpers manuell beschleunigt wird,
  • Fuuin: Kyoma (Siegelkunst: der starke Dämon) Lässt Energiereserven im Körper frei.
  • Fuuin: Yamosho (Siegelkunst: Nachtblindheit – funktioniert ähnlich wie das Kokouangyou no Jutsu, aber nur auf eine Person)
  • Kekkai: Kuu no Reigo (Bannkreis: Gefängnis des Nichts – funktioniert ähnlich wie Ninpou: Shishi Enjin, nur kleiner)
  • Kekkai: Kotetsu no Kabe (Bannkreis: Wand aus Stahl) Erschafft aus dem Nichts eine Stahlwand, zum Fangen von Feinden, oder zur Abwehr.
  • Kuchiyose: Tokoyo (Beschwörung: ewige Nacht)
  • Infuuin: Yasha (Geheimsiegelkunst: Dämon mit zwei Persönlichkeiten) Gen-Jutsu, mit dem er Feinde mit schwachem Willen kontrollieren kann.
  • Infuuin: Zenkai (Geheimsiegelkunst: vollständige Verwüstung) Gen-Jutsu, das die Nervenbahnen des Körpers überreizt und so zu tatsächlichen, physischen Schmerzen führt.
  • Infuuin: Akuma (Geheimsiegelkunst: der böse Dämon) Gen-Jutsu, das den Verstand angreift

Ja, das wäre erstmal, was ich so aus dem Ärmel anzubieten habe.
Ihr könnt jetzt entscheiden, ob ihr euch hier welche heraussuchen wollt, oder noch einige weitere Vorschläge zu einer weiteren/mehreren weiteren Kreation habt, oder vier Shinobi GANZ vom Reißbrett erstellen wollt.

Das war’s erstmal von mir.

Ninjason


Advertisements

Über Ninjason

Ich bin ein Anime- und Manga-Fan, der unter anderem auf der deutschen Naruto-Wikia sehr aktiv gewesen ist und derzeit mit einer weiteren Autoren-Partnerin am Blog "Ramen-Chan" schreibt, wo wir uns mit Naruto auseinandersetzen. Nebenbei entwickle ich unter "Ninjason.de" ein Naruto-RPG für den PC, das mittlerweile ca. 50 Std. Spielzeit umfasst.

21 Kommentare zu “Das beste Shinobi-Team – Vorbereitung für Mission #2

  1. Ninjason sagt:

    Wenn ihr von hier vier Leute nehmen wollt, würde ich sagen:

    Miu (Ken-Jutsu, Suiton, Fuuton, Hyouton)
    Ibuki (Tai-Jutsu und Attentatskunst)
    Katsumi (Attentatskunst, Fuuton, Suiton, Anführer)
    Yoma (Gen-Jutsu, Distanz-/Abwehr-Nin-Jutsu)

  2. Ninjason sagt:

    Ninjason-fangirl89:
    „Ninjason, Ninjason, du hast immer so tolle Titelbilder.“

    Ninjason:
    „Ja, ich weiß. Danke, dass es dir aufgefallen ist, dieses hier, mit den Teenage Mutant Ninja Turtles habe ich seit Jahren auf meinem Rechner und es ist echt top. Freue mich, dass ich es hier in den Artikel einbringen konnte. Hat auch echt super gepasst.“

    Ninjason-fangirl89:
    „Willst du mich heiraten?“

    Ninjason:
    „Ok.“

  3. Aeris sagt:

    Jetzt drehst du voll ab, wa‘? 😀 😀 😀 So kenn ich dich ja gar nicht! *rofl* Na wenn du sowas machst, dann kann ich mir ja auch noch mehr erlauben… Die Sasuke-Fangirl-Rache naht!!! 😉

  4. Ninjason sagt:

    Ja, weiß auch nicht, dieser Artikel hat mir bisher irgendwie am meisten Spaß gemacht, auch wenn ich nichts Neues erfunden habe.

    Aber der Gedanke diese Leute (muss mal zählen wieviele es sind – 8) gegen die Naruto-Leute fighten zu lassen, macht mir Spaß. Vor allem, weil ich genau weiß, WIE sie kämpfen werden.

    Das versetzt euch natürlich in die unangenehme Lage, mich bremsen zu müssen, wenn ich meine eigenen Shinobi zu sehr pushe, aber ich sage schon jetzt einmal, dass das einige Shinobi bei draufgehen werden.

    Das Ding ist auch:
    Es gibt zahllose Szenarien, die ich mir jetzt ausdenken, kann, in dem Angriff 1 klappt, oder eben nicht…
    Also…
    Ich bin ja parteiisch, von daher werden Kakashi und Itachi eh überleben ^^, aber der Rest…

    Haha, na schauen wir mal.

  5. ,,Ninjason-fangirl89:
    „Ninjason, Ninjason, du hast immer so tolle Titelbilder.“

    Ninjason:
    „Ja, ich weiß. Danke, dass es dir aufgefallen ist, dieses hier, mit den Teenage Mutant Ninja Turtles habe ich seit Jahren auf meinem Rechner und es ist echt top. Freue mich, dass ich es hier in den Artikel einbringen konnte. Hat auch echt super gepasst.“

    Ninjason-fangirl89:
    „Willst du mich heiraten?“

    Ninjason:
    „Ok.“

    aha
    Kann ich mir auch ein fan-girl besorgen oder durfen das nut=r die autoren?

  6. Ninjason sagt:

    Achja, falls mehrere dafür sein sollten, Charas von hier zu nehmen, soll ich dann auch gleich eine Abstimmung hinzufügen, wen?

    Ich hab das nicht sofort gemacht, weil das Verwirrungen gegeben hätte, wenn ihr die Leute gar nicht wolltet.

    Edit: Wir können auch erstmal auf ein paar Vorschläge warten und ich nehme die dann in den Artikel rein und mache DANN die Abstimmung.

  7. Ninjason sagt:

    Und:
    Wer einen weiteren Chara entwickeln will, sollte den hier auch vorstellen, zumindest in Grundzügen.
    Ein Bild wär auch nicht schlecht.

  8. ja geht in ordnung

  9. Ninjason sagt:

    Also mein Fangirl ist meine persönliche Bewunderin.
    Wenn du ein eigenes willst, die Welt ist voll von Frauen, die Hälfte aller Menschen sind es.

    Da wird schon für jeden etwas dabei sein, wenn er sich benimmt.

  10. okay

    ,,sasuke kennner fan-girl 232:
    ,,Oh sasuke kennner du bist so toll und ich liebe deine muskeln sie sind so atemberaubend“

    ,,sasuke kenner:danke,danke ich mach jeden Mitttwoch armdrucken mit dem raikage der ist echt ne lusche“

    ,,sasuke kenner fan girl 232:
    ,,oh ich liebe dich sasuke kenner deinemcharme kannniemand entkommmen“

    ,,sasuke kennner:
    ,,ich werd schon ganz rot ,saukra und mei konnnten meinem charme auch nicht wiederstehen und was hab ich gemacht =>ich hab ne show draus gemacht und hab das publikum entscheiden lassen“

    ,,sasuke kenner fan-girl 232: ,,du bist ja so klug,wolllwn wir durchbrennen“

    ,,sasuke kenner:,,ich frag noch schnell meine frau:mei darf ich mit sasuke kennner fan-girl 232 durchbrennnen“

    ,,mei terumi:,,Aber um 8 biste wieder daheim“

    ,,sasuke kenner:O.K.

  11. Ninjason sagt:

    ok, zurück zum Thema

  12. @Ninjason
    Obwohl mir die Charaktere gefallen wäre es trotzdem schön, wenn du einen Charakter mit Raiton-Fähigkeiten (z.B. Raiton: Gian, Raiton: Kirin, Raiton: Kangekiha, Chidori etc.) noch dazu tun könntest, weil das dann das einzige Element wäre das fehlt. Ich hoffe das würde funktionieren, weil dann alle Elemente vorhanden wären und man so ein stärkeres Team zusammenstellen könnte, mit weniger Schwachstellen. Sonst ist der Artikel TOP 🙂 😀 😉 😛
    Mein Team würde aus…
    -Miu (Anführerin) (sie steht als Nahkämpferin vorne, setzt aber auch gerne mal ihre Jutsus ein)
    -Kaori (sie steht mit Miu vorne und ist eine schnelle Nahkämpferin, die auch gerne ihre starken Jutsus verwendet)
    -Ai (sie steht mit den anderen vorne und hilft ihnen beim Nahkampf, sie setzt aber auch viel auf ihre anderen Jutsus, wie die anderen Teammitglieder auch)
    -entweder Raiton-Shinobi oder Takeru (er steht mit den anderen vorne, greift aber auch mit seinen anderen Jutsus von weiter hinten an)

    Fazit: Da jeder Shinobi auf seine Weise ein Nahkämpfer ist, stehen auch alle vorne, aber sie setzen auch ihre Fernkampf-Jutsus ein, da sie auch darin begabt sind. Miu ist Anführer, da sie (gemeinsam mit Takeru) das meiste Wissen hat (außerdem ist sie cool 😛 🙂 😀 ;)).

  13. Dark Gamer sagt:

    Also von den Charaktern da oben würde ich die als Team nehmen

    Ai
    Hiriyu
    Takeru
    Yoma

  14. @Ninjason
    Kann Kaori, die ja großartige Selbstheilungsfähigkeiten hat, auch andere heilen??? Sie ist der einzige Ninja mit Heilfähigkeiten und wenn sie auch andere heilen kann, wäre sie ein MUSS für das feindliche Shinobi-Team (ist sie ja auch jetzt schnon). Sie kann ja ihre eigenen Chakra-Reserven erhöhen. Kann sie das bei anderen Shinobi auch machen???

  15. Ninjason sagt:

    Nein. Ihr Kekkei Genkai hat ihr diese Fähigkeiten ermöglicht, aber sie ist kein Heil-Shinobi.

  16. Wann findet denn diese Mission statt (Mein Team würde aus Miu, Kaori, Ai und Takeru bestehen, wobei Miu die Anführerin wäre)??? Stehen die Gegner schon fest???

  17. Ninjason sagt:

    Ich weiß nicht, wann ich dazu komme.
    Generell brauchen die Artikel zu den Shinobi-Teams sehr viel Vorbereitung und am Ende gefällts doch keinem, daher habe ich die freie Zeit, die mir bisher zur Verfügung stand für andere Projekte hier verwendet.

    Im Moment muss ich sehr sehr viel arbeiten, was wohl in der Zukunft an Intensität zunehmen wird.
    Mal schauen, ob/wie ich hier weitermachen kann.

  18. ftw-oz sagt:

    @Ninjason
    ÄH,momentmal wie meinst du das? Hier bei dem Projekt oder generell bei Ramen-Chan??????

  19. Ninjason sagt:

    –> Hier bei diesem Projekt.

    Je nachdem, wie sich meine Situation entwickelt, könnte ich ein paar Schritte rückwärts machen müssen, was alle meine Aktivitäten hier betrifft, aber vom Aufhören ist nicht die Rede.

  20. ftw-oz sagt:

    hey wär auch sehr schade gewesen

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s