Manga Breakdown: Naruto 499 – The Sage of the Six Paths OMGZORS FTW!!!

Boah! Alter Schwede! Geil! Ach du heilige Scheiße! Ich fass es nicht! Wie geil ist das denn? Total mega! Wie krass! Yeah!

Das war eins der GEILSTEN Kapitel ever, aber sowas von! Ich kann gar nicht genug ausflippen!

Okay, then let’s get rollin‘!

Kushina, Narutos Mutter ist im letzten Kapitel aufgetaucht, um endlich ihren Sohn zu treffen und ihm beim Kampf gegen seinen inneren Schweinefuchs zu helfen, und sie ist in der Tat eine gewaltige Hilfe! Nachdem der dunkle Naruto wieder in ihm hochgekommen ist, hat Kushina ihm Einhalt geboten und sogar den Kyuubi lahm gelegt. Erzählungen aus ihrer Vergangenheit erfreuen Narutos Herz, doch das ist noch längst nicht alles, was Kushina ihrem Sohn zu bieten hat. Der innere Zwist in Naruto, der Kampf mit dem Überbleibsel des Hasses, den er nicht wegkämpfen konnte, löst sich, als Naruto die schönsten aller Worte hört: Ich liebe dich.

Befreit und im Einklang mit sich selbst

Jetzt, wo der Zwist in Naruto so groß ausgebreitet ist, kann ich ihn auch mehr verstehen und akzeptieren. Erinnert ihr euch von vor ein paar Kapiteln, wie dämlich ich es fand, dass Naruto lernen musste, an sich selbst zu glauben? Jetzt kommt mir das alles gar nicht mehr so dämlich vor, denn Kishi hat sich Zeit genommen, dem mehr Wert beizumessen und so hat er mich überzeugt.

Befreit und im Einklang mit sich selbst, UND natürlich mit der Hilfe Kushinas, sprießen mehr Ketten aus Naruto heraus, die den Hass des Kyuubi vertreiben. So stoppt auch die äußerliche, tatsächliche Transformation, die Yamato und Killerbee (und Kisame) mit ansahen.

Nun ist die Chance, den Kyuubi zu überwältigen. Kage Bunshin no Jutsu! Ein Haufen von Rasengans prallen auf den Kyuubi zu, doch der ist ebenfalls noch längst nicht am Ende seiner Kräfte, und so drohen Narutos Schattendoppelgänger allesamt besiegt zu werden. Kushina aber kann noch ein letztes Mal eingreifen und den Kyuubi mit einer weiteren Kette noch einmal zu Boden reißen, und Naruto nutzt die Chance und legt noch einen drauf, indem er in den Sennin Moodo wechselt, und den Neunschwänzigen mit einer Unmenge an Sage-Rasengans volle Breitseite erwischt.

Ein paar zu viel

Aber auch das ist (Naruto) nicht genug, und er legt mit einem Fuuton: Rasen Shuriken par excellence nach – der Kyuubi kann Narutos Kraft nicht glauben.

Und dann ist der Moment gekommen.

Naruto zieht.

Alle Narutos ziehen mit vereinten Kräften (buchstäblich), und es gelingt ihm, das Chakra des Kyuubi vollständig herauszuziehen und in sich aufzunehmen.

Kyuubi ist besiegt

Doch was ist das?

„]

Sage und Sennin

Ernie, ich hab nur 3 Worte für dich:

Ich

bin

jasowasvongespanntwiedudiesesaffengeilebildcolorierenwiiiiiiiiiiiiiirst!!!!!!!!!!!!!

OH MEIN GOTT, Naruto hat die Halskette vom Rikudou Sennin um!!! Ich stelle ihn mir in gleißend weißem Licht vor, als ob er sich auf einer ätherische Ebene befindet, und komplett glüht.Okay, die Kette ist wie gesagt die vom Rikudou Sennin, dem Sage of the Six Paths. Das Gebilde auf Narutos Arm ist der Schlüssel, den er durchs Verschlucken der Schriftrolle erlangt hat: [496, Seite 13]. Die Kringel auf seinen Schultern kennen wir zu genüge von seinen Klamotten, und auch der Kringel auf seinem Bauch ist nichts Neues: [496, Seite 12]. Aber was soll diese…. „Stimmgabel“ da? Und dieser eine Zahn unter dem Kringel? Ich will das jetzt wissen, was Kishimoto sich dabei gedacht hat, diese Formen machen keinen Sinn für mich…Und als der Kyuubi vor Wut ausrastet und eine scheinbar noch tödlichere Version des Chakra-Strahls machen will, führt Naruto den Schlüssel auf seinem Arm mit dem Kringel auf seinem Bauch zusammen und erschafft ein neues Siegel (vgl. Chaptername). Säulen und Felsbrocken rasen auf den Kyuubi herunter und fangen ihn auf ein neues ein, und dann bestätigt der Kyuubi, was die Kette suggeriert hat: Der Weise der Sechs Pfade.

Whot???

Okay okay, Theory-Time!!!

Was soll das jetzt heißen, Naruto und Rikudou Sennin? Er ist doch nicht auf einmal der Rikudou Sennin! Ich denke mir das so: Der Rikudou Sennin hat ja damals den Juubi, den Zehnschwänzigen, in sich versiegelt. Als er dann zu sterben drohte, ließ er den Juubi wieder frei, schickte dessen Körper als Mond in den Himmel, und teilte das Chakra des Juubi in neun kleinere Teile auf: Daraus wurden Ichibi bis Kyuubi. Was jetzt mit Naruto passiert, denke ich, ist folgendes: Dadurch, dass Naruto nun eben das gesamte Chakra des Kyuubi aufgenommen hat, hat er kurzzeitig die Kräfte des Rikudou Sennin bekommen, und so auch ein paar Äußerlichkeiten, da wohl im Kyuubi-Chakra am meisten Energie des Rikudou drin war. Schließlich ist der Kyuubi der größte Anteil vom Juubi. Und durch die Jinchuuriki-Zeit des Rikudou ist vielleicht irgend wie was von ihm, dem Menschen, auf das Juubi, das Monster, übergegangen, das dann in das Chakra des Kyuubi übergegangen ist. Nun ist das Chakra des Kyuubi auf Naruto übergegangen, und so auch etwas vom Rikudou.

Hmm. Was fällt euch dazu noch ein, was denkt ihr euch dabei?

Durch diese kurzzeitige Kraftübertragung konnte Naruto dann ein neues Siegel erschaffen (der Naruto, den wir kennen, kann ja keine Fuuin-Jutsus), und zwar ein recht ähnliches Siegel wie das, was Minato einst geschaffen hatte: Das neue Siegel sperrt den Kyuubi in einen Käfig in Narutos Unterbewusstsein ein und hält ihn in Schach. Nur dass jetzt nur Kyuubis Körper dort drin ist, das Chakra ist draußen bei Naruto.

Heiße Scheiße, stellt euch mal vor, was Naruto mit Kyuubis Chakra alles anfangen kann! Ich meine, er hatte ja zuvor schon ultra viel Chakra, aber JETZT!!! …na gut, er is halt auch der Hauptcharakter 😉 . Aber trotzdem: Was um Himmels Willen will Sasuke noch dagegen setzen? …natürlich wird Kishimoto sich was einfallen lassen, aber es ist echt schwer vorstellbar, wie Sasuke – TROTZ seinen Mega-Upgrades – da noch stand halten will.

Gut, er hat das permanente Mangekyou Sharingan, mit dem er MS-Jutsus spammen kann, wie er will – das wird nur durch seinen Chakrahaushalt begrenzt, und der ist, wie wir beim Kage-Treffen und Danzou-Kampf gesehen haben, ziemlich riesig geworden. Und gegen Amaterasu wird Naruto immer noch nix machen können, egal wie stark. Wir haben im letzten Kapitel zwar gesehen, dass Kyuubis Schwänze ein riesen Sage-Rasengan abwehren konnte, aber Amaterasu ist ja eigentlich so konzipiert, dass es nicht abgewehrt werden kann, da es eben ein verdammtes schwarzes Feuer ist, das 7 Tage und 7 Nächte lang brennt! Susano’o wird im finalen Kampf der beiden eine lange Zeit eine undurchdringbare Verteidigung darstellen, das ist klar, bis Naruto sich was einfallen lassen wird, und in ein Tsukuyomi wird Naruto auch sicherlich tappen. Was das Amaterasu betrifft halte ich ja immer noch an meiner Theorie fest, dass „Itachis Kraft“, die er ihm einst gegeben hatte, Naruto gegen das Amaterasu schützt. Itachi: „Ich habe dir etwas von meiner Kraft gegeben. Ich hoffe, der Tag, an dem du es benutzen werden musst, wird nie kommen.“

Oh Gott, wo war ich stehen geblieben? Ah ja, das neue Siegel. Genau, es ist eigentlich Minatos Siegel recht ähnlich, und der erste Kommentar von meinem Freund, als Kyuubi wieder hinter Gittern war, war „Aha, und jetzt is alles wieder so wie vorher, ja?“ Kyuubi in Narutos Unterbewusstsein in einen Käfig gesperrt.

Narutos „Ich werde dich nicht verletzen.“ war auch sehr schön, da musste ich wieder an Ninjasons Artikel denken, der den Kyuubi mal „in Schutz“ genommen hat, da er ja eigentlich eine sehr große Arschkarte gezogen hat. „Warte nur…“ sagt Naruto. Auf was? Will er ihn irgendwann in die Freiheit entlassen? Könnt ich mir bei Narutos Gerechtigkeitssinn vorstellen 😉 .

Ach ja, was ich noch zum Kyuubi sagen wollte: Sagt mal, geht das nur mir so, oder sieht der Kyuubi nach dem Chakra-Entzug knochiger und dünner aus als vorher? Würde ja passen, aber ich weiß nicht, ob ich da nicht einen Knick in der Pupille habe.

Und als der Kampf gegen Kyuubi endlich überstanden ist, findet sich Naruto immer noch bei Kushina, die ihn zum Sieg beglückwünscht. Doch das ist nicht das einzige, das sie ihm zu sagen hat…

Der Gemeinsamkeiten werden immer mehr

Kushina war der vorige Jinchuuriki des Kyuubi.

Eine harte Nachricht zum Ende, in einem sehr geilen Bild dargestellt. Ninjason hatte es zuvor schon mit seinem Theorie-Kumpel diskutiert, und es ist „wahr“ geworden. Nun, was bietet das nun wieder für Theorien?

Vielleicht geschah der große Angriff des Kyuubi auf Konoha vor 16 Jahren, weil der Kyuubi vollständig aus Kushina herausgebrochen ist – so wie es auch fast Naruto im Kampf gegen Pain passiert wär. Dies (und auch alle anderen Möglichkeiten) wirft natürlich die Frage auf, wie Tobi da seine Finger im Spiel hatte. Hat er den Kyuubi vielleicht zum Ausbruch aus Kushina gebracht? Er sagte jedenfalls, dass dieser Vorfall eine „Naturkatastrophe“ gewesen sei… könnte man das so deuten, dass er etwas getan hat, was er eigentlich ganz anders geplant hatte und so schief gelaufen ist?

Andererseits finde ich einen Ausbruch aus Kushina weniger wahrscheinlich, da sie ihn doch – scheinbar – ohne große Mühen bändigen konnte, mit ihren Ketten. Hat Kushina vielleicht einst dasselbe wie Naurto jetzt durchgemacht und so die gesamte Kontrolle über ihn gewonnen? Wenn Kushina jedenfalls komplette Kontrolle hatte, dann finde ich es unlogisch, dass er aus ihr ausbrechen sollte – schließlich dürfte der Hass des Kyuubi sie nicht übermannen können. Es sei denn, natürlich, Tobi hat sie beeinflusst, manipuliert, und zwar so stark, dass es stärker als Kushinas „Hass-Schild“ war.

Egal wie es ablief, Minatos Situation war wohl die heikelste von allen: Er musste auf eine gewisse Art und Weise gegen seine eigene Frau/Geliebte kämpfen, gegen die Mutter seines Sohnes, und vielleicht war ja der einzige Weg, zuerst den Kyuubi aus ihr zu extrahieren – deswegen ist sie gestorben – und ihn dann sofort in jemand anderen zu siegeln – in Naruto.

Woah, ich hab schon so viele Fäden nebeneinander gesponnen und schon so lang geschrieben, langsam weiß ich nicht mehr, wo mir der Kopf steht 😀 !

Deswegen werde ich jetzt auch langsam zum Ende kommen und werde euch für eine große und spannende Diskussion anregen! Diskutiert was das Zeug hält, theorisiert, lasst die Fetzen fliegen! Sagt mir, was ihr von dem Kapitel, dem Breakdown haltet, und versucht genau so wie ich, die nächste Woche OHNE ein neues Kapitel durchzuhalten. Wie sollen wir das nur schaffen? Geduld, Freunde, Geduld!

PS:

So hab ich mir den vorgestellt, konnte nicht aufhören, zu malen!

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

41 Kommentare zu “Manga Breakdown: Naruto 499 – The Sage of the Six Paths OMGZORS FTW!!!

  1. johnny/ジョニ一 sagt:

    Ganz ruhig Aeris, atme tief durch… 🙂 du scheinst ja so aufgeregt zu sein ^^

    Okay… klasse Breakdown, gutes Kapitel, und auf uns wartende, 2 Wochen lange Durststrecke vor der 500.

    @Aeris: Naruto hat nicht nur die Kette des Rikudou sondern auch seine Hörner (auch wenns nur Narutos Haare sind)!

    Was mich nun nach diesem Kapitel beunruhigt ist das hier (habs schon bei „Tobis Jinchuuriki“ geschrieben):
    „ich wäre SO DERMASSEN ENTTÄUSCHT wenn Naruto und Kushina oder Minato jetzt die Nachkommen der Senju oder der Uchiha wären!!! DAS wäre echt voll daneben, einfach nur ausgelutscht. ABER ich hoffe ganz stark, dass Naruto entweder einfach nur DAS prophezeihte Kind ist und deshalb (und auch durch die Übernahme Kyuubis Chakras) diese Aura des Rikudou hatte oder er ein Nachkomme eines dritten unbekannten Kindes des Rikudou Seinnin ist. Aber bitte Kishi… lass Naruto kein Uchiha oder Senju sein – das wäre echt so abgedroschen :(“ …davor hab ich jetzt *Angst*. DAMIT wäre es für mich die GRÖßTE Enttäuschung, die es in Naruto gegeben hätte.

    Und Kushina war der vorige Jinchuuriki des Kyuubi – ne interessante Sache. Es werden jetzt wohl viele Theorien dazu kommen, aber ich weiß dazunichts zu sagen. Das wird eh im nächten Kapitel erzählt. Hoffentlich.

    Naruto der Weise:
    Die Kringel auf seinen Schultern sind ganz und gar nicht gewöhnlich Aeris! Auf diesem Bild gehören sie ja zum Siegel, man sieht wie der Schlüssel mit ihnen verbunden ist. Außerdem sind sie auch dort mit dem Schlüssel zu sehen… und diese ganze Tätowierung ist ja unter den Klamotten. Also sind diese Schulterkringel auch ein Teil de Siegels und nicht die von Narutos Oberteil.

    johnny/ジョニ一

  2. Sum2k3 sagt:

    Es war nicht eins der geilsten Chapter ever es IST!!! das geilste chapter überhaupt. Kyuubi besiegt, erneut versiegelt (die Chance ist möglich ihn später nochma zu bekämpfen), RIKUDOU SENNIN!, Kushina, ehemaliger Jinchuuriki des Kyuubi! ZOMG?
    Das Chapter ist eig. untopbar. Fertig. Danke für den sehr schnell und auch langen Breakdown. =) ..so, ma lesen.

    Das einzige was mir dazu einfällt, das Rikudou Sennin auftaucht, oder eher die Kette und Kyuubi ihn als den Weisen erkennt, wäre, das Naruto halt doch ein Senju ist (Abstammung halt, bla ..ewig alt) ..und was daraus schließt wäre für mich halt das er womoglich in der Lage sein könnte früher oder später sogar das Rin’negan zu erlangen. Womöglich nur zeitlich begrenzt wie das Sharingan meist auch, nicht wie bei Pain.

    Kann mir auch nicht vorstellen das Sasuke auf normale Art ne chance haben kann. Daher denke ich entweder verbünden sich sie wieder, oder sasuke widerfährt etwas genauso krasses (wird Jinchuuriki und beherrscht dieses und bla).

    Was mit dem Kyuubi ist versteh ich auch nicht. Es sieht nicht so aus als wenn dadurch, das er wieder eingesperrt wird, Friede FReude Eierkuchen herrschen wird. Bin dennoch gespannt darauf ob er die Formen des Kyuubi dann kontrollieren kann. =)
    Nein, es geht nicht nur dir so. der Kyuubi sieht wirklich schwächer aus. Allerdings auch irgendwie gefährlicher dadurch. ..und auch aggressiver.

    was mit Tobi war wie er damals kushina manipuliert hat.. naja, darauf dürfen wir 2 wochen warten NOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!! <_< son' mist. ich hab natürlich dafür gestimmt, das tobi sie manipuliert hat.. logisch. er hat auch Yagura manipuliert. ..welcher ebenfalls kage war. Wahrscheinlich ist deswegen Isonade freigekommen, weil ein ähnlicher angriff damals stattfand. er wollte durch Sanbi Kiri erobern, so wie auch Konaha zuvor. Sanbi wurde wohl nicht in ein neuen Körper versiegelt sondern ist geflohen. Langsam lichten sich einige geheimnisse um Tobi (jedenfalls wenn ich recht haben sollte ..wobei natürlich erst kishis bestätigung erfolgen muss <_< ..aber er wird mir schon recht geben. da bin ich mir sicher :D)

    Bin so verdammt gespannt auf Kapitel 500. wenigstens 1 Geheimniss von tobi MUSS gelüftet werden! <_< oder Kishi schwenkt erstmal um <_< dann find ich das nicht nett und dreh durch. schlimm genug so lange zu warten… WAAAAH! .. naja, hab heute auch schon über mehrere stunden geschrieben, daher bin ich der deutschen Schreibkunst nichtmehr mächtig. blubb. bis denn

  3. Aeris sagt:

    @johnny: Wegen der Kringel auf den Schultern: Na natürlich gehören die jetzt mit zum Siegel, von der Form her sind sie aber nix Neues, DAS meinte ich. Im Gegensatz zu dieser Stimmgabel, die ist komplett neu von der Form her.

    @sum2k3: Looooooooooool, geiler Anfang vom Kommentar! *rofl*
    Der Vergleich zu Isonade und dem Yagura-Typen und Kiri macht Sinn…

    Schöne Kommentare, ihr zwei!!!

  4. .Null sagt:

    Vorweg… Genialer Breakdown zu einem genialem Chapter! =D
    Irgendwelche „zomfg!“ Kommentare spar ich mir, hat Aeris ja schon zu genüge getan xD

    Also gleich los oô

    Was ich mich bei der „Kushina“ Sache eher frage, wie hat die Geburt da überhaupt geklappt?

    Wenn Kyuubi sie wirklich übernommen hat, dann würde es doch kaum gehen, die Geburt dann noch in die Wege zu leiten… So ein riesiger Fuchs-Dämon wäre bei einer Geburt ein wenig hinderlich =)
    Naruto war auf diesem Bild jedoch sehr „frisch“. Er hatte eben noch Blut an seinem Körper, und andere „Bäh“ Substanzen xD

    Müsste Naruto nicht also VOR dem Kyuubi Angriff geboren worden sein? Nur wieso kam dann genau in dieser Situation (Kushina bekommt Kind, Minato wohl dabei, alles happy) Kyuubi zum Vorschein? Tobi wird sich kaum als Arzt verkleidet, und dann zugeschlagen haben…

    Vielleicht „war“ Kushina nie wirklich ein Jinchuuriki. Vielleicht sollte sie eigentlich „der“ Jinchuuriki werden, am Ende wurde es dann aber Naruto oô
    Minato versiegelte Kyuubi in Kushina, die geht aber (warum auch immer) drauf, Kyuubi stirbt aber nicht, sondern landet im Sohn =/

    Geht aber auch nicht, da Minato wissentlich den Kyuubi in seinen Bengel gehaun hat… >__>

    Hm… was gibt es sonst noch zu schreiben? Um ehrlich zu sein kann man schlecht was auf die Beine stellen, da einen die Fragen einfach bombardieren…

    Daher hau ich hier ein Stop rein, und lasse es für den Moment gut sein =)
    Auch wenn nicht wirklich was dabei rausgekommen ist, sry =/

    Die nächsten 2 Wochen (suuuuuuuuuuckt total!) haben wir ja genug Zeit zum spekulieren =)

  5. Narut0-Fan7 sagt:

    mich wundert es irgendwie, dass naruto einfach das chakra des kyuubis aufgenommen hat, seinen körper aber in dem neuen siegel wieder eingesperrt hat, wenn man da an killerbee denkt, ist es doch so, dass der hachibi in seiner form existiert und auch sein eigenes chakra besitzt, ja sogar in den kampf eingreifen kann. Wieso sollte es bei naruto anders sein, wenn er den kyuubi kontrollieren kann??????
    folglich hat naruto zwar das chakra des kyuubi, aber „gezähmt“ hat er ihn trotzdem noch nicht, was heißt, dass er die kontrolle des kyuubi noch nicht komplett gemeistert hat….

    zu dem siegel von naruto, dazu denke ich, dass der rikudou sennin dieses siegel entwickelt hatte und die halzkette ein teil des siegels sein soll, mit dem der rikudou sennin den jubi in sich versiegelt hatte. daher kannte der kyuubi auch dieses jutsu, weil es schon eingesetzt wurde.

  6. wotanlol sagt:

    @ Aeris : Ernie hat es doch schon lange fertig ^^

    Er hat es echt gut gemacht, j edoch hatte ich mir das auch ein wenig anders vorgestellt …
    Jetzt sieht es so aus, als seie Naruto mit Blitz-Chakra umgeben, was ja nicht viel Sinn macht.
    Ich hätte mir eher vorgestellt, dass ein glenzendes, weißes Licht ihn umgibt.

  7. johnny/ジョニ一 sagt:

    Ja, das mit dem ein wenig abgemagerten Kyuubi hast du recht Aeris. Jedenfalls ist mir das auch aufgefallen (und wir haben ja nicht zusammen i-was geraucht oder so, wird also schon stimmen ^^).

    Ja, das von „Sum2k3“ über Yagura und Sanbi ist schon plausibel… wie ist dir das da noch eingefallen Sum2k3? …gut aufgepasst! ^^

    johnny/ジョニ一

  8. Sum2k3 sagt:

    @Johnny: Mir ist einfach nur eingefallen, das Tobi ja Mizukage ‚gewesen‘ sein soll, bzw der alte Mizukage total böse war und alles ..naja, ihr kennt die Geschichten darüber. Das ist mir halt irgendwie wieder eingefallen, weil beim Voting steht das Kushina manipuliert wurden wäre. Da hat es halt einfach klick gemacht, das Tobi seinen Plan halt nochmal woanders hätte ausführen können ..oder so ähnlich. Hab meine Gedankengänge leider nichtmehr so genau im Kopf. Aber ich denke fast alle von euch sollten nachvollziehen können wie ich darauf gekommen bin. Wenn nciht, denk ich selbst nochmal morgen darüber nach. Wie gesagt, hab heute schon genug geschrieben.
    Für mich hat es jedenfalls sofort Sinn gemacht, das er irgendwo versucht die Herrschaft an sich zu reißen, es nicht klappt und es halt woanders erneut probiert; erklärt aber immernoch nicht den wahren Plan von Tobi (3 angebliche Pläne gibt es ja schon, halte ich eigentlich alle für irgendwie irrelevant ..bisher waren die ersten beiden auch nur Fasaden)

    @Aeris: Oh, mir garnicht aufgefallen das ich mal eben alles fein zusammen gefasst habe und dann geschrieben hatte das ich erstmal lese. xD Aber immerhin ist es lustig angekommen, freut mich natürlich sehr. zumal ich mich ja sogar bedankt hab für den Breakdown, welchen ich noch nicht gelesen hatte. <_<^^

    @Null: Du denkst wohl einfach zu real. Es ist halt Fiktion, da können halt der Kyuubi in ihr (wobei er damals wohl eh gut war) und ein Embyo leben (und sich schonmal kennen lernen xD).

  9. johnny/ジョニ一 sagt:

    @Sum2k3: Ja klar, ich verstehe schon wie du das meinst und wie du darauf gekommen bist. Hab mich viel mehr gewundert, dass ich das alles total vergessen hab :/ …und die Ähnlichkeit ist ja da – du hasts shcließlich zu Wort gebracht ^^

    johnny/ジョニ一

  10. Schak sagt:

    Zuersteinmal riesen lob, super Breakdown zu einen gigantischen Manga Capter.

    Mir geister gerade soviele Sachen durch den Kopf das ich garnicht alles in einen Kommentar packen kann bzw ordentlich formulieren 🙂

    Daher werde ich nur zu 3 Sachen etwas schreiben:
    1)Ich glaube schon das Tobi Kushina manipuliert hat.
    Beim ersten Treffen von Sasuke und Naruto innerhalb von Shippuuden, hat Sasuke mithilfe des Sharingans direkt auf den Kijubi zugegriffen. Das interessante dabei war doch, dass der Kijubi von den unerwarteten Besuch nicht sonderlich überrascht war, ganz im Gegensatz zu Naruto…nein er hat sogar Sasuke mit Madra verglichen (vielleicht ist er ihn auf die gleiche weise begegnet)
    (dabei kommt mir die Frage in den Sinn ob und wenn ja, was der Kijubi während seiner Versiegelung von der Außenwelt mitbekommt?)

    Denkbar wäre doch das Madra/Tobi damals auf ähnliche Weise in Kushinas Geist eingedrungen ist und vorher ihr Bewusstsein in einen Genjutsu gefangen hat, damit der 9 Schwänzige freies Spiel hatte.

    2) Der Kijubi nach dem Chakra Entzug: Der Kijubi hat eindeutig Gewicht verloren. Man konnte das besonders deutlich sehen als er den Chakrastrahl aufgebaut hat (http://www.mangareader.net/93-53820-13/naruto/chapter-499.html), dabei hat er sich regelrecht skelettiert.

    Was wirklich interessant war ist der Satz von Naruto kurz vor der erneuten Versiegelung gewesen. *Man you are realy something else…* (gleicher link wie oben)
    Wenn man mal genauer darüber nachdenkt stimmt es sogar der Kijubi sollte eigentlich eine Wesenheit sein die nur aus Chakra besteht aber obwohl Naruto ihn alles entzogen hat existiert er noch…er hat sogar noch gewaltige Reserven über (bedenkt mal wie groß die Schwarze kugel des Chakrastrahls beim Kampf gegen Orochimaru war und vergleicht die mit der hier zu sehenden = “Mächtiger badaBUMM“)

    3) Sasuke gegen Naruto: Stimme euch eindeutig zu Naruto hat jetzt wesentlich mehr Energie zur Verfügung als Sasuke und Susanoo sollte für ihn jetzt kein wirkliches Hindernis mehr sein.
    Leider heißt das aber auch, dass die Kampf Naruto gegen Sasuke wohl eher auf der Genjutsu Schiene laufen wird da Sasuke ihn Körperlich jetzt EIGENTLICH stark unterlegen sein sollte.

    Mit der ihn jetzt zur Verfügung stehenden Chakramenge sollte er eigentlich Sasuke aus sicherer Entfernung solange mit „Sage art nonstop Gargantuan Rasengan Barrage!“ bearbeiten bis dieser nichteinmal mehr die energie hat Susanoo aufrecht zu erhalten 😉

    So das war jetzt wiedermal eine ganze Menge text in meinen üblichen, wirren Schreibstil-hoffe es ist für den ein oder anderen ohne Migräneanfälle lesbar 🙂

  11. buddy sagt:

    moin allerseits

    erstmal aeris; feiner breakdown!
    nun copy/paste und kommentieren:

    @aeris:“ Er sagte jedenfalls, dass dieser Vorfall eine „Naturkatastrophe“ gewesen sei… könnte man das so deuten, dass er etwas getan hat, was er eigentlich ganz anders geplant hatte und so schief gelaufen ist?“
    -> natural catastrophe ; glaube ich mal in der org. Übersetzung gelesen zu haben.
    Die meisten (alle) bijuu scheinen emotionsgetriggert ! – ist es also nicht die größtmögliche natürliche katastrophe wenn die gelobten waffen der dörfer durchdrehen weil ihre emotionen durchdrehen und dann die bihuu zu ihrer formverwandlung kommen und dadurch meist imensen schaden anrichten.
    just my 2 cents, aber natürlich entkräftet das nicht was du gesagt hast 🙂

    @johnny: „Was mich nun nach diesem Kapitel beunruhigt ist das hier (habs schon bei „Tobis Jinchuuriki“ geschrieben):
    „ich wäre SO DERMASSEN ENTTÄUSCHT wenn Naruto und Kushina oder Minato jetzt die Nachkommen der Senju oder der Uchiha wären!!!“ -> zum S6P gehören ja nicht nur sein körper und kraft, sondern auch sein chakra, welches imens mit dem juubi aka den anderen bijuu zusammenhängen. ich erhalte mir meine hoffnung damit, das senju und uchiha zwar den hauptaugenmerk bekommen aber die, welche die bihuu „perfekt“ beherrschen, nen eigenen zweig darstellen und naruto dadurch „destinated“ wird und nicht durch seichte blutverwandschaft. quasi ihr chakra macht ihn ganz toll als host. aber erst weil er durch papas backround fähig war sagemode zu lernen (was der frosch ja sagt, dass nur ebstimmte personen es überhaupt schaffen können) und erst durch sage+kuschinas chakra wird er zum perfekten host, weil er anders NIE hätte den kyubi unterdrücken können.
    [er braucht um den kyubi einzudämmen willenskraft. die kommt durch ruhe. ruhe wie er aufnimmt vorm eintritt in sage mode. stellt euch die situation vor von seite 8. was wäre vielleicht passiert ohne sage mode? kuschina bindet den kyubi und sagt „lang schaff ich das nichtmehr“ er wamst seine rasengan auf den fuchs und was …. der fuchs kann noch mehr !!! .. you still got that power left … bla. NUR durch komplette ruhe – sage mode schafft er am ende noch den dritten und entscheidendcen angriff. und ohne den hätte er nie das chakra kriegen können um das neue seal zu machen.]

    so und letztens bevor ich den überblick über meine eigenen ideen verliere: wir wissen der fuchs besteht aus chakra und körper. genau wie die anderen bijuu. den körperdes bijuu in den kampf zu schicken ist eine der höhsten form des angriffs. siehe kampf saske und bee. bee zögert allein nicht ihn zu rufen aber später gegen kisame zögert er! Auf allen Bildern war der Fuchs im Kampf gegen Minato in seiner Verwandelten Form zu sehen. Nirgens wurde geschrieben Kuschina war ein „perfekter“ host. anscheind nur ein guter ;). denn tobi hat ihre kontrolle damals irgendwie überbrückt um ihn frei zu bekommen!ich pers. glaube nun, dass naruto den fuhs nicht in seiner form rufen kann! warum? weil er den fuchs nicht geschlagen hat, sondern nur neu gesealt. oder ist der fuchs gar so stark dass dies die einzige möglichkeit ist? ….

    so wir hoffen alle auf freitag in zwei wochen ;D njoy the waiting time !

  12. .Null sagt:

    Kyuubi hat mich in diesem Chapter arg an Nagato erinnert, sehen sich in gewisser Weise sogar ähnlich:

    Diese Art zu „zerfallen“, hat man bisher nur bei diesen Beiden gesehen, oder? Ich frage mich, wieso das genau passierte =/

    Bei Nagato hat ihm Gedo Mazo (was Sasuke doch noch lernen sollte, oder) anscheinend ausgesaugt, nur anscheinend mehr als „nur“ Chakra xD

    Beim Kyuubi müsste es dann doch auch mehr als nur Chakra gewesen sein, im Grunde bestehen jedoch Bijuu genau aus diesem Mist. Was mich sonst noch gewundert hat war diese riesen Chakra-Kugel, die anscheinend im inneren aus Erde bestand =/

    Bah, alles kacke x__x

    „so wir hoffen alle auf freitag in zwei wochen ;D njoy the waiting time !“

    Freitag? Die Chapter erscheinen doch immer am Mittwoch =/…
    Sag mir bloß nicht, dieses kommt dann noooch später >_<

  13. ich sag mal nix zum breadown …

    also zu der ,,kushina war der jinchuricki“ hab ich nix zu sagen

    aleerdings wie es zu naruto vs sasuke steht

    wie ich es schon oft gesagt habe frage ich mich ob sasukes aussage ,,ich spüre wie itachis kraft in mich fliest wirklich stimmmt“
    dh:die augen bewaren einen nicht nur vor blindhei sondern verstärken

    tsukoymoni,susano …

    wie ich m,ich das dann vorstellle ganz einfach:susano=>der gute wird einfach die mystischen waffen von itachi bekommen was schon ziemlich übel ist den damit könnte er einfach bei einem treffer naruto in ein ewiges gen-justsu sperren
    und mit yata allles abwehren und nebenher mal mega schnelle pfeile rumschießen

    Die frage ist ob naruto schnell genug ist um auszuweichen

    und sein ems wird sich noch zeigen

    ———————————————————–

    wie schon sich schon Narut0-Fan7 gefragt hat warum sperrt er kyubi ein müsste kyubi da jetzt nich frei rumlaufen und nettt mit naruto plaudern wennn er willl ich frag mich wie naruto kyubi rauslassen will

    mit so nem skelle wird er nicht viel ausrichten können ich bin schon auf den mega ultra riesen chakra strahl von kyubi

    rechtschreibfehler gratis

  14. nob2000 sagt:

    hey leute,
    man war dass geil ;-D
    nur mal sooo mein erstes Kommentar
    die sache mit rikudo sennin
    ken plan was das heist.
    aber wie wers wenn während des angrifs vor 16 jahren minato gar net im dorf war…
    kushina will alle beschützen,
    kann das kyubi doch nicht so gut kontrollieren
    es bricht aus und dann komt der kage erst.
    den est kent ihr ja
    raussealen
    reinsealen
    den typen mit der maske bekämpfen
    und sooo weiter.
    mfg

  15. ololo sagt:

    yo leute :D, genialer breackdown zu einem der besten chapter die es je gab!!!!!! thx aeris! btw das colorierte bild sieht super aus ;D
    Naja, was gibts noch so zu sagen, nach den ganzen comments, hab natürlich nur einen bruchteil eures wissens, aber wie ich schon oft sah, geben noobs manchmal spannende theorien von sich 🙂 dazu fällt mir eigentlich nur eine ein, die für mich ziemlich plausibel ist, aber naja, ihr werdet es wahrscheinlich sofort wiederlegen 😀 aber trotzdem: Rikudo sennin = Uchiha + Senju………………Uzumaki= Senju + Uchiha 😀 vieleicht, ist mir nur so durch den kopf gegangen, bitte keine steine werfen ‚_‘

  16. Aeris sagt:

    @ololo: Oh, der erste der was zu meinem Bild sagt, dankeschööööön!! Natürlich auch danke fürs Kompliment zum Breakdown an alle!

    @sasukekenner: Was soll das heißen, „ich sag mal nix zum breakdown…“?

    @.null: Ah, jetzt check ich das Bild erst, die schwarze Kugel ist innen Erde, aaaaaaaah!
    Ich glaub der „Verfall“ von Nagato und Kyuubi sieht wirklich nur zufällig ähnlich aus.

  17. @Aeris

    1:es ist schon alles gesagt

    2:der breakdown war naja….(spannungsaufbau)
    mmmmmmmmmmmmmmmmeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeegggggggggggggaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1 gggggggggggggggggggggggggggggggggeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeellllllllllllllllllllllllllllllllllllll

    mehr kann man dazu nicht sagen

  18. hallo sagt:

    so ich konnte den breakdown erst jetzt lesen und leider nur die oberer hälfte der kommentare für 2 tage ziemlich viele aber ok

    @aeris super breakdown zueinem megageilen chapter

    so irgend jemand meinte er hat ja nur das chakra und nicht wie bee den körper mit chakra was wenn naruto den kyuubi das chakra genommen hat und jetzt nicht sofort aber allgemein auf ihn einreden will bis er „gut“ wird weil er ja sieht ehy ich bin chancenlos denn der hachibi sagte ja selber er WAR so hasserfüllt wie der kyuubi damals was wenn der kyuubi auch irgendwann auch nur hasserfüllt WAR dann kann naruto ihn komplett kontrollieren wobei ich glaube das nächste training wird erstmal sein das kyuubi chakra kontrolliert einzusetzen mit sensei killerbee ^^

    aber das wie gesagt erst in 2 wochen =(
    bill lässt kishi sich ja was richtig geiles einfallen immerhin hey das wird chapter 500 eine schöne zahl da macht er bestimmt auch was tolles (vill ja nen manga filler ) XD

  19. Aeris sagt:

    Ja Chapter 500 wird bestimmt was Großes, mit ein paar farbigen Seiten am Anfang und so! Freu mich schon sooooooooo!

    @hallo: Ja stimmt, einen Unterschied zu Killerbee gibts immer noch, der sich ja auch so komplett mitm Ochsen versteht.

  20. Narut0-Fan7 sagt:

    mich wundert es irgendwie, dass naruto einfach das chakra des kyuubis aufgenommen hat, seinen körper aber in dem neuen siegel wieder eingesperrt hat, wenn man da an killerbee denkt, ist es doch so, dass der hachibi in seiner form existiert und auch sein eigenes chakra besitzt, ja sogar in den kampf eingreifen kann. Wieso sollte es bei naruto anders sein, wenn er den kyuubi kontrollieren kann??????
    folglich hat naruto zwar das chakra des kyuubi, aber „gezähmt“ hat er ihn trotzdem noch nicht, was heißt, dass er die kontrolle des kyuubi noch nicht komplett gemeistert hat, oder kann das an der art des siegels liegen??? Killerbee hat doch gesagt, dass sein siegel nicht ein solches niveau hat, wie das siegel von naruto, vieleicht kann dann bee aufgrund des siegels sich nur in den hachibi verwandeln (auch teilweise) und naruto kann hingegen aufgrund seines siegels einfach das chakra benutzen ohne den kyuubi einsetzten zu müssen… kann er sich auch wie killerbee in seine bijuu form verwandeln?? warum hat er den kyuubi wieder eingesperrt?

    fragen über fragen, ich hoffe das das nächste kapitel aufschluss darüber gibt….

    ach ja, ich wollte noch schreiben, dass dies das bisher beste breakdown zu dem besten kapitel von naruto war!!

  21. hallo sagt:

    @ aeris oder chapter 500 wird extra lang 😀 glaub ich aber weniger =(
    aber das mit den farbigen seiten kann ich mir gut vorstellen oder er lüftet dazwischen drin noch ein paar nicht aufgedeckte geheimnisse wie z.B. kakashi sein ms bekam auch wenn das ziemlich daneben wäre wenn man guckt worum es momentan geht ^^

  22. hallo sagt:

    sorry für doppel comment hab das aber eben erst gelesen

    @ narut0-fan7

    das mit bee und narutos siegeln sollte glaub ich nur heißenb das bee sein panzer siegel simpler aufgebaut ist als das von naruto da es einfach komplexer ist es sind immerhin 2 fuin jutsus kombiniert alles bedacht vom jondaime halt ein ganz anderes niveau hat glaube nix mit den bijuu formen zutun

  23. Narut0-Fan7 sagt:

    aso, dann stellt sich aber doch die frage, ob naruto den kyuubi jetzt wirklich kontrollieren kann oder?

  24. ĸﻨllεг ъεε sagt:

    Hey Leute,
    Is nen echt cooler Breakdown, aber ich würde gerne mal mehr über Tobi und Kabuto wissen.
    PEACE AN EUCH ALLE !!!!!!!

  25. uchihakagami sagt:

    mit Naturkatastrophe war der Kyuubi an sich gemeint …

    http://www.onemanga.com/Naruto/370/15/

    mfg

  26. Skor sagt:

    Hey Leute,
    nach meiner Meinung hat Naruto in diesem Chapter ja nicht das Chakra vom Körper des Kyuubi getrenn, sondern von seinem Hass. Da ja rein Theoretisch der Kyuubi gar keinen Körper hat, da er ja bloss eine riesige Menge manifestierten Chakra ist. Wo also, im gegensatz zum Juubi, kein Körper übrig bleiben kann wenn dieser Versiegelt wird.
    Um zurück auf den Kyuubi zu kommen. Man sieht ja auch besonders gut, nach dem sein Chakra entzogen wurde, das er richtig mager und knochig wird mit der zunehmend Zeit ohne sein Chakra. Aber obwohl er kein Chakra hat, kann er immer noch so eine Attacke starten O.o

    Was mich darauf bringt, das der Kyuubi jetzt wirklich nur noch aus purem Hass besteht und daraus seine komplette Kraft bezieht. Aufmerksam bin ich darauf geworden, wie ich mir nochma dieses Bild angesehen hab.

    Da wird ja wunderbar erklärt das man das Chakra vom Bewusstsein/Hass des Kyuubi trennen soll. Was mich halt darauf gebracht hat das nur noch das Bewusstsein und der Hass da ist.
    So das ist erstma meine Meinung dazu ^^
    Würd mich freuen wenn rückmeldungen zu meiner Theorie kommen.

  27. Aeris sagt:

    @Skor: Ja das ist echt die Frage: Hat der Kyuubi jetzt nen Körper da innen drin in Naruto? Weil eigentlich haben die Frösche gesagt, dass man nur das Chakra vom Hass abtrennen muss, und genau das hat Naruto ja jetzt getan. Ich weiß es auch nicht so recht…

  28. johnny/ジョニ一 sagt:

    @Skor: Ja stimmt, das macht Sinn. Könnte gut sein.

    johnny/ジョニ一

  29. sum2k3 sagt:

    Hachibi ist doch in Killerbee auch drinnen und er wurde von seinem Hass erlöst, oder nicht? Warum besteht dann der Kyuubi immernoch aus Hass? Ist es möglich das sein Chakra selbst auch eine Form für sich ist? Also man sollte sich das jetz vorstellen wie gut und böse ..und Naruto und Bee haben die guten Seiten zu ihrem Chakra hinzugefügt und können es vollkommen nutzen und die bösen wurden einfach versiegelt. So könnte ich mir jedenfalls vorstellen, das es bei Bee so war und deswegen ist der ehemals böse Ochse zu einem guten geworden. :/

    @Skor: Gut das du dich daran erinnert hast, obwohl es nur wenige Wochen her ist. ^^

  30. Aeris sagt:

    Hmmm, aber das passt trotzdem nicht dazu, dass in diesem Kapitel jetzt der „Rest“ vom Kyuubi im neuen Käfig eingesperrt wurde, und jetzt wieder im Dunkeln dahinter hockt, GENAU wie vorher.

  31. f0wd3n sagt:

    Gedankenattacke wahhhhh!

    @Aeris, immer noch nen super Breakdown, hab ich auf germannaruto glaube auch schon geschrieben^^

    jetzt fällt mir gerade ein das Minato doch nur das Jing- (oder wars das Jang? Ach keine Ahnung^^) Chakra in Naruto versiegelt hat, könnte sein das das was mit dem beherrschen zu tun haben könnte ooooder? 😀
    sry, ist eig. das erste mal das ich über sowas spekuliere und es anschließend sogar verfasse
    wohin ging eigentlich nochmal der zweite teil vom chakra?
    an den todesbob oder nicht? was ne verschwendung 😦

  32. Skor sagt:

    Ich denke ganz weshalb sich der Hachibi mit Bee so gut nach der Versieglung versteht liegt auch größtenteils an Bee selbst. Da dieser wie man ja so schön an dieser einsamen Insel gesehen hat, ein besonderes Talent hat Tiere zu zähmen (die sonst keiner zähmen konnte). Un wenn man ma so überlegt Biju sind ja doch schon ganz schön animalisch veranglagt.
    Ich kann mich auch nich dran erinnern, das ein Biju außerhalb der inneren Welt von seinem Jinchūriki sehr Gesprächig war. Der einzige der mal ein bissen geschwätzt hat war der Ichibi ^^
    Daher denke ich das Bee durch die Versieglung ein ziemlich großen einfluss auf den Hachibi hatte.

  33. sum2k3 sagt:

    @Skor:
    Ich kann da nur widersprechen. Naruto hat gelernt das Naturchakra zu benutzen ..wie man in den aktuellen Anime (und auch früher im Manga) gesehen haben, kann auch Naruto sich mit den Tieren verstehen.
    Ich glaube nicht das eine nette Ader gleich aus den Hasserfülltesten Wesen eine brave Miezekatze macht (oder Miezeochse ..oder Miezefuchs ..mir egal).

  34. Skor sagt:

    Aber ich denke ba es ist keine Vorraussetzung sich mit seinem Biju zu verstehen um das chakra von ihm zu kontrollieren wie man ja momentan bei Naruto sieht ^^
    Es wird ja auch von den Fröschen so erklärt, das man nur das Chakra des Biju nutzen soll. Daher ist es im Prinzip egal ob der Biju jetzt Böse bleibt oder gut wird da er ja eh keinen einfluss mehr auf den Chakrafluss hat.
    Ich finde ja der Kyubi habt ja jetzt wirklich sowas von die Arschkarte jetzt kann er noch nicht ma mehr Naruto beeinflussen wenn dieser sein Chakra nutzen will. Damit is die übernahme von Narutos Körper erstma auf Eis.

  35. Skor sagt:

    sum2k3:
    Wollt ich dir noch sagen. Es kann ja sein das Naruto jetzt mit Tieren kommunizieren kann (hab ich nicht mehr so im gedächtnis ob das stimmt). Aber nur weil du mit etwas Reden kannst, heißt das noch lange nicht das dus auch zähmen beziehungsweise unterwerfen kannst.

  36. Baalrogh sagt:

    Super Breakdown, wie sonst auch Aeris 🙂 Ich verfolge die Seite schon ne ganze Weile, und bin jedesmal immer wieder aufs Neue positiv überrascht.

    Ist übrigens mein erster Comment hier, aber mir ist noch was zu der Kushina Sache eingefallen:

    Sie sagte ja, dass sie der vorige Jinchuuriki gewesen ist. Irgendwer hatte das zwar schon gesagt, aber vielleicht hätte es tatsächlich Probleme mit der Geburt gegeben, also musste Minato den Kyuubi neu versiegeln.

    Also raus aus Kushina, rein in Naruto. Und da ja Madara eh schon die ganze Zeit über 1000 verschiedene Pläne hat, um „an die Macht“ zu kommen, könnte es doch gut vorstellbar sein, dass er auch vermutet hatte, dass die Geburt problematisch sein könnte.
    Da er natürlich wusste, wer der Jinchuuriki des Kyuubi ist, hat er einfach auf den Moment der Geburt gewartet bzw. auf den Moment, wo der Kyuubi freigelassen wird. Genau dann übernimmt er die Kontrolle darüber.

    Und ich denke, dass dieser ganze Naturkatastrophen-Mist von irgendwem aus der Narutowelt als Märchen in die Welt gesetzt worden ist, weil sich damals keiner erklären konnte, wie der Bijuu auf einmal so dermaßen ausrastet. Alle dachten ja, Madara sei tot.

    Deshalb erinnert sich der Bijuu an Madara, als er Sasuke sieht.

    so far
    MfG und macht weiter so

    Baal

  37. Aeris sagt:

    Willkommen Baalrogh, schön dass du dich hier nach einiger Zeit der Stille angemeldet und kommentiert hast!

    Das mit dem Geburtsprolem könnte durchaus sein!
    Tobi selbst hat es aber als „Naturkatastrophe“ bezeichnet, also „irgendjeman hat das Märchen in die Welt gestzt“ ist da nicht viel…

  38. Baalrogh sagt:

    Erstmal danke fürs Willkommen heissen 🙂

    Dass er es selbst als Naturkatastrophe bezeichnet kommt mir eigentlich ganz logisch vor, denn er sagte das doch zu Sasuke. Und da er ihn ja bekanntlich beeinflussen will, sagt er ihm halt nich die Wahrheit, sondern beruft sich auf dieses „Märchen“.

    Ich denke, die einzigen, die die wirkliche Wahrheit kennen, sind eh nur Madara und der Kyuubi selbst, Kushina und evtl. noch Minato, aber ich glaube, der sagte, dass er vermutet dass da wer dahinter steckt.

    Das wird vermutlich in die Upcoming-Ecke gehören, aber ich denke, sobald Naruto die vollständige Kontrolle über den Kyuubi hat, wird er ihn einfach fragen, was damals passiert war bzw. vielleicht erzählt es uns ja Kushina in der nächsten Folge.

    so far
    MfG

    Baal

  39. Aeris sagt:

    @Baalrogh: „Und da ja Madara eh schon die ganze Zeit über 1000 verschiedene Pläne hat, um „an die Macht“ zu kommen, könnte es doch gut vorstellbar sein, dass er auch vermutet hatte, dass die Geburt problematisch sein könnte.
    Da er natürlich wusste, wer der Jinchuuriki des Kyuubi ist, hat er einfach auf den Moment der Geburt gewartet bzw. auf den Moment, wo der Kyuubi freigelassen wird. Genau dann übernimmt er die Kontrolle darüber.“

    Treffer, versenkt, würde ich mal sagen!!! 😀

  40. mangafreak sagt:

    wollte mal was zum 2. bild schreiben: Das müssen ja mehr narutos sein weil der ja jeweils min. einen doppelgänger braucht um ein rasengan zu erschaffen. Ist mir auch erst später eingefallen (ich weiß, dieses kommi kommt extreeeem spät aber ich hab die seite erst vor kurzem gefunden)

  41. Aeris sagt:

    Kein Problem, freue mich immer wieder wenn neue Leute auf den Blog kommen, und gerade wenn sie alte Artikel durchstöbern! 🙂
    Herzlich willkommen!

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s