Manga Breakdown: Naruto 498 – Farblehre, Lektion 1: Gelb + Rot = Orange

Ach Leute, irgendwie bin ich gerade viel zu depri um hier was zu schreiben… Wegen dieser Ankündigung hier. Was machen wir denn, wenn es keine neuen japanischen Mangas mehr gibt? Auf die englischen/deutschen umsteigen? Ich habe nur noch die Hoffnung, dass vielleicht immer was auf youtube durchsickert, und da die japanischen Publisher nicht so schnell sind, und die youtube-Betreiber das auch nicht zu schnell löschen. *seufz* Natürlich will ich mich nicht beschweren, zumal es deren gutes Recht ist, das zu machen, schließlich lesen wir umsonst alles mit, wofür man eigentlich Geld bezahlen müsste. Trotzdem kam die Meldung überraschend, eben weil man trotzdem nie mit gerechnet hatte.

Nun gut, widmen wir uns trotzdem dem Manga 498, shall we?

Nachdem Kushina am Ende des letzen Kapitels plötzlich ihren Auftritt hatte, kommt nun das Gespräch in Narutos Unterbewusstsein zustande. Er rät zwar erst einmal, dass Kushina die wahre Form des Kyuubi sei, aber schnell schafft es Kushina, Naruto zum inne halten zu bringen, und zwar indem sie ein Verhalten an den Tag legt, das Naruto nicht allzu fremd erscheinen sollte: ein frecher, lauter Ausraster, gefolgt von einem „datte bane“, genau so wie Naruto immer „datte bayo“ an seine Sätze anhängt. Als sie dann auch noch Minatos Namen erwähnt, kommt Naruto von alleine darauf, wer sie ist, und fällt ihr ungestüm und erleichtert um den Hals.

...

Aaaaawwww wie schööööööööööööön! …hab ich mir da nur gedacht! Ich war total happy und hab mich total für Naruto gefreut, dass er jetzt endlich mal seine Mama drücken kann!! Dass er Minato getroffen hat war ja schon schön, aber seine Mutter zu treffen bedeutet ja doch noch mal etwas anderes. Wie ich im letzten BD schon geschrieben hatte, war es bei Minato eher der Stolz: „Das ist mein Vater. Höhö, cool!“ Aber bei Kushina jetzt, was man auch durch Narutos Tränen und seinen festen Griff sieht, ist es eher das: „Mamiiiiiiiii“-sich-ausheulen-können, die geborgene, behütende Art.

Dark Naruto wird weggeheult

Und sofort hab ich mir Ninjason vorgestellt, wie er die Seiten liest! 😀 „Aha…. M-hm… *weiter blätter* E-he… *weiter blätter* … Langweilig… Oh Mann wie kitschig… Oh Gott wie unwichtig“ und mir einen weggelacht! Und sein Tweet hat alles bestätigt: „… Warten wir ab, was im neuen Manga passiert“. Als ob in diesem rein GAR nix passiert wär 😉 !

Und natürlich, wie wir uns alle gedacht hatten, unterbindet Kushina die Transformation und die Übernahme des Kyuubis über Narutos Körper/Chakra, und sie kann ihn sogar mit irgendwelchen fetten Mega-Ketten am „Boden“ (ist ja eigentlich Wasser) festhalten. Sie hat angeblich ein überaus außergewöhnliches Chakra, das Kyuubi bereits zu kennen scheint.

Ultra Bondage

Sie erklärt übrigens auch, dass Minato für das Versiegelungs-Jutsu damals auch etwas von ihrem Chakra benutzt hatte, sodass sie sich jetzt in Narutos Unterbewusstsein manifestieren kann. Meeeh, lame, derselbe Grund wie bei Minato? Da hätt ich mir was anderes gewünscht -.- Dazu habe ich ein lustiges Bild auf deviantart gefunden: http://aeris85.deviantart.com/#/d2qztij

Na jedenfalls geht der Mutter-Sohn-Talk dann richtig los, und erstmal wird sich über Gemeinsamkeiten, was Naruto vererbt und was er nicht vererbt hat, ausgetauscht.

Ich hab mich selbst mal an einer Coloration versucht, wollte es eigentlich nur mal eben schnell machen, dann ist doch ein Stunden-Akt draus geworden 😉 !

Die beiden nehmen sich sogar so viel Zeit, erstmal in Ruhe über Kushinas und Minatos Vergangenheit zu plauschen, während der arme Kyuubi nur rumsitzen und Däumchen drehen kann, bis die Herrschaften sich dann mal anschicken, ihn endgültig platt zu machen 😀 ! Zu Kushinas Vergangenheit bleibt eigentlich nicht viel zu sagen. Das mit der Tomate war ganz süß, dass sie erster weiblicher Hokage werden will, war ja mal klar, und als dann auch noch Minatos Hokage-Ansage kam, wurde es dann langsam ein bißchen viel der Gemeinsamkeiten in der Familie, fand ich. Dadurch schwächt sich der Effekt dieses Wunsches sehr ab, wenn das quasi jeder will.

Natürlich musste Minato mit ihr auf eine Baumspitze springen, nachdem er sie gerettet hatte, damit er ihr dort das Haar-Kompliment geben konnte, anstatt unten am Boden zu bleiben, um nicht doch wieder eingefangen zu werden 😉

Zu der Entführung habe ich auch nix groß zu sagen. Minato und Kushina sind im zarten Lebensjahr von ca. 12 zusammengekommen, natürlich, wie könnte es auch anders sein, und haben dann irgendwann ihr Baby Naruto bekommen.

Ich hole mal ein bißchen aus und möchte laut denken: Warum durfte Naruto eigentlich nie erfahren, wer seine Eltern sind? Er wuchs auf als armes kleines Bündel Elend, ihm wurde wahrscheinlich immer nur gesagt, dass seine Eltern schon längst tot sind, und über den Kyuubi durfte er auch nix erfahren. Okay, das mit dem Kyuubi lass ich mal so durchgehen, auch wenn ich da Minatos Erklärung ebenfalls nicht verstehe. Aber warum durfte er nicht wenigstens mal auf einem Foto seine Eltern sehen? Wo ist da der Sinn? Was hätte es für Naruto geändert? Nix, er wär nur etwas glücklicher aufgewachsen. Was hätte es für die obersten Leute aus Konoha geändert? Nix, da es eh alle wichtigen Leute (3. Hokage, Tsunade, Jiraiya, Kakashi(?), Omma + Oppa) wussten. Was hätte es für potentielle Feinde Konohas geändert? Doch auch nix, wenn seine Eltern eh tot sind, oder? Mir fällt echt kein Grund ein, was das bringen oder ändern würde, wenn Naruto von seinen Eltern gewusst hätte.

Naja, JETZT weiß er es ja, mit seinen 16-17 Jahren, besser spät als nie.

Das Kapitel endet mit einer weiteren, sehr schönen *schnief*-Szene, als Naruto das erste Mal die puren drei Worte hört.

Die größte Art der Zuneigung

Ja, Hinata hat es auch schon gesagt, fast genau so, natürlich war das anders gemeint, aber irgendwie war da der Effekt ganz anders. Zumal Naruto sich noch nicht einmal wieder Gedanken darüber gemacht hat, es kam echt noch gar nicht wieder zur Sprache, aber irgendwie scheint mir die Wirkung von Kushinas „Ich liebe dich“ viel wichtiger für Naruto, eben weil es aus der Familie kommt, die er bis jetzt überhaupt nicht kannte und immer allein gelebt hat.

Und das Rot + Gelb = Orange ergibt, ist natürlich auch ein schöööööööner Zufall 😉 !

So, jetzt hoffe ich, dass Donnerstag die Action abgeht und das Erzählen vorbei ist, und ich hoffe, dass wir nicht nur bei Naruto sein werden, sondern auch mal wieder was von Sasuke sehen, oder dem Krieg. Hmm, auf genau das hab ich im letzten BD glaub ich auch schon gewartet, wie so viele von euch hier. Naja, vielleicht werden unsere Wünsche ja auch irgendwann mal erhört.

Tja, das war’s dann leider erstmal wieder, Leute, tut mir leid, dass es diesmal so wenig und so unspektakulär ist, aber wie ich eingangs schon erwähnt hab, stört mich diese Ankündigung echt total.

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

14 Kommentare zu “Manga Breakdown: Naruto 498 – Farblehre, Lektion 1: Gelb + Rot = Orange

  1. der BD war trozdem gut
    ich bin im mom auch i-wie deprhabs mehr oder weniger auf you-tube unter dem berühmtesten manga subber’manga(498) verbreitet

    naja hoffen wir mal das einige verschont bleiben

  2. johnny/ジョニ一 sagt:

    Danke trotz deiner Depriphase für den Breakdown Aeris. Tja, die Nachricht muss wohl erst richtig verdaut werden, aber wie ich schon i-wo sagte: was kommen musste musste kommen.

    Was mich in 498 wundert ist die Aussage Narutos über sich selbst als „The Orange Hokage“. Warum denn Orange? Naruto hat doch dieselbe Haarfarbe wie sein Vater – Gelb!!! :/ macht doch i-wie keinen Sinn. Naja was solls.

    johnny/ジョニ一

  3. ramennaruto sagt:

    naja dafür trägt er orangene Klamotten 😀

  4. Aeris sagt:

    @johnny: Genau, er meint seine Klamotten, er zieht sein Shirt doch so nach vorne!

  5. Link sagt:

    Aus diesem Grund hat er auch auf seine orangen Klamotten gezeigt, die seit dem Beginn an sein Markenzeichen sind.

  6. Link sagt:

    @Aeris: Verdammt, bist mir zuvorgekommen :(.

  7. johnny/ジョニ一 sagt:

    Aha, okay. hab das mit seinem Shirt i-wie nicht gesehen ^^
    PS: Ninjason hat wieder mal sein Fett abgekriegt xDDD

    johnny/ジョニ一

  8. johnny/ジョニ一 sagt:

    Noch eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen: auf Seite 3 unten rechts sagt Kushina sowas wie „Minato hat dir nie was erzählt, nicht?“ …also so wie sie es sagte, hab ich das Gefühl, dass sie dort jetzt gar nicht weiß, dass Minato schon längst tot ist :/ Aber sie hat davor schon sagte, dass Minato auch ihr Chakra verwendet hat – so muss sie doch Ahnung haben ob ihr Ehemann lebt oder damals dabei starb. I-wie ganz komisch diese Stelle, denn wenn sie weiß, dass Minato tot ist und schon mal mit Naruto ein Gespräch hatte (Pain-Arc) …so müsste sie doch wissen worüber sie alles gesprochen haben.

    johnny/ジョニ一

  9. .Null sagt:

    Wieso sollte Kushina wissen, ob Minato ihm im Pein Arc von seiner Mutter erzählt hat?
    Sie war immerhin nicht dabei =/

    Ich gehe mal ganz gewaltig davon aus, dass Kushina vom Tod Minatos bescheid weiss… Bzw dass sie damals genau wusste, worauf sich die beiden dort einlassen =/

  10. ha der spoiler zu 499 is da ninjason hatte recht kushina soll der ehemalige jinchuricki des kyubi sein

  11. .Null sagt:

    Nicht wirklich klug, Spoiler so offen durch die Gegend zu klatschen =/

    Gibt da sicher auch einige, die solche Sachen erst beim lesen des eigentlichen Chapters erfahren möchten =/

  12. .Null sagt:

    Tut mir leid wegen Doppelpost… Aber was ist DAS denn für ein geiles Chapter gewesen!?!

    Meine Fresse, da wird der Breakdown und die damit zusammenhängenden Spekulationen/Diskussionen sicher genial =D

    http://mangastream.com/read/naruto/89152425/2

  13. Aeris sagt:

    OMG, heiße Scheiße kann ich nur wie in meinem Tweet sagen!!! Oh ja, der Breakdown wird SOOOOOO abgehen!!!

  14. Link sagt:

    Muss ich voll und ganz Aeris zustimmen. Mit sowas hab ich echt überhaupt nicht gerechnet. Breakdown wird sicher klasse :D.

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s