Manga Breakdown: Naruto Kapitel 493 – Das langweiligste Kapitel aller Zeiten

Boah, war das Chapter grütze.

"Wann zeigt mir mein Spiegelbild wer ich wirklich bin?"

Das Bild zeigt eigentlich schon alles, was in diesem Kapitel geschah.

„Wer bist du?“

„Ich bin du.“

„Hä, wer bist du?“

„Ich bin dein böses Ich.“

„Aha, aber wer zum Teufel bist du?“

„Ich bin dein wahres Ich.“

Kopf -> Tischplatte.

Nachdem Naruto sein böses-wahres-illusionäres Ich akzeptiert hat, greift er ihn auch an, aber -Wunder, Wunder- der kann genau dieselben Sachen wie er auch. Ist also beliebig schwer zu besiegen. Spitze. Und wieder einmal bekommt Naruto die Erkenntnis, dass er die Hilfe von Killerbee braucht, um sein bös-wahr-illusionäres Ich zu besiegen, denn ansonsten könne er den Kyuubi nie kontrollieren – das ist vielleicht die erste interessante Information in dem Manga von Motoi: In Narutos Gedanken scheint ein „echter“ Fight abzugehen, und er muss den Bösen wirklich echt besiegen – mit Rasengan, Kage Bunshins, Oroike no Jutsu oder sonst etwas, sonst wird er keinen Schritt weiter kommen, den Kyuubi zu kontrollieren. Dieser „echte“ illusionäre Kampf könnte doch ein wenig interessant werden.

Und dann geht die Flashback-Kindheitsstory von Killerbee los – wahrscheinlich wie er seine eigenen Eltern aus Versehen selber getötet hat, als feindliche Ninjas in sein Haus eingedrungen sind um Essen zu suchen und sich urplötzlich sein Rin’negan aktiviert hat….. ups, falscher antiklimatischer Flashback.

Hat der Typ eigentlich bemerkt, dass er nen Strich auf der Nase hat?

Die zweite interessante Information aus diesem Bild hat sogleich mein Co-Autor Ninjason in einem neuen Artikel verarbeitet: War der Kyuubi zur Zeit des Angriffs auf Konoha (durch den „Mann mit der Maske“ laut Minato) in einen Jinchuuriki geseelt, und wenn ja, in wen? In wen, der einem der Kage nahe stand? Darüber brauch ich mich also nicht mehr auszulassen, das hat Ninjason schon in dem Artikel getan.

Und dann endet das Chapter auch schon mit dem ultra-mysteriösen Tötungsversuch Motois auf Killerbee….. ui, wie vollkommen… uninteressant. Ach ja, zwischendurch hat Killerbee noch mit Bären Sumoringen gespielt, aber dass ich das absolut panne fand, können sich die meisten schon fast denken. Ich hasse die Vorstellung einfach, dass es da Bären gibt, die sich im Schneidersitz mit auf die Hand gestütztes Kinn hinsetzen, um 2 anderen beim Sumoringen zuzugucken… Interessant war da eigentlich nur, dass der Hachibi zu Killerbee gesagt hat, er solle doch mal zu Naruto gucken und ihm helfen. Er war früher schließlich auch sehr viel wilder und ungezähmter. Aber Killerbee habe ihn verändert. Aber das bedeutet auch nicht mehr, als man 1:1 aus dem Satz herauslesen kann: Killerbee hat den Hachibi nicht leichter zu kontrollieren gelernt, nur weil der Hachibi nicht so mega fies wie der Kyuubi war. Nein, auch der Hachibi war mal mega fies und böse.

Ja, und das war dann schon das Chapter.

Mehr gibt es da einfach nicht zu zu sagen, und ich finde auch nicht, dass es da irgendwas Neues zu theorisieren gab. Dass Naruto quasi auf jeder 5ten Seite sagt, dass er von Bee einen Trick fürs Training braucht, bringt die Sache einfach keinen Schritt vorwärts.

Da war der Anime echt Millionen mal geiler! Ich hätte echt super gerne gewusst, wie ich reagiert hätte, wenn ich den Manga noch nicht weiter gelesen hätte: Hätte ich geglaubt, dass Kakashi gestorben ist und tot bleiben würde? Sein Tod war echt total genial umgesetzt, und selbst wenn ich wusste, dass er wiederkommt, so war ich doch schon ein bißchen *schniefschnief* wegen der Szenen mit Obito, Rin und Minato. Das war echt gut gemacht.

Der Manga leider nicht.

So long, diese Woche kriege ich zum Manga einfach nicht mehr zu Stande, hoffentlich nächste Woche wieder mehr 🙂 ! Macht’s gut, Leute!

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

39 Kommentare zu “Manga Breakdown: Naruto Kapitel 493 – Das langweiligste Kapitel aller Zeiten

  1. .Null sagt:

    „Hat der Typ eigentlich bemerkt, dass er nen Strich auf der Nase hat?“

    Man munkelt, er trage das sogar mit Absicht…

    So schlimm fand ich das Chapter auch garnicht… Sicher ist nicht viel passiert, und das ist nach dieser doch sehr langen Wartezeit auch reichlich zum kotzen, aber am Ende… Jah, ist eben nicht viel passiert >_>

    Irgendwann werden wir auf dieses Chapter zurückblicken und sagen „Mensch, die Infos daraus waren am Ende ja doch ziemlich nützlich =)“

    …Hoffe ich zumindest…

    „Ich hasse die Vorstellung einfach, dass es da Bären gibt, die sich im Schneidersitz mit auf die Hand gestütztes Kinn hinsetzen, um 2 anderen beim Sumoringen zuzugucken…“

    Och, lass sie doch =(
    Wenn das die Frösche dürfen, wieso nicht die netten Bären =/

    Wobei mir dieser Bär garnicht aufgefallen ist, man hat der nen dummen Ausdruck in der Fresse xD

    Den Anime hingegen fand ich persöhnlich schlecht =/
    Die Qualität war nun nicht sehr gut, als Kakashi vom Bansho Tennin gepackt wurde, sah er aus wie Luffy himself…

    Der beste Tod aus Naruto was den Anime betrifft, war immernoch der von Asuma =(
    Nun lässt sich sicherlich nicht mitten in einer Schlacht ein Tod sehr tragisch dastellen, aber was muss der auch da verrecken!! xD

    Hätte ich den Manga nicht gelesen, würde ich wohl auch denken, er sei wirklich tot (was ich beim Manga auch tat, und was letztendlich auch richtig war).

    Daher freue ich mich schon sehr, wenn die Anime only Leute den „Tod“ von Hinata miterleben werden =D
    Zumindest für 1-2 Wochen, wird es dann so sein… als sei sie wirklich tot ._.

    Warum hat Kishi sie auch nicht verrecken lassen >_>

    Naja egal… Das sollte es erstmal gewesen sein =/

    Auf das wir nächste Woche mit einem Chapter allererster Güte belohnt werden! Hoch die Tassen v__v

  2. hallo sagt:

    naja der breakdown ist leider so wie der manga aber naja mann kann halt in wirklichkeit nicht aus Sch**** gold machen von daher trotzdem gut aber ich finde interessant in dem chapter das bee sagt nein ich helfe ihm nicht weil ……… oder so in der art wieso will er ihm nicht helfen >.<

  3. Ninjason sagt:

    Hm, ich hatte mich eigentlich darauf gefreut, dass Naruto endlich mal ein wenig Eigenleistung zeigt und „sich“ dadaurch besiegt, dass er merkt, dass er Strategie einsetzen muss. Also, dass er sich überlegt, „wie kann man mich besiegen. Und war etwas enttäuscht, dass der Kampf dann gar nicht gezeigt wurde, aber sofort darauf auch glücklich darüber, da das ja anscheinend sinnlose „führt zu nix“-Aktionen gewesen sind, die Kishi ausgeblendet hat. (Puh)

    Aber Naruto ist echt noch genauso blöd wie in Kapitel 1 – Einfach alle Karten auf den Tisch klatschen, ist doch nun echt die bekloppteste Strategie, die es gibt.

    Da soll er sich mal lieber selbst überlegen, wie er das anstellt, eine Hintertür zu finden, anstatt SCHON wieder zu jemandem zu laufen „Trainierst du mich? Ich schaff’s nicht allein!“, denn wenn jetzt die Essenz der nächsten Kapitel ist:
    „Oooh, man muss nur sein Herz stärken, um die böse Seite zu besiegen und Bee hat ja auch seine Ängste überwunden und sich von innen gestärkt, dann muss ich jetzt uach einfach nur ganz fest daran glauben!“ dann flipp ich aus.

  4. Nukenin of Kumo sagt:

    Ja der Manga diese Woche war etwas enttäuschend für das dass es vorige woche keinen gab…
    Es gab eine Zeit da war der Naruro manga eine der Highlights der Woche für mich(Für alle die jetzt denken ich hab kein eigenes Leben jetzt kommt die Enttäuschung ich hab eines)
    Dafür war der Anime 159 einfach genial umgesetzt Shinra Tensei ist einfach cool

  5. ernie sagt:

    jaja der manga war so mittel der anime war gut umgesetzt baer schlecht gezeichnet^^, das einzig gute war der tod von kakashi und zum schluss wo der wind so vorbei gepfiffen kam^^

  6. johnny/ジョニ一 sagt:

    Tja… was kann ich noch zum Chapter sagen? Hmm… nüx, schätze ich 🙂 So wie Autor, so auch ich: *Kopf -> Tischplatte* xDD Aber danke trotzdem für den Breakdown Aeris! Jetzt nur die Hoffnung auf 494 nicht verlieren ^^ es wird bestimmt sehr interessant.

    PS: Ach… und was ich überhaupt nicht verstehe – warum loben alle so den Anime 159!?!? Das war ja mit Abstand einer der am schlechtesten umgesetzten Folgen!!! Seit ihr alle blind? 🙂 Die Zeichnung ist so schrecklich, die Animationen – furchtbar!!! Das tat ja dem Auge weh! Aber echt jetzt 🙂 🙂 Alles ging so schnell ab. Da war wohl „wieder“ die Anfängergruppe der Animemacher am Werk. Diese Folge war eine echte Schande für Kakashis Fight und *Tod* – unverzeihlich!!!

    johnny/ジョニ一

  7. Aeris sagt:

    Hey Ninjason, kann das sein, dass das dein erster Kommentar bei nem Breakdown ist? 🙂
    „denn wenn jetzt die Essenz der nächsten Kapitel ist:
    „Oooh, man muss nur sein Herz stärken, um die böse Seite zu besiegen und Bee hat ja auch seine Ängste überwunden und sich von innen gestärkt, dann muss ich jetzt uach einfach nur ganz fest daran glauben!“ dann flipp ich aus.“
    => Werde ich auch tun, ausflippen. Vor allem da sich dieses Trainings-Schema-F langsam schon abnutzt. Wenn der Trick bei dem Training jetzt am Ende ist, dass er die Aufgaben in Doppelgängern aufteilen muss, dann fress ich nen Besen…

    Auch frage ich mich, was dieses „Strategie einsetzen“ bedeuten soll, denn Strategien sollte der Böse genau so anwenden können, da er genau so clever sein müsste. Was kann also NUR der gute Naruto, um den bösen zu besiegen, tun?

  8. hallo sagt:

    vill muss er ja naturchakra sammeln bevor er in zum wasserfall geht der böse naruto taucht auf er wechselt in sennin mode und zack böser naruto weg 😀 oder so in der art xD

  9. ich glaube eher das es kein wirklicher ,,kampf“ sein wird

    das zeigt auch dieses gespräch sie sind beide gleich und können das selbe das wird eher eine psychische akion

  10. Ninjason sagt:

    Ne, ich hab schon zwei MB-Posts hinter mir.

    Nein, der „echte“ Naruto hat einen entscheidenen Vorteil –
    Er kann sich auf den Kampf „außerhalb“ des Kampfes vorbereiten:

    Ja, der böse Naruto kann alles kontern, was der gute Naruto tut und zwar mit gleicher Effizienz. ABER:
    Man gewinnt nicht, indem man etwas kopiert. Man kann höchstens gleichziehen. Das heißt, es ist derjenige Kampfbestimmend, der vorlegt.

    Wenn also der gute Naruto vorlegt und den bösen Naruto dazu zwingt, alles auszukontern, kann er ihn dadurch allein überlisten.

    Der böse Naruto muss ja auch kämpfen. Es ist ja nicht so, dass er die Gedanken des guten Naruto liest, oder automatisch immer dasselbe tut.

    Wenn also der gute Naruto einen Angriff startet, dem er selbst nicht ausweichen könnte, dann muss der böse Naruto ertsmal REagieren. Und wenn der gute Naruto weiß, dass er das selbst nicht könnte, dann ist es auch mit dem bösen zuende.

    Einfach dargestellt.

  11. Ninjason sagt:

    Oder eben so:

    Wenn zwei Leute sich gegenseitig den Lauf einer Waffe ins Gesicht halten, dann fällt derjenige zuerst, da als letztes (oder eben gar nicht mehr) abdrückt.

  12. Aeris sagt:

    „Er kann sich auf den Kampf „außerhalb“ des Kampfes vorbereiten:“
    => Müsste das Gelernte/Vorbereitete nicht in den bösen Naruto übergehen? Weil er eben die ganze Zeit in dem guten drin existiert, und so dasselbe durchmacht wie der gute?
    Wahrscheinlich ist diese Diskussion eh nicht so prima und vorwärts bringend 😉 !

  13. Aeris

    dachte ich auch grade hihih

    warum sollten die den real gegeeinnader kämpfen so vertreibt er sein hassseite auch nicht

    er muss den bösen naruto praktisch gut machen

    also wieder mal diese

    du kannnst leute um dich verändern sache

    aber zu dieser strichnase

    und warum er versuchte ihn zu töten

    vllt
    war er bei der anbu und musste es auf befehl des DERZEITIGEN kage tuen ,eil bee einfach zu oft die kontolle verloren hat sprich:leute umgelegt hat

  14. Ninjason sagt:

    Ne, das ist ja egal, ob der andere das auch weiß, das ist der Punkt:

    Das einzige was es ihm bringt ist, dass er vllt „auch“ ne Waffe mitbringt, um in meiner Metapher zu bleiben. Aber er hat ja wie wir gesehen haben auch nicht im voraus gewusst, „gleich kommt Kagebunshin, dann mach ichs mal gleichzeitig“. ALso er ist nicht schlauer als Naruto, höchstens gleichschlau.

    Es kommt also einfach WIRKLICH darauf an, wer von beiden zuerst abdrückt.

  15. hallo sagt:

    ich deute ninjason seine theorie einfach so das naruto etwas machen muss was der böse nicht kontern kann quasi ein k.o treffer ein tritt blockt er ein rasengan auch aber um zur pistole zu kommen er weiß da ist eine er weiß er schießt aber er kann nicht dagegen machen das er down geht außer der böse naruto kann shinra tensei 😀

  16. Ninjason sagt:

    Volltreffer

  17. Schak sagt:

    Tsss, das hier jeder gleich den weg der Gewalt gehen will 😉

    Vielleicht geht Naruto auch den Ghandi weg alá gewaltloser Wiederstand und lässt sich bis sein böses ich verpufft von eben diesen grün und blau schlagen, diese Art der Aggressionsbewältigung hat ja schon bei Karui (in gewisser weise) funktioniert

  18. Ninjason sagt:

    Ja wenn das passiert, lese ich den Manga nicht weiter.

  19. Schak sagt:

    Ich fänd es ja auch toll wenn naruto mit Tobi und Sasuke einen Sitzkreis macht, dann kann sich jeder endlch mal seinen ganzen frust von der seele redet, dadurch könnte man auch auf diesen ganzen Shinobi Krieg verzichten.

    Aber mal ernsthaft ich finde die idee mit *gewaltlos Narutos dunkle seite bekämpfen* durchaus denkbar. Weil ganz ehrlich er kann sich halt mental nicht selbst verkloppen schließlich ist seine dunkle Hälfte immernoch ein Teil von ihm.

  20. hallo sagt:

    also wenn das jetzt echt so läuft verzichte ich auf naruto dann kann ich mir auf im abendprogramm seifenopern angucken den bis jetzt habe ich es noch akzeptiert mit dem ganzen krieg ist nicht gut und und und mist aber dann reicht es ich will einen fight sehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    also fight oder mindestens ein leser weg xD

  21. Schak sagt:

    Ach den bekommst du noch früh genug, ich denke mal spätestens nachdem Naruto den Kyubi in den griff bekommen hat, kommt Kisame aus Samehada gekrochen 🙂

  22. hallo sagt:

    ich glaub dann ist es zuspät für ihn Oo
    kyuubi und hachibi vs kisame nicht gut ich glaub er will die beiden kidnappen oder so bevor das passiert sonst wäre er echt blöder als ich dachte oder sie wollen lernen wie bijuus kontrolliert werden damit madara das später auch kann wobei madara wohl dann eher sein gutes ich besiegen muss xD

  23. .Null sagt:

    @hallo: Waren in den letzten Wochen nicht genug Kämpfe? Sasuke hat ja jeden besprungen, der nicht bei drei auf den Bäumen war.

    Ich persöhnlich habe nix gegen Kapitel wo nur geredet wird… Solange der Inhalt auch wirklich von Belangen ist, und nicht einfach „Bee lief Amok, ich wollt ihn killen, Bee wieder normal, Schande über mich, alles kewl“.

    Das kann sich Noseman echt stecken xD

    Hach, die gute, alte Naruto Zeit… Hidan und Kakuzu Arc… Jiraiya vs Pein, Sasuke vs Itachi… Das waren Zeiten… =/
    Wenn man sich die aktuelle Lage in Shippuuden ansieht, erinnert das doch an einen großen Haufen Kotze =/

  24. hallo sagt:

    ja natürlich hatte sasuke viele fights aber das ist es ja ich meina außer bei pain hat man nix vom sennin mode großartig gesehen ich will sehn was er da noch alles kann sasuke interessiert mich nicht ich wünschte er wäre gegen danzou ex gegangen naruto soll ma paar kämpfe haben

  25. UchiaMadara sagt:

    also iich glaube was anderes !!! es könnten doch sein das der böse naruto so stark ist wie der nette naruto grad in dem moment wo er sich auf den wasserfall konzentriert!! also musste er sich doch verbessern (stärker werden ) wie bei der folge wo sie akatsukis versteck gefunden haben und klone erschafft werden von Guy,Lee,Neji und Tenten.die mussten ja auch in den momenten stärkern werden . ich weiss es ist kompliziert aber ich hoffe ihr versteht was ich mein ^^

  26. Ninjason sagt:

    Jap, verstanden hab ichs, aber das wär echt langweilig – hat es ja schonmal gegeben.

  27. hallo sagt:

    wie soll er sich innerhalb eines bruchteils einer sekunde verbessern soll er denn wasserfall angucken und dabei liegestütze machen ?

  28. .Null sagt:

    Diese Klone waren ein wenig anders… gkaube ich =/

    Sobald man das Jutsu aktiviert, bekommt man eine 1:1 Kopie der Person zu DIESEM Zeitpunkt hingeworfen.

    Nun werden die Schweine aber nicht Müde, ist schonmal sehr gemein. Jedoch hat Lee es ganz richtig gesehen, und sich und sein Team „hochgepusht“ mit seiner kleinen Rede.

    Daher war Team Gai in diesem Moment wiederrum stärker, als die Klone selbst, da Team Gai zum Zeitpunkt der Aktivierung ja vollkommen gelassen war… anders als nach dieser Rede.. Jah, man darf verwirrt sein @__@

    Dark Naruto jedoch scheint zu jedem Zeitpunkt eine 1:1 Kopie von Naruto zu sein. Auch besitzt Dark Naruto anscheinend einen eigenen Charakter, weswegen solche „Ich pack das!“ Reden bei ihm wenig bringen würden (er könnte sich ebenso hochpushen…).

    Dark Naruto könnte sogar Naruto selbst runtermachen, in dem er ein wenig über Sasuke, Sakura, Jiraiya etc redet…

  29. Aeris sagt:

    == ANKÜNDIGUNG ==
    Hi Leute!
    Ich werde zu Kapitel 494 keinen Breakdown schreiben, ich hab zu dem Kapitel einfach nüschts zu sagen. Bis auf Motoi, der anscheinend bemerkt hat, dass er nen Strich auf der Nase hat, und anscheinend daran arbeitet, ihn wegzuwischen: http://mangastream.com/read/naruto/34044170/5

    Bis nächste Woche in hoffentlich anständigem Umfang dann!

  30. Ninjason sagt:

    Das war wohl eine Stelle die Kishis Assistent auszumalen vergessen hat…

    Wer den Manga „Dr. Slump“ von Dragonball-Zeichner Akira Toriyama kennt, hat da viele Einblicke in den täglichen/wöchentlichen Stress des Zeichners und seiner Lakaien bekommen ^^.

  31. hallo sagt:

    oder der strich war einfach nur schatten ^^ aber naja über nasen diskutieren wollt ich echt nicht ich glaub kishi hat momentan einfach keien ahnung deswegen bleibt die story eig an einem punkt weil so wie es aussieht läuft die beherschung des bijuu ja auch auf ein gefühls mist hinaus -.- kishi du enttäuschst mich am ende reden tobi naruto und sasuke wirklich und sagen du wir lassen das mit dem krieg naruto ist ja doch ganz nett und sasuke sagt ok zerstörn wir lieber kirigakure xD

  32. .Null sagt:

    Nicht über Nasen disskutieren? Aber viel mehr gibt uns Kishimoto zurzeit ja nicht…

    Vielleicht ist dieses Ding auf der Nase ja sogar ein Siegel wie bei Tsunade… und Motoi geht dann erstmal fein in den Berserker Mode xD

    Wenn es Doujutsu gibt, wieso dann nicht auch Nasenjutsu? =/
    Wird Zeit mal ein wenig mehr aus den Kekkei Genkai zu holen xD

    Nun war das Chapter wirklich… an der Grenze =/
    Aber ich muss dazu sagen, dass diese Woche alle Chapter der drei „großen“ Shounen (sprich Naruto, One Piece und Bleach) kacke waren.

    Einzig FMA war wieder einmal geil =/

    Zumindest war die Anime Folge diese Woche sehr kewl, die Jutsu von Ibiki sind doch echt mal was neues xD

    Auf dass wir nächste Woche wieder kewle Chapter bekommen v__v

  33. hallo sagt:

    naja aber sobald ein doujutsu aktiviert wird verändert sich ja das auge in der regel wie soll das bei der nase sein vill hat motoi ja die ganze zeit sein nasen jutsu aktiv gehabt und dann ging ihn das chakra aus deswegen wasr der strich weg xD

  34. uchihakagami sagt:

    oder motoi hat geweint und seine schminke ist verlaufen

  35. Aki sagt:

    So, nun ist 495 auch raus und… iwie bin ich nicht wirklich begeistert xD‘ Hoffentlich wird das jetzt besser, wenn Naruto endlich anfängt zu trainieren.

    Aeris, bekommen wir diesmal nen Breakdown? Stress dich nicht, aber ich würde ZU GERN deine Meinung zu der ganzen Sache mit DarkNaruto und dessen Niederlage wissen. Ich weiß ja nicht, was ihr so gedacht habt, aber mich hat das iwie ganz stark an nen anderen Manga erinnert…
    http://www.mangafox.com/manga/kamikaze_kaitou_jeanne/c030/10.html (+ die zwei folgenden Seiten…)
    Hätt nur noch gefehlt, dass er „Schachmatt“ ruft xD‘

    Eh ja, das war meine Meinung. Wie gesagt, hoffe es wird besser~

  36. Aeris sagt:

    Doch doch, zu diesem Kapitel schreibe ich einen Breakdown!! Ich versuche es jedenfalls…. 😉

    Haha, das aus dem „anderen Manga“ sieht ja echt interessant ähnlich aus! 😀

  37. hallo sagt:

    ok also der neue manga hat mich mehr als enttäuscht er muss ihn umarmen wow wieder so nen seifenoper mist >.< kishi guckt bestimmt in letzter zeit japanische seifenopern deswegen xD
    hoffe das mit dem kyuubi wird spektakulärer ansonsten geb ichs auf ehy das doch bullshit ich meine ja naruto wird als sehr emotionale person geschildert aber das echt schon zuviel alles nur mit umarmen und gruppenkuscheln lösen

  38. .Null sagt:

    Mit dem Kyuubi wird es ähnlich laufen, da bin ich mir sicher. Weder Naruto, noch Bee, noch beide zusammen könnten gegen Kyuubi in einem „normalen“ Kampf bestehen, daher wird auch dort eher durch Reden gewonnen werden.

    Wenn man sich am Ende das Werk im ganzen ansehen wird, werden diese paar „emo“ Chapter nicht ins Gewicht fallen. Es kann eben durchaus sein, dass mehrere Wochen lang nur geredet wird, ist doch nicht schlimm.

    Der Flashback von Bee zumindest war doch sehr kewl, und auf einen langen Kampf gegen Dark Naruto hätte ich echt keine Lust gehabt, ebenso wie mit dem Kyuubi…

    Solange der Training Mist schnell vorbei geht, und man ENDLICH mal was vom Krieg sehen wird, sind solche Sachen zu verkraften =/

  39. hallo sagt:

    @ .null

    ein optimist durch und durch 😀
    ok hast mich besänftigt 😛

    aer ich wünsche mir schon das da wenisgstens ein kräftemessen zwischen naruto und kyuubi stattfindet nachdem motto kannst du mir wiederstehen und nicht wieder leih mir ein teil deiner kraft mist

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s