Manga Breakdown: Naruto Kapitel 484 – Start of a Reunion (?)

This is getting epic!

Nicht umsonst lautet der Kapitelname „Ihr Team 7“, und es kam natürlich, was kommen musste: Team 7 ist am Ende dieses Kapitels wieder vereint und es steht die erste, wohl sicherlich eine der finalen, Konfrontationen zwischen ihnen bevor.

Wir starten mit Sakura und Karin, die beiden einsamen und ungeliebten Frauen in der Naruto-Geschichte, die doch so einiges gemeinsam haben. Ich bin sehr gespannt, wie es mit Karin weitergehen wird: Wird sie wirklich auf die Konoha-Seite gezogen? Oder wird sie bei Sasuke bleiben?

Ich kann mir zwar gut vorstellen, dass sie bei Sasuke bleiben will, es ihr aber vergönnt wird, da Sasuke nicht auf sie warten wird, wenn sie ihm hinterher rennt. Schließlich hat er bereits versucht, sie zu töten, da sollte sie eigentlich auch aus freiem Willen nicht mehr zu ihm zurück wollen 😉 .

Sakura verrichtet unter Tränen ihre Pflicht - die Gedanken ununterbrochen bei Sasuke

Intuitiv bezeichnet sie Sakura als Feind – und will so nichts von ihren Gefühlen wissen, aus Angst, ihr zu nahe zu kommen und Mitleid mit „dem Feind“ zu haben. Trotzdem verbindet die beiden ein sofortiges umeinander Sorgen und einander Verstehen – Frauen sind halt etwas einfühlsamer 😉 .

Als die Szene dann zu Kakashi und Sasuke wechselt, nimmt das Kapitel so richtig Fahrt auf und bereichert uns – mich zumindest – mit der Szene, auf die ich schon so ewig gewartet habe: Kakashi dringt zu Sasuke durch, lässt nicht locker, und findet die richtigen Worte.

"Schau ein letztes Mal tief in dich selbst hinein."

Woah, wie ich Kakashi dafür liebe, dass er das gesagt hat! Er ist so perfekt in der Sensei-Rolle, die es ihm erlaubt, das erste Mal zu Sasuke durchzudringen (Naruto wird das hoffentlich auch noch schaffen). Aber Kakashi setzt sogar noch einen drauf und bringt Sasukes dämliches, selbstsicheres Grinsen und Gelaber zum Schweigen:

"Du weißt, was dort wirklich ist." (Peinlich, peinlich: Kishi hat auf dem rechten Bild das Blut an Sasukes Wange vergessen)

Und endlich ist wieder ein Schimmer von dem Sasuke zu sehen, der in sich geht und sich zurück erinnert! Es ist zwar nur ein kurzer Moment, aber es war bitter nötig, dass Kishi wenigstens mal wieder ein Fünkchen davon zeigt.

Die "Konoha-Clique" - sogar an Akamaru hat er sich erinnert 😉

Doch schnell „reißt“ Sasuke die Situation „herum“ und fängt wieder mit seinem falsch verstandenen, hass-erfüllten Bullshit an: „Die lachen alle so doof! Auf Itachis Kosten, und wissen gar nicht, was er getan hat!“ Ja du Spezi, und genau darum ging es deinem ehrenwerten Bruder! Dass die kleinen, unschuldigen Einwohner von Konoha nichts davon wissen, wie schmutzig es hinter den Vorhängen Konohas einmal zuging! Und du willst alle wieder in Trauer und Leid stürzen, indem du ganz Konoha plattmachst, damit alle dein Leid nachvollziehen können. „Wenn ich das nicht haben konnte, dann sollen die anderen das auch nicht haben können!“ Argh! Ja, gut, das ist ja alles ganz toll melodramatisch, Junge, und die Clan-Ehre in Ehren, aber… Herrgott nochmal! Reiß dich mal zusammen! Du bist der kleine Bruder von Itachi Uchiha! Du hast immer zu ihm aufgesehen! Und jetzt trampelst du auf ihm herum, als ob… grml.

Susano'o completed - completely! Believe it!

Sasuke ist so überzeugt, dass er für Itachi handelt, dass seine Wut und sein Hass ihn dazu befähigen, Susano’o noch ein Stück weiter zu entwickeln – obwohl es in Kapitel 478 bereits als komplett beschrieben wurde. Doch alles hat ein Ende (nur die Wurst hat zwei), und so ist es auch mit seinem Mangekyou Sharingan:

YES! Endlich!

Nach gefühlten 40 Kapiteln (okay, etwas über 20 sind es) verlässt ihn sein Mangekyou Sharingan nun endlich. Und er sieht verschwommen. Die Gelegenheit nutzt Sakura für Auftritt # 2:

Spider-Sakura, Spider-Sakura, does whatever a Spider-Sakura does...

Hmpf. Ich drücke mich mal vorsichtig aus, indem ich sage: Ärgerlich, dass Sakura einen zweiten Versuch startet, wo sie sich doch vorher hätte überlegen können, dass sie es eh nicht übers Herz bringt. Nicht, dass ich denke, dass jeder andere es besser und schneller könnte – Naruto traue ich das genau so wenig zu. Ganz davon abgesehen, dass er ihn gar nicht töten will. Kakashi würde das vielleicht schon eher durchziehen. Aber sie präsentiert mal wieder die Sorte Frau in einer solchen Geschichte, die nur dazu da ist, Ärger zu bringen. Aber geben wir mal ehrlich zu: Ohne sie hätte Naruto nicht diesen Auftritt gehabt:

YOSH!!!

Naruto ist mal wieder der hero of the day und der Retter schlechthin! Alter Schwede, ist das Bild geil!!! Jetzt geht’s aber los hier, nächste Woche ist Ramba Zamba angesagt!

Wie ich zu Beginn schon meinte, wird es nun echt episch – Team 7 wieder vereint, Naruto hat Sakura gerade vor dem Tod gerettet, was Kakashi nicht konnte, Sasuke ist platt wie eine Flunder, Naruto ist voll da, und keiner ist da, der stören könnte.

Gut, natürlich müssen wir jederzeit mit Tobi rechnen, der sich herzaubert und Sasuke retten würde. Wobei ich mich auch frage, ob Tobi nicht vielleicht kämpft. Immerhin muss er Naruto und Kakashi eh irgendwann aus dem Weg räumen: Naruto für den Juubi und Kakashi, damit er einen Gegner weniger in seinem bevorstehenden Krieg hat. Sakura wär als fast einzig verbliebene ordentliche Heilerin vielleicht auch wegzuschaffen. Was fändet ihr besser? Soll Tobi kämpfen oder Sasuke einfach nur mit weg nehmen? Da ich mir sehr sicher bin, dass Sasuke nun bald Itachis Augen nehmen wird, tippe ich darauf, dass Tobi ihn einfach nur retten wird. Zwar langweilig an sich, aber es würde bestimmt nicht ohne ein kleines Pläuschchen mit Naruto und Kakashi ablaufen, in dem wir vielleicht mal wieder etwas mehr über Tobi/Madara erfahren.

Sasuke ist genau so machthungrig und versessen darauf, sein Ziel zu erreichen, die Madara damals. Und wenn er jetzt merkt, dass er langsam blind wird, dann, denke ich, wird er sein Statement von damals („Ich will Itachis Augen nicht. Was er sehen wollte und was ich sehen werde sind zwei vollkommen unterschiedliche Dinge.“) verwerfen und Itachis Augen trotzdem nehmen. …schließlich muss er ihn ja rächen, ne?

Zwei einstige Freunde sehen sich mit ungetrübtem Blick nach langer Zeit wieder in die Augen

Was wird Naruto wohl nächste Woche zu sagen haben? Vorhersagen bitte in den Comments! Wird er einfach nur die bekannte Leier abziehen, dass es falsch ist, was er tut, und warum er so von Hass erfüllt ist? Oder hat er sich auf dem Weg zu ihm etwas überlegt, das wirklich bei Sasuke ankommt und mit dem er zu ihm durchdringen kann? Diesmal hat er kein Buch dabei, das „zufällig“ eine Verbindung zwischen beiden herstellt und auf das er sich berufen kann.

Dafür hat er aber Sakura und Kakashi dabei. Was werden sie für eine Rolle dabei spielen? Es steht jetzt 3 gegen 1. Oh, wie sehr ich mir wünsche, dass sie nächste Woche Sasuke so richtig zusetzen…

Als erster Schritt dafür, irgendwann endlich wieder zusammen zu sein…

Team 7

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

12 Kommentare zu “Manga Breakdown: Naruto Kapitel 484 – Start of a Reunion (?)

  1. hallo sagt:

    ich glaub auch sasuke nimmt itachis augen ich meine anfangs wollte er auch nur itachi töten und jetzt tötet er fast aus spaß ich glaube aber auch das naruto es nutzt das sasuke wehrlos ist ( glaub ich zumindest) mangekyo weg = chakra leer sag ich mal um ihn richtig ins gewissen zureden

  2. narut0-fan7 sagt:

    ich bin der Meinung, das Tobi auftaucht und mit Sasuke abhaut, wäre doch echt schade, wenn der „finale“ Kampf, Sasuke vs. Naruto jetzt schon stattfinden würde, wenn es noch so viele sachen gibt die noch unbekannt sind. Außerdem kann Tobi ja gar nicht richtig kämpfen, naja außer seinen Körper durchlässig machen und dieses Dimensionsding (naja hat doch verblüffende ähnlichkeit mit Kakashis Kamui, oder?). Ich denke außerdem das Naruto im kampf gegen Sasuke auch ein Sharingan erhalten wird, weil ja noch eine Rückblende auf das gespräch mit itachi kommt und Itachi hat ja seine Kraft mit naruto geteilt.
    Es wäre außerdem schwachsin, wenn sasuke jetzt noch kämpfen könnte, wenn er doch schon gegen Danzo fast am ende war.

    Bleibt noch zu sagen, das ich dieses Breakdown, genau wie eigentlich alle Texte auf dieser Seite, der echt hammer sind. Ein großes Lob an die schreiber der texte!!

  3. ery@-ch@n sagt:

    Eine Frage, in welchem Kapitel sagt er „Ich will Itachis Augen nicht. Was er sehen wollte und was ich sehen werde sind zwei vollkommen unterschiedliche Dinge.”? Ich habe es vermutlich überlesen ^^

  4. Pain sagt:

    ich frage mich ob madara noch stirbt? vieleicht durch sasuke oder naruto.aber bei naruto bin ich mir net sicher denn bei einen trailer sagt man das madara den kuibuy beschworen hat. aber ich freue mich schon wenn die neuen folgen endlich kommen forallendingen auf den kampf narutovspain ich würde mal sagen das pain abkackt

  5. Aeris sagt:

    @eryachan: Hier http://www.onemanga.com/Naruto/403/17/ In Kapitel 403 war das.

    @naruto-fan: Danke für das Lob und herzlich willkommen auf Ramen-chan! Stimmt, der wirklich finale Kampf sollte jetzt noch nicht stattfinden. Wäre alleine schon Schwachsinn wegen Sasukes Zustand, richtig.

    @Pain: Ja, wie es mit ihm ausgeht, da bin ich auch gespannt. So vieles über den ist noch spannend 😀 !

  6. Itachi87 sagt:

    Außerdem kann Tobi ja gar nicht richtig kämpfen, naja außer seinen Körper durchlässig machen und dieses Dimensionsding (naja hat doch verblüffende ähnlichkeit mit Kakashis Kamui, oder?

    Genau wegen dieser Textzeile glaube ich das Madara den Körper von Obito benutzt, wie erklärt ihr euch sonst dieses versteckspiel mit der Maske oder die Tatsache das er nur das normale Sharingan besitzt?

    Ich wüsste keine anderen anderen Grund warum damals ausgerechnet ein Uchiha in Kakashis Team war gut er hat ihm das Sharingan gegebn und man hat mal Narutos Vater gesehen und einblicke bekommen warum Kakashi sich manchmal so verhält wie er ebend heute ist. ich glaube da steckt mehr dahinter was die doppelfolge von Kakashi angeht… würde am meisten Sinn ergeben und Tobis stachelfrisur sieht der von Obito auch zum verwechseln ähnlich….. deswegen meint Tobi vllt auch damit „vollständig zu werden“ vllt kennt er einen weg mithilfe der Bijuu oder dem Juubi sein altes ich wiederzuerlangen man kann nur abwarten 🙂

  7. nicole sagt:

    Was würdet ihr tun,wenn ihr vor Sasuke steht?

  8. nicole sagt:

    Ich würde ihn nach Konoha zurückbringen wenn ich ihn besiegt habe.^^

  9. Aeris sagt:

    @nicole: Hi und willkommen erstmal! Und jetzt zum Thema!
    Uff, das ist ganz schön schwer…………. Die Sache ist ja, dass du ihn ERSTMAL besiegen musst, und das ist sicherlich auch nicht so einfach 😀 !
    Hmm, da er ziemlich „beratungsresistent“ ist, also wohl kaum mit Worten überzeugt werden kann…….. würde ich nicht glauben, dass es überhaupt etwas bringen würde, wenn man ihn K.O. nach Konoha bringen würde…. Sobald der im Krankenhaus aufwacht und EINIGERMASSEN wieder laufen kann, so wird der sich auch wieder ausm Staub machen.
    Boah, gar nicht einfach… irgendwie müsste man auf jeden Fall auf das abzielen, was er selber will…. *grübel*

  10. hallo sagt:

    ganz einfach nur ko schlagen und augen wegnehmen dann kann sasuke fast nichts mehr 😀

  11. Daikatsu sagt:

    Ich glaub eh nicht, dass irgendeiner gewinnen wird, es wird denk ich eher ein Kampf der über mehrere Etappen geht, wobei sie sehr viel reden werden. Es wird glaub ich damit enden, dass sie sich vertragen und versuchen werden, wahren Frieden herzustellen, damit sich Tragödien a la Itachis Schicksal nicht wiederholen. Dann wird Konoha evtl 2 Hokage haben.

  12. Rokuro sagt:

    😉

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s