Manga Breakdown: Naruto Kapitel 478 – Da kann man schon mal ein Auge zudrücken

Es war einmal, an einem schönen sonnigen Nachmittag, da ging Itachi Uchiha spazieren. Er kam an eine Brücke, auf der ein Mann stand, der seltsam brannte, aber Itachi konnte sich jetzt nicht darum kümmern. Er hatte etwas weitaus Wichtigeres zu erledigen. Er ging zu dem Mann, beugte sich zu ihm herunter und sagte:

"Ähm, Entschuldigung! Wissen Sie, wo hier die nächste öffentliche Toilette ist?"

Hallo und herzlich Willkommen zum Breakdown Kapitel 478!

Was haben wir nicht alle gerätselt und spekuliert, was es mit Itachi auf sich haben könnte? Lebte Itachi vielleicht doch noch? War dies eine von Sasuke initiierte Technik, oder wusste er gar nicht, was mit ihm geschieht? Ich habe sogar Vermutungen gelesen, dass Narutos Zusammenbruch etwas mit Itachis Auftreten zu tun haben sollte, da dieser ihm ja vor einiger Zeit „etwas von seiner Kraft“ als Krähe gegeben hat.

Aber was ist draus geworden? Ein „einfaches“ Tsukuyomi von Sasuke. Das auch noch mit Leichtigkeit von Danzou abgewehrt wurde. 🙂 Das war wohl die überinterpretierteste Szene aus Naruto ever!

Danzou präsentiert als nächstes wohl eins der effektivsten Jutsus aus der gesamten Naruto-Welt: Ein Mal, das man durch eine einfache Berührung bereits übertragen und den Gegner komplett lähmen kann. Sehr nützlich. Auftritt: Nutzlose Kunoichi Nummer was-weiß-ich-wie-viel.

The player "Karin" has been kicked from this server.

Doch natürlich – oh Gott, wie oft haben wir uns das schon gedacht? – bringt es nichts, geradeaus auf einen Gegner zuzustürmen, ohne irgendein Überraschungsmoment auf seiner Seite. Das geht nur mit dem Dainamikku Entorii! 🙂

Doch kurz bevor Danzou Sasuke mit dessen eigenem Kusanagi köpfen will (Tobi war noch bereit, einzuschreiten), reißt sich Sasuke zusammen, bricht das Siegel und präsentiert uns sein vollendetes Susano’o:

"Ich töte nicht mit meiner Waffe, wer mit seiner Waffe tötet, hat das Angesicht seines Vaters vergessen..."

Er zielt, schießt, und der Pfeil rast auf Danzou zu. Doch was passiert mit Danzou? Natürlich: Er lässt sich einen Baum aus dem Arm wachsen.

Jetzt hat er also die Macht mehrerer Uchihas und das Mokuton-Element des 1. Hokage. Auch er ist also hinter Naruto her. Aber ist das nur aus Machtgier? Das wär lame, finde ich. Was könnte Danzou sonst für ein Ziel haben, für das er den Kyuubi braucht? Falls jemand von euch eine Idee dazu hat, ihr wisst ja wohin damit.

Detektiv Tobi im Einsatz.

Tobi sagt sofort, dass Orochimaru ihm die Gene des 1. Hokage eingepflanzt hat, so wie bei Yamato. Aber ist das nicht eigentlich nur seine Vermutung? Wie wärs, wenn er es nicht durch eine Transplantation erhalten hat? Vielleicht ist Danzou ja ein Senju? Wie hat er sonst solch ein Ansehen in Konoha erlangt, dass er ein würdiger Konkurrent von Hiruzen Sarutobi bei der Wahl um den Platz des 3. Hokage war und als „Trostpflaster“ die ANBU-Root-Einheit bekommen hat?

Also, gehen wir mal den Verlauf von Danzous Jutsu durch: Ganz am Anfang des Kampfes, in Kapitel 476, führt er es mit den drei Fingerzeichen Hase, Schwein, Schaf aus. Nachdem er, in diesem Kapitel, Sasuke gelähmt hat, löst er es mittels Kai. Dies tat er wohl, um Chakra zu sparen, da es sehr viel kostet, so Karin später. Als dann der erste Pfeil auf Danzou zugerast kommt, muss er ihm anders ausweichen, und er lässt einen Baum aus seinem Arm wachsen, um die Bahn des Pfeils etwas abzulenken. Karin hat es herausgefunden, ruft es Sasuke zu, und er schießt noch einmal. Danzou reaktiviert das Jutsu aber wieder mit Hase, Schwein, Schaf, wird getroffen, taucht aber wieder ein paar Meter weiter unversehrt auf. Ein weiteres Auge schließt sich. Das macht vier geschlossene Augen. Tobi sagt, er sieht zehn Sharingan-Augen.

WTF? Er hat also noch sechs ganze Leben übrig? Na dann gute Nacht…

Kommentar eines Wiki-Mitglieds: "Pass auf, nächste Woche spricht das Gesicht und sagt 'Ey, deck mich wieder zu und lass mich schlafen!' "

Kommentar eines Narutopedia-Mitglieds: "Pass auf, nächste Woche spricht das Gesicht und sagt: "'Ey, deck mich wieder zu und lass mich schlafen!'"

Das Gesicht sieht dem 1. Hokage natürlich nicht unähnlich. Und dass es etwas Besonderes damit auf sich haben wird, ist auch klar, oder? Schließlich wird man wohl kaum das Gesicht von ihm irgendwo auf dem Körper haben müssen, um Mokuton benutzen zu können. Das hat Yamato auch nicht. …obwohl, man weiß es nicht 😉 ! Was denkt ihr, was hat es mit dem Gesicht auf sich? Ab in die Kommentar-Sektion!

Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Hashirama-Gesicht.

Was ich an diesem Kapitel weniger gut fand, ist die Tatsache, dass Sasuke und Danzou im Kampf kein Stück weitergekommen sind. Falls Sasuke darauf hinaus will, alle übrig gebliebenen Augen zu schließen, dann war er im letzten Kapitel weitaus effizienter (drei Stück), und wenn er noch sechs Augen schließen muss, könnte das ganz schön schwer, bis hin zu „unmöglich“ werden. Sasuke spammt mit seinem Susano’o um sich und sein Auge blutet ihm schon seit Langem. Wie will er da noch durchhalten, wo er noch nicht einmal die Hälfte geschafft hat? Eins ist für mich klar: So, ohne Hilfe von außen, kann das nicht weitergehen.

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

6 Kommentare zu “Manga Breakdown: Naruto Kapitel 478 – Da kann man schon mal ein Auge zudrücken

  1. Sum2k3 sagt:

    Laut Tobi soll Sasuke erstmal nur herausfinden was Danzou so alles kann, also wer weiß was tolles im nächsten Kapitel passiert.
    Und wer weiß was er noch unter seinen restlichen Bandagen unter seinem Kopf versteckt? Bisher sah man nur das Sharingan im Auge, aber wer weiß? Kann mir gut vorstellen der hat noch mehr versteckte Dinge unter den Bandagen.

  2. Aeris sagt:

    Tjahaa, was Tobi vorhat und was Sasuke vorhat sind ja auch noch mal 2 ganz verschiedene Sachen. Im Moment schickt Tobi ihn von A zu B wie ein Schoßhündchen.

    Pass auf, es verbirgt sich in jeder einzelnen MASCHE seiner Bandagen ein Sharingan 😉 !

  3. Sum2k3 sagt:

    Tobi sitzt leider immernoch am längeren Hebel, weshalb er Sasuke einfach wegteleportieren könnte wenn Sasuke Danzo tatsächlich umbringen will. Was allerdings wiederrum komisch wäre, Tobi schien keine Ahnung von Danzo seiner temporären Unsterblichkeit gehabt zu haben, also hätte er schon eingreifen müssen, da Danzo mehrfach schon in großer Gefahr war, bzw. schon lange tot wäre. Naja, bin mal gespannt wenn Donnerstag endlich das neue Kapitel bei OM ist.
    Ich mag mich nicht spoilern in der Wiki.

  4. Aeris sagt:

    Ich les auch keine Spoiler im Wiki! 🙂

    Interessant, du denkst also, dass Tobi auf Danzous Seite steht?? Warum? Für mich steht er ganz klar auf Sasukes Seite, weil er vor dem Schwertstreich Danzous gerade noch seine Klospülung angeworfen hat, um Sasuke zu helfen.

  5. Sum2k3 sagt:

    Nee, das nicht gleich. Aber er scheint auch keinen großen Wert darauf zu legen das Danzo stirbt, da er ansonsten mehr Leute holen würde. Oder er will das Sasuke auf ein bestimmtes Level kommt, damit er Tobi sehr nützlich wird. Er sagte ja einmal, das er Pain kompensieren könnte mit Sasuke. So oder so ähnlich jedenfalls. Und grad deswegen wird Tobi es derzeitig nicht zulassen das Sasuke stirbt, da er ihn braucht.

  6. Aeris sagt:

    Genau. Er will Sasuke nur testen bzw. ihn Kampferfahrung sammeln lassen. Und dessen Augen trainieren. Man muss sich echt mal angucken, wie gut Sasuke das trainiert hat: in jedem Kampf kann er das MS länger und besser einsetzen. Am Anfang gegen Hachibi war das noch sehr mickrig…

    Ja Tobi sagte mal „Ich brauche einen neuen Handlanger, den ich mit Gedo Mazo synchronisieren kann.“, irgendwie sowas. Aber ich glaube, sich an die Statue ranhängen, das könnte Sasuke auch so, ohne Todes-Training 😀 . Das konnte immerhin jeder Depp (Sasori, Deidara, Hidan… 😉 ) .

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s