„Ich werde immer hinter dir stehen – immer“

Bevor ihr dies lest, scrollt bitte erst zum Eintrag „Man of the World“ und macht das Lied an. Erst dann weiterlesen!

Shippuuden Folge 133: Die Geschichte des mutigen Jiraiya

Was für eine Episode! Ganz eindeutig eine der denkwürdigsten Episoden von Naruto. Mann, war das traurig 😦 . Unser geliebter Ero-Sennin ist von uns gegangen. Der Kampf gegen Pain hat ihn sein Leben gekostet, und auch wenn Jiraiya nichts gegen die sechs Stehaufmännchen ausrichten konnte, so hat er doch wenigstens das Geheimnis hinter Pain herausbekommen, auf das niemand anders hätte kommen können, da nur er Yahiko und Nagato aus deren Kindheit kannte.

Nachdem er von Pains Stäben durchbohrt wird und Dunkelheit ihn umhüllt, sind seine letzten Gedanken, dass er versagt hat, auf ganzer Linie. Sein ganzes Leben war nur ein Witz, sein Ende eines Ninjas unwürdig. Doch dann schleicht sich Minato in seine Gedanken ein, die ihn zu Naruto führen. Naruto, seinem bestem Schüler, dem prophezeiten Kind, das er jahrelang gesucht und doch immer vor seiner Nase hatte. Ihm widmet er sein neues, unvollendetes Buch, und holt sich somit wieder durch schiere Willenskraft ins Leben zurück.

Jiraiyas letzte Tat führt er mit seinem Finger aus, und er schreibt etwas. Er hinterlässt das geschriebene Wort, welches seinen Schüler Naruto später dazu befähigen wird, hinter das Geheimnis von Pain zu kommen. Genauso wie sein Buch „Die Legende des mutigen Ninjas“ Naruto dazu befähigen wird, Nagato zum Guten zu bekehren, und alle Verstorbenen wiederzuerwecken. Jiraiya kann tatsächlich nicht behaupten, dass sein Leben belanglos war und er nichts erreicht hat.

Naruto, der weit entfernt die Wälder nach Sasuke durchkämmt, spürt auf einmal etwas und hält inne. Hat er da nicht gerade eine vertraute Hand auf seiner Schulter gespürt…?

Advertisements

Über Aeris

Ich bin die Aeris, Autorin von Ramen-chan, und begeisterter Naruto-Fan! :)

Na los, gib dir einen Ruck und schreib was! Wenn du das allererste mal bei uns schreibst, so müssen wir dich erst freischalten!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s